Wir haben keine Zeit für einander - vielleicht das AUS ?

Benutzer57969 

Verbringt hier viel Zeit
Im Prinzip ist eine Beziehung wie ein Job: Man muss dran arbeiten und Zeit investieren.

Deine Partnerschaft ist also eine (vorübergehende) einträgliche Beschäftigung zum Zweck des Gelderwerbs?

@Fireblade:
Es ist weder der 'Job' meiner Frau, mich glücklich zu machen, noch ist es meiner, sie glücklich zu machen. Meines Erachtens sollte so etwas in einer Partnerschaft eher ein Bedürfnis sein, oder? Abgesehen gefällt mir der Begriff 'Pflege' bei einer Beziehung oder Freundschaft besser als die Auslegung als 'Job'.

Gruss,
Glen.
 

Benutzer40821 

Meistens hier zu finden
Hm, das kommt mir doch bekannt vor.
Eine ehemalige Freundin meinte mal, sie sei soo in einen Jungen verliebt, hätte aber kaum Zeit für ihn, da sie ja sooo viel zu tun habe, und sich auch nicht einschränken wollte. :ratlos:
Dann ist man selbst schuld. Um eine Beziehung zu führen, sollte man sich auch Zeit dafür nehmen können. Ich kam zu dem Entschluss, dass die Freundin einfach noch nicht über genügend Reife verfüge, um eine ernsthafte Beziehung zu führen.

Aber du solltest mit deiner Freundin sprechen. Sag ihr, dass es sich verletzt, wenn ihr euch nur so selten seht, und dass sie dir wichtig ist. Vielleicht findet ihr ja gemeinsam eine Lösung, erwarte nicht, dass sie von ganz allein darauf kommt.
 

Benutzer25779 

Benutzer gesperrt
Deine Partnerschaft ist also eine (vorübergehende) einträgliche Beschäftigung zum Zweck des Gelderwerbs?

keine lust auf semantische wortklaubereien ..


@Fireblade:
Es ist weder der 'Job' meiner Frau, mich glücklich zu machen, noch ist es meiner, sie glücklich zu machen. Meines Erachtens sollte so etwas in einer Partnerschaft eher ein Bedürfnis sein, oder? Abgesehen gefällt mir der Begriff 'Pflege' bei einer Beziehung oder Freundschaft besser als die Auslegung als 'Job'.

ich mag dinge einfach .. entweder meine freundin macht mich glücklich oder nicht.
hat sie nie zeit, bin ich nicht glücklich.
also ziel verfehlt.

ich bin kompromissbereit, darum hab ich dem threadstarter vorgeschlagen, sich mal durchzusetzen als mann.
sollte seine freundin auch diese versuche die beziehung zu retten ignorieren, ist schlußmachen der sinnvolle nächste schritt.
 

Benutzer57969 

Verbringt hier viel Zeit
ich mag dinge einfach .. entweder meine freundin macht mich glücklich oder nicht.
Das ist aber ein Unterschied. Ob sie dich glücklich macht (warum auch immer) oder aber es ihre 'Aufgabe' ist! Und das hat nix mit semantischer Hastenichjesehn zu tun, sondern mit einer gesunden Basis zur Diskussion. Nicht, dass ich deiner Idee nichts abgewinnen kann - nur sollte der Macho dabei nicht zu sehr aus der Hose gucken.

Und dies hier: "ich bin kompromissbereit, darum hab ich dem threadstarter vorgeschlagen, sich mal durchzusetzen als mann." ist ja nun wohl vollkommen unlogisch in sich. 'kompromissbereit' <-> 'durchsetzen als Mann'. HÄ?

Gruss,
Glen.
 

Benutzer25779 

Benutzer gesperrt
Das ist aber ein Unterschied. Ob sie dich glücklich macht (warum auch immer) oder aber es ihre 'Aufgabe' ist! Und das hat nix mit semantischer Hastenichjesehn zu tun, sondern mit einer gesunden Basis zur Diskussion. Nicht, dass ich deiner Idee nichts abgewinnen kann - nur sollte der Macho dabei nicht zu sehr aus der Hose gucken.

die aufgabe eines fernsehers ist, mich zu unterhalten.
die aufgabe eines boxsacks ist, von mir geschlagen zu werden.
und die aufgabe meiner freundin ist, mich zu lieben und meine zeit zu verschönern. und das öfter als an einem tag der woche.
genau wie ich sie auch liebe und ihre zeit versüße.
von mir aus können das andere anders sehen, von mir aus kann meine freundin das anders sehen.
dann gehen wir eben getrennte wege .. ich bin ihr deswegen nicht böse.
jeder mensch hat seinen eigenen freien willen ..

'kompromissbereit' <-> 'durchsetzen als Mann'. HÄ?
ich hab die erfahrung gemacht, dass man sehr viel reden kann, ohne das sich irgendwas ändert.
darum sollte man lieber etwas ändern, um etwas zu ändern.

er möche sie 5 mal die woche sehen, sie ihn einmal.
kompromiss: sie sehen sich 2-3 mal ..
anstatt darüber zu quatschen und sie davon zu überzeugen, setzt er das einfach durch, in dem er wie ich vorgeschlagen hab,einfach zu ihr sagt, dass er vorbeikommt.
sollte ihr das nicht gefallen,ist sie nicht kompromissbereit, und er weiß wo er steht.
ich seh da keine unlogik ..
 

Benutzer19015 

Verbringt hier viel Zeit
Ach – müsst ihr alten Hähne wieder aufeinander einhacken ? Seit friedlich ! ;-)

Mir scheint so, dass es eure erste Beziehung ist. Jeder muss sich jetzt erstemal selbst finden. Klar, dass sie kein Hobby aufgeben will – auch verständlich, dass Du Dich ein wenig „ungeliebt“ vorkommst. Aber der Trick an der ganzen Sache wird wohl darin liegen nun Gemeinsamkeiten zu finden. Also, wie schon vorstehend von anderen geschrieben, versuche Dich in ihre Hobby einzubringen. Fahre mal mit zu Pferd, zeige Interesse. Feuere Sie mal an beim Handball spielen – zeige ihr, dass Du eine gute Partie bis, in der es sich lohnt „Zeit zu investieren“. Ein wenig sollte man sich schon als „leckeres Bonbon“ verkaufen (können).

Wenn Du dieses getan hast, sie aber Dich noch immer nicht voll war nimmt, dann rate ich Dir die Frau so schnell wie möglich in die passende Umlaufbahn zu schießen – ich würde sagen die Mondumlaufbahn dürfte reichen. Dann ist sie es nicht wert auch nur noch eine Sekunde mir ihr zu verbringen – warum ? Ganz einfach, wenn man sich den Allerwertesten aufreißt und es kommt nichts zurück, wirst Du früher oder später als „typischer platonischer Freund“ enden – und das ist so ziemlich das blödeste was einen geschehen kann, vor allem, wenn man sich in die Frau verguckt hat.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren