Winterwetter-Thread

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
An Weihnachten sind so viele Menschen mit dem Auto unterwegs, da fänd ich es gut, wenn es trocken und schneefrei ist. Die Sicherheit ist mir wichtiger als verklärte Romantik. Die meisten Kinder sind eh mit ihren Geschenken beschäftigt - wenn man ihnen nicht einredet, wie toll ein "Weißes Weihnachten" wäre, dann würden auch nicht ständig Erwartungen enttäuscht werden.
Dezember ist erst der Beginn der Winterzeit, die Erfahrung zeigt, dass man im Januar/Februar noch genug Schnee abbekommt.

Selbst hier bei uns in Tirol, zumindest im recht niedrig gelegenen Inntal (in höheren Lagen ist es natürlich anders), ist "Weiße Weihnacht" eher ziemlich unwahrscheinlich. Der Schnee kommt meistens erst nach Neujahr.

Gestern hat es hier aber schon geschneit....und ich finde es durchaus schön. Ganz unabhängig von diesem ganzen Weihnachtsscheiß, auf den ich liebend gerne verzichten kann. Ich finde aber trotzdem nichts schlimmer und deprimierender als so ein nasses, trübes Dezember-Regenwetter. Gruselig.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Über den Sommer wurde reichlich diskutiert, darum jetzt der Winterwetter-Thread für 2018/19.

Was meint ihr: Bekommen wir wieder einen milden Winter? Würde euch das gefallen?

Oder gibt es mal weiße Weihnachten?

Welches Winterwetter würdet ihr euch wünschen?
Wir habensooooooo viel Schnee!! Es ist mega schön. Hoffen jetzt stark dass es liegen bleibt.
 

Benutzer163532  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Wir hatten heute auch Schnee :smile:. Nicht viel, aber ich fand es toll.
Über Silvester sind wir im Odenwald und ich hoffe auf genügend Schnee zum Schlittenfahren mit dem Kind :smile:.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
ja ganz toll.. schnee.. in der stadt.. :rolleyes:
meine kids fahren mit dem fahrrad in die schule.. hoffe das taut weg noch.
wetterbericht sagt ja :whoot::thumbsup:

ich hasse schnee & winter. hatte ich aber sicher schon mal erwähnt die letzten jahre :ROFLMAO:
 
2 Woche(n) später

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Zwischenfrage:
Meint ihr, dass es im Januar/Februar noch einen richtig strengen Winter geben wird?
 

Benutzer160853  (34)

Meistens hier zu finden
Zwischenfrage:
Meint ihr, dass es im Januar/Februar noch einen richtig strengen Winter geben wird?

Das wird sich zeigen. Es ist in diesem Jahr untergegangen, dass wir einen sehr langen und durchaus ungemütlichen Winter hatten. Ich kann mich daran erinnern, dass wir zum Frühjahrsstart einen Aufmacher zum Thema Schneefall hatten.
Ausgeschlossen ist das nicht. Ich würde es mir nicht wünschen, ich werde bei meiner Heimfahrt durch etwas "welliges" Gebiet fahren müssen und daher wäre mir ein schnee- und eisfreier Winter recht.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
noch mehr als schnee geht mir leider dieses reden über winter und schnee auf die nerven.. sorry..:ninja:
es kommt eh wie es kommt..

und ja, ich werde immer schnee und winter hassen.. :ROFLMAO::engel:
 

Benutzer163532  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Wir hatten heute 9 Grad. Ich krieg schon Frühlingsgefühle und seh schon fast die Krokusse blühen :grin:.
Ich hab keine Ahnung, wie der restliche Winter wird; ein bisschen richtige Kälte wäre gut und schön.
 

Benutzer160853  (34)

Meistens hier zu finden
Daheim waren es etwa sechs Grad und irgendwie doch recht herbstlich, hier war es dann regnerisch und es hatte drei Grad mit etwas Wind. Das war gefühltes "Novemberwetter", vom eigentlichen Winter keine Spur.
 

Benutzer145807 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag ja einen richtig guten Sommer. Mit Hitze und so.
Aber genau so auch einen richtigen Frühling mit Durcheinander, einen Herbst und auch einen kalten Winter.
Von daher, darf es gerne bis Ende Februar/Mitte März kalt und schneereich sein! :smile:
Aber die Modelle sagen wieder mal eher einen viel zu warmen Winter vorraus, unterbrochen von nur kurzen Kälteperioden und Schnee in höheren Lagen. Angeblich soll sowas wegen eines Major Warmings im Anmarsch sein, um mal ungefragt Fremdwörter einzustreuen. Dadurch kommen dann sibirische Hochdruckwetterlagen zu uns. :zwinker::grin:
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Also hier ist es die ganze Zeit um die 3-5 Grad, das ist mir ehrlich gesagt kalt genug. Etwas Schnee wäre jedoch toll.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Aber die Modelle sagen wieder mal eher einen viel zu warmen Winter vorraus, unterbrochen von nur kurzen Kälteperioden und Schnee in höheren Lagen.

Den "Modellen" glaube ich nicht. Im Frühjahr 2018 sagten alle Modelle einen durchwachsenen Sommer 2018 mit wechselhaftem Wetter voraus. Kein Modell prophezeite einen langen heißen Sommer. :link:
 

Benutzer145807 

Verbringt hier viel Zeit
Den "Modellen" glaube ich nicht. Im Frühjahr 2018 sagten alle Modelle einen durchwachsenen Sommer 2018 mit wechselhaftem Wetter voraus. Kein Modell prophezeite einen langen heißen Sommer. :link:
Da fällt mir auf: Diese langen Modellberichte sind immer im Konjunktiv geschrieben.:smile:
 

Benutzer160853  (34)

Meistens hier zu finden
Es bleibt herbstlich, nebelig und sehr regnerisch. Was auf der Autobahn dann alles andere als besonders erbaulich ist. Einen Winter gab es nur Mittwoch. Da musste ich kratzen.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
nun haben wir den winter mit schnee.. ganz toll! :kopfwand::kopfwand::kopfwand:

:flennen::flennen::flennen:
ich sitze hier fest und wir haben das date für heute abgesagt, weils in der nacht auf ner autobahn ev. nicht so lustig ist :hmm:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Bei uns ist es seit Wochen trübe und regnerisch. Nicht schön, aber besser als Kälte und Glatteis. Ich will Fahrrad fahren und geringe Heizkosten. :dizzy:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren