Software Windows Tablet PC

Benutzer159029  (29)

Öfters im Forum
Hallo, meine Frage richtet sich mal an alle Leute hier, die ein Tablet besitzen, oder genauer genommen eines von Windows.

Ich bin im Augenblick am Recherchieren und überlege mir nämlich solch ein Tablet zuzulegen. Nun stehe ich jedoch vor der großen Frage, ob ein Tablet PC haargenau so, wie ein normaler PC bzw. Laptop funktioniert. Ergo kann ich ganz normal via einem Browser im Internet surfen und habe Zugriff auf alle Webseiten, die das WWW so zu bieten hat? Mir geht es dabei nämlich darum, dass ich pro Woche sehr viele Stunden im Zug verbringe und dabei gerne meine Serien schauen würde. Natürlich würde das auch via Notebook klappen, aber stelle ich mir das eher umständlich vor und ein Tablet wirkt dabei weitaus handlicher. Viele hier kennen sicher die obligatorischen Webseiten, wo Links zu Serien nach Ausstrahlung in den USA geposted werden. Darum geht es mir also. Ebenso ist meine Frage, wie lange da so der Akku aushält, ob man bei einem Tablet auch die modernen Win8 und 10 Versionen löschen und durch Win7 ersetzen kann und ob man einen USB Anschluss hat via dem man die typischen Internetsticks anstecken könnte, um so Internetzugriff zu haben.

Für jegliche Antworten, Ratschläge und Hilfe wäre ich sehr dankbar. :smile:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer147358  (27)

Sehr bekannt hier
SB Anschluss hat via dem man die typischen Internetsticks anstecken könnte
Im Zug wirst du mit eine Surfstick voraussichtlich eher weniger glücklich. Wenn du z.B. ICE fährst verlässt du die Emfangsbereiche der einzelnen Sendemasten so schnell, das er mit dem Einwählen kaum hinterher kommt. Zum streamen wird das selten reichen.
Es gibt Tablets mit USB Port, aber sinnvoller ist es eins mit Sim Slot zu kaufen, wenn du mobile Daten nutzen möchtest. Das funktioniert idR reibungsloser. Umso mehr du zwischenschaltest, desto mehr mögliche Fehlerquellen entstehen.
Ich würde da eher auf offline Videos gehen. Es gibt auch streamingdienste die es ermöglichen Videos offline verfügbar zu machen.

Windows 7 kannst du meines Wissens nach nicht auf Tablets installieren, da das Betriebssystem die entsprechende HW nicht unterstütz. Mit sicherheit kann man das irgendwie umgehen wenn man genug know how hat....
Win 10 ist auf Tablets aber sehr angenehm zu nutzen und dafür ausgelegt. Gibt es denn einen Grund warum es unbedingt Win 7 sein soll? Mit deinem PC ist das Tablet trotz unterschiedlicher Generationen kompatibel.

Letztendlich ist ein Tablet aber meist eher ein großes Smartphone mit dem man nicht telefoniert als ein richtiger PC.
Klar es gibt auch bei Tablets Highend geräte die das können eine Billignotebooks in den Schatten stellen, aber so allgemein gesprochen eher kein PC Ersatz. Nicht das du dir da zu viel versprichst.
 

Benutzer159029  (29)

Öfters im Forum
Danke für deine Antwort. :smile:

Also mit einem ICE fahre ich nicht, sofern ich weiß, sondern nem normalen Regionalzug, wobei ich das nicht immer genau sagen kann, da sich das pro Semester und auch innerhalb des selben Monats je nach Übungen und Co an der Uni sehr unterscheiden kann. Das mit dem Sim-Slot habe ich auch schon gelesen und das Tablet, das mich interessieren würde hat auch Slots für 2 Sim-Karten. Wäre also schon mal passend. Sollte das mit dem Internet jedoch wirklich nicht klappen, könnte ich mir einfach genügend Episoden downloaden und dann ohne Internetzugriff schauen, das wäre so ne gute Möglichkeit, da ich die meiste Zeit der Woche sehr schnelles Internet habe und das nicht all zu lange dauern sollte. Was mich jedoch wundert ist, dass ich beim Zugfahren stets mit meinem Handy Internetzugriff habe und der Handyanbieter ist derselbe, wie jener von meinem Surfstick (beides T-Mobile).

Mir ist an sich Win7 lieber. Habe immer 8 von den ganzen Gerten gelöscht, die ich gekauft habe und mir ne 7 Version gekauft und die anschließend installiert. Mit 8 bin ich irgendwie nicht so klargekommen. Im Endeffekt wird es nun aber wohl ein Android Tablet, da kann ich also das Windowsproblem umgehen, wobei das eher Zufall ist, dass ich eben auf jenes gestoßen bin.

Nein, nein. PC Ersatz suche ich keinen. Mir gehts eben eher wirklich nur ums Serienschauen...da ich bei 5 Stunden durchgehender Fahrt ziemlich viel Zeit habe und auf meinem Handy das doch sehr klein ist, der Laptop dafür für den Zug aber wohl eher unpraktisch wäre.
 

Benutzer147358  (27)

Sehr bekannt hier
Was mich jedoch wundert ist, dass ich beim Zugfahren stets mit meinem Handy Internetzugriff habe und der Handyanbieter ist derselbe, wie jener von meinem Surfstick (beides T-Mobile).
Wenn das streamen übers handy klappt, sollte es auch übers Tablet funktionieren, zumindest von der Sim her.
Das einzige was noch sein kann das die HW dann nicht so mitspielt. Ich würde das erstmal testen bevor du einen 2 Jahresvertrag abschließt, aber klingt so nach optimalen Voraussetzungen.
Vorsichtshalber hätte ich zusätzlich ein paar Folgen offline verfügbar, falls der Empfang mal nicht mitspielt (was immer mal passieren kann)

Win 8 fand ich am pc auch gewöhnungsbedürftig. Am Tablet nicht so.
Je nachdem was du machen willst hat das eine oder ander Vorteile. Wenn du viel damit arbeiten willst und das mit dem PC syncronisieren musst etc. würde ich eher Win nehmen. (weniger konfigurationsprobleme)
Brauche ich eher Entertainment und Multimedia eher Android. (größere App und HW auswahl)
 

Benutzer159029  (29)

Öfters im Forum
2 Jahresvertrag? Ich bin gerade verwirrt. Man kann da doch jede Sim von nem Surfstick rein, oder? Ich habe nämlich zwei zu Hause, von daher könnte ich die dann ganz praktisch auf Laptop und Tablet aufteilen. Nen neuen wollte ich mir dafür eig. nicht zulegen, da ich die Sticks so schon eher selten benötige und zwei daher ausreichen.

Arbeiten habe ich eher nicht vor. Ist also wirklich nur so fürs Serienschauen im Zug und eventuell mal kurz surfen und so, wenn man was nachsehen möchte. Den Rest würde ich weiterhin zu Hause am Laptop erledigen.

Aber Danke für deine Antwort. :smile: Habe mir das Tablet nun auch bestellt und bin gespannt. :grin:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Streaming in der Regionalbahn suckt oft genauso wie im ICE. Der Empfang bietet meist einfach nicht genug Bandbreite und schwankt zu sehr. ~1-2Mb/s UMTS oder sowas reicht nicht wirklich für das Streaming.
Gerade bei längeren Strecken fährt man ja auch gerne mal durchs Niemandsland.

Wenn überhaupt würde ich Videos vorher herunterladen.
 

Benutzer159029  (29)

Öfters im Forum
Ähm. Irgendwer möchte doch dafür bezahlt werden das du surfst? Jetzt bin ich verwirrt ^^"

Ich hatte oben erwähnt, dass ich zwei Surfsticks mit Vertrag besitze und einen Ersatzstick mit Wertkarte auch noch, von daher denke ich mal nicht, dass ich noch extra einen weiteren benötige. Da ich den Surfstick sowieso nur unterwegs nutze, kann ich ja einen an den Laptop anstecken und die Sim aus dem anderen herausnehmen und in den Sim-Slot des Tablets stecken, sodass ich unterwegs auf beiden Geräten surfen kann. Hatte da online nachgelesen wegen Surfstick und Tablet und das jedenfalls so verstanden, dass das so funktionieren würde.
[doublepost=1463776262,1463776170][/doublepost]
Streaming in der Regionalbahn suckt oft genauso wie im ICE. Der Empfang bietet meist einfach nicht genug Bandbreite und schwankt zu sehr. ~1-2Mb/s UMTS oder sowas reicht nicht wirklich für das Streaming.
Gerade bei längeren Strecken fährt man ja auch gerne mal durchs Niemandsland.

Wenn überhaupt würde ich Videos vorher herunterladen.

Ich müsste das bei Zeit wohl mal am Handy probieren. Ergo, ob ich am Handy streamen könnte, oder ob das nicht klappt in der Bahn, aber vorher runterladen sollte an sich kein Problem darstellen, da ich nur Montag kein schnelles Internet habe und ansonsten die ganze Woche schon.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren