wo kauft ihr eure klamotten?

Benutzer71695 

Verbringt hier viel Zeit
sooo,ich wollte mal rumhören wo ihr so eure klamotten herbekommt.ausserdem kann man ja auch mal fragen was ihr eigentlich so für einen style habt.also ich kauf klamotten gerne bei new yorkers und bei snipes,schuhe eigentlich immer bei footlocker.meinen style würd ich eigentlich als trendbewusst einschätzen
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
New Yorker? Die Zeiten sind vorbei :grin: ich brauch zwar keine Markenklamotten aber was länger halten sollten sie dann doch. Vielleicht gibt es ja auch Menschen die bei NY nicht so viel Pech haben :smile2:

ich kauf überall da, wo es das passende gibt. Sei es C&A oder Esprit oder Peek&Cloppenburg, Castro und keine Ahnung wo..

Mein Stil ist nicht trendbewusst. Ich gehe nach dem was an mir nicht ausschaut wie ein Kartoffelsack von der letzten Weide und meinem Farbgeschmack entspricht.

vana
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Kommt drauf an was.

Normale Klamotten meist bei H&M, Madonna oder New Yorker

Wäsche fast ausschließlich bei H&M, oder bei einigen guten Erotikshops bei Ebay

Spezielle Dessous wie Strümpfe bei funnylegs, Corsetts bei Ebayhändlern.

Schuhe wo ich was passendes finde *g*

Kat
 

Benutzer75752 

Verbringt hier viel Zeit
Bei Footlocker, P&C oder Einzelhandelsläden...
ODer halt im Internet bei Ebay-Shops oder frontlineshop.
 

Benutzer67156 

Verbringt hier viel Zeit
Hose nur bei Vero Moda.
Da ich nur absolute Markenschuhe kaufe, wird man mich auch nur in vernünftigen Schuhgeschäften finden.
Oberteile kaufe ich gerne bei Esprit, S.Oliver, Vero Moda, Zara, Zero, Hilfiger, Abercrombie&Fitch und manchmal auch bei WE.

Es ist dementsprechend also ein breitgefächertes Feld, ich lege aber eben vor allem Wert auf Qualität von daher wird man mich nicht in Läden wie New Yorker finden :zwinker:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich kaufe die meisten meiner Klamotten bei D.E.B. und Forever 21 (beides USA), in wenn ich mal was in Deutschland kaufe, dann bei Madonna und selten auch mal H&M. Schuhe generell bei Payless (USA) / Deichmann, Hip Hopper Schuhe bei Footlocker.

Klamottenmäßig kaufe ich mir was auch immer mir gefällt, kein bestimmter Stil bzw. viele Stile.
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kaufe fast ausschließlich bei H&M. Aufgrund des Preises und der Mode...da ist viel "Basic" und so kleide ich mich auch :schuechte

Manchmal auch Esprit oder Vero Moda. Aber sehr selten.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Jeans bei GAP (die Long&Lean), Pullis oft bei Zara und ansonsten dort, wo ich schwarze oder dunkelblaue Oberteile oder Hosen mit geraden, weiten Beinen finde, die mir gefallen. Gucke immer mal bei H&M, Dorothy Perkins, Principles und Monsoon vorbei. In Deutschland dann noch bei Zero oder Esprit. Ich kaufe allerdings sehr selten Klamotten, weil mir die wenigsten gefallen. Schuhe kaufe ich meist bei Clarks.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
New Yorker, H&M, NKD, Quelle, Neckermann, Otto (wenn die endlich mal liefern würden). Vögele, Deichmann. Ob ich mich trendbewusst einkleide ist mir herzlich egal, ich zieh das an was mir gefällt und wohl fühle.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ganz unterschiedlich, aber meistens vor Ort und so gut wie nie im Internet - anprobieren ist eben doch besser. :zwinker:

H&M, Esprit, S.Oliver, Vero Moda, wenn ich in England bin, muß ein Besuch bei TK MAXX sein. :-p

Schuhe eben da, wo ich welche sehe, die mir gefallen, besonders bevorzugte Schuhgeschäfte gibt's nicht. Es gibt nur eins, in dem ich NOCH NIE ein Paar gekauft habe - Deichmann. :-p Die Schuhe dort passen mir einfach absolut nicht, und die meisten sehen auch noch billig aus. Merkwürdigerweise habe ich derzeit sogar 3 Paar, die ich im Internet bestellt habe, obwohl das bei Schuhen ja eigentlich noch riskanter ist als bei Kleidung. Waren aber totale Glückstreffer, zwei davon extrem reduzierte Markenschuhe, und alle passen perfekt! :smile:
 

Benutzer56969  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hasse einkaufen, deshalb habe ich auch keine riesen KLamottenauswahl.
Aber wenn, dann eigentlich H&M, selten C&A und halt Otto und BonPrix, Katalogshopping ist halt einfach mehr so mein Ding.

Schuhe kauf ich überall, woe sie mir gefallen. Da shopp ich auch gerne. :-D
 

Benutzer80017 

Verbringt hier viel Zeit
Manchmal gehe ich zu Esprit, S.Oliver, H&M aber meistens gehe ich zu Peek&Cloppenburg oder ins KaDeWe, da gibts alles :smile:
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Esprit
S.Oliver
H&M
Zara
Xanaka
Orsay
C&A
Kastner & Öhler
Peek und Cloppenburg

Deichmann
Reno
Humanic

Levis
Tommy Hilfiger
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wenn sich was findet, dann gerne auf dem Flohmarkt.
Ansonsten bestell ich meistens, weil ich nicht gerne in Geschäfte zum Shoppen gehe (Otto zum Beispiel). Oder Tchibo hat auch oft schöne Sachen!
Mein "Style" ist einfach Jeans (oder jetzt im Sommer auch mal Cargo Hosen), dazu einfache Tops bzw. Pullis, Cardigans etc.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ansonsten bestell ich meistens, weil ich nicht gerne in Geschäfte zum Shoppen gehe (Otto zum Beispiel). Oder Tchibo hat auch oft schöne Sachen!
Warum gehst du eigentlich nicht gerne shoppen? Also, ich hab auch schon ein oder zwei Mal was bestellt, und war dann echt total enttäuscht, weil die Sachen ganz anders ausgesehen haben als auf den Fotos, oft viel billiger, oder der Stoff war ganz anders, als er gewirkt hatte, oder die Farben... und ob etwas paßt, merkt man ja auch erst, wenn man's anprobiert... Bei Hosen könnte ich das ganz vergessen, da paßt mir eine von hundert und die Chancen, gerade DIESE im Katalog zu erwischen, sind echt minimal...

Oder bestellt man sich dann wirklich bergeweise Kleidung, alles, was man iiiirgendwie entfernt haben wollen könnte, und schickt eben 90% wieder zurück?
 

Benutzer73614 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kaufe am liebsten bei Esprit, Abercrombie&Fitch, Hilfiger, Lacoste, P&C und ab und an auch mal bei s'Oliver, Zara, Vero Moda und Mango (doch eher sehr sehr selten)- je nachdem, wo ich etwas hübsches finde. In New Yorker, Pimkie etc. würde ich keinen Fuß setzen, denn Klamotten müssen für mich schon eine bestimmte Qualität haben, die dort leider (meistens) nicht zu finden ist. H&M mag ich außerdem gar nicht - sieht alles ziemlich gleich aus und lange gehalten haben die Sachen bei mir meistens nicht.

Schuhe kauf ich am liebsten von Timberland oder Goertz.
 

Benutzer50486 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kauf meinen Sachen meistens bei New Yorker, Madonna (wobei es da im Moment nur Schrott gibt), H&M, Forever 18 & Co.
Ab und zu mal Esprit & Co wobei ich finde, dass dort die Qualität teilweise viiiiel schlechter ist, als zum Beispiel bei New Yorker und der Preis aber dafür mind. doppelt so hoch ist.Nur weil dann da mal dann bisschen Spitze am Top oder so ist, muss man schon mind. 5-10€ mehr bezahlen und das sehe ich echt nicht ein. :schuettel

Generell habe ich aber keinen Lieblingsladen, sondern kaufe da wo mir was gefällt. Und bei Schuhen ganz besonders, bin eh nicht so der Schuh-Fan.
 

Benutzer71695 

Verbringt hier viel Zeit
hmm ich weiß gar nich warum sich hier so viele über die qualität von new yorker klamotten beschweren^^
bis jetzt haben die sachen die ich mir da gekauft hab immer ein jahr mindestens super gehalten.und selbst wenn dann mal was früher kaputt geht,ists ja bei den preisen nich so schlimm
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
hmm ich weiß gar nich warum sich hier so viele über die qualität von new yorker klamotten beschweren^^
bis jetzt haben die sachen die ich mir da gekauft hab immer ein jahr mindestens super gehalten.und selbst wenn dann mal was früher kaputt geht,ists ja bei den preisen nich so schlimm
Ich finde, bei New Yorker sehen viele Sachen einfach extrem billig aus. Billig vernäht, der Stoff fühlt sich oft ekelhaft an... Ich mag bei Kleidung vor allem Baumwolle, und ich habe festgestellt, daß je billiger die Preise in einem Laden, desto höher wird der Polyacryl-Anteil in der Kleidung. *g*

Außerdem fühle ich mich für New-Yorker-Klamotten inzwischen doch etwas zu alt *g*, gleiches gilt für Pimkie. Mit 14/15 hab ich da auch eingekauft, da hat jeder in dem Alter eingekauft (jedenfalls in meiner Klasse damals), aber inzwischen trifft das allermeiste wirklich nicht mehr meinen Geschmack.

Wobei ich auch sagen muß, daß ich es nicht einsehe, bei Esprit für ein simples, unifarbenes Spaghettiträgertop 20-25 Euro zu zahlen. Aber solche "Basics" kaufe ich dann eben bei H&M.
 

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Basicsachen wie Tops oder Tshirts für unten drunter kaufe ich fast auschließlich bei H&M.
Sonst kauf ich viel bei Mango, Zara, Vero Moda, Esprit, P&C, WE

und Schuhe bei unseren Schuhläden wie Toll, Goertz, etc pp.



Zum Glück hab ich kein Problem mit der Hosensuche :smile: Mir passen fast immer Hosen bei Vero Moda oder Esprit :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren