Wo mädelz kennen lernen, wenn Rocker ?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer23730  (36)

Verbringt hier viel Zeit
tidakhalal schrieb:
Ich denk trotzdem, dass du das ganze vielleicht ein bisschen verbissen siehst.

Recht hast du :grin:

tidakhalal schrieb:
Ein Grund vielleicht warum Mädels auf Punk-(o.ä.)Konzerten eher ne Minderheit sind, ist die Brutalität ... (okay, eine Runde Mitleid, ich weiß, dass ich jetzt Gefahr laufe mich lächerlich zu machen :bandit: ).

Ich hab echt nix gegen pogen, bin nur halt ein bisschen zierlicher ... bei NOFX die Augenbraue geplatzt (zum Glück nur ein Stich und nicht bis zum Lebensende entstellt :flennen: ), nach WIZO ne nette Auseinandersetzung mit ein paar Faschos, die ja gern Deutschpunk-Konzerte stören. Bei Metallica wurd ich auch direkt rausgezogen, bei Soulfly war's auch ne Katastrophe.
Wenn so zwei Zentner Männer einem nur halb so schweren Mädchen überall hinpacken und so tun als wär's aus Versehen (huch, wie kommt denn meine Hand unter dein Shirt :madgo: )

Ähm, ich glaub', du nimmst das Thema sehr persönlich :grin:

tidakhalal schrieb:
Bin ein bisschen vom Thema abgekommen, aber ich denk die Sache is ganz klar, auch Mädels können Musikgeschmack haben.
Ich kenn im Übrigen auch Jungs, die ihre Buttons und Patches nur zur Zierde tragen und Green Day für die Väter des Punks halten.
Hey, hab' ich behauptet, dass sich unter uns Männern keine schwarzen Schafe
verbergen ? :tongue:

Naja, meiner Erfahrung nach ist es halt so, dass sich mindestens 90 %
der Mädchen passiv von den Medien mit Songs zurieseln lassen, die
von Medienanstalten als "cool" und daher profitabel angesehen werden.
Und deshalb bildet sich bei ihnen auch nicht wirklich ein eigener, einzigartiger
Musikgeschmack heraus, weil man Musik dafür aktiv hören müsste.
Und darin besteht für mich halt die Essenz eines wahren Musikfans:
man muss nicht alles kennen, was die musikalische Welt, gesehen und
geprägt hat - in gewissen Fällen sind's schlimmstenfalls "Schönheitsfehler,
aber keinesfalls ernsthafte Markel -, aber man sollte seinen eigenen Weg
gehen.
Kannst du dir vorstellen, dass bei einer willkürlichen Auswahl von allen
Mädchen im Alter von 18 bis 20, die unterm Strich 60 Personen
umfassen soll, auf knapp ein Dutzend von ihnen die Bezeichnung
"Musikfan" nach meiner Definition eines Musikfans zutrifft ?
Sicherlich nicht mal ansatzweise und genau deshalb ließ ich mich zu
dieser provokanten Aussage verleiten. Nur so nebenbei:
Als ich im September zur Zivi-Schule abrekrutiert wurde, hab' ich genau
diese Situation erlebt - nur halt mit Männern :zwinker:
 

Benutzer30962 

Verbringt hier viel Zeit
Also Frauen, die Rock mögen findet man meiner Erfahrung nach am besten im Internet *g* Ich hab schon so viele kennen gelernt, denen sowohl Subway to Sally als auch Black Sabbath oder Dimmu Borgir was sagen...(die Musikstile sind natürlich unterschiedlich - was ich damit ausdrücken will ist, dasssie eigentlich dem ganzen Genre gegenüber aufgeschlossen sind)...guck mal ein bisschen in den SciFi-Foren rum (Star Trek, Star Wars etc.) da findet sich normalerweise dieser Schlag von Frauen *g*
 

Benutzer16698 

Verbringt hier viel Zeit
SciFi-Foren? -- Ähm ich such eher Leute die auf UNSERER Erde leben und nicht in irgendeiner schrägen Scheinwelt. Auf Schizo-Frauen steh ich nicht so wirklich... :grrr:

Schaun ma mal, was die Zukunft so bringen wird...
 
R

Benutzer

Gast
ganz genau, frauen können nicht richtig musik hören geschweige denn musik mache. sie können höchstens singen. es gibt ausnahmen aber die bestätigen ja bekanntlich die regel. und woran liegt das? in so fern vergiss das mit dem gleichen musikgeschmack.

frauen können 1000 dinge gleichzeitig, aber alle nur halbgut, und männer, die können sich sehr gut auf dinge konzentrieren und diese dann mit vollem elan ausüben, un dazu gehören neben auto fahren auch musik hören sowie musik machen! wenn ein frau musik hört, dann immer nur so nebenbei oder eben zum feiern. sie wird vllt auch einzelne lieder gut finden die im radio laufen und sich die alben von den künstlern kaufen. aber sie wird niemals tiefer in genres graben. und da heissts immer, dass frauen kulturwesen sind ^^

ich bin nicht sexistisch und ich traue jeder frau alles zu zu tun was auch ein mann kann und auch anders rum, aber das ist einfach meine beobachtung die sich immer wieder bestätigt hat. das liegt unter umständen auch daran, dass frauen eher die sind die sich der gesellschaft anpassen bzw. die fashio victims sind. und fashion ist ja nicht mehr nur kleidung sondern eben auch musik. das haben die großen konzerne längst entdeckt und fördern solchen müll der im radio läuft. und warum? weil es cool ist.

ich bin übrigens von der elektronischen fraktion, aber eben nicht diese chart scheisse sondern tief in der materie.

invi
 

Benutzer23730  (36)

Verbringt hier viel Zeit
@ re_invi:

Ich seh' schon, wir verstehen uns
biggrin.gif
:bier:
 
H

Benutzer

Gast
tja, ich kann den buddel schon verstehen, ich hab mir mit 18-20 auch immer eine freundin gewünscht, die einen ähnlichen musikgeschmack hat (alternative,rock etc. und eben bands, die nicht unbedingt mainstream sind..), und ich konnte damals mit hiphop, techno und co. auf der tanzfläche auch nicht soviel anfangen (trotz massiver öffentlichkeitsarbeit der besagten musikrichtungen in den letzten jahren,.. nein, immer noch nicht..)
trotzdem glaube ich, im endeffekt ist es egal. gemeinsame konzertbesuche sind toll, aber machen nicht alles aus. (es sei denn, man definiert sein leben sehr stark / nur über musik).
irgendwie muss man es doch schaffen, kompromisse einzugehen, und ich glaube buddel könnte auch mit einer hip.hopperin, wenn der rest passt ! (irgendwie geht alles) und ich wünsch dir auf jeden fall glück, in lübeck muss es doch auch ne nette rockerin für dich geben...(Hell's Angels haben ja auch ne außenstelle da ;-)
good luck - HenryMorgan(heute nur 60%)
currently listening to Hendrix - PurpleHaze
 
R

Benutzer

Gast
Ich kanns nicht mehr hören, diese ewige Diskussion über Mainstream-Rock, Mainstream-Punk bla bla bla.
Ich weiß noch als The Wohlstandskinder letztes Jahr auf MTV und Viva+ mit "Kein Radiosong" zu sehen waren :grin: *LOL* . Was für ein Aufschrei der "wahren" Fans. Die Wohlstandskinder wären jetzt Kommerz und Mainstream-Musik und was weiß ich was noch gelabert wurde.
Alles lächerlich...

tidakhalal schrieb:
Ich kenn im Übrigen auch Jungs, die ihre Buttons und Patches nur zur Zierde tragen und Green Day für die Väter des Punks halten.

:grin: Wenn die den Ami-Fun-Punk meinen dann könnten sie Recht haben, das Green Day die Väter sind. "Basket Case" rockt immer noch.

Ach ja und was die Buttons und Patches betrifft hast du Recht. Wenn ich den X-ten "Exploited" oder "Sex Pistols" Button bzw. Patch seh, dann nehme ich diese "Punks(?)" auch nicht für voll. Obwohl den Totenkopf von "Exploited" find ich auch irgendwie cool ^^ :grin: .

EndlessSummer schrieb:
also ich mach mir schon seit längerem Gedanken über diese black/hiphop/whatever-manie unter der unter 30jährigen weiblichen Bevölkerung. Gut, ich muss jetzt sagen, dass das in meinem Freundeskreis eher die Ausnahme ist(eher die Punk-Richtung). Aber allgemein hat´s glaub ich was mit der guten alten Coolness zu tun. Ganz einfach: Rock, Metal, Punk etc sind NICHT COOL. UNd da mich die Erfahrung gelehrt hat, dass es den Mädels verhältnismäßig noch mehr auf´s Coolsein ankommt als den Jungs, muss man sich halt mehr an den Medien orientieren; und was bei rauskommt sieht man ja.

Meinst du diese "Bling-Bling"- und "Hypf Hypf" Vögel sind cool?! Die bekommen doch nur die ganzen "Intelligenzbestien", die denken Helmut Kohl sei unser Aussenminister, ab. Möchtest du mit so solchen Weibern eine Beziehung aufbauen, die sich selber als Aggro-Schlampen bezeichnen? Also bitte... In meinem Freundeskreis kommt
es auch nicht aufs Coolsein an... Sind wir beide nur ne Ausnahme?!
Ihr malt alles schwärzer (schwarz, schwärzer, am schwärzesten *lol*) als
es ist.


Und nun On-Topic:
Ich würd dir abraten so verkrampft nach einer zu suchen die den selben
Musikgeschmack hat wie du. Hab es selber oft probiert und hab auch oft genug gedacht ich hätte sie gefunden. Und was hatte ich davon. Hörte zwar Rock, war aber trotzdem hohl wie Brot oder hatte einen miesen Charakter!
Ich hatte auch schon was mit einer Wu-Tang Verrückten. Über die Musik hinweggesehen war sie ganz in Ordnung :zwinker: .

Seitdem ist es mir egal was ein Mädchen für Musik hört, ob sie Big Brother sieht oder Spongebob etc. . Ganz gleich ob sie Blond oder Schwarzhaarig ist.
"Nur Schlau, Versaut und Gutaussehend, so muss mein Traumgirl sein"
 
E

Benutzer

Gast
"Nur Schlau, Versaut und Gutaussehend, so muss mein Traumgirl sein"

Oh Mist ich glaub ich bin mit Deinem Traumädel zusammen.. :anbeten:

witzigerweise geht sie voll in meine Musikrichtung, (diese schönen biertrinken-von-der-Bühne-hüpfen-schwitzten-rumhauen-mehr Bier-trinken-laute-Gitarrenmusik-hören-Konzerte :bier: ) mag aber auch das andere Extrem..und richtig kennengelern haben wir uns in so nem eigentlich misiktechnisch richtig schlechten Club.

Also siehst Du? Man kann vorher nie sagen was passiert...
 

Benutzer16698 

Verbringt hier viel Zeit
So, ich werd nachher dann mal wieder losziehen und mich in die Blackmusic Schuppen vortasten.
Falls ich nicht wieder erscheine, bin ich wohl durchgedreht und in die Trave gesprungen. Ich hoffe die Musik wird nicht allzu schlimm und die Mädelz nichz zu sehr beschränkt.

Ich werde berichten, wenn ich heimkehren sollte....
 

Benutzer16418  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Wie wärs einfach mal mit ner Privatparty?
Da wird immer gute Mucke gespielt und ist meistens eh lustiger :smile:
Also Freunde zusammen trommel die nen ähnlich Musikgeschmack haben wie du und meistens kommen da dann über 1000 Ecken auch immer nette Mädels mit gutem Geschmack mit...
:bier: MFG Katti
 

Benutzer12052 

Verbringt hier viel Zeit
ich muss auch sagen dass mit freundin und gleicher musikgeschmack
ist schwer
aber ich versteh dich schon dass du nicht mit ner hip hopperin zusammen sein willst
ich höre auch punk und diese künstliche musik möcht ich auch nicht hören, aber nen hinderungsgrund für ne beziehung wä´s für mich nicht
 

Benutzer23730  (36)

Verbringt hier viel Zeit
AmericanPsycho schrieb:
Wie wärs einfach mal mit ner Privatparty?
Da wird immer gute Mucke gespielt und ist meistens eh lustiger :smile:
Also Freunde zusammen trommel die nen ähnlich Musikgeschmack haben wie du und meistens kommen da dann über 1000 Ecken auch immer nette Mädels mit gutem Geschmack mit...
:bier: MFG Katti

Ahaha, ich weiß nicht, ob ich mich zu weit aus dem Fenster lehne, da
ich ja nicht weiß, was buddel da für Erfahrungen hat, aber die geilen
Privatparties, bei denen du zu irgend jemanden gehst, den du höchstens,
wenn überhaupt, vom hörensagen kennst, und dann dort mit 50 Leuten
abfeierst, kenn ich nur aus American Pie, aber selbst erleben durfte ich
sowas nie :rolleyes2
 

Benutzer16698 

Verbringt hier viel Zeit
Doch doch, solche partys gibbet wirklich und die sind auch wirklich geil...

Naja gestern war wirklich nüx los - rein garnix scheiss Stimmung und ein totaler Herrenüberschuss --> KEINE stand ma irgendwie alleine oder so rum. Kam wohl zu spät.
 
S

Benutzer

Gast
Stimmt eigentlich wildchild, sowas kenn ich auch nur ausm Fernsehen. Wenn mal privat Partys sind, kennt man die Leute ja i.d.R. eh alle und es kommen selten noch 50 Singlefrauen einfach so mal vorbei :tongue:.
 

Benutzer16418  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Von 50 Leuten spricht ja auch keiner abba bei uns im Freundeskreis gibbet sowas fast jedes WE ist dann immer bei jemand anderes sind immer so 10 - 30 Leutz und da kommen dann natürlich auch mal welche mit die man net kennt...
Man soll ja nich zu irgend welchen Fremden auf ne Party sondern schön mit Kumpelz feiern und denen dann mal sagen die sollen nen paar coole Mädels mitbringen :zwinker:
MFG Katja
 
E

Benutzer

Gast
mädls kennen lernen als rocker ... dürfte eigendlich kein problem sein xD

mich kann man ya im groben auch als einen bezeichnen ... auch wenn ich baggys trage aber das aus gründen der bequemlichkeit XD

egal

also kennenlernen tut man die meisten entweder auf konzerten oder eben auf privat partys, wie hier schon gesagt wurde

oder du lernst ein instrument und trittst mit ner band auf XD

dann kommen die mädls automatisch XD

spaß ...

es gibt viele mädls die auf rocker stehen

sie werden alleine von langen haaren und lederjacken angezogen

zumindestens hab ich die erfahrung gemacht

und sonst halt ... internet

da findet man auch ne menge gleichgesinnte
ausserdem kommt man darüber auch an die einladungen zu solchen partys
 

Benutzer16698 

Verbringt hier viel Zeit
:grrr: hab zwar keine langen Haare, aber ne Lederjacke und ne coole Rockband habe ich natürlich. Wie sich das halt gehört. Aber mit den Mädelz klappt das mehr schlecht als recht...
 
R

Benutzer

Gast
leb einfach für die musik, und nicht für die frauen. so mach ichs doch auch :grin:

invi
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren