Winterwetter-Thread

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
ist spätes Septemberwetter
eher oktober/ november??
im september war es eigentlich noch nie so schlechtes wetter. (ich habe ende sept. geburtstag :tongue::zwinker: )
[doublepost=1547408872,1547408770][/doublepost]
Regen, Wind und grau in grau ohne wirkliche Sonne und Tageslicht seit Tagen? Wer vermisst gerade noch den Hammersommer, über den so viele gemeckert hatten?

ich. und ich habe keinen tag im sommer gemeckert.. nie..
ich hasse die zeit grad zutiefst. kalt, dunkel, nass..

das dumme ist nur.. ab april nervt mich dann mein heuschnupfen.. also am liebsten wäre es mir, es wäre immer nur juni bis september :ROFLMAO: (auswandern wäre ne idee..:ninja:)
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Hier ist heute übelst der Winter eingebrochen, viel Schnee, Temperaturen um den Gefrierpunkt. :what:

Kerl und ich haben jetzt erst einmal mein Fahrrad gewartet, die Bremsen hinten brauchten ein bisschen Liebe. Gut, dass ich mittlerweile Winterreifen drauf habe...
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich will richtigen Winter! :smile:

Ich nicht! Dann lieber noch das Regenwetter was wir heute hatten. Sonne wäre mir aber lieber.
[doublepost=1547410189,1547410058][/doublepost]
Regen, Wind und grau in grau ohne wirkliche Sonne und Tageslicht seit Tagen? Wer vermisst gerade noch den Hammersommer, über den so viele gemeckert hatten?

Bei uns auch täglich Regen. Ich vermisse den Sommer, aber wochenlang über 30 Grad sind mir dann auch zu viel. Zwischendurch kann es auch mal für die Natur einen Regentag geben.
 

Benutzer27300  (44)

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Ich sicher nicht, das war grauenhaft :cautious:

Kann ich ja irgendwo nachvollziehen. Bin sonst auch nicht so der Fan von zu hohen Temperaturen. Fand das Klima aber aufgrund der geringen Luftfeuchtigkeit mehr als erträglich und angenehm. Hätten wir eine höhere Luftfeuchtigkeit gehabt, so dass man bei jeder Bewegung sofort anfängt zu schwitzen, wäre das schon wieder was ganz anderes gewesen...


Toll... Muss es jetzt anfangen zu schneien? :realmad:
 

Benutzer145807 

Verbringt hier viel Zeit
Und zugegeben : Jedes Jahr, wenn der Frühling anklopft, habe ich Wehmut, weil der Winter rum ist. Und freue mich umso mehr auf Oktober:smile:
Wobei ich auf jeden Fall auch die Sommermonate genieße, mit abends lange draußen sein und so... klar! Aber dieses Drama, wenn es mal von November bis März kalt ist, konnte ich noch nie verstehen.
 

Benutzer27300  (44)

Meistens hier zu finden
Den hammermäßig beschissenen Sommer, meinst du? Ich nicht :tongue:.
Ich hab's lieber 3 Jahre am Stück kalt, nass und grau als monatelang Sauna in der Wohnung :cautious:.

Regen, Schneeregen, Kälte, Klätte & Eis kratzen, Wind, Dunkelheit, einfach nur bäh... :geknickt: Also ich brauchte z.B. gestern oder heute nur für 1 Minute vor die Tür zu gehen, um zu wissen, dass ich dieser Aussage in keinster Weise auch nur im Ansatz zustimmen kann :nope:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Aber dieses Drama, wenn es mal von November bis März kalt ist, konnte ich noch nie verstehen.

Ich mag den Winter nicht, aber nicht wegen der Kälte, sondern vor allem wegen der langen Dunkelheit. Im Frühling und Sommer scheint einfach die Sonne mehr und die Tage sind länger. Und: Je mehr Kälte, desto teurer - Heizungskosten, Bustickets statt Radfahren usw.
 

Benutzer62841  (33)

Meistens hier zu finden
Ich mag den Winter nicht, aber nicht wegen der Kälte, sondern vor allem wegen der langen Dunkelheit. Im Frühling und Sommer scheint einfach die Sonne mehr und die Tage sind länger. Und: Je mehr Kälte, desto teurer - Heizungskosten, Bustickets statt Radfahren usw.

Dafür erspart man sich so manche hohe Rechnung von Sommerabenden im Biergarten :smile:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Hoffentlich gibt‘s dazu Schnee, das erhöht die Wahrscheinlichkeit, das ich in dieser Saison noch zum Langlaufen im Taunus komme. Letztes Jahr hat‘s drei Tage geklappt :tongue:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Ich merks derzeit auch. Die Eisigen Temperraturen besonders der Wind dazu. Hat mich jetzt zum Stumpfhosenträger gemacht. Der aku meines Handys hat eben bei ner Demo den Kältetod ereilt. Ich dank genug Kakao nicht. Und dann melden sie eben dass es morgen in der Früh Minus 19 Grad werden sollen. Ich kann mich ganz ehrlich nur an Minus 12 Erinnner und das war schon Krass aber Minus 19.

Dazu ist mein Rad bei den Temperraturen durch die Nacht unfahrbar , da der Aku des E-Bikes eben dann das Seleb macht wie der von meinem Handy . Notaus. Strampeln kann ich ja aber am Aku hängt meine Beleuchtung . Und ganz ehrlich zum Radfahren sits mir jetzt zu kalt .
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Ich bin bisher echt ohne Handschuhe und Jacke klar gekommen beim Fahrradfahren, und ich kutschiere jeden Tag meine Kinder min. 20 km durch die ganze Stadt. Wobei ich immer einen warmen Pullover anhabe, der über meine Hände geht :upsidedown:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Ich bin bisher echt ohne Handschuhe und Jacke klar gekommen beim Fahrradfahren, und ich kutschiere jeden Tag meine Kinder min. 20 km durch die ganze Stadt. Wobei ich immer einen warmen Pullover anhabe, der über meine Hände geht :upsidedown:
Ich habe Speck wie ne Robbe Handschuhe aus Neopren Stummaske , Mütze drüber, Fahrradbrille, Termounterwäsche, Jenas , Kaschmeerpuli, Gelbe Warnweste . Schal unten Drunter noch ne Pulover und ich friere mit den Arsch ab . Und ich bin sosnt keine solche Frostbeule.
 

Benutzer160853  (34)

Meistens hier zu finden
Ich will nicht klagen, aber weniger Nässe wäre schön. Am Freitag gab es an einigen Stellen doch erhebliche Probleme und der Winterdienst auf Landstraßen war doch eher mittelprächtig.Das ist einfach sicherer und bequemer.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
ich. und ich habe keinen tag im sommer gemeckert.. nie..
Dito! Meine beste Freundin und ich waren da auch die einzigen, die den letzten Sommer so genoßen haben... ich vermute ja immer noch, das ich südländische Wurzeln habe :tongue:
Ich komme mit Hitze wunderbar klar, lebe dann auch ziemlich entspannt südländisch (tagsüber Siesta, abends leben bis mitten in die Nacht :herz: das ist voll meins!).

Aber auch hier ist der Winter plötzlich leider angekommen...Winter heißt hier: nachts -1 bis -3 grad und tagsüber um die 1 bis -1... für mich schon Hölle und ständig am bibbern.
[doublepost=1547972263,1547971943][/doublepost]
Wer vermisst gerade noch den Hammersommer, über den so viele gemeckert hatten?
Hier :winkwink: bitte jedes Jahr so einen Sommer, dann muss ich nicht auswandern und spare auch Urlaubskosten weil ich dann nur noch nach Holland Zelten fahre :jaa:
Ich hab keinen Tag gemeckert, mich aber über die motzenden Leute ein wenig aufgeregt :whistle:
 

Benutzer145807 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab keinen Tag gemeckert, mich aber über die motzenden Leute ein wenig aufgeregt :whistle:
So regt sich jeder über irgend jemanden auf.:zwinker:

Ist halt schon interessant, wie sich das temperaturempfinden individuell unterscheidet! Mit Winterjacke finde ich -1 °C durchaus als warm. Das Problem im Sommer waren ja auch die stark aufgeheizten Wohnungen. 30 °C im Schlafzimmer über Wochen finden ich etwas "uncool" (welch Wortwitz :zwinker:).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren