Wischt ihr nach jedem Pipi eure Genitalien ab?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
9 Monat(e) später

Benutzer90417 

Benutzer gesperrt
nur aufm Klo

Die Liste der Antworten ist nicht vollständig.

Auf dem Klo wische ich immer ab. Da ist auch Klopapier und ich lasse normal laufen. Wippen bringt bei Mädels überhaupt nichts.

Aber Outdoor halte ich beim Pissen grundsätzlich die Schamspalte mit 2 fingern auf so das der Strahl ungebremst rauskommt und die Schamlippen gar nicht erst berühren und nass machen kann. Da ist dann nichts mehr abzuwischen weil die Harnröhre bei Frauen kürzer ist als bei Männern und da kann nix mehr nachlaufen. Der 1 Tropfen soll hinter den schamlippen bleiben. Da sind auch noch andere Sekrete.:cool1:

Ich wüsste auch nicht wie man unter der Dusche oder an einer Hauswand Klopapier benutzen sollte.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
was ist das denn für ne frage? :grin:

natürlich. wird jedesmal fein säuberlich trocken gewischt/getupft. und zwar restlos.
 

Benutzer79428 

Meistens hier zu finden
Immer.

Fänd es eigentlich auch ganz nice, wenn mehrere Männer das machen würden :ratlos:
 

Benutzer89311  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ja mach ich immer. Was anderes fänd ich fies.
 

Benutzer90417 

Benutzer gesperrt
Also nicht immer

Unter der Dusche fänd ich es aber witzig.:grin: :grin:

Und wenn Ihr Euch Outdoor den Slip nicht runterzieht?
1. Woher das Papier nehmen?
2. Wie mit einer Hand hantieren?
Ich fände es auch zu veräterisch wenn jeder sofort das Papier sieht und weiß das ich ihm neben seine Haustür gepiselt hab.

Also sooo eindeutig ist die Antwort bei mir nicht. Aber eine Mumu mit Pipitropfen dran möchte ich auch nicht einpacken.:wuerg:
 

Benutzer89639 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich gehe sogar soweit, dass ich nicht nur abtupfe sondern auch noch... naja, die letzten Tropfen rausdrücke :zwinker: (ins Klopapier). Ich mag das Gefühl nicht, wenn der letzte Tropfen in den Boxershorts landet.
 

Benutzer81664  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Wer das nicht macht hat den Sinn von Klopapier nicht verstanden.
 
D

Benutzer

Gast
"Da hilft kein Schütteln und kein Klopfen.....in die Hose geht der letzte Tropfen".....

Is' schon Urururalt ich weiss.....

Selbst wenn ein Mann drückt und abwischt und ne halbe Stunde dran rum wringt......es bleibt immer etwas auf dem Weg zwischen Blase und Ausgang, was irgendwann nach Aussen befördert wird.

Gerade auch beim Sitzen, die Blase und das ganze Zeugs ist nicht so angeordnet oder nicht gerade dazu "geeignet" im Sitzen zu Pinkeln, da sich die Blase und Harnleiter nicht ganz entleeren.
Oder?

Der "letzte Tropfen" der in der Hose landet stinkt nicht.
Normale Hygiene (also richtig morgens und abends und ev zwischendurch waschen und jeden Tag mindestens einmal frische Unterwäsche und da wird nix riechen.

Das ist auch Sinn eines Slips, dass er den letzten Tropfen aufsaugt, er kommt mit der Haut nicht mehr in Berührung. Erst dann würde es irgendwann anfangen "zu riechen".

Als Junge kann ich mich garnicht daran erinnern "es beigebracht" bekommen zu haben. Hände waschen ja, gut abschütteln und "richtig waschen" beim waschen - ja.

Meiner Tochter wurd das sehr wohl von klein auf beigebracht, kaum dass sie auf m Klo sitzen konnte.....
Irgendwie hab ich da mal behalten, "immer 2 Blatt Papier einmal gefaltet.......:smile: ...." und wehe es war nix mehr da......
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Klar, ausnahmslos immer. Bei Wandern oder bei anderen Gelegenheiten draußen ebenso. Ich geh in 2 Wochen campen, und sollte ich dort mal in die Verlegenheit kommen, keine Toilette zu finden, such ich mir notfalls n Blatt vom Baum. Ohne abzuwischen fänd ichs sooo ekelhaft.
 
2 Woche(n) später

Benutzer53125 

Verbringt hier viel Zeit
Die Mädels entsetzen sich ja schnell, haben aber auch eine andere Optik der Dinge...

Stellt euch doch mal die Situation vor : Man steht vor dem Urinal (das tun Mädels nun mal seltener :zwinker: ) und ist mit seinem Geschäft fertig. Daneben steht ein anderer Mann und ist beschäftigt. Und nun??

Rein theoretisch hätte man sich vorher mit etwas weichem Klopapier bewaffnen können und könnte jetzt anfangen, dieses nach Plan in Einsatz zu bringen. Das habe ich aber noch nie bei irgendeinem Mann am Urinal je beobachtet! Wirklich niemand geht erst mal in eine Kabine, reißt Papier ab und geht dann zum Pinkeln ans Urinal. Würde ich jemand beobachten, der sich am Urinal stehend abreibt, käme mir eher ein anderer Verdacht... - Übrigens sind Papiertaschentücher nach meiner Erfahrung ziemlich ungeeignet für den Zweck: Da bleiben dann kleine Teilchen kleben, wo man sie nicht haben will. Die sind für Nase, ggf. Augen, und das wars.

Das Wort "wimmeln" habe ich zwar noch nie gehört, beschreibt das, was tatsächlich passiert, aber ganz gut.

Ich benutze, wenn es irgend geht, im Nachgang Klopapier. Aber es kommt immer mal eine Situation vor, in der man dieses nicht zur Hand hat.
 

Benutzer75559 

Benutzer gesperrt
Verkehrte Welt

Von Natur aus ist es doch genau umgekehrt. Eine männliche Harnröhre ist ca. 20 cm lang, so dass entsprechend viel nachläuft (was sich noch in der Röhre befindet). Bei Frauen dagegen ist die Harnröhre doch recht kurz und da könnte höchstens 1 Tropfen nachlaufen (der sich hinter den SL zwischen anderen Körpersekreten verfangen würde). Nass werden doch höchstens die SL selbst, wenn man sie sich nicht weit genug auseinanderhält (was die meisten aber nicht wollen, wie man hier in einigen Umfragen sieht :kopfschue ).

Deshalb müssten doch eigentlich Männer eher scharf auf Papier sein, während Frauen eher ohne auskommen müssten.:ratlos: Es ist aber genau umgekehrt.
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Nein, da wische ich nicht rum, mir erschließt sich nach wie vor der Sinn nicht so ganz bzw. die Notwendigkeit.
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
saubere Unterwäsche

Ja, schon klar. Wenn ich jetzt behaupte, dass meine Unterwäsche trotzdem sauber ist, wird das vermutlich angezweifelt, denn die einzige Möglichkeit, das zu verhindern, scheint ja nach der hier gängigen Meinung das Abwischen zu sein. Und wenn ich weiterhin behaupte, dass die Verwendung von Papier letztlich gar nichts bringt, ist das vermutlich auch nicht richtig.

Von daher: Macht für mich keinen Sinn, da die Unterwäsche ob mit oder ohne meines Erachtens genau so sauber oder verschmutzt ist. Bei Frauen ist das sicher was anderes.
 

Benutzer87805 

Benutzer gesperrt
Ja, immer einmal mit nem Blatt schnell durchgewischt...;-)

Muss sein
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren