Wo beginnt für DICH fremdgehen?

Benutzer23371 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab jetzt nicht alles gelesen aber es scheint als ob ich die ausnahme bin, für mich fängt fremdgehen in dem sinne erst bei sexuellen handlungen an, küssen ist nicht so schlimm ... meiner meinung nach!
 

Benutzer10438  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir fängt es mit dem Kuss an....da muss es nicht unbedingt ein Zungenkuss sein, ohne Zunge kann das auch sehr leidenschaftlich sein....oder wenn er mit ner anderen eindeutige Sachen sagt/schreibt.....ich schließ mich da JuliaB und Sunbabe an.....
 

Benutzer23564  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir beginnt fremdgehen:
einem Kuss mit der Zunge
intim werden sstreicheln knutschen usw
sex

wobei je nach abmachung es ok ist oder auch nicht*gg*
 

Benutzer16752  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Hannebambel schrieb:
ich finde die kopfsache nicht schlimm, hatte selbst auch schon solche gedanken, aber bin ich deswegen jetzt fremdgegangen obwohl ich meinen partner über alles liebe und verehre? sicher nicht!

naja aber das die meinungen hier sehr weit auseinander gehen war ja abzusehen :link:

Ich meinte auch vielmehr die Tatsache, dass sich vorher schon Reize und Gefühle im Kopf entwickeln, diese man dann bei treffender Gelegenheit auch umsetzt... ich rede vom geplanten, absehbaren Fremdgehen... dass man mal an eine/n andere/n denkt oder sich vorstellt, wie der Sex mit dem/derjenigen wäre, ist ja völlig normal, zumal diese Gedanken ja meist auch ungewollt in einem hochkommen...
 

Benutzer15722  (49)

Verbringt hier viel Zeit
Mattezz schrieb:
Okay, da magst du vielleicht Recht haben..
Aber trotzdem möcht ich dem ein bisschen widersprechen, weil ihr macht nur eine Grenze zwischen Freundschaft und BEZIEHUNG..was ist denn, wenn jemand den anderen halt immer durch One-Night_stands betrügen würde? Halt keine richtige Beziehungen mit denen führt, die halt nie wieder sieht, das ist doch trotzdem Fremdgehen...

WENN der Partner mit ONS einverstanden sein sollte, dann würde ich das auch nicht als fremdgehen ansehen. Bei UNS ist es absolut eindeutig so, dass sexuelle Handlungen nur auf die Beziehung beschränkt sind. Ich hab aber auch schon von jemandem die Definition gehört, dass Sex mit jemand anderem sehrwohl erlaubt ist, solange der Partner dabei ist. Wenn das so abgesprochen ist, dann ist das in meinen Augen auch kein fremdgehen.

Ich bleibe also bei meiner Definition: Fremdgehen ist alles, wobei das Vertrauen des Partners in Bezug auf die Beziehung gebrochen wird. Wo genau diese Grenze verläuft, muss dann eben jedes Paar für sich selbst definieren. Solange dabei Einigkeit erzielt wird, kann das in weiten Bereichen variieren.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich weiß auch net so recht,...aslo eigentlich is küssen schon auch fremdgehn,aber eindeutig im verzeihbaren bereich im gegensatz zu allem anderen weiteren dann,....ne?
 

Benutzer24126  (34)

Meistens hier zu finden
Würdet ihr verzeihen wenn euer Partner 1x fremdknutscht?
 
M

Benutzer

Gast
Wenn der Partner fremdknutscht, dann stimmt irgendwas in der Beziehung nicht. Meiner Meinung nach. Selbst Alk oder so wär da für mich keine Entschuldigung.
Selbst rumfummeln ohne knutschen ist mies!
Bleibt einfach alle treu :zwinker:
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Fremdknutschen würde ich auf jeden Fall verzeihen.
Ich kann mir ehrlich gesagt gar keine Situation denken, in der mein Freund das tun würde; jedenfalls nicht mit einer Frau, die er besser findet als mich und die er dann in dem vollen Bewusstsein mich zu betrügen küsst.
Und wenns dann doch mit irgendeiner passieren würde, würde ich es verzeihen.
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Schneggchen schrieb:
Würdet ihr verzeihen wenn euer Partner 1x fremdknutscht?
Ich denke schon. Käm aber auch auf die Umstände an... Z.B. Ob es nur nicht bis zum Sex ging, weil sie nicht wollte, mein Freund sie aber gepoppt hätte.
Und das Vertrauen wär auch erstmal weg.
 

Benutzer27335 

Verbringt hier viel Zeit
fremdgehen beginnt bei mir beim zungenkuss.. da dies dann doch schon ne ziemlich intime sache ist..... allerdings lässt sich sowas verzeihen

sex mit einer anderen person ist da was anderes
da kommts echt drauf an
01. mit wem
02. welche situation war gegeben
03. ob es ihr wirklich leid tut

genauer:
01. mit wem = ob nun mit einem hübschen jungen kerl ausn fitness studio für ne schnelle nummer.... oder einen den sie liebt...
02. situation = ob nun sowas wie ein ONS für eine nacht... ausrutscher / alkohol etc.. oda ob schon mehr mals und ob es romantischer kuschelsex war mit viel liebe im spiel etc..
03. ob sie sagt "sorry aba ich hab dich betrogen" oder ob sie sich was besseres einfällt (es besser rüberbringt, es zuerst erklärt, von anfang an, und nicht mittn im aufzug oder beim auto fahren.... )um mein herz nicht so zu verletzten.

so far...
 

Benutzer26248 

Verbringt hier viel Zeit
Schneggchen schrieb:
Würdet ihr verzeihen wenn euer Partner 1x fremdknutscht?


Bei nem Zungenkuss kann sie gleich die Sachen packen gehen. Kenn da keine gnade. :madgo:

Ich verlange das von meinem Partner ab was ich von mir auch verlange. Wenn ich mit jemanden zusammen bin, entweder ganz oder garnicht. Rumküssen und popen kann man auch als Single, ohne jemanden zu verletzen. :frown:

Meine Meinung dazu!

mfg
 
D

Benutzer

Gast
bei flirten würd ich schon anfangen sauer zu werden...bei einem kuss (wenn auch ohne zunge, wenn man aber merkt, da is nen knistern da*des gibts ja*) aba da isses bei mir fremdgehn un somit schluss...
 

Benutzer16752  (42)

Verbringt hier viel Zeit
MaresaX schrieb:
Wenn der Partner fremdknutscht, dann stimmt irgendwas in der Beziehung nicht. Meiner Meinung nach. Selbst Alk oder so wär da für mich keine Entschuldigung.
Selbst rumfummeln ohne knutschen ist mies!
Bleibt einfach alle treu :smile:

dito.
... früher hab ich gedacht, ich könnte das auch einfach verzeihen, wenn es mal passieren sollte... mittlererweile würde ich mir dann auch Gedanken darüber machen, wie ernst es ihm wohl mit uns wäre, wenn er mit einer anderen rumknutschen könnte... ich würde es nicht wollen und ich hätte bestimmt sehr lange damit zu kämpfen, würde mich mit der anderen vergleichen, was wohl an ihr besser ist und warum er gerade mit ihr knutschen musste und würde mich schlechter machen als ich bin... in allen möglichen Situationen, die eigentlich schön, innig und romantisch mit meinem Partner sein könnten, würde ich mir vorstellen, dass er ne andere geküsst hat, sie vielleicht in diesem Moment begehrt hat oder noch schlimmer ein Verlangen hatte...
unvorstellbar... mein Partner hätte auf jeden Fall einiges wiedergutzumachen und wie das aussehen könnte, ich weiss es nicht. Da heilt nur die Zeit alle Wunden und muss es denn soweit überhaupt kommen... ich finde es mittlerweile schlimm, wie viele in ihrer Beziehung fremdgehen... das ist einfach nicht ehrlich und darauf habe ich keine Lust mehr...

Ich denke allerdings, wenn eine Beziehung mal ein paar Jahre lang gehalten hat und man dann mal knutscht, dann lässt sich das auch eher verzeihen...
 
E

Benutzer

Gast
bjoern schrieb:
Ich hab aber auch schon von jemandem die Definition gehört, dass Sex mit jemand anderem sehrwohl erlaubt ist, solange der Partner dabei ist. Wenn das so abgesprochen ist, dann ist das in meinen Augen auch kein fremdgehen.

:smile:

bjoern schrieb:
Ich bleibe also bei meiner Definition: Fremdgehen ist alles, wobei das Vertrauen des Partners in Bezug auf die Beziehung gebrochen wird. Wo genau diese Grenze verläuft, muss dann eben jedes Paar für sich selbst definieren. Solange dabei Einigkeit erzielt wird, kann das in weiten Bereichen variieren.

Ich übernehme das jetzt einfach mal und schließe mich auch Honeybee an: Alles, was nicht abgesprochen ist, ist fremdgehen....
Das andere ist dann bekanntgehen...

evi
...irgendwie wird das zur Gewohnheit...ständig bjoern zitieren.
 

Benutzer9692  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ein richtiger kuss wär für mich auch fremdgehen..
obwohl ich das wohl eher verzeihen könnte als wenn er mit ner anderen inne kiste steigt
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren