Will er, dass ich eifersüchtig bin?

Benutzer115374 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallöchen zusammen,

ich habe nur eine kurze Frage bzw. ich würde gerne den Rat von Außenstehenden hören, denn meine Freundinnen sind da irgendwie die falschen Ansprechpartner.

Ich war eine Zeit lang sehr eifersüchtig auf andere Frauen, die mit meinem Freund Kontakt hatten. Manchmal war es wirklich grundlos und albern, aber manchmal hatte ich auch wirklich Gründe, an ihm zu zweifeln. Ich habe mir immer wieder vorgenommen, das Thema nicht mehr anzusprechen, aber mein Freund hat anfangs auch wenig Rücksicht auf meine Gefühle genommen und hat einfach weiter andere Frauen kennengelernt und mit denen geschrieben, teilweise geflirtet.
Es gab jede Menge Stress und irgendwann hatte mein Freund Angst, mir zu erzählen, dass er eine Bekannte besucht hat, die er übers Internet kennengelernt hat.

Jedenfalls habe ich mich vor kurzer Zeit dazu entschieden, dass ich die Eifersuchtsgefühle einfach hinunterschlucke und nichts mehr dazu sagen, sodass die Frauen vielleicht uninteressanter für ihn werden und er nicht mehr so diesen "Freiheitsdrang" hat.

Seitdem legt er ein sehr seltsames Verhalten an den Tag, was mich mittlerweile extrem nervt und wo ich mich frage, was los ist.
Als er vor ca 2 Monaten mit seinem Handy rumgespielt hat, war ich misstrauisch und habe ihn gefragt, was er denn machen würde. Man hat gemerkt, dass ich schon wieder glaube, dass er mit anderen Mädchen schreibt, er war dann genervt. Er hat einmal mit seiner Nachbarin telefoniert wegen irgendeiner unwichtigen Sache und hat das Gespräch (in meinen Augen :rolleyes: ) total in die Länge gezogen, ich war beleidigt.

Das habe ich geändert. Ich frage jetzt zum Beispiel nicht mehr, mit wem er schreibt und wenn ich frage, dann frage ich aus Interesse und ich finde, dass man den Unterschied zu früher auf jeden Fall hört. Wenn er von einer Bekannten aus der Schule spricht, oder von seiner Nachbarin gebe ich keine schnippischen Kommentare mehr, sondern reagiere ganz gelassen, oder sage "Viel Spaß". Ich versuche mich nicht mehr daran zu stören, er merkt es überhaupt nicht mehr, weil ich einfach meine Eifersucht unterdrücke und ausblende, falls sie wieder aufkommt. Er KANN gar nichts merken! Außerdem bin ich auch wirklich nicht mehr eifersüchtig.

Seitdem tut er aber immer so, als wenn ich eifersüchtig wäre und verdreht schon die Augen, wenn ich ihm ganz normal viel Spaß wünsche, so als wenn er sich ärgert, dass ich nicht mehr eifersüchtig bin. Wenn er mit seiner Nachbarin wegen irgendetwas telefoniert, dann gehe ich aus dem Zimmer und mache was anderes, er kommt dann zu mir nach dem Telefonat und fragt mich, "was ich denn schon wieder für ein Problem hätte". Und egal, was ich dann sage, er erwidert immer richtig genervt und ironisch: "Ja, natürlich!" :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Ich will bei ihm nicht mehr den Eindruck erwecken, dass ich eifersüchtig bin, aber anscheinend macht es ihn wütend, dass ich es nicht mehr bin. Wie kann ich dem entgegen wirken? Habt ihr vielleicht ein paar Ratschläge?

(Ich bitte alle, die meinen anderen Thread gelesen haben, in dem es um Samuel geht, nicht hier mit reinzubringen, es nervt langsam, dass ich immer wieder darauf reduziert werde, zumal ich es jetzt auch geklärt habe!)

Danke fürs Lesen! :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
Ich finde es gut, dass Du Dir da so auf die Zunge beißt! :smile: Das (und ein paar andere Maßnahmen) habe ich auch gemacht und hab mittlerweile keine Probleme mehr mit Eifersucht. Der Unterschied bei mir ist nur, dass mein Freund das bemerkt und sogar gut bewertet hat.

Kann sein, dass es für manche Männer eine Art Bestätigung ist, wenn sie die Eifersucht der Freundin spüren. Allerdings finde ich Eifersucht ja ungesund, sie macht mehr kaputt, als sie verschönern kann. Liebesbeweise sind Eifersüchteleien jedenfalls nicht. Liebe beweisen kann man auch anders.

Ich denke, Du solltest Deine Taktik weiter verfolgen. Wenn er telefoniert, geh mal nicht aus dem Raum. Das könnte schon so aussehen, als wärst Du sauer und würdest das Zimmer verlassen. Bleib einfach da, mach weiter, woran Du gerade sitzt und sag nichts weiter. Ignorier das einfach. Da kann er Dich ja dann nicht mehr fragen, was Du für ein Problem hast. So entgehst Du auch den Situationen, in denen er Dir nachläuft und dann "Ja natürlich" sagt.

Ansonsten lass ihn mit den Augen rollen. Dir geht es gut dabei, das ist die Hauptsache. :smile:
 

Benutzer115374 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn er telefoniert, geh mal nicht aus dem Raum. Das könnte schon so aussehen, als wärst Du sauer und würdest das Zimmer verlassen.

Ich will aber ehrlich gesagt nicht mitbekommen, wenn er mit irgendeinem Mädchen am Telefon flirtet, da gehe ich lieber raus. Es macht mich nur unheimlich wütend, dass er erst sich so darüber beklagt, dass ich ihn kontrolliere und so eifersüchtig bin und wenn ich es dann nicht mehr bin, ist ihm das noch weniger recht!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Du musst ihm doch nicht alles Recht machen. Soll er eben genervt oder sauer sein, das ist nicht dein Problem.
Du hast es so gemacht, es hat ihm nicht gepasst. Jetzt machst du es anders, ihm passt es auch nicht.
Machs einfach so wie es für dich am angenehmsten ist. WEnn er damit nicht klar kommt, ist es sein Problem.
 

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
Seitdem tut er aber immer so, als wenn ich eifersüchtig wäre und verdreht schon die Augen, wenn ich ihm ganz normal viel Spaß wünsche, so als wenn er sich ärgert, dass ich nicht mehr eifersüchtig bin. Wenn er mit seiner Nachbarin wegen irgendetwas telefoniert, dann gehe ich aus dem Zimmer und mache was anderes, er kommt dann zu mir nach dem Telefonat und fragt mich, "was ich denn schon wieder für ein Problem hätte". Und egal, was ich dann sage, er erwidert immer richtig genervt und ironisch: "Ja, natürlich!"

Vielleiccht strahlst du es aber noch aus.
Sein "getue" würde ich dann einfach ignorieren, gibt ja schließlich keinen Grund dafür, oder?
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Es macht mich nur unheimlich wütend, dass er erst sich so darüber beklagt, dass ich ihn kontrolliere und so eifersüchtig bin und wenn ich es dann nicht mehr bin, ist ihm das noch weniger recht!

Hast du ihm das so schon mal gesagt?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren