wissen frauen was sie wollen?

Benutzer60591  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Wieso fühle ich mich spontan an David Leukert erinnert? Wie war das noch, du musst ein Mofto sein. Eine Mischung aus Macho und Softo. Ihr handgeschriebene Gedichte vortragen während du mit bloßen Händen den Abfluss reparierst?
Ist doch so, der Mann von heute soll sich gleichzeitig durchsetzen können, vor fitness so strotzen, böse Menschen zurückschlagen, die Frau vor allem beschützen, im Bett der reinste Hengst, aber er muss gleichzeitig gemütliche Abende vorm Kamin lieben, sentimentale Filme mögen und dabei weinen, keine Angst davor zu haben seine Gefühle zu zeigen und die poesie in ihrer vollendetsten Form darstellen... naja - ich kann ja verstehen warum man sowas will - aber sowas gibts halt nich. schließt sich ja nahezu aus. Wie soll man sentimental sein aber gleichzeitig unendlich viel durchsetzungsvermögen? Um Durchsetzungsvermögen darf man nicht zimperlich sein und muss in erster Linie egoistisch sein...

mfg
 

Benutzer63719 

Verbringt hier viel Zeit
ja das sehe ich genauso..davon sollte frau abstand nehmen aber auch der mann sollte abstand von der vorstellung zu nehmen, eine frau zu wollen, die aussieht wie claudia schiffer, im bett geil ist wie gina wild, selbstbewusst wie hillary clinton und intelligent wie taussend professoren..ich meine man kann nicht zwei gegenteile in einem ebsitzen..dann müsste frau ode rmann zwei gegnteilige partner haben..

denk mal auhc dass die wenigsten männer nur macho oder nur weichei sind eher irgendwo dazwischen..da sollte frrau mal gucken was ihr eher zusagt ode rzu ihr passt...
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
boah man mit dem thread sprichst du mir aus der seele...du kannst es frauen ned recht ,achen,weil erstesn jede was anderes will und sie oft sagen das sie was wollen was sie dann aber gar ned wollen,oder alles anders meinen-.-

Es gibt so nen spruch: "MAn will immer das was man nicht haben kann"


und es ist echt so du kommst nur als arschloch weit.Die frauen meinen immer das sie die typen scheiße finden aber landen am ende doch bei dem in der kiste^^ ist häufig so.ich gehöre ja zu den nicht arschlöchern,aber ich werde dann von den frauen verletzt oder ausgenutzt warum können sich nicht beide idioten von beiden seiten gegenseitig betrügen ausnützen etc und von beiden seiten die treuen nicht assozialen usw zusmamen kommen...ach wäre das eine schöne welt
weißt du was wir nich mögen? um mitleid winselnde männer, die sich ach so schlecht behandelt fühlen, obwohl sie doch im grunde soooo gut sind.

weicheier wie sie im buche stehen. ihr sollt nicht in selbstmitleid versinken oder alle frauen scheiße behandeln,sondern so sein wie ihr seid, wann begreift ihr das endlich?
 

Benutzer65090  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Klar wissen wir was wir wollen, nur der Geschmack ändert sich mit zunehmenden Alter!
 

Benutzer53548  (33)

Meistens hier zu finden
arschloch= die frauen nur ausnutzen sie abfüllen anlügen z.b ihnen vorgaukkelön was für sie zu empfinden usw

Richtig, und genau sowas will ne normale Frau natürlich nicht.

Ich verstehe nicht, wie man ne Frau nicht verstehen kann. Frauen sind doch eigentlich total einfach gestrickt.:zwinker:

Ich möchte nen lieben, netten, ehrlichen und treuen Mann, der kein Weichei ist und mir auch mal sagt "wos langgeht" (ich nenns mal so), dabei trotzdem auf mich eingeht und verständnisvoll ist. Er sollte humorvoll sein, mich auch mal necken können und gut ist. Es muss halt einfach passen. Jeder Mensch ist anders. Ich könnte mir nicht vorstellen, dass es eine Frau gibt, die sagt "Ich will ein Arschloch zum Freund". Viele Männer, die nicht ganz die Netten sind, sind anfänglich total lieb usw. und stellen sich dann erst als totale Vollärsche raus und viele Frauen sind dann einfach schon zu verliebt und machen einfach nicht Schluss, weil sie die Augen verschließen oder sich Besserung erhoffen. Wenn ein Mann von Anfang an scheiße ist und sich wie ein Arschlosch verhält (vor der Frau), der wird wohl auch kaum eine abkriegen. Von daher ist dieses "Frauen stehen auf Arschlöcher"-Argument unsinnig. Sie stehen nicht drauf, aber merkens meist erst zu spät.
 

Benutzer60476 

Verbringt hier viel Zeit
Tja das ist so und wird immer so bleiben! Frauen wissen nicht was sie wollen. Sie ändern über die Jahre ihren Klamottenstil und manchmal auch die Musikrichtung und immer wieder ihr Aussehen. Aber ständig den Geschmack was Kerle angeht. Meistens ist Ihr neuer, das Gegenteil von ihrem Ex und dann wieder umgekehrt. Bei mir ist es bis jetzt genauso abgelaufen. Ich weiß nicht warum das bei Frauen so ist, aber ich denke, sie sind so, weil sie einfach Alles ausprobieren wollen
 

Benutzer57140  (33)

Verbringt hier viel Zeit
also ich glaub frauen wissen nicht was sie wollen.
mal wollen sie einen kerl der wild ist, dann jemanden der ruhig ist, dann einen der macho ist, dann einen der lieb und nett ist und zum schluß jemanden der ihnen gehörig ind den hintern tritt.
also liebe mädels. was wollt ihr?:zwinker:

Einen mit ner multiplen Persönlichkeit!:tongue:
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
Bei den Kerlen ist es doch genau das gleiche.
Einmal wollen sie den dominanten Vamp, das andere mal die kühle Lady die erobert werden muss und wiederrum das andere mal das kleine, unshculdige Mädchen von nebenan ....

Aber klar - Es sind mal wieder NUR die Frauen die nicht wissen was sie wollen :zwinker: ..
 

Benutzer64993  (32)

Verbringt hier viel Zeit
weißt du was wir nich mögen? um mitleid winselnde männer, die sich ach so schlecht behandelt fühlen, obwohl sie doch im grunde soooo gut sind.

weicheier wie sie im buche stehen. ihr sollt nicht in selbstmitleid versinken oder alle frauen scheiße behandeln,sondern so sein wie ihr seid, wann begreift ihr das endlich?


ich bin so wie ich bind hab früher mal im alter von 15-16 mich imme rmal geändert damit ich mehr leuten tauge aber egal was man macht man kann es ned jedem recht amchen und das hat jetzt nedmal mit frauen zu tun,aber ich bin jetzt so wie ich bin,aber halt eher vorsichtiger schüchterner geworden..fremden gegenüber zumindest^^

Richtig, und genau sowas will ne normale Frau natürlich nicht.

Ich verstehe nicht, wie man ne Frau nicht verstehen kann. Frauen sind doch eigentlich total einfach gestrickt.:zwinker:

Ich möchte nen lieben, netten, ehrlichen und treuen Mann, der kein Weichei ist und mir auch mal sagt "wos langgeht" (ich nenns mal so), dabei trotzdem auf mich eingeht und verständnisvoll ist. Er sollte humorvoll sein, mich auch mal necken können und gut ist. Es muss halt einfach passen. Jeder Mensch ist anders. Ich könnte mir nicht vorstellen, dass es eine Frau gibt, die sagt "Ich will ein Arschloch zum Freund". Viele Männer, die nicht ganz die Netten sind, sind anfänglich total lieb usw. und stellen sich dann erst als totale Vollärsche raus und viele Frauen sind dann einfach schon zu verliebt und machen einfach nicht Schluss, weil sie die Augen verschließen oder sich Besserung erhoffen. Wenn ein Mann von Anfang an scheiße ist und sich wie ein Arschlosch verhält (vor der Frau), der wird wohl auch kaum eine abkriegen. Von daher ist dieses "Frauen stehen auf Arschlöcher"-Argument unsinnig. Sie stehen nicht drauf, aber merkens meist erst zu spät.


jolle ohne hie rurmprahlen zu wollen aber das bin ich:-P:-D


und schau dir doch die ganzen keulen usw an die haben doch nru arschlöcher als frauen und auch die normaölen frauen lassen sich von denen abfüllen und mal richtig durchnehmen^^ ist zumindestin unserem 20k ort so...
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Bei den Kerlen ist es doch genau das gleiche.
Einmal wollen sie den dominanten Vamp, das andere mal die kühle Lady die erobert werden muss und wiederrum das andere mal das kleine, unshculdige Mädchen von nebenan ....
Eben! Wie war der Spruch: I want a lady in the street and a freak in bed?
Ich liebe es: Noch so ein gottverdammter Frauen-sind-alle-schlecht-und-blöd-und-stehen-alle-nur-auf-Arschlöcher-Thread :kopfschue Ich warte nur noch auf Nudel,Novalis2006,IvyMike, .....
 

Benutzer57784 

Verbringt hier viel Zeit
Eben! Wie war der Spruch: I want a lady in the street and a freak in bed?
Ich liebe es: Noch so ein gottverdammter Frauen-sind-alle-schlecht-und-blöd-und-stehen-alle-nur-auf-Arschlöcher-Thread :kopfschue Ich warte nur noch auf Nudel,Novalis2006,IvyMike, .....




also sorry. aber ich hab ja nun am anfang nicht behauptet das Frauen-sind-alle-schlecht-und-blöd-und-stehen-alle-nur-auf-Arschlöcher.

wollte in keinsterweise frauen damit angreifen. und genauso geben ich euch recht das es auch männer gibt die nicht wissen was sie wollen. aber mir ist bisher aufgefallen das es wohl doch mehr frauen als männer sind.
aber finde es schön das der thread sich so netter unterhaltung erfreut! :smile:
 

Benutzer50513  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Eben! Wie war der Spruch: I want a lady in the street and a freak in bed?
Ich liebe es: Noch so ein gottverdammter Frauen-sind-alle-schlecht-und-blöd-und-stehen-alle-nur-auf-Arschlöcher-Thread Ich warte nur noch auf Nudel,Novalis2006,IvyMike, .....

ich gehöre auch nicht zu denen, die frau pauschal verurteilen. trotzdem muss ich mal fragen, was ihr frauen eigentlich gegen dieses weitläufige klischee macht?


wenn sogar die berühmt "du weisst schon wer- sum sum..." immer betonte, dass sie auf a-typen steht und nur die es drauf hätten!


schlüssige gegenargumente bleibt ihr jedenfalls immer schuldig.
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
ich gehöre auch nicht zu denen, die frau pauschal verurteilen. trotzdem muss ich mal fragen, was ihr frauen eigentlich gegen dieses weitläufige klischee macht?

Ok,dann gibt es hier also doch noch zwei Exemplare im Forum,die uns Frauen nicht über einen Kamm schere :zwinker:

Was soll man gegne so ein Klischee denn machen bzw. was soll ich dagegen machen, wenn das Klischee mir gar nicht entspricht? Mehr als mich gegensätzlich zu verhalten kann ich doch gar nicht machen. Andere Frage: Was tut ihr gegen das Klischee, dass alle Männer fremdgehen und nur Sex wollen? Das ist nur ein Klischee, das ich absolut für Quatsch halte, weil ich weiß, dass es das Gegenteilige gibt, aber es gibt viele Frauen,die das anders sehen. was wollt ihr denn aber sonst großartig dagegen tun?
 

Benutzer49519 

Verbringt hier viel Zeit
wir wollen das mal nich alles pauschalisieren. frei nach mario barth: männer sind schweine, frauen aber auch, sage ich..... NICHT alles frauen sind so. Ich weiß immer was ich will.... ich bekomms nur nich :-(
 

Benutzer52174  (37)

Verbringt hier viel Zeit
also ich glaub frauen wissen nicht was sie wollen.
mal wollen sie einen kerl der wild ist, dann jemanden der ruhig ist, dann einen der macho ist, dann einen der lieb und nett ist und zum schluß jemanden der ihnen gehörig ind den hintern tritt.
also liebe mädels. was wollt ihr?:zwinker:

Tja das wissen die Frauen selbst nicht was sie den eigentlich wollen wird immer so sein aber naja...:kopfschue
 

Benutzer64993  (32)

Verbringt hier viel Zeit
also wegen dem fremdgehen in meienmf reundeskreis und bekanntkreis steht es beimf fremdgehen für die weiber 8:1^^ also wer betrügt hier mehr.da dürft ihr mir frauenhass ned übel nehmen,aber ich geh wie gesagt an jede frau neutral ran und guck erst ob sie eine von diesen 90% tussen ist
 

Benutzer50513  (36)

Verbringt hier viel Zeit
wobei ich manche probleme von männern auch nicht verstehe. wenn sie sagen, dass sie keine frau ansprechen könnten. also sich mit frauen nett zu unterhalten, ist doch nicht schwer, ich glaube allerdings, dass es den meisten männern schwer fällt das "normale" gespräche für sie positiv weiterzuentwickeln.

in diesem stadium habe ich auch keine fundierten erkenntnisse, wobei ich hoffe, dass an dieser stelle die damenwelt mal licht ins dunkeln bringen kann?

also wie mache ich aus einem gespräche eine "win-win-situation", wobei der erfolg zunächst einmal in einer verabredung liegt. :zwinker:
 

Benutzer54769 

Verbringt hier viel Zeit
und wenn sie haben was sie wollten, dann wollen sie es doch nicht mehr :grin:
Richtig..

Eine aus meinem erweiterten Bekanntenkreis hatte mit einem Freund schluss gemacht, weil er zu oft auf Partys ging und mit dem Freund danach, weil er zu oft was mit ihr alleine machen wollte...
 

Benutzer55106 

Verbringt hier viel Zeit
wobei ich manche probleme von männern auch nicht verstehe. wenn sie sagen, dass sie keine frau ansprechen könnten. also sich mit frauen nett zu unterhalten, ist doch nicht schwer, ich glaube allerdings, dass es den meisten männern schwer fällt das "normale" gespräche für sie positiv weiterzuentwickeln.

in diesem stadium habe ich auch keine fundierten erkenntnisse, wobei ich hoffe, dass an dieser stelle die damenwelt mal licht ins dunkeln bringen kann?

also wie mache ich aus einem gespräche eine "win-win-situation", wobei der erfolg zunächst einmal in einer verabredung liegt. :zwinker:

Wenn Sympathie vorhanden ist, ist es schonmal um eine ganze Ecke einfacher. :zwinker:

Mario *grad irgendwie ne unkreative Phase hat*
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren