Wochenplan

Benutzer70314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
31.03. - 06.04.

Mo: mit Haselnüssen panierter Sellerie mit Karottensauce
Di: Tomate-Mozzarella
Mi: geh ich aufs Volksfest, also was ungesundes :zwinker:
Do: Paprikasauce mit Nudeln
Fr: Kässpaten
Sa: gemischter Salat
So: Pfannkuchen mit Apfelmus
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
So, da jetzt die Uni wieder losgeht, werde ich oft 2 Tage das Gleiche essen. Dafür steht dann das "2x". Ich koche halt vor, dann muss ich nicht jeden Tag kochen. Achja, und die Wochentage lasse ich mal weg. Ich merke, wie oft ich die Gerichte in der Woche vom Tag her dann nochmal tausche. :grin:

7.4.-13.4.:

- Hotdogs (2x)
- Grünkohl, Salzkartoffeln, Rostbratwürstchen (2x)
- Chili con Carne (2x)
- Nudel-Schinken-Gratin (Sonntag)
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Mein neuer Wochenplan. :smile:

Samstag: Asianudelpfanne
Sonntag: Überbackene Kotelletts mit Kroketten
Montag: Kartoffelpuffer
Dienstag: Spinat-Tortellini
Mittwoch: Gulasch mit Maccharoni
Donnerstag: nichts geplant
Freitag: nichts geplant
 

Benutzer63719 

Verbringt hier viel Zeit
was mich mal intressiert..haben diese wochenpläne für euch nur einen kreativen nutzen weil ihr lust zu habt, zu überlegen was ihr kocht oder bezieht ihr das auf ne ernährungsumstellung, um euch besser und gesünder zu ernähren?
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
was mich mal intressiert..haben diese wochenpläne für euch nur einen kreativen nutzen weil ihr lust zu habt, zu überlegen was ihr kocht oder bezieht ihr das auf ne ernährungsumstellung, um euch besser und gesünder zu ernähren?

Für mich hat es vor allem den Sinn, Geld zu sparen. Gesund ernähren und Abwechslung sind aber natürlich auch gewollt. :zwinker:
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
was mich mal intressiert..haben diese wochenpläne für euch nur einen kreativen nutzen weil ihr lust zu habt, zu überlegen was ihr kocht oder bezieht ihr das auf ne ernährungsumstellung, um euch besser und gesünder zu ernähren?
Mh, dann nehm ich mal den kreativen Nutzen *g*.
Geld sparen tun wir damit nicht wirklich, höchstens Zeit, weil wir dann für mehrere Tage auf einmal einkaufen gehen können und nicht noch schnell zum Supermarkt hetzen müssen, weil uns das Crème fraîche für die spontan geplanten Nudeln in Sahnesoße fehlt, oder so :zwinker:.

Mit Ernährungsumstellung hat das bei mir/uns nichts zu tun :engel: ...
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Man kann auch sparen, obwohl man wöchentlich Fleischgerichte dabei hat. :zwinker:

Für mich hat der Wochenplan hauptsächlich den Nutzen des Geldsparens - da ich durch den Wochenplan mir immer exakte Einkaufszettel schreibe und auch nur nach denen einkaufe, so landen keine unnützen Dinge im Einkaufskorb-, dann der Abwechslung und zum Schluß ist da natürlich auch der Spaß am Ausprobieren neuer Rezepte.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Man kann auch sparen, obwohl man wöchentlich Fleischgerichte dabei hat. :zwinker:

Für mich hat der Wochenplan hauptsächlich den Nutzen des Geldsparens - da ich durch den Wochenplan mir immer exakte Einkaufszettel schreibe und auch nur nach denen einkaufe, so landen keine unnützen Dinge im Einkaufskorb-
Das klingt irgendwie so... langweilig... also, klar, wenn man alleine lebt und selbst Geld verdient muß man natürlich schauen, daß man nicht einfach blind durch den Laden läuft und alles in den Korb wirft, worauf man gerade Appetit hat, aber so strikt durchgeplant... puh... sowas kann ich mit 30 noch machen, wenn ich einen Mann und zwei Kinder hab und jede Woche die Aldi-Prospekte wälze. :-D
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Ich schreibe zwar auch einen Einkaufszettel (sonst vergesse ich wieder die Hälfte :schuechte), doch trotzdem landet das ein oder andere Ding im Wagen, was da partout nicht draufsteht, mich aber einfach spontan so angelacht hat, dass ich nicht widerstehen konnte :engel: .

Ich liebe einkaufen *g*...
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
ahso..weil manche pläne nicht wirklich nach gesund und günstig aussehen :grin:

Gesund ernähren heißt doch nicht jeden Tag nur Obst und Gemüse essen. :kopfschue
Hier wird (von mir) ja nur das Mittagessen aufgelistet. Und das esse ich relativ normal. Was ich die Woche über noch (täglich!) an Obst, Salat etc. esse, zähle ich ja nicht dazu auf.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
.. puh... sowas kann ich mit 30 noch machen, wenn ich einen Mann und zwei Kinder hab und jede Woche die Aldi-Prospekte wälze. :-D
Ich hoffe ja nicht, dass ich in 1,5 Jahren so leben muss.:eek:
Meine Mutter hatte schon immer eine Plan fuer die ganze Woche (auch fuer Morgens und Abends!) und ich habe mein Leben lang dagegen protestiert, weil ich zu Hause nie spontan essen konnte was ich wollte. Das hat wohl ein Trauma hinterlassen...
Ich hole mir lieber jeden oder jeden zweiten Tag, worauf ich gerade Lust habe. Auch als ich nur 100€ im Monat fuer Essen und Trinken hatte, hat das funktioniert.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ich hoffe ja nicht, dass ich in 1,5 Jahren so leben muss.:eek:
Meine Mutter hatte schon immer eine Plan fuer die ganze Woche (auch fuer Morgens und Abends!) und ich habe mein Leben lang dagegen protestiert, weil ich zu Hause nie spontan essen konnte was ich wollte. Das hat wohl ein Trauma hinterlassen...
Ich hole mir lieber jeden oder jeden zweiten Tag, worauf ich gerade Lust habe. Auch als ich nur 100€ im Monat fuer Essen und Trinken hatte, hat das funktioniert.
Du müßtest dich auch sehr beeilen, wenn du in 1,5 Jahren schon 2 Kinder haben wolltest... :-D

Ich finde es ja nicht verkehrt, sich grob zu überlegen, was man die Woche über so essen will, ich meine, meine Mutter macht das ja auch so, daß sie nicht jeden Tag kauft, was ihr grade einfällt, sondern mehrmals die Woche mit "System". Aber sogar Frühstück und Abendessen komplett eine Woche im voraus planen?! :eek_alt: Ich glaube, da würde ich wahnsinnig werden... vor allem weiß ich doch jetzt noch nicht, worauf ich in einer Woche Appetit habe...
 

Benutzer76959  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Du müßtest dich auch sehr beeilen, wenn du in 1,5 Jahren schon 2 Kinder haben wolltest... :-D

Ich finde es ja nicht verkehrt, sich grob zu überlegen, was man die Woche über so essen will, ich meine, meine Mutter macht das ja auch so, daß sie nicht jeden Tag kauft, was ihr grade einfällt, sondern mehrmals die Woche mit "System". Aber sogar Frühstück und Abendessen komplett eine Woche im voraus planen?! :eek_alt: Ich glaube, da würde ich wahnsinnig werden... vor allem weiß ich doch jetzt noch nicht, worauf ich in einer Woche Appetit habe...

Du lebst halt lieber gefährlich :grin:
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Du müßtest dich auch sehr beeilen, wenn du in 1,5 Jahren schon 2 Kinder haben wolltest... :-D

Ich finde es ja nicht verkehrt, sich grob zu überlegen, was man die Woche über so essen will, ich meine, meine Mutter macht das ja auch so, daß sie nicht jeden Tag kauft, was ihr grade einfällt, sondern mehrmals die Woche mit "System". Aber sogar Frühstück und Abendessen komplett eine Woche im voraus planen?! :eek_alt: Ich glaube, da würde ich wahnsinnig werden... vor allem weiß ich doch jetzt noch nicht, worauf ich in einer Woche Appetit habe...
Wer weiss, ich kann ja noch Zwillinge bekommen.:-D

Ich kann sowieso nicht viel einkaufen, weil ich immer zu Fuss gehe und da brauche ich auch nicht gross zu planen. Vor allem weiss ich gar nicht, ob ich den Tag dann zu Hause bin. Ich esse ja nur Abends richtig und da kann immer was dazwischen kommen.
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
12.04.-19.04.

Sa: Schinkenröllchen-Toscana, Reis
So: Brokkolie-Nudel-Auflauf
Mo: Kartoffel-Apfel-Auflauf mit Camembert
Di: Putengeschnetzeltes mit Möhren
Mi: Spinat-Reis
Do: Nudeln in Käse-Schinken-Sahnesoße
Fr: Brokkolie-Kassler-Auflauf
 

Benutzer37578  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Hier mein neuer Plan für die kommende Woche:

Montag: Rest gefüllte überbackene Pfannkuchen
Dienstag: Käse-Tortellini mit Tomatensoße
Mittwoch: Hackfleischküchle mit Kartoffelbrei, Gemüse und Soße
Donnerstag: Schupfnudelpfanne
Freitag: Kaiserschmarrn
Samstag: Bratwurst mit Pommes und Salat
Sonntag: weiß noch nicht
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
ich mach auch mal wieder mit:

Montag:

Wildschweinfilet mir ROsmarinkartoffeln

Dienstag:

asiatische Gemüsepfanne

Mittwoch:
gebratene Wan-Tans mit unterschiedlicher Füllung

DOnnerstag:

RAvioli in Salbeibutter

Freitag:

k.a.

und immer als Beilage einen schön frischen Salat
 

Benutzer32983  (34)

Verbringt hier viel Zeit
So, mal einen Wochenplan von mir:
Montag:
ungarisches Rindsgulasch mit Nudeln und Karotten
Dienstag:
Lasagne
Mittwoch:
Feldsalat
Donnerstag:
Feldsalat
Freitag:
Frühlingsrolle mit Süss-Sauer-Sauce und noch eine unbekannte Beilage.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren