Will sie nur meinen Körper?

Benutzer151512 

Ist noch neu hier
Hallöchen,

ja ich habe da ein kleines Problemchen bei dem ich eure Hilfe benötige, bzw. eure Beratung.

Ich bin seit dem 27.11.14 mit meiner Freundin zusammen.. Wenn man es noch so nennen kann... Naja bis sie kam war ich Single und hatte nicht mal meinen ersten Kuss hinter mir, also sie war meine erste Freundin und ich bin glücklich das es so ist/war/was auch immer...

Naja bis so ca. vor einem Monat war alles Ok wir haben uns geliebt und wussten es beide und es war wunderschön... Sie hat in so kurzer Zeit mein Leben einfach so unglaublich verändert, von Grund auf einfach und ich danke ihr dafür.. Wir waren auch beide soweit das wir miteinander schlafen wollen und da liegt wohl auch das Problem..

So seit ca. einem Monat sind wir in der Beziehungspause weil sie sich nicht mehr sicher ist ob sie mich noch liebt.. Es ist so das sie alles vermisst die Kratzer, Bisse und Küsse (Ja sie mag es komischer Weise von mir verletzt zu werden und ich liebe es meiner Sucht nach ihr einfach freien Lauf zu lassen...) und sie sagt mir auch das sie fühlt wie ich aber das es ihr irgendwie weh tut und das einzige was ich fühle wenn ich an sie denke (Was ich so gut es geht vermeide, da ich heulen muss) ist der stechende Schmerz des Vermissen... Sie weiß das sie immer mir gehören wird aber sie weiß nicht ob sie mich liebt und ob sie das mit uns noch will weiß sie auch nicht, sie sagt sie braucht Zeit zum denken.. Und das verwirrt mich total.. Liebe und vor allem Körperliches Verlangen hatte für mich immer etwas mit Liebe zu tun.. Und sie meint halt das es nur noch das sei, doch ich will mehr, ich will sie an meiner Seite haben..

Ich versteh einfach nichts mehr und bin voll verwirrt, tut mir leid wenn das voll undeutlich und verwirrt geschrieben ist aber so fühle ich mich auch.. Um ehrlich zu sein, ich weiß nicht wie lange ich das durchhalten kann weil es tut mir so unglaublich weh sie nicht zu sehen.... Ich brauch sie irgendwie, sehr extrem...

HILFE Ich bin voll verwirrt und weiß nix mehr so richtig...

Mfg

PS: Sry für den Text und die Rechtschreibung, aber ich bin momentan einfach verwirrt und weiß nicht mehr weiter.
 

Benutzer90869  (28)

Benutzer gesperrt
Dein 5. Abschnitt ist wohl der wichtigste, aber sehr verwirrend geschrieben. Wer steht nun auf was also wer will was?
 

Benutzer151512 

Ist noch neu hier
Ich will sie einfach komplett...
Und sie will meinen Körper auf jeden Fall mit dem Kratzen, Beißen und Küssen, aber sie weiß nicht ob sie diese Beziehung zwischen uns will weil sie nicht weiß ob sie mich noch liebt oder ob es nur mein Körper war bzw. ist....

Sie hatte mir auch gesagt um es zu verstehen soll ich mir Shades of Grey anschauen, iwie befürchte ich es liegt daran das sie sich unsicher ist, weil es diesen Film gibt.. Vielleicht will ich das auch nur glauben...
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Und ist sie Christian Grey oder Anastasia Steele?

Das ist wirklich etwas verwirrend... Ich habe es so verstanden: Ihr beide wart verliebt, aber nachdem ihr miteinander (härteren) Sex gehabt habt, ist sie nicht mehr sicher, ob sie dich liebt, oder nur den Sex mit dir?
(Ja sie mag es komischer Weise von mir verletzt zu werden und ich liebe es meiner Sucht nach ihr einfach freien Lauf zu lassen...)
Dazu meine Gedanken:
Wer hat mit dem ganzen Kratzen/Beissen angefangen? Ging das von dir oder von ihr aus?
Habt ihr im Vorfeld darüber gesprochen oder hat sich das einfach so ergeben? Wenn Letzteres: habt ihr danach darüber geredet?
Wie weit geht dieser Schmerz? Oberflächliche Kratzer oder doch tiefere Biss- und Kratzwunden?
Wie sieht eure Beziehung neben dem Bett aus? Gibt es da auch solche Tendenzen?

Vielleicht noch für mein allgemeines Verständnis? Wie alt ist deine Freundin?
Und hast du irgendeine Idee weshalb sie wegen eines Films auf die Idee kommen könnte dich nicht mehr zu lieben?
 

Benutzer6428 

Doctor How
Wentj Wentj hat ein paar sehr wichtige Fragen gestellt.
Ich gehe jetzt mal davon aus, dass deine Freundin ähnlich alt ist wie du. So oder so..wenn sich jemand von einer romantischen Komödie über eine Beziehung in der seelischer und körperlicher Missbrauch betrieben wird, beeinflussen lässt oder es gar nur als Beispiel für reale Beziehungen benutzt, dann ist dieser Jemand in meinen Augen nicht reif genug für eine solche.
Filme, und ins besondere dieser, haben meist wenig mit der realen Welt zu tun.

Beziehungspausen gibt es in meinen Augen auch nicht wirklich. Beziehungspausen machen fast immer Menschen, die sich nicht trauen gleich schluss zu machen.

Das ganze Dilemma noch innerhalb einer Zeit, in der man noch rosarote Wolken sehen sollte. Ich würde nach 3 Monaten vielleicht gerade so von einer Beziehung sprechen...

Sorry, aber irgendwie stimmt da was vorne und hinten nicht..
 

Benutzer121323 

Meistens hier zu finden
[...]Sie weiß das sie immer mir gehören wird [...]Ich brauch sie irgendwie, sehr extrem...[...]

Wie muss man die Auszüge verstehen? Was meinst du, Sie weiss, dass sie immer mir gehören wird?

Wenn man das so liest, dann bekommt man das Gefühl, dass du zu sehr klammerst und sie mit ähnlichen Worten unter Druck setzt. In einer gesunden Beziehung sollte man lernen, dass man seinem Partner auch Freiräume zugesteht, da jede Person noch ein eigenes Leben hat.
 

Benutzer150208  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kann mich demain nur anschließen.

Hier stimmt vorne und hinten was nicht.

Meine ehrliche Meinung ist das du dich
a zusehr reinsteigerst in die Gefühle
b sie völlig fehlinterpretierst
c du nicht mal versuchst abstand zu nehmen und die ganze Situation ohne gefühle zu betrachten.

A und b komen bei der ersten liebe eigentlich immer vor

Und c sollte man hin und wieder machen um sich selber zu eichen xd
 

Benutzer151512 

Ist noch neu hier
Also erstmal beantworte ich die ganzen Fragen..
Als erstes mal zum Alter, ich denke das könnte einiges verändern.. Bei meiner Anmeldung hier hab ich etwas gelogen, ehrlich gesagt (Ich mag es nicht mein echtes Alter an zu geben). Also ich bin 16 bzw in weniger als zwei Monaten 17, sie ist 14 also knapp 2 1/2 Jahre jünger als ich (auch wenn sie für ihr Alter mega Erwachsen ist), aber sie ist halt voll in der Pupertät...

Wentj Wentj , du hast die Situation fast verstanden. Wir wollten mit einander schlafen, aber ihr Körper war dazu nicht bereit, aufgrund ihres Alters, was für mich gar kein Problem ist, im Gegenteil eigentlich finde ich es gut noch zu warten..

An dem Kratzen was sie auch bei mir macht, ist nichts schlimmes, die sind nur Oberflächlich ein wenig Rot, genau wie wenn ich sie kratze, sind aber nach 1/2 Tagen wieder weg.. Sie hatte es damals eigentlich nur mal ausprobiert aber iwie war esWunderschön.. Gesprochen darüber wie wir es finden und ob wir es vlt so doll machen, dass wir uns weh tun, was so nicht ist. .
Das mit dem beißen ist schon etwas schlimmer, meines Erachtens.. Das mache nur ich bei ihr und das ist stärker und sie hat einige Tage davon Blaue Flecken.. Sie findet das aber gut und ich mag es meine Spuren auf ihr zu hinterlassen, damit jeder weiß das sie mein ist und das liebt sie genau so wie ich... Und das ist Iwie zufällig entstanden, aber wir beide finden das so wunderschön..

In dem Sinne haben wir keine Beziehung im Bett, naja, so halb schon.. Wie können uns nur beiander treffen, weil unsere Beziehung in den Sinne illegal ist und meistens liegen wir dann kuschelnd rum, auch fast nackt zumeist und schauen fern oder reden einfach nur... Zur erklärung sie ist mein Konfi, also mein Teili und ich ihr Teamer und das ist eigentlich ausnutzung eines Abhängigkeitsverhältnis.. Also illegal. Und ja diese Tendenzen gibt es immer, vor allem will sie komplett mir gehören und ich soll über sie bestimmen...Und das weiß ich nicht ob ich das will..

Thema Film nochmal: Ich gpaube einfach der Film bzw das Buch hat sie in der Art und weise in ihrem Liebesverständnis veränder... Ich weiß nicht wie ich das erklären soll..

Es ist momentan einfach so, dass sich ihre Gefühle für alles ändern und sich die gleichen Gefühle anders anfühlen... Ihr leben ist momentan ein einziges Chaos.. Und sie muss ihre Gefühle komplett neu kennen lernen..

Und wegen der Beziehungspause, das ist im Prinzip nur eine präventiv Maßnahme, dass wir uns nicht sehen und vor allem nix dummes tun und sie in Ruhe denken und fühlen kann.. Schluss machen ehrlich gesagt will ich nicht weil ich sie liebe komplett und sie denkt darüber nicht mal nach..

Sry wegen der Rechtschreibung, das ist mit dem Handy geschrieben..
[DOUBLEPOST=1424944730,1424944296][/DOUBLEPOST] moonsun moonsun das ist nicht meine das ist ihre meinung, sie meint das ein Teil von ihr immer mir gehört und ich denke da gerne dran weil mir das Hoffnung gibt... Und ich hoffe das es noch Hoffnung gibt..

Sunraise Sunraise
A) ja, ist wahrscheinlich so ich weiß aber nicht wie ich das ändern soll.. Sie bedeutet mir sehr viel.. Wohl zu viel..
B) weiß ich nicht.. Aber sie ist generell sehr kompliziert...
C) nein da hast du recht... Das mach ich nicht, aber dazu ist das Gefühl zu stark...
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Du hast recht, C Cane , das mit dem Alter verändert so einiges...
Erstens könnte man darüber streiten, of 50 Shades of Grey wirklich der richtige Film für eine 14-Jährige ist... So harmlos mir das auch erscheinen mag, ein Mädchen, das noch nicht in ihrer Sexualität gefestigt ist, kann da schon mal verstört werden.
Zweitens finde ich das mit dem Besitzanspruch und diesem "Reviermarkieren" gerade bei ihrer offensichtlich leicht zu beeinflussenden Art... schwierig. Du bist einfach nicht erfahren genug, um mit so einer Neigung reif genug umzugehen. Gerade wenn sie der devote Teil eurer Beziehung sein sollte, braucht sie jemanden, der sie hier anleiten und führen kann - in einem für sie sicheren und gefestigten Verhältnis. Auch nicht ganz unerheblich: je nachdem wo du sie beisst und diese blauen Flecke hinterlässt ist das nicht ganz ungefährlich. Kennst du dich da aus, oder hast schon mal versucht dich zu informieren?
Drittens, die Illegalität eurer Beziehung. Was Konfi und Teamer sind musste ich erstmal googlen, da das in meiner Kirche so nicht existiert. Das an sich finde ich (als nicht besonders gläubiger Mensch) erst mal nicht so kritisch. Je nachdem wie stark der Glaube aber bei ihr und auch dir ausgeprägt sind, ist das Abhängigkeitsverhältnis aber doch stärker als ich das von aussen zu beurteilen vermag. Auch hier solltest du als Älterer vernünftig reagieren und dich ein wenig zurück halten.

Alles in allem finde ich ihre Reaktion (wenn auch vielleicht aus fragwürdigen Hintergründen --> siehe 50 Shades of Grey) vernünftig und gesund. Ich finde es richtig und wichtig, dass sie sich jetzt zurückzieht und sich Gedanken zu sich selber macht.
Ich sehe bei euch beiden eine gewisse Verunsicherung, was Sexualität angeht und frage mich, ob wirklich beide diese Neigung haben, oder ob ihr viel mehr medial beeinflusst seid? Beissen, Kratzen, Schlagen: das kann normal sein in einer Beziehung - muss es aber nicht. Ihr seid beide noch sehr jung und unerfahren und solltet euch da erst mal langsam rantasten.
Off-Topic:
Auch wenn ich mir das irgendwie gar nicht vorstellen kann... da liegt ihr dann rum und beisst und kratzt euch? Ist das leidenschaftlich oder eher grob?

Ich finde auch das hier bedenklich:
Und ja diese Tendenzen gibt es immer, vor allem will sie komplett mir gehören und ich soll über sie bestimmen...Und das weiß ich nicht ob ich das will..
Ich glaube, sie hat da irgendwelche Vorstellungen bekommen durch was auch immer (Bücher, Filme, ...) und ist jetzt damit überfordert. Oder sie sucht in dir eine Autoritätsperson, jemanden, an den sie sich anbinden kann, weil sie sich im Abnabelungsprozess von ihren Eltern befindet. Auf alle Fälle finde ich, dass sich das nicht gesund anhört. Das hat mit hormonbedingter Romantiksucht nichts mehr zu tun...
Falls sie sich dazu entschliessen sollte es nochmal mit dir zu versuchen nach dieser Beziehungspause, ist es wichtig, dass du dir klar darüber wirst was für eine Verantwortung du eigentlich ihr gegenüber hast. Natürlich schmeichelt es dir, dass sie "dir gehören" will. Aber das ist nicht mehr romantisch, das ist: Entweder eine persönliche oder sexuelle Neigung, eine Reaktion auf das Erwachsenwerden oder (im Moment mein Favorit) eine Verunsicherung durch Bücher und Filme, die zwar einen Hype ausgelöst haben, jedoch nichts mit Normalität zu tun haben (was ist schon normal?) und dem Versuch dem suggerierten Standard zu entsprechen.

EDIT: Wie du jetzt aber darauf kommst, dass "sie nur deinen Körper" will, hat sich mir nicht ganz erschlossen. Ist das auch bei dir eine sexuelle Unsicherheit?
 

Benutzer150208  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ersteinmal für jetzt und später

A behebste indem du dich selber kennenlernst. Falls du dich schon kennst ,dann reiß dich zusammen das schafft wirklich jeder xd
b um da weiterzukommen brauchst du c
und zu c einfach machen xd



So da sich ja vieles geändert hat
1. Wieviel bedeutet ihr der glaube
2. Als ihr über kratzen beißen etc gesprochen habt was hat sie mit worten gesagt und was sagt sie mit dem Körper
3. informiere dich über bdsm wenn sich sowas andeutet
4. Denke ich das sie dich momentan eher gewähren lässt als zu genießen
5. Mach den kopf mal frei von den ganzen Hormonen und hinterfrag dein handeln ehrlich. Als Bewertungskriterien nimmst du ihre verbalen und körperlichen Reaktionen.
6. Bin ich ziemlich überzeugt davon, dass sie bdsm als Maßstab für eine glückliche beziehung sieht das jedoch nicht mag bzw null Vorstellung davon hat. Wenn du sie magst zeig ihr alternativen. Und nur damit dus weißt bdsm'ler machen das nicht ausschließlich rund um die uhr wir haben auch vanilla sex und manch einer sogar noch blümchensex.
7. Um deine gefühle unter kontrolle zu bekommen ruhig hinsetzen und tief durchatmen hilft mir immer xd
 

Benutzer6428 

Doctor How
Sehr sehr guter Beitrag von Wentj Wentj !

Zu eurer Altersangabe sage ich mal nichts..du hast selbst bemerkt, dass ein Ratschlag für jemand älteren anders ausfällt und dir nichts nutzt...

Ich möchte noch einmal kurz dieses wirklich wirklich schlecht geschriebene Buch und den dazu gehörigen Film in den richtigen Kontext setzen.
Der Film ist in Deutschland ab 16, bei dem Buch weiß ich es nicht genau, es müsste aber ab 18 sein und das aus gutem Grund.
Mit BDSM haben beide nichts zu tun, gar nichts. Es handelt sich um die (sehr schlecht geschriebene) Geschichte eines Missbrauchs. Es geht um geistige und körperliche Vergewaltigung. Hierbei ist unbedingt zu beachten: Vergewaltigungsphantasien können normal sein. Das real auszuleben ist es NICHT. BDSM ist eine normale Sache, aber hierbei gilt es viele viele Regeln zu beachten. Diese Regeln wurden von Menschen aufgestellt, damit eben nicht versehentlich doch eine Vergewaltigung statt findet, ohne dass einer von beiden das bemerkt und sowas kann schnell gehen!

Vielleicht wollte sie da etwas nachspielen, dass sie nicht verstanden hat und traut sich nicht dir zu sagen, dass sie das doch nicht mehr machen will.

Ich meine..warum macht ihr den Schritt Nummer 287, bevor ihr Schritt 1 gemeistert habt? Man macht doch in einer Beziehung auch nicht einen Heiratsantrag, bevor man sich das erste Mal "Hallo" gesasgt hat, oder?

Lass ihr erstmal den Abstand. Wenn sie wieder zu dir kommt, dann solltet ihr mal den Fuß vom Gas nehmen und mal ernsthaft miteinander reden. Jeder sollte gnadenlos die Wahrheit sagen, egal ob er glaubt, dass der andere dann enttäuscht sein könnte. Wenn er das nämlich nicht tut, tut man sich in der Zukunft nur noch viel viel mehr weh, gerade wenn man dann etwas macht, was man eigentlich nicht will. Sowas kann wirklich schlimm werden.
Vielleicht kann man das sogar wöchentlich einrichten, weil sich das ja auch verändert.

Bis dahin kannst du selbst die Zeit ein wenig nutzen um dir selbst klarzuwerden, was du eigentlich möchtest und ob sich das alles für dich richtig anfühlt...
 

Benutzer150208  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Mit BDSM haben beide nichts zu tun, gar nichts. Es handelt sich um die (sehr schlecht geschriebene) Geschichte eines Missbrauchs. Es geht um geistige und körperliche Vergewaltigung. Hierbei ist unbedingt zu beachten: Vergewaltigungsphantasien können normal sein. Das real auszuleben ist es NICHT.

Asche über mein Haupt sorry hab weder den film gesehen noch das Buch gelesen dachte nur von dem was ich gehört habe das es um bdsm gehen sollte.
naja wieder was gelernt und diesbezügliche andeutengen von mir oben zieh ich zurück.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Off-Topic:
Asche über mein Haupt sorry hab weder den film gesehen noch das Buch gelesen dachte nur von dem was ich gehört habe das es um bdsm gehen sollte.
naja wieder was gelernt und diesbezügliche andeutengen von mir oben zieh ich zurück.
Das Buch habe ich nie gelesen...ich habs nur in teilweise sehr lustig vorgetragener Weise auf Youtube genossen. Die junge Dame hat sich ein bisschen lustig darüber gemacht, aber das Buch durchaus in großen Teilen vorgelesen, deswegen weiß ich wie schlecht es ist.
Den Film habe ich auch nicht gesehen, nur ein paar Nachrichten drüber gelesen. Da müsste man MICH ganz schön prügeln, dass ich dafür Geld ausgebe. :zwinker:
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Erstmal danke für das Kompliment! Und das aus deinem Mund, Damian Damian , ich fühle mich geehrt :ashamed:
Zu 50 Shades: Dem Buch habe mich mich erfolgreich verweigert (eine halbe Seite von diesem Buch hat mich schon fast an den Rand des Erträglichen gebracht... Diese Sprache... Das ist ja Körperverletzung! In den Film bin ich letzte Woche geschleppt worden... (wenigstens musste ich nicht selbst bezahlen :tongue:)
Fazit: Ich finde weder die gecasteten Schauspieler geeignet, noch die Story gelungen und konnte das Ganze nicht so recht ernst nehmen. Was da an "BDSM" gezeigt wird ist lächerlich. Aber, das ist meine Meinung. Mich beeindruckt das überhaupt nicht und ich habe jetzt auch nicht das Gefühl "Anastasia Steele" nacheifern zu müssen um meinem Freund zu gefallen - aber ich bin eben auch keine 14 mehr. (So lange ist das zwar noch gar nicht her, aber was die paar Jährchen ausmachen...) Ich muss Damian absolut recht geben, es hat seinen Grund weshalb die Altersbeschränkungen so festgelegt sind. Vom Bildmaterial gar nicht mal so krass finde ich die Botschaft die da rübergebracht wird einfach zum :sick:
 

Benutzer150208  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Bevor wir uns im ot vergraben xd

Für den ts wenn sie abstand hatte fang langsam an erst geschmuse viel küssen und ja der ein oder andere knutschfleck ist erlaubt und normal xd
dann blümchensex.
Wenn du da angekommen bist alles in ruhe angehen und langsam vortasten. das gilt dann für euch beide und viel drüber reden.

Was kratzen und 50 nonsens angeht
sind wir uns hier alle ziemlich sicher das sie das eigentlich nicht will und aus ner hormoninduzierten verwirrung heraus macht.

Unser rat für dich warte ab und wenn sie wiederkommt rede mit ihr und frag was sie will bedräng sie dann auch nicht. Nur so kommste glücklich an dein ziel xd

Sollte ich falsch liegen verbesert mich xd
 

Benutzer151512 

Ist noch neu hier
Wow, erst einmal muss ich mich gerade mal bei allen die mir hier so nett geholfen haben bedanken, das war wirklich eine große Hilfe. Gestern Abend habe ich den Beitrag hier vollkommen aufgelöst geschrieben, weil ich nicht wusste was ich tun sollte und vollkommen verzweifelt war...
Als ich dann heute in der Schule (weil man da ja eh nix besseres zu tun hat :zwinker:) eure Beitrage gelesen habe und darüber nachgedacht habe, ist das was wir bis jetzt hatten schön gewesen, weil es neu war und man es ausprobieren wollte, aber nicht weil es schön war..
Ich habe darüber nachgedacht was ich für eine Beziehung will und das ist vieles aber nicht das was ich jetzt habe.. Ich liebe sie wirklich und genau deswegen habe ich mir wohl nie richtig Gedanken darüber gemacht, ob das jetzt richtig ist, oder es das jetzt das ist was ich will, aber jetzt habe ich es getan und besser spät als nie hab ich gemerkt, dass ich eigentlich eine Beziehung will die romantisch ist und in der man es langsam angeht, eine in der man auch mal beieinander ist wenn Familie & Freunde, da sind, was ja aus Gründen nicht so war, und vor allem will ich eine Beziehung in der es um das Wohl des anderen geht und wenn ich da ehrlich bin, da habe ich sie zu oft verletzt und auch wenn es schön war, mit dem Kratzen und Beißen, das man sich nicht kontrolliert, aber ich tat ihr damit weh und das will und wollte ich nie.
Ich denke ihr habt Recht und sie ist ein wenig von den Medien beeinflusst, wobei ich da auch keine weiße Weste habe :engel:, aber nicht ganz so krass...

Jetzt bräuchte ich aber nochmal euren Rat... Was soll ich jetzt tun, mein Plan wäre es jetzt gewesen ihr das zu sagen, dass ich darüber nachgedacht habe was für eine Beziehung ich will und es nicht die ist die wir bis jetzt hatten, das war eher körperliche Befriedigung, wenn ich es so formulieren darf.. Ich würde sie dann auch darum bitten einmal darüber nach zu denken was sie wirklich für eine Beziehung will und was ihr wichtig ist und dann zu entscheiden, ob ich der Richtige für sie sei, weil ich es so wie es jetzt ist, auf Dauer nicht der Richtige für sie bin.
Ja ich bin leider ein wenig schlecht in so was jemanden bei zu bringen..
 

Benutzer150208  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Kleiner xd die frau ist dir da voraus *grins*

Ne spass beiseite genau das macht sie doch schon ich mein gedanken über beziehung.
sonst hätt sie nie die pause gewollt richtig?
Und reden ist immer gut kann man nie genug machen.
sag ihr einfach was du dir in beziehung vorstellst was du für sie empfindest und frag sie wie sie darüber denkt was sie empfindet was sie sich vorstellst.

Dann wird das schon xd
 

Benutzer71015  (40)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Was soll ich jetzt tun, mein Plan wäre es jetzt gewesen ihr das zu sagen, dass ich darüber nachgedacht habe was für eine Beziehung ich will und es nicht die ist die wir bis jetzt hatten, das war eher körperliche Befriedigung, wenn ich es so formulieren darf.. Ich würde sie dann auch darum bitten einmal darüber nach zu denken was sie wirklich für eine Beziehung will und was ihr wichtig ist und dann zu entscheiden, ob ich der Richtige für sie sei, weil ich es so wie es jetzt ist, auf Dauer nicht der Richtige für sie bin.
Ja ich bin leider ein wenig schlecht in so was jemanden bei zu bringen..
Ich finde die Idee gut und ich finde es beruhigend, dass du die Zeit genutzt hast, darüber nachzudenken, was du willst.
Ja, sie sollte das auch tun und möglichst auch darüber nachdenken, was sie wollte, bevor sie diesen Film gesehen hat. Versuch ihr auch klarzumachen, dass so ein Film nichts mit der Realität zu tun hat.
 

Benutzer150426 

Benutzer gesperrt
Menschen sind halt Oberflächig. Der erste Eindruck zählt. Erst dann entscheidet man, ob ein weiteres Kennenlernen erfolgen wird oder nicht. Aussehen + Charakter = Gesamtpaket.
Man kennt doch den Charakter nicht, wenn man die Person das erste Mal sieht. Meistens ist es so,dass man ihn versucht durch das Aussehen zu "erraten".
Kann es sein das sie Liebe und Körperliches Verlangen nicht trennen kann? Oder mehr möchte und zögert.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren