Wiieviel Eifersucht?

Z

Benutzer

Gast
Wieviel Eifersucht ist in der Beziehung normal? :rolleyes:

Danke füre eure Antworten.

LG
 

Benutzer90320 

Benutzer gesperrt
Wenn man mit Unbekannten flirtet und chattet, und sich mit anderen Männern trifft ohne bestimmte Gründe, die man selber nicht kennt.
Das ist völlig normal.
Alles weiter gehende ist Toleranz bei anderen, die aber nicht der Norm entsprechen müssen.
 
M

Benutzer

Gast
Was für andere "normal" ist, ist mit gleich. Für mich gehört Eifersucht nicht in die Beziehung, und ich bin auch nicht der Meinung, dass ein bisschen Eifersucht gesund sei. Es zeugt für mich nur von Besitzdenken und Unsicherheit.
 

Benutzer90320 

Benutzer gesperrt
Was für andere "normal" ist, ist mit gleich. Für mich gehört Eifersucht nicht in die Beziehung, und ich bin auch nicht der Meinung, dass ein bisschen Eifersucht gesund sei. Es zeugt für mich nur von Besitzdenken und Unsicherheit.

Für mich zeigt das, daß man seinen Partner leichter hergibt.
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Eifersucht ist für mich ein anderer Ausdruck für Misstrauen - von daher kann ich nicht viel damit in einer Beziehung anfangen.
 

Benutzer90320 

Benutzer gesperrt
So sehe ich das auch :zwinker: Für mich gehört bissl Eifersucht in einer Beziehung auch dazu. :zwinker:

Wenn man halt nichts festes im Leben sucht, ist das bei anderen natürlich was anderes. Man wechselt ja eh.

Sonst ist Eifersucht natürlich normal.

Alles weitere sind Behauptungen derjenigen, die versuchen, ihre Meinung aufzuzwingen, die es anders sehen.

Und aufzwingen braucht mir keiner was :zwinker:
 

Benutzer100660 

Öfter im Forum
ich finde eifersucht ist nicht mal in einem kleinen maß normal. entweder man verraut jemanden oder man lässt das ganze gleich bleiben. für mich ist vertauen die basis für eine beziehung und da hat eifersucht nichts zu suchen.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Ich bin eig gar nicht eifersüchtig und er solls so wenig wie möglich sein, könnte leicht zu missverständnissen kommen, da ich viel zu gerne auch grundlos flirte, zb auch mit meinen Kumpels.
 

Benutzer96961 

Meistens hier zu finden
Eifersucht gehört eigentlich nicht in den normalen Beziehungsalltag. Wenn ich mir ständig Sorgen machen muss, warum mein Partner was mit welcher Frau macht und in ständiger Angst lebe, er könnte mir ja fremdgehen, dann... sollte ich mir das mit der Beziehung wohl noch mal gründlich überlegen.

Ich finde, Eifersucht hat etwas mit Unsicherheit zutun und das sollte man doch mit dem Partner klären können... :zwinker:
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Für mich zeigt das, daß man seinen Partner leichter hergibt.

Ich wusste nicht, dass man heutzutage seinen Partner hergeben kann ...

Normal ist relativ. Insofern ist die Frage eh nicht zu beantworten.

Die meisten Menschen dürften Eifersucht in einer Partnerschaft verspüren.

Aber ab welchem Zeitpunkt, in welchem Maß und wie sie damit umgehen ist so verschieden, dass man da wohl kaum einen "Orientierungswert" geben kann. Nur seine persönliche Meinung.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
ich glaube eifersucht ist einer der punkte, an denen die meisten beziehungen zerbrechen. für mich gehört eifersucht nicht in die beziehung. ich will meinem partner vertrauen und nicht jedes mal wenn er alleine weg ist darüber grübeln müssen, was er jetzt gerade mit wem macht. genauso erwarte ich, dass ich mit freunden (die überwiegend männlich sind) weggehen kann, ohne dass ich ständig anrufe, sms oder sonstige eifersüchteleien zu spüren bekomme.
ich bin in einer beziehung nicht eifersüchtig. und wenn doch, dann gab es vorher einen konkreten anlass. dann wäre die beziehung aber ohne basis und wahrscheinlich schneller zu ende, als ich "eifersucht" nur sagen kann.
 
M

Benutzer

Gast
Für mich zeigt das, daß man seinen Partner leichter hergibt.

Was heißt hergeben?

Ich halte niemanden fest. Wer gehen möchte - dem steht es frei zu gehen. Das bedeutet nicht, dass es mich nicht weniger schmerzt, jemanden als Beziehungspartner zu verlieren, aber ich muss doch letztendlich niemanden hergeben.

Auch in Beziehungen ohne Eifersucht gibt es Vertrauen, Liebe, Zusammengehörigkeit etc.
Ich sehe das so: Wenn ich mich bewusst für jemanden entscheide, dann hat dies gute Gründe. Ich verkehre nur noch mit Leuten, die dies zu schätzen wissen und ebenso wissen, was sie an mir haben.
Natürlich ist es für mich leichter, keinerlei Eifersucht zu verspüren, da ich nicht monoamorös veranlagt bin - also durchaus nachvollziehen kann, wenn mein Partner andere Menschen sexuell und emotional anziehend findet.

Aber auch in meiner vergangenen Beziehung war für mich trotz Monogamie Eifersucht kein Thema. Wozu auch? Mein Partner wird mich nicht mehr lieben, wenn ich gnatzig reagiere, weil er oder sie andere Frauen und Männer trifft. Ich vertraue darauf, dass sich andere auch bewusst für mich entscheiden - und nicht aus einer Laune heraus, sodass ich durch jede beliebige Person ersetzbar bin.


---

Und nein, ich möchte niemandem meine Meinung aufzwingen :zwinker: Für wen Eifersucht dazu gehört - das ist ja schön und gut, wenn alle beteiligten Partner das ebenso sehen :smile:
Nur zu sagen, man würde den Partner schnell hergeben, weil man nicht eifersüchtig ist, das halte ich für übertrieben.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Für mich gehört Eifersucht in keine Beziehung. Es ist ein Stückweit Misstrauen. Ein bisschen Eifersucht...mag je nach dem ok sein aber nur so lange, wie der Partner es für sich behält und unter keinen Umständen was sagt. Solange man sich voll vertraut, braucht man ja auch keine Eifersucht
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Gehört für mich nicht in eine gesunde Beziehung, weil ich es als Belastung ansehe. Ich treffe mich gerne mit anderen Leuten und wenn ich wüsste, dass mein Partner deswegen eifersüchtig wäre, dann wäre ich in der Zwickmühle, weil ich ihm ja nicht weh tun will, aber mich gleichzeitig mit jemand anderem treffen will (bzw. etwas andere machen will, was in meinem Partner die Eifersucht auslöst). Früher oder später würde die Beziehung wohl daran zerbrechen. Außerdem hätte ich das Gefühl, mein Partner hätte nicht genug Vertrauen in mich. Ich denke, wenn eine Beziehung funktioniert, dann sollte keine Eifersucht aufkommen.

Was anderes ist natürlich, wenn ein Partner auf Distanz gehalten wird und man viel mehr mit anderen Freunden macht. Dann ist Eifersucht nachvollziehbar, aber dann ist die Beziehung auch nicht in Ordnung.
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Ein wenig eifersüchtig sind wir beide. Und, ja, es ist eine Schwäche, aber wir sind eben nicht perfekt.
Es ist insofern kein so großes Problem, da wir uns beide - automatisch und freiwillig - während einer Beziehung gegenüber dem anderen Geschlecht mehr verschließen und keine neuen/engen Freundschaften suchen... Wir sind auch beide keine Menschen, die ständig neue Leute kennen lernen, viel weggehen usw - es gibt also nicht viel Grund eifersüchtig zu sein. :zwinker: Und wenn es doch passiert, reden wir drüber.

Ich empfinde es keinesfalls als Belastung, sondern in kleinen Dosen sogar als Seelenstreichler. Ich spüre gerne, dass mein Partner mich braucht und nicht mehr hergeben mag, auch wenn das irrational sein mag, weil er ja selbst entscheidet, ob er bleibt oder geht.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
ICh finde ein klein Bisschen Eifersucht gehört in eine Beziehung. Der Partner soll ruhig sehen dass einem am Partner was liegt wenn derjenige mit ner anderen Tussi spricht. :grin: Generell würd ich sagen dass man Eifersucht eh nicht steuern kann. Bei meinem Ex zb war ich sehr eifersüchtig und jetzt fast gar nicht mehr. Warum? Weil ich meinem Partner 100% vertraue und das war vorher nicht so. Desto mehr ich meinem Partner vertraue desto weniger eifersüchtig bin ich. :zwinker:
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Vermutlich finden die meisten das "normal", sie empfinden, nen allgemeinen Richtwert gibt es da nicht.

Für mich ist eigentlich alles zwischen "so gut wie gar nicht eifersüchtig" und "da fühl ich mich ein wenig unwohl dabei" im "normalen Rahmen". Nullkommanull Eifersucht egal was passiert - im Sinne von "mir völlig egal, was mein Partner wann mit wem macht, ob er jemand anderen liebt oder fickt, nie für mich Zeit hat oder whatever" - kann ich mir nur schwer in einer Liebesbeziehung vorstellen, die volle Ladung und vor allem das "Ausleben" von (meist komplett unbegründeten) Eifersuchtsgefühlen, die dann zu Dramen, dem Versuch den Partner einzuschränken, Schnüffelaktionen und ähnlichem führt finde ich erst recht nicht normal und "gesund" für die Beziehung - da mangelt's in meinen Augen dann an Vertrauen zum Partner und sich selbst, da ist zu viel Angst und Zwang im Spiel. Negative Gefühle sind selten gut für Beziehungen. :zwinker: Es bringt mir nix meine Partnerin einzusperren, an der Illusion zu arbeiten man könnte sie kontrollieren oder die Liebe an die Kette zu legen - Man will ja aus freien Stücken geliebt werden nicht aus Zwang und schlichtem Mangel an anderen Möglichkeiten heraus.

Idealerweise sollte eine Beziehung imho so laufen und geführt werden, dass Eifersucht komplett unbegründet und "unnötig" ist, weil man vertraut, liebt und sich geliebt fühlt. Weil man man realisiert, dass der Partner trotz Beziehung noch ein eigenständiges menschliches Wesen (mit eigener Privatsphäre und eigenem "Leben" :zwinker:) ist, das aus freien Stücken - und Liebe - mit einem zusammen ist und sein sollte. Da kann dann - wenn überhaupt - vielleicht mal kurz dieses Gefühl aufblitzen, aber man kann denKopf schütteln und es wegwischen, weil man liebt und vertraut. Für mich funktioniert das sehr gut, im Beziehungsalltag spielt Eifersucht bei mir (seit ich diese Lektion vor langer Zeit in/nach meiner ersten Beziehung gelernt habe) keine Rolle. Mit einer "wirklich" eifersüchtigen Partnerin würde ich glaube ich nicht klarkommen.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ums kurz zu machen: Ich finde Eifersucht generell schädlich und interpretiere Eifersucht auch nicht als schmeichelndes Kompliment.

Für mich existiert dafür kein gesundes Maß (außer "Null") und ich strebe eine Beziehung an, in welcher sich Eifersucht höchstens im Scherz zeigt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren