wieviele "sexpartner" findet ihr ok? lest einfach mal...

D

Benutzer

Gast
Shyenne schrieb:
also erst mal zu der saudoofen aussage : also war dein freund glücklich als du fremdgegangen bist....

Das war keine Aussage, sondern eine Frage. Ein "?" weist in 100% aller Fälle klar darauf hin.

Und mit saudoof hatte die Frage auch nix zu tun. Wenn du dich nämlich über Frauen mockierst, die schnell ihre Beine breit machen und selber aber fremdgegangen bist, dann geht das (ohne Erklärung) nicht gerade auf.

Shyenne schrieb:
tja mein ex, mein ex war leider so doof und hat mir einen freifahrschein (so nannte er es) gegeben, tja und ich habe ihn genutzt *G*

Aha, du warst mit einem Doofen zusammen. Ist das etwa schlauer?


Shyenne schrieb:

Frau:rolleyes2


Zum Thema: Die Phase mit Sex ohne Liebe habe ich durchgemacht, weiss aber nicht, ob sie mal wieder kommt. Es gibt wohl immer wildere und ruhigere Zeiten im Leben.
Vielficker ob weiblich oder männlich, verurteile ich nicht, denn Moral und Spass müssen sich nicht widersprechen.
Mühe habe ich mit LügnerInnen, BetrügerInnen und Menschen die nicht Frau oder Manns genug sind, einen Schlussstrich unter eine gescheiterte Beziehung zu ziehen.
 
S

Benutzer

Gast
gut dann halt eine frage ich habe sie beantwortet!

ich verurteile nicht, ich stelle nur fest!

ich weiß das ich fremdgegangen bin!
aber ich mach trotzdem nicht für jeden die beine breit!

nein die ganze beziehung war nicht schlau, was ich leider erst nach 4 jahren beendet habe, weil ich naiv war und "an wunder ???" glaubte....und hoffte, dass er sich ändert!

ich kenne die sex ohne liebe phase nicht und WILL SIE auch nicht kennen, mein körper ist ja nicht etwa ne vase wo ich allerlei blumen reinstelle oder so!

ich hoffe ich werde sie nie kennenlernen!
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Normal gibt es nicht und mich interessiert das so gar nicht, wer mit wie vielen Sex hatte. Jeder soll tun und lassen, was er will, immer jedoch unter der Voraussetzung, dass niemand dabei verletzt wird - genau dann hört für mich alles Verständnis auf.

Ich selber bin 22, hatte 3 Sexpartner. Dabei wird es käumlich bleiben, da das Single-Dasein wohl auch irgendwann ein Ende haben wird :zwinker: Ich find das okay so, hab mir nie mehr oder weniger gewünscht, weil ich mir immer vorher überlegt habe, ob ich mit dem jeweiligen Typen schlafen möchte.
Ich bin so gar kein ONS/Affären-Typ, hatte nie was wirkliches in die Richtung (also nicht mit Unbekannten) und das wird sich nie ändern. Ich wüsste nicht, was mir das geben sollte, ich habe schlichtweg keinerlei Bedürfnis danach.
Allgemein ist mir persönlich Sex in einer Beziehung wichtig, ausserhalb einer Beziehung aber nicht. Ich seh das eher so à la "Wenn ich Sex habe, schön und gut, hab ich keinen, auch okay". Meistens find ich das ganze ohnehin komplett überbewertet und manchmal tragisch, wie sich alles nur um dieses eine Thema drehen kann.

Auch wenn ich nix damit anfangen kann, so findê ich nix falsches dran, ONS/Affären zu haben, wenn man Single ist und diese sexuellen Abenteuer nur mit ebenfalls-Singles hat. Alles andere find ich wie erwähnt nicht akzeptabel, interessiert mich im Endeffekt allerdings zu wenig, als dass ich mich wirklich darum kümmern würde. Jedem das seine.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Mir ist es völlig egal wieviele Sexualpartner meine bessere Hälfte bisher hatte. Ob 0 oder 1000 was solls ich bin jetzt mit ihr zusammen und da interessiert mich ihre Vergangenheit insofern nur, daß ihre Vergangenheit sie zu dem gemacht hat wie sie jetzt ist.
Ich hoffe ihr geht es genau so wie mir auch.
Wen interessiert die Vergangenheit ausser es gibt da etwas wobei ich ihr in der heutigen Zeit helfen kann.
 

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
waschbär2 schrieb:
Und wenn er dich fragen würde ?

Ich halte es da so, was wichtig war und was nicht. Ich sage dann ehrlich, dass ich mit *piep* Frauen "Liebe gemacht" habe. Mit Liebe und Gefühl.
Der Rest wird unter "sexuelle Handlungen" abgehakt. Da könnte ich auch das Onanieren dazuzählen :grin:
gute lösung
is aber bei mir schwierig. ich hatte bisher 2 "offizielle" freunde, aber mit keinem von beiden sex ^^
vielleicht würd ich mir was ausdenken. oder was auch immer, das geht eigentlich keinen was an, und er hat auch keinen nutzen davon, wenn ers weiß
 
R

Benutzer

Gast
also ich kann beides verstehen.

Jedoch ist bei den wohl etwas jüngeren sex wie mehr ketchup auf die Pommes machen, also völlig normal. Klar isses normal aber ich denke die meinen eher normal das man mit so vielen wie möglich DNA abgleicht.
 
4 Monat(e) später

Benutzer9137 

Verbringt hier viel Zeit
Shyenne schrieb:
gut dann halt eine frage ich habe sie beantwortet!

...

ich kenne die sex ohne liebe phase nicht und WILL SIE auch nicht kennen, mein körper ist ja nicht etwa ne vase wo ich allerlei blumen reinstelle oder so!

ich hoffe ich werde sie nie kennenlernen!

nachdem was ich hier von dir lesen durfte... hast du die
SEX-MIT-LIEBE-PHASE noch nie kennengelernt...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren