Wirklich weibliche Ejakulation?

Benutzer95760 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich verfolge immer mal wieder verschiedene Themen mit, so z.B. auch einiges zum Thema "weibliche Ejakulation".
Und nach letztem Wochenende "befürchte" ich nun, dass auch ich zu diesen "Auserwählten" :smile:D ) Frauen gehöre.

Mein Freund hatte mich gefingert, ich war gerade kurz vor dem Orgasmus, und plötzlich hab ich gemerkt, wie ich eine Flüssigkeit "ausgesondert" habe (ich kann das genaue Gefühl nur schwer erklären..). Das ist nicht nur mir, sondern auch meinem Freund aufgefallen.
Erste Reaktion war natürlich sofort zurückhalten, und mit Orgasmus war erstmal nix mehr - ich bin mir aber hundertprozentig sicher, dass ich eig. in diesem Moment gekommen wäre, mich nur der "Schreck" wieder etwas zurückgeworfen hat.

Dieses Gefühl hatte ich bis jetzt einige wenige Male (Beim reinen GV komm ich ja sowieso nicht, da tritt es also nicht auf, nur beim Fingern), und eig. immer nur, wenn die Erregung besonders groß war.

Nun frag ich mich natürlich - wars einfach nur besonders starkes Feucht werden oder weibliche Ejakulation?


Über Antworten, am besten von denen, die es selbst erlebt haben, würd ich mich sehr freuen :smile:
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Bei mir war es wie ein Springbrunnen, ist ziemlich hoch und mir bis ins Gesicht gespritzt - und ich war ziemlich fassungslos, da ich das noch nie erlebt und überhaupt keinen Orgasmus dabei hatte - ich war nur wunderbar entspannt, weil dieser Typ mich so irre fix gefingert hat und ich dabei total bequem auf dem Rücken lag und mich einfach nur gehen lassen konnte.

Ich erlebe es sehr selten - strebe es aber auch nicht an. Ich denke man kann es üben "so zu kommen", wenn man es erst mal erlebt hat und weiß, worauf es dabei ankommt.

Geht bei vielen Frauen nur mit einer bestimmten Technik - ich mache das gerne bei einer Bi-Freundin von mir ... *ggg* - ihr Mann ist immer fassungslos, wie in aller Welt ich das hinbekomme ... ihm ist das in 20 Jahren noch nicht gelungen.
 

Benutzer95760 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also wie es dann wirklich ist, kann ich nicht sagen, da ich in dem Moment ja alles versucht habe, zurückzuhalten.
Gefühlsmäßig ist da aber eben nichts rausgelaufen, sondern eher gespritzt.

Entspannt war ich da gerade auch total, und bis jetzt kams eben nur beim Fingern vor.

Ich mein, mir wärs lieber, es würde nicht mehr vorkommen, mir is es i-wie unangenehm xD

V.a. trau ich mich jetzt nicht mehr, ihn "gegen Ende" lecken zu lassen...
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Seitdem ich mit meinem neuen Freund zusammen bin, habe ich das Gefühl, dass ich das auch kann, nur lass ich es noch nicht zu.. kA. Seine Ex konnte es auch, kein Wunder, bei seiner Technik:zwinker:
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Meine Freundin kann's auch. Mich stört das überhaupt nicht. Warum auch? Offensichtlich gefällt ihr ja, was ich da mache, auch wenn sie dabei keinen Höhepunkt erlebt. Obwohl die "Symptome" durchaus deutliche Parallelen zum klitoralen Orgasmus aufweisen, nur eben nicht bei ihr gefühlt - also isses auch keiner.
Wie ich das hinkriege: Da gibt's an der Scheidenwand einen Punkt, der sich markant anders anfühlt als drumherum. Und wenn ich diesen Punkt ausreichend stimuliere und auch ihre Klitoris nicht vernachlässige - da gibt es definitiv einen Zusammenhang, denn würde ich das nicht begleitend machen, würde es nicht passieren -, dann kann ich das beinahe steuern (dabei gewinnt aber keiner von uns beiden was, daher steuere ich da nichts).

Ob ich da den G-Punkt stimuliere, darüber streiten sich die (Un)Gelehrten reichlich. Ich weiß nur: Wenn ich mich diesem Punkt zuwende, ist ihr Höhepunkt definitiv intensiver als ohne. Nachweislich und wiederholbar.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Mir ist es einmal ähnlich erfangen und ich fasse es unter weiblicher Ejakulation auf.
 

Benutzer95760 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also mit G-Punkt hats bei mir definitiv nichts zu tun, da mir das Rein_raus eher weniger bringt, und er beim Fingern somit nur meine Klitoris stimuliert.
Scheint aber ja trotzdem zu funktionieren.

Danke schonmal für die antworten :smile:

Vll komm ich ja jetzt am Wochenende dazu, es auch mal mit "loslassen" zu probieren :grin:
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Bei mir passierts nur bei gPunkt Stimulation. Da es doch in einem bzw mehreren heftigen Schwällen/Schwallen (?) austritt - allerdings bei mir nicht an einen Orgasmus gebunden - hinterlasse ich grundsätzlich eine riesige Lache auf dem Bettlaken :zwinker: Teilweise wirklich mit einem Radius von geschätzten 30cm xD Richtig pitschnass (sehr schön, wenn man nachher auch noch darauf schlafen muss ._.)
 

Benutzer95760 

Sorgt für Gesprächsstoff
Okay, ich werds mir merken - handtuch unterlegen :grin:

Wie gesagt, ich muss es nicht unbedingt erleben, aber evtl. lässt sichs nicht vermeiden :grin:
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Bei mir passierte es beim Fingern UND Lecken gleichzeitig. Ich weiß gar nicht, was er da macht, aber e rmacht s verdammt gut und besser und anders als seine Vorgänger. Ich nehme an, dass er beim Fingern (rein-raus) entlang der Scheidenwand an den G-Punkt kommt, gegeben er ist vorhanden. Und er leckt auch irgendwie anders. Glaub er leckt und drückt bzw beißt leicht. :grin: Aber es is unheimlich toll, was er macht.
 
A

Benutzer

Gast
Also ich kenne es bisher nur von einer Freundin und da kam es durch die Stimulation vom G-Punkt. Und es war nicht zu verwechseln mit starker Feuchtigkeit. Beim ersten Mal dachte ich, sie hätte ins Bett gepinkelt *g*. Btw., mich hats angemacht.
 

Benutzer95760 

Sorgt für Gesprächsstoff
Okay, ich werd einfach mal schaun, wie sichs weiter entwickelt.

Hab mit meinem Freund bereits drüber geredet, also brauch ich mir da schonmal keine Gedanken machen.
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Ich bekomme langsam echt das gefühl, dass die s.g. weibliche Ejakulation der neue Hype wird und bald jedes Mädchen und jeder Junge zu Tode betrübt ist, wenn er/sie es nicht kann/schafft ._.
 

Benutzer95760 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:


Ich bin eher froh, dass ich das hier Beschriebene, vonwegen "in hohem Bogen rausspritzen" noch nicht geschafft habe und ich wäre auch nicht böse drum, wenn das so bleibt :grin:

Da schließ ich mich nur an.
Mir wärs deutlich lieber, ich müsste solche Fragen gar nicht erst stellen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren