Wife Sharing

Benutzer148914  (28)

Ist noch neu hier
Mein Freund hat mir vor kurzem erzählt, dass ihm der Gedanke gefällt, wenn ich mit einem anderen Mann schlafen würde. Ihn belastet, das sehr. Er ist sonst sehr dominant und besitzergreifend. Und es ist wohl der Gedanke, dass ich von mir aus mit einem Anderen schlafe, der ihn anmacht.
Ich würde ihn gerne besser verstehen und wollte fragen, ob es hier Leute gibt, die auch darauf stehen und ob es möglich wäre mir vllt von euren Erfahrungen zu erzählen.
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
Mein Freund hat mir vor kurzem erzählt, dass ihm der Gedanke gefällt, wenn ich mit einem anderen Mann schlafen würde. Ihn belastet, das sehr. Er ist sonst sehr dominant und besitzergreifend. Und es ist wohl der Gedanke, dass ich von mir aus mit einem Anderen schlafe, der ihn anmacht.
Ich würde ihn gerne besser verstehen und wollte fragen, ob es hier Leute gibt, die auch darauf stehen und ob es möglich wäre mir vllt von euren Erfahrungen zu erzählen.
Die meiner Meinung nach entscheidende Frage ist: Möchtest DU mit einem anderen Mann schlafen?
Diese Frage solltest Du für Dich selbst unbedingt vollkommen ehrlich (und ohne falsche Rücksichtnahme auf die Befindlichkeiten Deines Freundes) beantworten.

Ihn belastet, das sehr.
Inwiefern belastet ihn denn dieser Wunsch? Schämt er sich dafür? Oder was ist sonst der Grund?

Er ist sonst sehr dominant und besitzergreifend.
Meinst Du das positiv oder negativ? (Besitzergreifend klingt für meine Ohren eher negativ.)

G gruenpflanze
Um die Situation besser beurteilen zu können, wäre es außerdem gut zu wissen, wie alt ihr beide seid und wie lange ihr schon zusammen seid.
 

Benutzer148011  (29)

Benutzer gesperrt
Stimme N Nobody2013 zu. Frag nicht nur, was Dein Freund will und was der fühlt, sondern danach, was DU willst. Vielleicht ist es eine Konsequenz seines besitzergreifenden Wesens, dass Du nicht nsch DIR fragst.
 

Benutzer148914  (28)

Ist noch neu hier
Wir sind beide 21 und seit fünf Jahren zusammen.

Ich hab mir noch nicht so wirklich Gedanken darüber gemacht, ob ich das möchte. Treue ist für mich sehr wichtig. Und i.wie kann ich mir es nicht so richtig vorstellen. Das habe ich ihm auch gesagt und er will mich zu nichts drängen.
I.wie ist es schon interessant. Ich hatte vor ihm nur einen anderen Freund und konnte nicht viele Erfahren sammeln. Momentan denke ich darüber nach, ob mir das gefällt.

Ich finde es super, dass er besitzergreifend ist. Ich steh da i.wie drauf. Wenn er mir sagt was ich zu tun habe. Vorallem im Bett.

Er hat mir versucht zu erklären was ihn daran belastet: Für ihn es anders wenn er erregt ist oder nicht. Wenn er erregt ist macht ihn der Gedanke unglaublich an. Ein, zwei Mal habe ich ihm, während er sich einen runtergeholt hat, davon erzählt wie ich mit einem Anderen Sex habe. Da ist er innerhalb von Sekunden gekommen.
Sobald er aber nicht mehr erregt ist gefällt ihm der Gedanke nicht mehr, weil er so besitzergreifend ist und naja ich sein bin. Und er mich nicht teilen möchte.

Achso und danke für die schnellen Antworten :smile:
 

Benutzer148011  (29)

Benutzer gesperrt
Du bist nicht sein Eigentum! Was verstehst Du denn unter Partnerschaft?
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Hmm den Fetisch kenne ich und leben wir auch aus, allerdings ist das auch bei uns noch nach dem Abspritzen geil für ihn.

Denke viele Dinge die man eben nach dem Abspritzen nicht mehr ertragen kann, soll man einfach im Bereich der Fantasie lassen, mit der Fantasie kann man ja auch schon spielen, aber wenn er ansonsten zur Eifersucht neigt hat, es keinen Sinn auch nur über mehrere nachzudenken.

Er sagt ja auch klar das ihn diese Fantasie belastet, dass sagt doch schon alles. er will das nicht wirklich ausleben, nur andenken.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Denke viele Dinge die man eben nach dem Abspritzen nicht mehr ertragen kann, soll man einfach im Bereich der Fantasie lassen

Die Unterscheidung finde ich total gut.

Bei uns ist das ähnlich. Ich hab anfangs auch gedacht "Hm, keine Ahnung, ob das mein Ding ist" und ich hab festgestellt, dass ich den Gedanken (und die Situation "in echt") eben auch anregend finde.
Aber auch ich denke, dass es keinen Sinn macht, wenns nur eine reine - sorry - Wichsfantasie ist. Vielleicht würde ich die ganze Situation dann erstmal "wachsen lassen".
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich habe einige Personen im Freundeskreis, die beim Sex (!) der Gedanke und das Reden über Wifesharing, Cuckolding oder einfach Dreier und Vierer extrem anmacht - aber danach absolut nicht mehr. Das kann einfach eine nette kleine, dreckige Phantasie sein, die man sich beim Sex zuflüstert - und das war's.
Nicht alles muss auch real umgesetzt werden.

Wir beziehen gerne andere Personen in unser Sexleben ein, aber amüsanterweise ist das beim Sex zu zweit kaum Thema. Eigentlich nur direkt nach Dates, als Nachbereitung des Erlebnisses.
 

Benutzer148914  (28)

Ist noch neu hier
Erst einmal vielen Dank für die ganzen Antworten.
Ich warte am besten ab und dann können wir beide ja sehen wie sich die ganze Sache entwickelt. Ich musste einfach mal mit jemandem reden. Vielen Dank :smile:
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
Er hat mir versucht zu erklären was ihn daran belastet: Für ihn es anders wenn er erregt ist oder nicht. Wenn er erregt ist macht ihn der Gedanke unglaublich an. Ein, zwei Mal habe ich ihm, während er sich einen runtergeholt hat, davon erzählt wie ich mit einem Anderen Sex habe. Da ist er innerhalb von Sekunden gekommen.
Sobald er aber nicht mehr erregt ist gefällt ihm der Gedanke nicht mehr, weil er so besitzergreifend ist und naja ich sein bin. Und er mich nicht teilen möchte.
Okay, in diesem Fall würde ich euch auch dringend davon abraten, diese Fanatasie auszuleben, da eure Beziehung sonst nachhaltig Schaden nehmen könnte, wenn Du Sex mit jemand anderem hattest.



Ich warte am besten ab und dann können wir beide ja sehen wie sich die ganze Sache entwickelt.
G gruenpflanze Vielleicht findet ihr ja eine "entschärfte Version" dieser Fantasie, die ihr beide gemeinsam umsetzen möchtet, ohne dass es dabei wirklich zum Sex kommt. Eventuell "reicht" es Deinem Freund auch schon, wenn andere Männer Dich nackt sehen können/dürfen oder wenn Du vor anderen Männern masturbierst - sofern Du das denn möchtest.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren