Will sie Beziehung oder Freundschaft?

Benutzer151418 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo liebes Forum,
wahrscheinlich hatten schon hunderte vor mir das gleiche Problem, aber ich schätze doch immer eure zahlreichen hilfreichen Antworten :smile:
Also hier mein Anliegen: Ich (m,21), kenne sie (20) seit etwa drei Jahren. Wir waren zusammen auf der Schule und ich war schon damals an ihr interessiert. Wir hatten uns vor etwa 3 Jahren auch mal getroffen, daraus wurde aber keine Beziehung.Ich glaube wir haben uns damals einfach nicht getraut einen Schritt weiter zu gehen. Wir haben danach unregelmäßig geschrieben und uns meist nur kurz in der Schule gesehen. Wir waren also nicht wirklich befreundet, aber fanden uns halt ganz sympathisch.

In letzter Zeit habe ich sie dann wieder öfter getroffen und wir haben uns ein paar Mal unterhalten. Bei mir kamen dann wieder die Gefühle hoch und ich fand sie direkt wieder sehr sympathisch. Nachdem wir dann länger geschrieben hatten, fragte sie, ob wir uns treffen wollen. Wir waren also dann gemeinsam im Kino und kurz darauf haben wir uns zuhause getroffen und den ganzen Abend lang gequatscht. Das lief sehr gut und uns gingen die Themen nicht aus und wir haben viel gelacht. Allerdings blieb es dann auch beim Quatschen (meist aber eher "Small-Talk"-Themen), es gab (noch) keinerlei Annäherungen, Körperkontakt etc. Sie sagte danach auch, dass ihr es gefallen habe, aber insgesamt ist sie eher zurückhaltend.

Meine Frage ist jetzt natürlich, was sie für mich empfindet? Wir haben beide bisher keinerlei Erfahrungen mit Beziehungen. Sind wir einfach beide zu schüchtern, um einen Schritt aufeinander zuzugehen? Bisher fühlt sich das ganze eher nach Freundschaft an. Wir schreiben permanent, finden uns beide sympathisch, aber wie soll es jetzt weiter gehen. Wenn ich sie wieder nach einem Treffen frage, oder ihr gar meine Gefühle offenbare, habe ich Angst, dass sie mich nicht versteht, da sie anders über unsere "Beziehung/Freundschaft" denkt. Und natürlich möchte ich diese Freundschaft auch nicht aufs Spiel setzten. Allerdings möchte ich auch verhindern für immer in diese "Freundschaftsschiene" abzurutschen und damit die Beziehung endgültig vergessen zu können. Ich hoffe, ihr versteht das Dilemma :grin:

Was würdet ihr sagen? Weiter mit ihr treffen und mich langsam rantasten? Fühlt sie sich dann nicht eventuell bedrängt wenn unsere Beziehung zwischeneinander plötzlich intensiver wird? Danke schonmal für eure Antworten! :smile:
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
ich muss ehrlich sagen,dass das für mich ein problem ist,das ich nicht verstehe.weder ich noch leute die ich kenne,hatten sowas jemals.warum?weil man in so einem fall eben nachfragt,wie das gegenüber das sieht und empfindet.
also frag sie einfach,wie sie über euch beide denkt.und:es gibt zwischen freundschaft und einer beziehung auch noch anderes,es gibt da nicht nur schwarz oder weiß.
 

Benutzer161514  (22)

Ist noch neu hier
Ich an deiner stelle würde mich noch öfter mit ihr treffen. Und wenn sie dich auch mag, würde sie sich bestimmt auch gerne mit dir treffen. Nach ein paar unverbindlichen treffen, würde ich meinen Mut zusammen und sie nach einem Date fragen...irgendwo was essen gehen. Und wenn du sie soweit hast, werden sich auch die Gesprächsthemen ändern. Aber bis dahin einfach langsam ran tasten.
P.S. wenn bei dir in der nähe irgendwo ein Kletterpark ist, dann würde ich ein unverbindliches treffen dort stattfinden lassen oder im Schwimmbad. Bei sowas kann man sich auch näher kommen :zwinker:

Viel Glück:smile:
 

Benutzer151418 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielen Dank schonmal für eure Antworten. Sie direkt nach ihren Gefühlen zu fragen, fände ich etwas zu überstürzt. Wir machen ja erst seit ein paar Wochen mehr zusammen.
Wahrschrinlich ist es wirklich das beste, weitere Treffen auszumachen und langsam herauszufinden, ob sie das ganze eher als Freundschaft sieht oder sich mehr vorstellen könnte. Ich habe auch den Tipp bekommen, das über ihre beste Freundin herauszufinden. Was meint ihr dazu?
 

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
Wenn Du es raus finden willst, mache es direkt und nicht über die beste Freundin. Wäre aus meiner Sicht die dümmste Idee überhaupt.
 

Benutzer161514  (22)

Ist noch neu hier
Das über die beste Freundin heraus finden ist unklug, weil beste Freundinnen sich alles erzählen. Das heißt, ihre beste Freundin, wird ihr sicherlich erzählen, dass du sie magst. Da ist es wirklich besser, dass allein raus zu finden. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren