Wo sind die Frauen auf hohen Schuhen?

Benutzer79428 

Meistens hier zu finden
Hallo ihr da draußen!

Ich hab morgen meinen Abiball, wie sicherlich auch einige andere unter euch und mein "Problem" sind die hohen Schuhe. Normal trage ich flache Schuhe oder mal einen 5cm Absatz. Meine Schuhe für morgen haben einen Absatz von relativ genau 10cm.

An sich tragen sie sich gut, sind "bequem" (was für ein irrwitziges Wort in dem Zusammenhang). Allerdings merke ich schon nach relativ kurzer Zeit, dass meine Füße & Beine es einfach null gewohnt sind. Vor allem die Fußballen und Schenkel tun bald "weh" (ist auszuhalten, aber unangenehm).

Nun meine Frage an die Experten: muss ich einfach da durch oder gibt es irgendwas, was mir zu empfehlen wäre? Beine vorsorglich mit Franzbranntwein einreibn oder helfen vielleicht diese "Beingels"? Mit Blasenpflaster bin ich schonmal ausgestattet.

Danke
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
jetzt so auf die schnelle würde ich dir nur diese selbstklebenden einlegesohlen empfehlen. das sind dann 2-3 mm elastisches zeugs drunter, das hilft schon mal. für den ballen nennen sie sich glaub "wölkchen".
und ansonsten machts tatsächlich nur die übung meiner erfahrung nach.

achja... und ich hoffe für dich du kommst nicht auf die idee, netzstrümpfe anzuziehen. das zeug schneidet wenn mans nich gewöhnt ist durch den druck tierisch ein, die leidvolle erfahrung durfte ich selber schon machen :grin:
 

Benutzer18265  (34)

Meistens hier zu finden
trag die schuhe ab jetzt zu hause, so gewöhnen sich die Füße schon ein wenig daran.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Diese Gelpolster wirken wirklich Wunder, habe ich mittlerweile in allen Schuhen jenseits der 5cm drinn, genau wie ich in Abendhandtaschen immer Riemchenpolster aus Gel dabei habe, man weiß nie, wo es nach durchgetanzten Stunden drückt.:zwinker: :smile:

Für die Beine und Waden gibt es Spray oder Gel zum erfrischen, evt. vorher anwenden oder ein Pröbchen (gibt es bei Dm oder Rossmann) in die Handtasche stecken.

Ansonsten würde ich bis dahin die Schuhe immer mal stundenweise eintragen, auch damit der Gang sich entwickeln kann, nix ist schlimmer als wenn eine Frau, dank ihres Laufstils, in solchen Schuhen verkleidet wirkt.:zwinker:
 

Benutzer62819 

Verbringt hier viel Zeit
Nach meiner Erfahrung ist das alles Übung. Ich lauf eigentlich auch immer nur auf flachen Schuhen, geh aber wochenends nur noch hochhackig weg. Und ich bin schon mehr oder weniger dran gewöhnt, teilweise (je nachdem was wir machen und wielang) muss ich sie dann auf der Heimfahrt ausziehen.

Ein Tipp von mir noch:
Zieh niemals, niemals, niemals die Schuhe während des Abends aus - deine Füße weiten sich (die schwellen in den Schuhen ja an, und dann können sie sich ja ausweiten), und dann tut es noch mehr weh, teilweise kommst du gar nicht mehr rein, wenn es sehr enge Schuhe sind.

Viel spass!
 

Benutzer79428 

Meistens hier zu finden
achja... und ich hoffe für dich du kommst nicht auf die idee, netzstrümpfe anzuziehen. das zeug schneidet wenn mans nich gewöhnt ist durch den druck tierisch ein, die leidvolle erfahrung durfte ich selber schon machen :grin:
Nein, also Netzstrümpfe werden es schonmal sicher nicht, keine Angst! :smile:

Diese Gelpolster wirken wirklich Wunder, habe ich mittlerweile in allen Schuhen jenseits der 5cm drinn, genau wie ich in Abendhandtaschen immer Riemchenpolster aus Gel dabei habe, man weiß nie, wo es nach durchgetanzten Stunden drückt.:zwinker: :smile:
Die Gelpolster wollte ich mir morgen noch holen, ja! Aber meine Schuhe passen so perfekt, dass ich ein bisschen Sorge habe, dass sie mit den Polstern zu eng werden - stelle mir die irgendwie schon störend dick vor in so einem Schuh!

Für die Beine und Waden gibt es Spray oder Gel zum erfrischen, evt. vorher anwenden oder ein Pröbchen (gibt es bei Dm oder Rossmann) in die Handtasche stecken.
Danke für den Tipp. Da werd ich morgen mal gucken, ob ich was finde.

Ansonsten würde ich bis dahin die Schuhe immer mal stundenweise eintragen, auch damit der Gang sich entwickeln kann, nix ist schlimmer als wenn eine Frau, dank ihres Laufstils, in solchen Schuhen verkleidet wirkt.:zwinker:
Der Gang ist eigentlich ziemlich okay, finde ich. Erstaunlicherweise macht mir das keine großen Probleme, wohl auch weil ich so fest drin stehe... gehen passt.

Ein Tipp von mir noch:
Zieh niemals, niemals, niemals die Schuhe während des Abends aus - deine Füße weiten sich (die schwellen in den Schuhen ja an, und dann können sie sich ja ausweiten), und dann tut es noch mehr weh, teilweise kommst du gar nicht mehr rein, wenn es sehr enge Schuhe sind.

Viel spass!
So weit hätte ich jetzt garnicht gedacht... danke! :smile:
 

Benutzer65149 

Meistens hier zu finden
Die Sohlen zum Einlegen sind echt super. Ich trage hohe Schuhe nur dann, wenn ich auf einen Ball o.ä. muss und die haben mir bis jetzt wunderbare Dienste erwiesen. Viel Spaß auf dem Abiball.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Von Dr. Scholl gibt's diese Gelpolster mittlerweile auch in "ultra dünn", die sind prima. Kann ich nur empfehlen. :smile:
 
A

Benutzer

Gast
Hilfreich sind auch langanhaltende Fußmassagen hinterher :zwinker:
Soll angeblich teilweise besser als Sex sein.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Die Gelpolster wollte ich mir morgen noch holen, ja! Aber meine Schuhe passen so perfekt, dass ich ein bisschen Sorge habe, dass sie mit den Polstern zu eng werden - stelle mir die irgendwie schon störend dick vor in so einem Schuh!
also bei mir hats noch in jeden gepasst :zwinker:
achte drauf, dass sie auf der oberseite leicht genoppt sind (ka obs die glatten überhaupt noch gibt, aber sicherheitshalber.. :zwinker:) sonst wird das vor allem ne fröhliche rutschpartie nach unten, was dann für einschneidende riemen sorgt.
 

Benutzer18265  (34)

Meistens hier zu finden
Mich wundert, dass ihr alle so die Gelpolster lobt.
Ich hab die von Dr.Scholl, probiere sie zwar immer wieder, nehme sie letztendlich aber entnervt raus... die Dinger verrutschen bei mir IMMER und kleben dann irgendwo zwischen meinen Zehen bzw bei offenen Schuhen fallen sie beinahe vorne raus...:mad:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Mich wundert, dass ihr alle so die Gelpolster lobt.
Ich hab die von Dr.Scholl, probiere sie zwar immer wieder, nehme sie letztendlich aber entnervt raus... die Dinger verrutschen bei mir IMMER und kleben dann irgendwo zwischen meinen Zehen bzw bei offenen Schuhen fallen sie beinahe vorne raus...:mad:

Ist mir bei denen von Scholl auch passiert, habe aber letzt ganz viele bei Aldi-Süd mitgenommen und die werden "eingeklebt" und die bleiben an ihrem Platz.:smile:
Leider sind sie inzwischen wohl alle weggekauft.

Aber man sollte vielleicht darauf achten das es "selbstklebende" (man bekommt die trotzdem wieder abgelöst) und nicht "selbsthaftende" sind.
 

Benutzer40130 

Verbringt hier viel Zeit
Also total viele schwören hier ja anscheinend auf diese Gelpolster oO

Ich finde diese Teile total schrecklich. Bisher habe ich immer jede Nacht mit stundenlangem Tanzen auf meinen 10-12 cm hohen Schuhen überlebt; zum Abiball habe ich mir dann auch mal diese Gelpolster geholt (von Deichmann) und ich fand sie einfach nur schrecklich. Die Dinger haben tierisch gedrückt und ich hab die nach ein paar Stunden gleich wieder rausgerissen :kopfschue

Jetzt als Tipp an die Threaderstellerin: Ich würde so viel wie möglich vorher schon in den Schuhen laufen, damit sich deine Füße daran gewöhnen.
 

Benutzer82037 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke es ist alles gesagt worden udn der Tag ja nun schon vorbei.
Also sind wir neugierig wie es dir ergangen ist!
 

Benutzer40821 

Meistens hier zu finden
Hacken und Zehen (falls es keine offenen Schuhe sind) vorsorglich tapen, dann hast du mehr Halt. Außerdem empfehle ich dir diese "Smiling Feet"-Geleinlagen, die kannst du in den Schuh einlegen und das Fußband ist ein bisschen gepolsterter.

Ohje. Tag vorbei. Sorry. :hmm:
 
2 Woche(n) später

Benutzer79428 

Meistens hier zu finden
Ich denke es ist alles gesagt worden udn der Tag ja nun schon vorbei.
Also sind wir neugierig wie es dir ergangen ist!

Ups, eine etwas späte Antwort, sorry.
Es ging ganz gut. Ich hatte diese Gelpolster drin. Da der "Abend" aber bis 9 Uhr morgens gedauert hat und ich die Schuhe nur immer mal kurz ausziehen konnte, waren meine Füße die 2 Tage danach seeeehr strapaziert... danke für die vielen Tips!
 
G

Benutzer

Gast
Fürs nächste Mal noch ein Tipp: Die Schuhe zwischendurch nicht ausziehen! :smile: Das macht alles schlimmer wenn man wieder reinschlüpft.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren