woher kommt ein Déjà-Vu?

Benutzer32630 

Verbringt hier viel Zeit
hallo zusammen.
ich hab eigendlich nie richtig drüber nachgedacht aber seit ich in der letzten zeit immer öfter ein degavue hatte, stellt sich mir die frage woher das eigentlich kommt. hat da einer ne ahnung?
 

Benutzer24203 

Verbringt hier viel Zeit
ahhh jetzt schnall ichs... das sollte dejà vue heissen... zu deutsch schon gesehen...
 

Benutzer32725  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Mir wurde es mal so erklärt:

Wenn man z.B. denkt, dass man in dieser Situation an dem gleichen Ort schon´mal war (Dejà vue), dann ist es nur deshalb,weil man für einen Augenblick ne Abscence hatte und es einem vorkommt, als wäre die Situation ganz neu...

Schwer zu formulieren. Und vielleicht auch falsch.
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
ja das auge sieht die information aber das gehirn nimmt sie ein wenig später auf oder sowas. irgendwas mit auge und hirn, dann hat man den eindruck, man hätte es schoneinmal erlebt.

musste auch erst nachdenken was sie meint ...hihi...
 

Benutzer27833 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaub auch es hat was mit dem Gehirn zu tun. Die eine Gehirnhälfte hat die Situation in den Moment schneller verarbeitet als die andere. Wurde so in Galileo erklärt.

LG Diva
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
zasa schrieb:
ahhh jetzt schnall ichs... das sollte dejà vue heissen... zu deutsch schon gesehen...

Auch nicht ganz richtig. Die Vergangenheitsform von voir ist einfach vu, also ohne e. :smile:

Und deja-vu's sind Fehler in der Matrix, das passiert, wenn sie irgendetwas ändern. Weiß doch jeder, pfff. :smile:
 

Benutzer30650 

Verbringt hier viel Zeit
Was hattest du denn für ein Déjà-Vu?

(man beachte die beiden accents :tongue:)
 

Benutzer30650 

Verbringt hier viel Zeit
Accent-égu und accent grave :tongue:

... soviel zum OT, nu kann's weitergehn *lol*
 

Benutzer32725  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Nun kann ich auch mal prollen!

Accent grave `
Accent circonflex ´

Ob die Schreibweise richtig ist, weiß ich nicht, soweit reicht es nun auch wieder nich..

Au weh!!
Circonflex war ja ^
Wo ist denn mein ganzes Schulwissen geblieben??

Peinlich peinlich.. :eek4:
 

Benutzer23824 

Verbringt hier viel Zeit
süsse-maus schrieb:
hallo zusammen.
ich hab eigendlich nie richtig drüber nachgedacht aber seit ich in der letzten zeit immer öfter ein degavue hatte, stellt sich mir die frage woher das eigentlich kommt. hat da einer ne ahnung?



Der Mensch denkt, das er eine "eben erst ablaufende" Situation schoneinmal erlebt hat.

Dieses Deja V'ue kann sich im Sekundenbereich als auch im Minutenbereich abspielen. Es soll sogar Fälle von über einer Halben Stunde geben.


Rein Wissenschaftlich betrachtet steckt jedoch nicht viel dahinter.
Der Effekt beruht darauf das alle Nervensignale eine Vorlaufzeit von ca. 0,5 Sek haben. D.h. bis ein Signal "wirklich" verarbeitet wird, vergeht eine halbe Sekunde.


Dies kann man sehr leicht im Test mit einem Freund erfahren....
Man muss dabei seine Hand so halten als ob man ein "imaginäres" Glas hält... sozusagen eine "offene" Faust. Der Freund muss sich einen 10-20 cm langen Bleistift nehmen und diesen über der "glashaltenden" Hand platzieren. Er muss diesen nun nach einer gewissen Zeit x durch deine Hand fallen lassen OHNE dir vorher ein Signal zu geben. Während des Falles siehst du die Situation .... und versuchst deine Hand zuzumachen. Also den Bleistift zu fangen.

Dis wird dir jedoch nicht gelingen... da ca. 1/2 Sek. vergeht bis dein Gehirn das Signal bekommt. Irrtümlicherweise wird oft angenommen, das die Zeit beim Muskelanspannen verloren geht. Aber dies stimmt nicht! Auch die Signalverarbeitungszeit geschieht im Gehirn in Nanosekundenbereichen.


Was das nun mit Deja V'ues zu tun hat:

In seltenen Ausnahme Fällen gelingt es deinem Gehirn ... ohne das Verarbeitungszentrum zu Arbeiten (Dies nennt man auch REFLEX).
Das bedeutet das dein Körper, dann die Hand 0,5 Sek. schneller schliessen kann (obwohl du es deiner Hand erst 1/2 Sek. später "befiehlst")

Genau daher kommen Auch Deja V'ues!
Dein Gehirn verarbeitet eine Bestimmte Situation Refelexartig.
Das heisst das das Kurzzeitgedächtnis die Information "ohne" die halbe Sekunde Vorlaufzeit abspeichert. Aber dein Gehirn interpretiert (das gesehene) erst nach den 0,5 Sek. (obwohl es schon im "Speicher")

Dies merkt das Gehirn jedoch und ruft die (eben erst gesehene) Information aus deinem Kurzzeitgedächtnis ab, während gleichzeitig die Information (von den Augen) an das Gehirn übertragen wird.

Solche Reflexprozesse können sich über mehrere "Situationen" hinziehen und Das Gehirn bleibt quasi in einer Schleife hängen....

Hoffe dieses komplexe Thema ein wenig erklärt haben zu können.
Doch sei gesagt, das dieser Text nicht "wirklich" Bewiesen ist.
Die Prozesse sind "noch" zu Undurchsichtig. Aber ich sehe das so ähnlich wie mit der RelativitätsTHEORIE... Die ist auch nicht 100%ig bewiesen aber es sprechen verdammt viele Fakten dafür!
 

Benutzer32630 

Verbringt hier viel Zeit
interessant, jezt weiss ich was es bedeutet :smile:
und wies geschrieben wird
peinlich peinlich...
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
JulesWinnfield schrieb:

Die Schreibweisen werden immer abenteuerlicher... :zwinker:
Trotzdem sehr interessanter Text, das wusste ich auch noch nicht. Wieder was gelernt. :smile:
 

Benutzer32370 

Verbringt hier viel Zeit
Jules erklärung ist schon korrekt so :zwinker: Zumindest die einzige aktuell anerkannte, es gibt noch einige weitere recht gute Arbeiten zu dem Thema, die Neurologische Fakultät Marburg hat sich mal ne Zeit lang mit dem Phänomen beschäftigt und soweit ich weiss einige Skripte dazu rausgebracht falls Ihr euch wirklich dafür Intressiert könnt Ihr da evtl mehr erfahren. Soviel ich von meinem bisschen Neurologie ausm Studium weiss, wo wir da auch schonmal drüber gequatscht habe, soll es auch Fälle geben in denen Leuten sich an Orten auskannten, an denen sie nachweisslich vorher niemals waren, die Ihnen aber trotzdem 100% vertraut waren, auch solche Situationen werden als Dèjá vu(e) und wären mit der aktuellen Theorie nicht zu erklären :zwinker: Da gibt es eine recht wilde Theorie aber das geht dann schon wieder in die Quantenphysik *g* Will damit nur sagen, das dieses Phänomen ziemlich unterschätzt wird *hehe* Aber nunja jetzt hab ich schonwieder nen halben Roman geschrieben ^ ^

Lg

Rage
 

Benutzer28854 

Benutzer gesperrt
ist doch nun egal mit der Schreibweise. hauptsache jemand hat es mal erklärt. oder wird das hier ein französisch nachhilfe-thread
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren