wo kauft ihr eure klamotten?

Benutzer62369  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Klamotten kaufe ich gerne bei New Yorker (ab und an findet man da schon mal was nettes, wenn man lange sucht :zwinker:), H&M (vor allem Unterwäsche und Basics, aber auch so ganz gerne mal), Esperanza (gibts glaub ich in anderen Städten nicht so?! ist ein kleiner Laden mit italienischen Sachen), Peek&Cloppenburg..

Schuhe bei hochwertigen Schuhgeschäften. :smile:

edit: wenn ich mal in ner anderen Stadt bin, mag ich auch total gerne Zara und Mango. :smile:
 

Benutzer25573 

Verbringt hier viel Zeit
Klamotten kauf ich bei Promod, Motivi, Mango, S.Oliver, selten bei H&M (mag die Qualität nicht wirklich, aber manchmal haben sie ganz nette Unterwäsche).
Schuhe kauf ich im Görtz(17), wenn ich ein paar Ballerinas für einen Sommer brauche bei OnlyYou :tongue: und Turnschuhe im CapCornor oder im Internet
 
D

Benutzer

Gast
Meistens bei ESprit, Wöhrl, S.Oliver usw.

Ich geh nicht oft und gern in Läden wie NewYorker, oder H&M.
Ist mir zu voll und meist sind es Klamotten, in dennen alle rumrennen :tongue:
Zahl ich lieber bissl mehr! :zwinker:
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Meistens bei ESprit, Wöhrl, S.Oliver usw.

Ich geh nicht oft und gern in Läden wie NewYorker, oder H&M.
Ist mir zu voll und meist sind es Klamotten, in dennen alle rumrennen :tongue:
Zahl ich lieber bissl mehr! :zwinker:
In Esprit und S.Oliver rennt aber auch jeder rum. :-p
 

Benutzer16821 

Verbringt hier viel Zeit
Esprit, New Yorker (da hab ich noch nie schlechte Erfahrungen gemacht, im Gegenteil. Einige meiner Lieblinge halten schon seit 5 Jahren oder so und sehen immer noch super aus), Pimkie (selten, gibt's hier nämlich nicht), H&M (auch selten, da find ich nicht viel)

Schuhe, wo ich halt welche finde. Letztes Jahr hab ich bei Reno Glück gehabt.
 
G

Benutzer

Gast
70 % meiner Klamotten stammen von H&M, der Rest verteilt sich auf The Sting, (wo)man @ work, LOVE, ab und zu mal C&A
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn sich was findet, dann gerne auf dem Flohmarkt.
stimmt das hat ich vergessen.....ab und an findet man da echt noch schönes Zeug...auserdem machts irgendwie immer Spaß über Flohmärkte zu tigern

Kat
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Och, naja, find ich nicht.
Meist ist kaum was los. Zumindest dort wo ich immer hingeh.
(München, Marienplatz)
Keine Ahnung, vielleicht ist das ja bei Männer nicht so beliebt, oder es liegt an deinem Alter, aber jedenfalls bei Frauen in meiner Altersklasse und meinem Umfeld sieht man STÄNDIG Kleider von Esprit.
 

Benutzer70314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Bei Esprit oder Benetton. Und wenn ich da nichts finde schau ich meistens noch bei More & More oder bei S.Oliver rein.
Schuhe kauf ich bei Werdich oder im kleinen Schuhgeschäft vor Ort.
Und für Pimkie, Orsay und New Yorker bin ich glaub ich schon zu alt. Ich find das ganz furchtbar da. Kaum bis gar keine Beratung und in den Geschäften ist meistens ein riesen Sauverhau.

Aber so mit 15, 16 hab ich da auch eingekauft. Haben damals glaub ich fast alle MÄdels aus der Klasse so gemacht.
 

Benutzer62819 

Verbringt hier viel Zeit
Gewand meistens bei H&M (obwohl es da nur noch richtig hässliches Zeug gibt im moment), Zara, Promod, Flohmarkt, Vero Moda, oder im Levi's Shop.

Schuhe meistens bei Pittarello, im Räg, oder bei Deichmann.

Off-Topic:
Irgendwie versteh ich nicht, wieso alle so begeistert von H&M Unterwäsche sind. Mich regt das dermassen auf, dass bei H&M jetzt ALLE BHs ein eingenähtes Push-Up-Polster haben. Eben so ein Gelkissen. Und dadurch passen meine Brüste nichtmal mehr in ein D-Körbchen, obwohl ich C hab. Und dass, obwohl die Unterwäsche eigentlich recht schön, und recht billig ist. :kopfschue
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Irgendwie versteh ich nicht, wieso alle so begeistert von H&M Unterwäsche sind. Mich regt das dermassen auf, dass bei H&M jetzt ALLE BHs ein eingenähtes Push-Up-Polster haben. Eben so ein Gelkissen. Und dadurch passen meine Brüste nichtmal mehr in ein D-Körbchen, obwohl ich C hab. Und dass, obwohl die Unterwäsche eigentlich recht schön, und recht billig ist. :kopfschue
Ich finde H&M-Unterwäsche auch schrecklich und habe da schon Jahre nichts mehr gekauft. Mir passen diese Polster-BHs eigentlich grundsätzlich nicht, die stehen immer so komisch ab, dazu die grellen Farben, die ekelhaften Stoffe... man hat den Eindruck, das ist eben einfach voll auf Teenies ausgelegt, die für möglichst wenig Geld möglichst - für ihre Begriffe - "sexy" aussehen wollen.
 
S

Benutzer

Gast
Ich kaufe gerne bei H&M, Mister Lady(das einzige Geschäft, in dem ich für weniger Geld Hosen finde, die mir gut passen :smile: ), ab und an schau ich auch noch bei Pimkie und Orsay rein...C&A, S.Oliver, und solche Läden eben...

Schuhe meistens bei deichmann oder bei eBay, da finde ich auch Sachen in 42, die mir gefallen :grin:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Warum gehst du eigentlich nicht gerne shoppen?
Vor allem Hosen in L-Größen gibt es in so gut wie keinem Geschäft (außer Markenjeans eben). Außerdem hasse ich diese engen Umkleidekabinen, die schlechte Luft etc.
Da bestell ich mir lieber ein Paket und probiere in Ruhe zuhause. :smile:
Klar behalt ich nicht immer alles, aber dass etwas so ganz anders aussah als im Katalog, das kam eigentlich noch nie vor.
Und die Rücksendungen sind ja auch kostenlos. :zwinker:
 

Benutzer40336 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kaufe Oberteile und Röcke und so meistens bei H&M, Only, Vero Moda oder Esprit, Jeans kaufe ich meistens in so Jeansshops, Unterwäsche kauf ich seit ein paar Jahren nur noch Markensachen, nichts mehr von H&M, die sind mir zu unbequem und die Bügel kommen ziemlich schnell raus. Schuhe sind ne bunte Mischung von Deichmann oder teureren Marken.
 

Benutzer62369  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Was versteht ihr denn bei Unterwäsche unter "nur gute Marken"? Was empfehlt ihr? Gibts da auch Preiskategorien à la H&M, also um den Dreh rum, oder ist es wesentlich teurer?
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
Orsay (die haben sich sehr gebessert!), Schöps, Xanaka, ab und zu H&M, selten Mango und in kleinen Boutiquen.
Ney Yorker und C&A haben meiner Meinung nach total nachgelassen.
S. Oliver, Benetton und co sind mir viel zu sportlich und für die Fetzen zu teuer :zwinker:
Also mir ist noch nie eine Klamotte schnell kaputt gegangen, weil sie von Orsay war. Im Gegenteil, eine teure Levis Jean ging bei mir schneller ein als eine H&M Jean. Ausserdem schau i net auf die Marke, es muss mir einfach gefallen, egal wo ichs kauf.
Schuhe liebe ich bei Pitarello :herz:
 

Benutzer76900 

Verbringt hier viel Zeit
hm, in letzter Zeit bestelle ich eigentlich meist im Internet: Otto, Quelle, Neckermann, Universal, Alba Moda, Heine, Bonprix, H&m, da ich überhaupt keine Zeit mehr zum Shoppen habe und das letzte Mal im Oktober in unserem Shoppingcenter war:weinen_alt:

ich bestelle meist viel und schicke mindestens die Hälfte wieder zurück, aber es sind meist doch schöne Sachen dabei:smile:

Schuhe kaufe ich aber auch am liebsten bei Pitarello:herz:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren