Windows Vista

Benutzer140528  (50)

Meistens hier zu finden
Hallo Leute,
ich habe einen recht alten Laptop von LG.
Darauf befindet sich Windows Vista Home Premium 32 bit SP2.

Gerne möchte ich auf Windows 10 umstellen.
Nach viel Aufwand und Mühe, habe ich erfahren, das ich erst Windows 7 benötige, um dann auf 10 per angebotenen update um zu stellen.

Im Netz habe ich mir einen Windows 7 updater für ein paar Euro geholt.
Funktioniert aber nicht.
Muss ich in den Apfel beissen und 135 Euro hinlegen oder habt ihr ein paar Tips ?
Bitte in Kindersprache erklären, da ich kein Profi bin. :smile:
Sollten noch Infos fehlen, liefere ich gern nach.
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
was ist denn ein windows updater für ein paar euro?
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Im Netz habe ich mir einen Windows 7 updater für ein paar Euro geholt.
details? und "funktioniert nicht" bedeutet...?

dass dein gerät den systemanforderungen für win10 entspricht (Link wurde entfernt) hast du geprüft?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer140528  (50)

Meistens hier zu finden
was ist denn ein windows updater für ein paar euro?
Es heißt :

Windows 7 Upgrade Advisor
(sorry, mein Fehler. Ist ein Prüfprogramm zur Kompabilität für Win 7.)
Das habe ich runter geladen und läuft jetzt gerade. Gebe gleich Bescheid bzgl. Ergebnis.



Wie das Programm für Win7 heißt checke ich mal eben. Muss jetzt von Raum zu Raum wandern.
Werde ich sogar noch schlanker dabei. :smile:
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
Es heißt :

Windows 7 Upgrade Advisor
(sorry, mein Fehler. Ist ein Prüfprogramm zur Kompabilität für Win 7.)
Das habe ich runter geladen und läuft jetzt gerade. Gebe gleich Bescheid bzgl. Ergebnis.
Wie das Programm für Win7 heißt checke ich mal eben. Muss jetzt von Raum zu Raum wandern.
Werde ich sogar noch schlanker dabei. :smile:
also hast du erstmal sinnlos geld ausgegeben weil dann weißt du nur ob der rechner win 7 kompatibel ist.. das sollte er aber sein wenn vista schon läuft.. windows 7 hast du damit noch nicht..

--> kaufe dir direkt eine win 10 lizens und lade das runter
 

Benutzer140528  (50)

Meistens hier zu finden
also hast du erstmal sinnlos geld ausgegeben weil dann weißt du nur ob der rechner win 7 kompatibel ist.. das sollte er aber sein wenn vista schon läuft.. windows 7 hast du damit noch nicht..

--> kaufe dir direkt eine win 10 lizens und lade das runter
Dafür habe ich nichts bezahlt. Den habe ich so bekommen.
Für das update auf 7 habe ich 12 Euro bezahlt. Mit 25 stelligem Code.


Die Lizens kostet 135 Euro, oder ?
[doublepost=1466079783,1466079728][/doublepost]
Genau da hab ich es her. 12 Euro mit Telefon Hotline kostenfrei.
Netter und kompetenter Herr. Der wusste hinterher nicht weiter.
[doublepost=1466079849][/doublepost]
details? und "funktioniert nicht" bedeutet...?

dass dein gerät den systemanforderungen für win10 entspricht (Link wurde entfernt) hast du geprüft?
Ich mach jetzt mal eben den Test damit. Danke :smile:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Psssst, Geheimtipp:
...wenns zu günstig ist um wahr zu sein... ist es tendenziell nicht wahr :tongue:


[doublepost=1466080134,1466079989][/doublepost]
Genau da hab ich es her. 12 Euro mit Telefon Hotline kostenfrei.
Netter und kompetenter Herr. Der wusste hinterher nicht weiter.
also vermutlich raubkopie.. naja, KANN trotzdem funktionieren, allerdings wirst du dann mit großer wahrscheinlichkeit spätestens mit win10 das wasserzeichen drin haben.
welche version hast du gekauft?
 

Benutzer127320 

Beiträge füllen Bücher
Man kann Windows 10 doch direkt bei Microsoft downloaden. Die Geschichte auf eine DVD / einen Stick und dann mit der Lizenz von Rakuten auf der Kiste installiert. Oder habe ich da einen Denkfehler drin?
[doublepost=1466080315,1466080258][/doublepost]
Off-Topic:

...wenns zu günstig ist um wahr zu sein... ist es tendenziell nicht wahr :tongue:


[doublepost=1466080134,1466079989][/doublepost]
also vermutlich raubkopie.. naja, KANN trotzdem funktionieren, allerdings wirst du dann mit großer wahrscheinlichkeit spätestens mit win10 das wasserzeichen drin haben.
welche version hast du gekauft?

Rakuten ist jetzt keine unbekannte Plattform, ich denke nicht, dass es sich hier um Raubkopien handelt, wenn das Ganze auch noch von chip.de und weiteren verbreitet wird.
 

Benutzer140528  (50)

Meistens hier zu finden
Off-Topic:

...wenns zu günstig ist um wahr zu sein... ist es tendenziell nicht wahr :tongue:


[doublepost=1466080134,1466079989][/doublepost]
also vermutlich raubkopie.. naja, KANN trotzdem funktionieren, allerdings wirst du dann mit großer wahrscheinlichkeit spätestens mit win10 das wasserzeichen drin haben.
welche version hast du gekauft?

Also die Systemvorraussetzungen habe ich.

Version :
Windows 7 Home 32bit
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Gerne möchte ich auf Windows 10 umstellen.
Dumme Frage: Wieso?

Wenn auf der Mühle Windows 7 ausreichend schnell und stabil läuft, würde ich es dabei belassen. Es kann nämlich durchaus sein, daß Windows 10 auf dem Laptop klemmt, weil irgendwelche Treiber fehlen. Ohne potentielle Treiber-Reibereien geht es wohl nur von Windows 8.1 auf 10.

Und mal die Grundsatzfrage: Wäre Linux keine Alternative? Die aktuellen, von Ubuntu abgeleiteten Varianten lassen sich meist schneller als Windows installieren und bringen alles mit, was man üblicherweise braucht....

Unabhängig davon: Bevor Du neu installierst, alle wichtigen Daten auf 'nem anderen Medium sichern!
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer140528  (50)

Meistens hier zu finden
Upgrade von Windows Vista auf Windows 7 - Windows-Hilfe die anleitung durchgegangen? oben sind noch schritt 1 und schritt 2 anzuklicken.
Hi,
ja, hab ich alles so gemacht. Bis auf die Deaktivierung von anti vir.

Der Windows 7 upgrade advisor zeigt folgendes Bild :
(Hoffentlich erkennt mann es )
Ergebnis.JPG Ergebnis.JPG
[doublepost=1466081851,1466081719][/doublepost]
Dumme Frage: Wieso?

Wenn auf der Mühle Windows 7 ausreichend schnell und stabil läuft, würde ich es dabei belassen. Es kann nämlich durchaus sein, daß Windows 10 auf dem Laptop klemmt, weil irgendwelche Treiber fehlen. Ohne potentielle Treiber-Reibereien geht es wohl nur von Windows 8.1 auf 10.

Und mal die Grundsatzfrage: Wäre Linux keine Alternative? Die aktuellen, von Ubuntu abgeleiteten Varianten lassen sich meist schneller als Windows installieren und brignen alles mit, was man üblicherweise braucht....

Unabhängig davon: Bevor Du neu installierst, alle wichtigen Daten auf 'nem anderen Medium sichern!

Weil Vista bald nicht mehr unterstützt wird und ich alle PCs und Laptops auf win 10 laufen habe und gut damit zurecht komme.
Linux wäre keine Alternative.
[doublepost=1466082678][/doublepost]Auf dem Foto ist zu erkennen, das ich Realtek ...... downloaden soll. Finde ich nirgends.

Auch den amd catalyst sollte ich down loaden. Hab ich gemacht und erscheint auch nicht mehr in der Liste.
[doublepost=1466084422][/doublepost]
Unabhängig davon: Bevor Du neu installierst, alle wichtigen Daten auf 'nem anderen Medium sichern!
DAS wusste sogar ich. :zwinker:
 

Anhänge

  • Ergebnis.JPG
    Ergebnis.JPG
    39,7 KB · Aufrufe: 6

Benutzer135968 

Sehr bekannt hier
stimmt, du brauchst windows 7 und der passt auf deinen laptop drauf, nach den bildern. man kann sich auf amazon schon für 35 euro ein windows 7 pro kaufen. mehr braucht man nicht. man sollte nur nicht einfach nur die lizenzschlüssel kaufen, scheinbar gibt es darunter schon benutzte. also sind nicht mehr gültig. somit kannst du für 35 euro praktisch ein windows 10 erstehen. man spart also viel geld.

das update ist deswegen kostenlos, weil man bekommt ein unfertiges windows 10 was dich durch und durch durchleuchtet. dabei ist es noch unsicherer, als eine fertige version. windows will, dass die besitzer mit machen.

nur als anmerkung, klar kann man unter linux nicht alle window-programme zum laufen bringen, aber es gibt mindestens 90% programme, die ähnlicher natur sind. dazu gibt es aber noch wine - damit kann man windowsprogramme einfach installieren, ist aber ein glückspiel, obs klappt, oder nicht. später wird es noch eine wine-version geben, die man bezahlen muss, dafür bekommt man aber direct x 11 auf linux. irgendwann kann man alle programme auf linux zum laufen bringen. und, das beste an wine ist, diese semi-virtual-machine ist die beste ihrer art (finde ich), es gibt keinerlei peformence-einbußen auf dem rechner (jedenfalls wenn man ein 8 GB ram hat), nicht wie bei allen windows-virtual-machines, die massiv speicher ziehen.
 

Benutzer140528  (50)

Meistens hier zu finden

Ja, habe ich. Gibts es darunter nicht. Egal wie ich es schreibe.
Habe aber eine andere Version davon runter geladen.
Soll aber die richtige sein. ( 0014-Install_Win7_7097 )




Habe Win 7 runter geladen und dann auf eine DVD gebrannt. ( 4,23 GB )
Er macht bei der Installation alle Schritte bis die Fehlermeldung kommt :
Fehlercode 0x80070017
Ein ordentlicher Installationsordner konnte nicht erstellt werden.
[doublepost=1466087045,1466086526][/doublepost]
stimmt, du brauchst windows 7 und der passt auf deinen laptop drauf, nach den bildern. man kann sich auf amazon schon für 35 euro ein windows 7 pro kaufen. mehr braucht man nicht. man sollte nur nicht einfach nur die lizenzschlüssel kaufen, scheinbar gibt es darunter schon benutzte. also sind nicht mehr gültig. somit kannst du für 35 euro praktisch ein windows 10 erstehen. man spart also viel geld.

das update ist deswegen kostenlos, weil man bekommt ein unfertiges windows 10 was dich durch und durch durchleuchtet. dabei ist es noch unsicherer, als eine fertige version. windows will, dass die besitzer mit machen.

nur als anmerkung, klar kann man unter linux nicht alle window-programme zum laufen bringen, aber es gibt mindestens 90% programme, die ähnlicher natur sind. dazu gibt es aber noch wine - damit kann man windowsprogramme einfach installieren, ist aber ein glückspiel, obs klappt, oder nicht. später wird es noch eine wine-version geben, die man bezahlen muss, dafür bekommt man aber direct x 11 auf linux. irgendwann kann man alle programme auf linux zum laufen bringen. und, das beste an wine ist, diese semi-virtual-machine ist die beste ihrer art (finde ich), es gibt keinerlei peformence-einbußen auf dem rechner (jedenfalls wenn man ein 8 GB ram hat), nicht wie bei allen windows-virtual-machines, die massiv speicher ziehen.
Hättest du im Zweifel einen Link für einen Ahnungslosen ? :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren