wo kauft ihr eure klamotten?

Benutzer70314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Irgendwie versteh ich nicht, wieso alle so begeistert von H&M Unterwäsche sind. Mich regt das dermassen auf, dass bei H&M jetzt ALLE BHs ein eingenähtes Push-Up-Polster haben. Eben so ein Gelkissen. Und dadurch passen meine Brüste nichtmal mehr in ein D-Körbchen, obwohl ich C hab. Und dass, obwohl die Unterwäsche eigentlich recht schön, und recht billig ist. :kopfschue

Tja, so gehts mir auch. Ich habe ausreichend Oberweite (zumindest mir reichts aus) und brauche keinen gepolsterten BH und schon gleich überhaupt keinen mit Gelkissen und so nem Kram. Außerdem drücken mich die H&M-BHs an allen Ecken und Enden. Da geht bei mir gar nichts...
 

Benutzer31690 

Meistens hier zu finden
Ich kauf momentan fast alles bei Esprit, passt mir einfach am besten.
Sonst H&M und Hunkemöller.
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hasse einkaufen, deshalb habe ich auch keine riesen KLamottenauswahl.
Stimmt. Dazu wollte ich auch noch was schreiben:
ich hasse einkaufen in Kaufhäusern,also was Kleidung betrifft. Ich muss Klamotten im Katalog bestellen,außer ich weiss HAARGENAU wo es steht bzw was ich will... sonst bekomm ich Schweisausbrüche, Schwindelgefühle...einfach alles. Ich hasse Kaufhäuser. Und Samstags oder gar Brückentags geht ÜBERHAUPT nicht :kopfschue
 

Benutzer64476  (33)

Verbringt hier viel Zeit
also oberteile kauf ich meistens bei esprit und h+m , ab und an man was von tommy hilfiger

jeans von only oder c+a

und wenn ich mal etwas edleres, schickeres brauche , dann auch bei s.oliver

schuhe kauf ich nur hochwertige wie adidas, tommy hilfiger
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Forever 21, Steve & Barneys (Shirts!), Abercrombie and Fitch, American Eagle, Hollister, macy's, Saks 5th Avenue, Nordstrom, H&M, GAP, uff.... grad in den USA gibts soo viele Läden in denen ich shoppen gehe :grin: Schuhe bei Payless Shoesource, Footlocker, Görtz, Dielmann und andere Schuhfachgeschäfte.

In Deutschland find ich echt selten was. Wenn, dann bei H&M, Benetton, vllt. mal Peek und Cloppenburg.. aber bei C&A, New Yorker und so was find ich NIE was.. :frown:

Gut das ich ab Samstag wieder drüben bin :grin:
 

Benutzer55415  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich kann ganz genau sagen, wo ich definitv nicht einkaufe :zwinker: Und das sind so Läden wie New Yorker, Pimkie, Orsay, Forever 18, etc. Ich finde die Qualität da auch sehr oft sehr schlecht und wie schonmal geschrieben, bei Klamotten dieser Läden ist der Baumwollanteil meist nicht sehr hoch und da lege ich großen Wert drauf.
Ich kaufe oft bei Esprit, Kult, Vibes, Olymp & Hades und P&C ein. Da dann gerne sagen von Tommy Hilfiger, Pepe, etc.
Auch wenn man dann mal etwas mehr zahlen muss, man merkt die Qualitätsunterschiede doch oft sehr deutlich.
Schuhe kaufe ich meist bei Görtz.
 

Benutzer50486 

Verbringt hier viel Zeit
Orsay (die haben sich sehr gebessert!)

Stimmt ist mir auch letztens aufgefallen. Ach ja ich hatte auch noch Läden wie C&A, Mister&Lady Jeans und so vergessen.

Und echt mal die BH´s bei H&M kann man im Moment echt total vergessen. :kopfschue
 

Benutzer79392 

Verbringt hier viel Zeit
Meist in kleineren Boutiquen, die Nudie, Levi, Ben Sherman führen.
Ich geh zwar auch manchmal durch H&M, aber die Teile die ich von denen habe sind von der Qualität ganz mieß. Da kauf ich nur noch extrem selten. Selbiges gilt für C&A, S. Oliver oder Esprit. Wenn ich was "günstiges" suche, dann Zara.
 

Benutzer77130 

Verbringt hier viel Zeit
Also bei mir ist das total unterschiedlich:
Basics (wie einfarbige T-Shirts, einfache Tops, Unterwäsche, etc) kaufe ich überwiegend im H&M, ebenso wie momentan viele kurze Hosen (für meinen Urlaub in Afrika) oder leichte Leinenhosen, weil das Zeug da einfach billig ist und wenn ne 20€ Hose in Afrika futsch geht, dann weine ich der nicht lange nach!!!
Die restlichen Klamotten wie Pullis, Sweatjacken, Poloshirts, Jeans, Stoffhosen, etc. kaufe ich überwiegend bei Esprit, Mustang, Tomster, Hilfiger, Zara,Ralph Lauren... weil diese Sachen für mich schon eine gute Qualität haben müssen und einen anständigen Sitz und auch eine gewisse Haltbarkeit. Also ich habe Polos von Ralph Lauren, die sind 2 Jahre alt und sehen noch aus wie neu, während ich das Zeug von H&M und NewYorker, etc. nach wenigen Monaten in die Tonne kloppen kann (KLamotten müssen bei mir halt schon einiges aushalten). Außerdem muss ich mich auch schon rein klamottentechnisch von meinen Schülern abheben und kann allein deswegen nicht in H&M etc rumlaufen, was die ja auch überwiegend tragen.
Sportkleidung habe ich ausschließlich von Nike oder Adidas, da ich die am belastbarsten finde.

In Läden wie Orsey oder Pimki gehe ich niemals, allein dieser Geruch schreckt mich da schon immer total ab... :wuerg: Nee danke!!! Bestellen tue ich auch selten was, wenn dann eigentlich nur bei Sportscheck, weil ich da die Marken kenne und weiß, wie die Sachen rauskommen. Otto, Neckermann, etc. geht mal gar nicht!!! Hätte ich gar keine Lust dazu, dass dann alles wieder zurückzuschicken. Ich komm mir da eh immer ganz doof dabei vor. So probier ich das Zeug im Laden an und was sitzt, wird gekauft. Basta!!!
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
sooo,ich wollte mal rumhören wo ihr so eure klamotten herbekommt.
Den Großteil kaufe ich bei H&M, ZARA, Only, Promod, Mango, American Apparel -die üblichen Verdächtigen halt :zwinker:.

Aber ich mag auch etwas ausgefallenere Sachen und dafür konsultiere ich entweder den kleinen, aber feinen Secondhand-Laden bei uns in der Stadt oder diverse Online-Shops mit Klamotten nach meinem Geschmack :smile:.

S04Fan1904 schrieb:
ausserdem kann man ja auch mal fragen was ihr eigentlich so für einen style habt.
Puh, gute Frage.
Ich würde ihn als ausgefallen-individuell-bunt-flippig bezeichnen :tongue:...
 

Benutzer63720 

Verbringt hier viel Zeit
Unterwäsche grundsätzlich nur von Hunkemöller

Klamotten in kleinen Geschäften und sOliver

Schuhe wo sich was passendes findet das auch gefällt

mein Style ist sportlich
 
M

Benutzer

Gast
Da ich in meiner Mittagspause beim Arbeiten immer an nem Zebra-Shop vorbeigeh, kaufe ich meine Klamotten meistens dort. Ich mag die Schnitte, Farben und ausgefalleneren Details dort.

Ansonsten, geh ich, wenn ich in der Stadt bin auch mal zu Tally Weijl, Mango, Zara oder H&M, hauptsächlich für Tops, Pullis, Jacken und Röcke. H&M ist mir allerdings so langsam ziemlich verleidet. Mag ihn aber für Unterwäsche. Wobei ich die auch ganz gerne bei New Yorker kaufe.
Für speziellere Kleidungsstücke im Gothic-Style oder Dessous geh ich zu SOHO.

Für Schuhe geh ich zu Dosenbach, bzw Deichmann.
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
Esprit, Hunkemöller, Accesoirs Taschen auch mal bei H&M
 

Benutzer42853 

Verbringt hier viel Zeit
Mango, Zara, H&M, Passionata, verschiedene Markenläden (Lacoste, Hilfiger, Ralph Lauren) und ab und zu Orsay (früher war das unmöglich, mittlerweile haben sie sich gebessert)
 
G

Benutzer

Gast
Ich kaufe da ein, wo ich was schönes sehe.
Habe keine "Lieblingsläden".
Meistens finde ich was Hübsches bei Vero Moda, C&A oder H&M. Selten auch mal bei Esprit, Pimkie und Orsay.
Was ich auch sehr mag ist She (hab ich bisher nur bei Karstadt gesehen) und Inscene. :smile:
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Seit heute (wieder): ORSAY! :-p

Die haben mittlerweile echt schöne Sachen, ganz viel mit Baumwolle und eher schlicht, gar nicht mehr so sehr dieses Teenie-Glitzer-Zeug... bzw. auch noch, aber nicht mehr ausschließlich. :smile:
 
M

Benutzer

Gast
Mittlerweile zunehmend im Internet. Trotzdem oft bei Shoppingtagen in der Großstadt. Gerne auch so mal beim Vorbeigehen.
 

Benutzer66126 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich geh gerne in die Läden der Marken also :

G-Star Shop
Hilfiger Shop
Marc O' Polo Shop
etc.


Und sonst noch bei Crämer&Co. , Breuninger , Anson's , Olymp&Hades , Wöhrl U1 .......

Und sonst noch Boutiquen wie Mandy etc....
 

Benutzer83083 

Verbringt hier viel Zeit
normalerweise orsay (wobei ich die sachen in letzter zeit immer hässlicher finde -_- ausschnitt rutscht einfach paar zentimeter tiefer und die sachen werden immer größer sodass mir sogar XS zu groß is -.- ) , esprit (bzw edc) oder C&A. manchmal auch H%M oder Pimkie wenn ich nach Hannover komme, bei uns gibs dat nich^^ bei New Yorker kauf ich auch manchmal, allerdings meist nur einfarbige shirts oder so, auf die ich mir dann selbst was draufnähe^^

achja, Jeans kauf ich meistens in solchen China-shops -_- ich kann die zwar nich wirklich leiden aber in keinem andern laden find ich hosen die passen. sind alle zu lang oder zu weit, nur in diesen läden passen sie^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren