Reisen/Urlaub Wochenendtrip (Shopping etc.): London, NY oder...?

M

Benutzer

Gast
Hey,

erst einmal, ich hab überhaupt keine Ahnung :tongue: bin völlig unwissend, deswegen bitte nicht verteufeln.

Meine Schwester fragte mich grad, ob ich zum Shoppen mit ihr nach London fliege...das geht aber grad nicht, aber da hab ich vorgeschlagen, man könnte ja im Frühling ein wochenende weg fliegen. sie schlug New York vor und ich glaub ich fänd es auch ganz toll.

Aber ich hab keine ahnung was sowas kosten könnte, weiß nicht wo ich danach suchen muss, wüsste nicht wo genau ich ein Hotel suchen sollte ect. ect. also totaler Neuling.

Viele hier schreiben ja von Hostels, schläft man da mit mehrern in einen Raum, oder wie kann ich mir das vorstellen?

Meine bitte an euch, mir einfach alles zu erzählen was ihr wisst, was man sehen sollte, wie lang mein bleiben sollte, wie man günstig hinkommt, was nötig ist, wann man buchen sollte, wo genau sollte man seine unterkunft wählen...einfach alles was wichtig sein könnte, wie man die Sache am besten angehen sollte und und und :smile:

Gibt hier doch ein paar die sich da gut auskennen.

Myself
 

Benutzer96994 

Öfters im Forum
Ich hab keine leider keine Tipps für NY aber ein Wochenende ist viel zu kurz. Das lohnt sich bei so einem langen Flug kaum, würde dafür schon mindestens 5 Tage einplanen. London ist da schon eher geeignet wenns nur für ein WE sein soll.
 

Benutzer25573 

Verbringt hier viel Zeit
Freunde von mir waren für 5 Tage in New York und das hat sich schon nicht wirklich gelohnt. Du musst bei dem langen Flug einen eventuellen Jetlag wegen der Zeitverschiebung miteinberechnen, ausserdem kann man das nicht wirklich genießen, wenn man in einer riesen Stadt wie New York nur ein Wochenende hat. Man sieht doch dann gar nichts von den Sehenswürdigkeiten?! Und nur wegen den Klamotten lohnt es sich (meiner Meinung nach) nicht, in die USA zu fliegen.
Bedenke auch die geltenden Zollbestimmungen!

London finde ich dafür schon praktischer. Liegt vielleicht daran, dass ich dort schon mehrere Male war, mich recht gut auskenne und finde, dass die Stadt ein wenig übersichtlicher ist. Ausserdem kriegt man da bei Ryanair schon Flüge für ganz kleines Geld und es ist nicht weit weg von Deutschland. Das Preis-Leistungs-Verhältnis muss ja auch irgendwie stimmen.

achja, wenn man in einem Hostel wohnt, sollte man seine Ansprüche nicht allzu hoch schrauben. Gemeinschaftsbäder und -zimmer sind eben ganz normal und nach meinen Erfahrungen ist es meist nicht ganz so sauber wie im Hotel (gerade in London, wo sehr viele Work&Travel Leute dort für lange Zeit nächtigen).
 
M

Benutzer

Gast
Ok gut, das stimmt was ihr sagt und mehr als 5 Tage wird dann wahrscheinlich so richtig teuer.
Ein Hostel käme nicht in Frage für mich.

Magst du was über London erzählen sweetfeeling? Ich hab irgendwie keine richtige vorstellung, stell es mir nur sehr dunkel vor irgendwie.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Für New York habe ich tonnenweise Tipps, war bisher 8 mal dort - von Zabar's bis SummerStage gibt es da viele Hinweise.
Aber NYC für ein Wochenende ist echt Quark.

London passt da schon eher. Wir waren im September das letzte Mal dort - allerdings ist shoppen da jetzt nicht grade günstig, es kommt auch stark drauf an, wie der Wechselkurs grade steht.
Aber wieso stellst du dir London "dunkel" vor? Hast du noch nie Bilder gesehen?!
 
M

Benutzer

Gast
Wir wollen auch nicht direkt zum shoppen wegfliegen, aber mit meiner schwester einfach mal raus und einen kleinen urlaub machen. bin relativ offen wohin es da geht. richtige vorstellung hab ich noch garnicht.

Doch Bilder hab ich schon gesehen, aber irgendwie hab ich nur regen im kopf und dunkel :tongue:
 

Benutzer53943 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Freundin und ich waren dieses Jahr im April (genau zum Vulkanausbruch) in London und es war einfach nur ein Traum!! (Natürlich nicht der Vulkanausbruch) :zwinker:
Das Wetter war genial, wir konnten die letzten Tage sogar ohne Jacke bummeln gehen weil es so warm wurde, da die ganze Zeit nur die Sonne schien.
Ich würde London jedem weiter empfehlen. Ich war jetzt dreimal dort und immer wieder gibt es neue Dinge zu entdecken.
Und es ist natürlich auch um einiges günstiger als New York. (Obwohl New York auch von mir noch eine Traumreiseziel ist!)
 
G

Benutzer

Gast
New York ist auch einfach zu teuer. Flug und Übernachtung sind schon recht teuer und dann bleibt nicht mehr so viel Kohle übrig zum Shoppen. :grin: Es gibt zwar ab und zu Aktionen, z.B. von Singapore Airlines für 299€, aber die Hotelpreise in NYC sind echt der Knüller, da bezahlt man pro Nacht schon mindestens 80$ (und dafür muss man ewig suchen und das Hotel wird dann auch eher außerhalb liegen), wenn man nicht gerade mit 8 weiteren Leuten auf dem Zimmer hocken möchte.
Obwohl es natürlich das reinste Shoppingparadies ist und man auch sehr viele Schnäppchen machen kann.

Wo es mir richtig gut gefallen hat und man auch super gut Einkaufen konnte, war in Stockholm! Die Stadt ist auch einfach ein Traum und für ein Wochenende wirklich gut geeignet.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
...aber da hab ich vorgeschlagen, man könnte ja im Frühling ein wochenende weg fliegen. sie schlug New York vor und ich glaub ich fänd es auch ganz toll.

Aber ich hab keine ahnung was sowas kosten könnte, weiß nicht wo ich danach suchen muss, wüsste nicht wo genau ich ein Hotel suchen sollte ect. ect. also totaler Neuling.

Viele hier schreiben ja von Hostels, schläft man da mit mehrern in einen Raum, oder wie kann ich mir das vorstellen?

New York an einem Wochenende???:eek:

Flug schätz ich mal ca. 400 Euro wenn man etwas länger sucht, zeitlich flexibel ist etc.

In einem Hostel kann es schon sein das man mit mehreren (Fremden) in einen Raum nächtig - das kann man sich aber im Vorfeld aussuchen.

Warum du Hostels von vornherein ausschließt versteh ich allerdings nicht - schließlich liegen die oftmals sehr zentral, sind sehr günstig und man bekommt auch Einzel-/Doppelzimmer (ist natürlich teurer als ein Mehrbettzimmer).

Ansonsten denk ich kaum das man eine vernünftige Übernachtungsmöglichkeit für unter 50,- Euro/Person/Nacht bekommt...

---------- Beitrag hinzugefügt um 15:06 -----------

Wir wollen auch nicht direkt zum shoppen wegfliegen, aber mit meiner schwester einfach mal raus und einen kleinen urlaub machen. bin relativ offen wohin es da geht. richtige vorstellung hab ich noch garnicht.

Doch Bilder hab ich schon gesehen, aber irgendwie hab ich nur regen im kopf und dunkel :tongue:

genau das ist das Problem - das du keine "richtige Vorstellung" hast - weder was den Preis betrifft noch anderes. Dazu kommen dann noch Vorurteile (regen und dunkel; Hostel auch nicht).

Vielleicht solltest du dir erstmal im klaren sein was du wirklich willst! Sightseeing, Einkaufen, Erholen, Strand, Wärme etc.
Auch wäre es gut zu wissen wieviel Geld du ausgeben möchtest!

Mir persönlich wäre ein Flug nach NY nur übers Wochenende viel zu teuer - es lohnt einfach nicht!

Wenn dann europ. Ziele anfliegen wenn es nur übers Wochenende sein soll - selbst da wird es schwierig wenn man etwas weiter vom Flughafen wohnt etc.pp. - 3-4 Tage sollten schon drin sein z.B. Do.-Mo.

Wenn man nicht wählerisch ist kann man mal bei Ryanair etc. schauen was gerade günstig ist und passend in der Zeit liegt.

In London ist es natürlich im Herbst/Winter/Frühjahr im Durchschnitt ungemütlicher als in Barcelona was das Wetter betrifft! Aber London und NY sind vom Wetter her gesehen nicht soooo groß unterschiedlich.

---------- Beitrag hinzugefügt um 15:08 -----------

Off-Topic:
Wo es mir richtig gut gefallen hat und man auch super gut Einkaufen konnte, war in Stockholm! Die Stadt ist auch einfach ein Traum und für ein Wochenende wirklich gut geeignet.
Ui findest du? Ich war schon in vielen europ. Städten und Stockholm empfand ich als einzige Enttäuschung egal aus welcher Perspektive man es betrachtet - vielleicht hab ich mir einfach zuviel erwartet... - aber vielleicht lag es daran das ich im März in Stockholm war und dort zu dieser Jahreszeit die Gehsteige hochgeklappt sind...:tongue:
 
G

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Off-Topic:

Ui findest du? Ich war schon in vielen europ. Städten und Stockholm empfand ich als einzige Enttäuschung egal aus welcher Perspektive man es betrachtet - vielleicht hab ich mir einfach zuviel erwartet... - aber vielleicht lag es daran das ich im März in Stockholm war und dort zu dieser Jahreszeit die Gehsteige hochgeklappt sind...:tongue:
Ich war im September dort und ich fand auch, dass die Stadt wie leergepfegt war. Aber das hat mich jetzt nicht so gestört. Am Meisten los war in den U-Bahn-Stationen. :grin: Also, falls man Stockholmer sehen möchte und oben nichts los ist, einfach mal in die U-Bahn gehen. :grin:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich sehe es zwar auch so, dass es gerade für ein Wochenende ziemlich teuer ist aber ansonsten kann ich nur sagen, dass ich nicht gerade länger als 3-4 Tage in NYC bleiben würde.
Wir waren 3 Tage dort und hatten so gut wie alle Sehenswürdigkeiten abgeklappert. Die Stadt ist recht schön und man kann dann sicherlich auch außerhalb der Sehenswürdigkeiten noch etwas machen aber dennoch würde ich nicht länger als ein paar Tage dort bleiben :zwinker:

In London war ich noch nicht, kann ich also nichts zu sagen. Barcelona ist wunderschööön, nur zu empfehlen :herz::herz:

Ach ja: Ihr könntet ja mal bei germanwings beim blind booking schauen, da gibts auch die Kategorie Shopping.
Aber auch fürs Frühjahr gibts recht günstige Angebote nach London!
 
M

Benutzer

Gast
Erstmal Hostels schliesse ich aus, weil ich oft aufs Klo muss, gerade Nachts. Also wirklich oft, und wenn es Gemeinschaftstoiletten gibt, dann wäre das nicht so fein mitten in der Nacht ständig auf den Flur zulaufen.

Das alles kam ja jetzt recht spontan, aus einer laune raus und es ist noch nichts entschieden. Es muss nicht nur für ein Wochenende sein. Donnerstag bis Sonntag oder MOntag ist schon gut.

Die Idee ist einfach mal mit meiner Schwester rauszukommen und abzuschalten, zu bummeln (ich muss nicht unbedingt shoppen, aber ich liebe es zu schauen ) spazieren zugehen, lecker zuessen und vielleicht eine sehenswürdigkeit oder zwei. Party brauch ich auf keinen fall!

Ist halt so eine Idee die sich langsam entwickelt, vielleicht.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Ich war 2mal 3 Wochen dort und es war jedes Mal zu kurz, nächstes Mal sind 5 Wochen geplant. Aber ich hab auch Verwandtschaft dort, dh Hotel brauch ich nicht. Nur fürs Shoppen lohnt es sich definitiv nicht:smile:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich war 2mal 3 Wochen dort und es war jedes Mal zu kurz, nächstes Mal sind 5 Wochen geplant. Aber ich hab auch Verwandtschaft dort, dh Hotel brauch ich nicht. Nur fürs Shoppen lohnt es sich definitiv nicht:smile:

Du bist jeweils 3 Wochen in New york gewesen? :eek: Ich weiß gar nicht, wie man das zu kurz finden kann?!
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
In New York kann man JAHRE verbringen und längst nicht alles sehenswerte gesehen haben :zwinker: Klar, die Touri-Attraktionen kann man in 3 Tagen abklappern, aber dann hat man nicht das echte New York erlebt...!

Stockholm ist super, da bin ich 1-2mal im Jahr weil ich Verwandtschaft in Schweden hab.. und ich habe es noch NIE leer erlebt! Das Clubleben ist fantastisch, die kulinarische Szene auch (Tipp: "Ramblas", eine großartige und für Stockholmer Verhältnisse günstige Tapas-Bar auf Södermalm) und shoppen kann man ohne Ende. Im Frühling ist es dort auch sehr schön, besonders im März, wenn die Sonne wieder viel scheint, aber noch Schnee liegt.. :grin:

Achja, wegen Hotel New York: Das "The Marrakesh" auf der Upper West Side (103rd glaub ich) hat oft Doppelzimmer für knapp 100$. Ist super gelegen - direkt an der Metro und über 'nem Starbucks, gute Restaurants in der Nähe und ein Supermarkt nebenan, nah am Central Park - und für New Yorker Verhältnisse schon recht günstig. Sauber und gemütlich ist es auch, und die Hotelbar - natürlich im marrokanischen Stil - ist gut :smile:
 
G

Benutzer

Gast
Ich war 2mal 3 Wochen dort und es war jedes Mal zu kurz, nächstes Mal sind 5 Wochen geplant. Aber ich hab auch Verwandtschaft dort, dh Hotel brauch ich nicht. Nur fürs Shoppen lohnt es sich definitiv nicht:smile:

Das wäre mir auch viel zu lang. Ich war für 8 Tage dort und danach hat es mir echt gereicht. Wir haben richtig viel unternommen, aber nach der Zeit waren wir auch ehrlich gesagt einfach nur richtig kaputt. Wenn man da ist, möchte man ja auch viel sehen.
Also ich würde sagen, dass man für NY schon so 5 Tage einplanen sollte.

Es gibt auch Hostels, in denen eine Toilettte mit am Zimmer ist. Die Zimmer sind dann aber auch relativ teuer, sodass man auch gleich in ein Hotel gehen kann. Dann lohnt es sich aber natürlich schon noch, zu vergleichen. Naja, aber grundsätzlich ist New York einfach schweineteuer. Jedenfalls wenn man es genießen möchte und wirklich alles mitnehmen will. Und wenn du nur ein bisschen Sightseeing machen möchtest, finde ich den langen Flug und die hohen Kosten für die Übernachtung auch nicht verhältnismäßig.
Dann würde ich auch definitiv in Europa bleiben, da bleibt auch einfach aufgrund des niedrigeren Flugpreises mehr Geld übrig, um schöne Unternehmungen zu starten.

---------- Beitrag hinzugefügt um 16:35 -----------

Achja, wegen Hotel New York: Das "The Marrakesh" auf der Upper West Side (103rd glaub ich) hat oft Doppelzimmer für knapp 100$. Ist super gelegen - direkt an der Metro und über 'nem Starbucks, gute Restaurants in der Nähe und ein Supermarkt nebenan, nah am Central Park - und für New Yorker Verhältnisse schon recht günstig. Sauber und gemütlich ist es auch, und die Hotelbar - natürlich im marrokanischen Stil - ist gut :smile:

Da waren wir auch! :grin:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
In New York kann man JAHRE verbringen und längst nicht alles sehenswerte gesehen haben :zwinker: Klar, die Touri-Attraktionen kann man in 3 Tagen abklappern, aber dann hat man nicht das echte New York erlebt...!

Ja klar, wenn man irgendwo wohnen möchte, kann man dort Jahre verbringen :zwinker: Dennoch hat man sicherlich alles Sehenswerte gesehen - würde ich mal behaupten!
Wir haben die Touri-Attraktionen abgeklappert UND auch Teile des echten New Yorks erlebt, unsere Couchsurfergastgeber haben uns da schon an einige hübsche und auch ungewöhnlichere Ecken gebracht.

Ich sage ja auch nur, dass für MICH persönlich einige Wochen definitiv zu lange wären. Eine Woche ist grad in Ordnung aber länger wärs nichts für mich. Liegt vielleicht auch daran, dass mir andere Städte besser gefallen? Ich weiß es nicht.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich glaub' du müsstest erst mal "sehenswert" definieren.. ich finde halt nicht nur das Empire State Building, Circle Line Cruise, Top of the Rock, die Museen (die meisten Leute gehen ja eh nur ins MoMa, Met, Guggenheim und Natural History), Shopping in SoHo oder Tribeca sehenswert... :grin: Aber jedem das Seine :smile: Ich find' Boston auch eigentlich noch geiler als New York, aber da HAB ich auch mal gewohnt :zwinker:

Das mit dem "da waren wir dann immer total k.o." - ja klar, wer in 5 Tagen "alles" sehen will ist jeden Tag kaputt. Hab ich am Anfang auch nicht anders gemacht! Wenn man mehr Zeit hat, ist man auch nicht jeden Tag so fertig...!
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
schau doch einfach auf einschlägigen Reiseseiten da findet man innerhalb europas immer ganz nette Angebote aber man sollte auch immer bei den Hotels selbst dann noch mal schauen
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
0
Aufrufe
88
Gelöschtes Mitglied 181694
G
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren