Wieviele Male nutzt Ihr Eure Nassrasierer-Klinge ?

Benutzer69922 

Verbringt hier viel Zeit
Hört sich für mich nach Voodoo an... Kannst du das begründen?


ja kann ich hatten wir in Physik/chemie 10 klasse

das mit dem magneten funktioniert deshalb da nach dem rasieren winzige metalatome verschoben werden durch die haare
die werden durch den magneten wieder in ihre ursprüngliche Richtung gezogen.
was natürlcih nicht auf dauer funktioniert weil die atome nie in ihre anfangs position zurück verschoben werden sondern immer nur ungefähr =P

wer in der schule aufpasst spart geld :grin:
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
ja kann ich hatten wir in Physik/chemie 10 klasse

das mit dem magneten funktioniert deshalb da nach dem rasieren winzige metalatome verschoben werden durch die haare
die werden durch den magneten wieder in ihre ursprüngliche Richtung gezogen.
was natürlcih nicht auf dauer funktioniert weil die atome nie in ihre anfangs position zurück verschoben werden sondern immer nur ungefähr =P

wer in der schule aufpasst spart geld :grin:

Mhh - ist zumindest eine Erklärung... ganz glauben, tue ich das noch nicht, aber ich werde es mir merken. Danke! :tongue:
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab den Venus von Gilette und benutz dich Klinge schon sehr häufig. Wie oft, kann ich aber nicht sagen. Hab ich nie mitgezählt.
Aber mehr als 15 Mal ist es bestimmt.
 

Benutzer47912  (59)

Benutzer gesperrt
ein tipp =D

wenn ihr eure klingen nach dem rasieren auf einen magneten legt bleiben sie länger scharf

ja kann ich hatten wir in Physik/chemie 10 klasse

das mit dem magneten funktioniert deshalb da nach dem rasieren winzige metalatome verschoben werden durch die haare
die werden durch den magneten wieder in ihre ursprüngliche Richtung gezogen.
was natürlcih nicht auf dauer funktioniert weil die atome nie in ihre anfangs position zurück verschoben werden sondern immer nur ungefähr =P

Na so was...
würde ich aber nicht "unterschreiben"...
aber ist ja ok wenn Du es in der Schule gelernt hast !


Grüße
Rolf
 

Benutzer53287 

Verbringt hier viel Zeit
Mit den Venus-Klingen kam ich immer einige Monate lang aus (allerdings kein ganzes Jahr, wie ich hier eben gelesen habe). Das waren dann bei ca. 3 Monaten um die 36 Ganzkörperrasuren.
Trotzdem waren mir die Klingen zu teuer und ich bin auf den Balea-Rasiere von dm umgestiegen. Da wechsele ich die Klingen jetzt ein bisschen öfter, vielleicht alle 2 Monate oder alle 24 Rasuren. Ist erheblich billiger als mit dem Venus-Rasierer, aber das Ergebnis ist auch nicht ganz so glatt.
 
3 Monat(e) später
7 Monat(e) später

Benutzer47912  (59)

Benutzer gesperrt
Nächster Klingenwechsel, weitere Meinungen gefragt

ich hab jetzt meine Nassrasierer-Klinge meines
Gilette Mach 3 Turbo
gewechselt,
die ich vom
27.Juli 2008 ( 30.Woche ) bis 5.Juni 2009 ( 27.Woche )
etwa im Schnitt 1x pro Woche genutzt habe,
also ca.
52-30+27 = 49 Wochen, also etwa 49 mal.
Die alte Klinge rasierte einfach nicht mehr die Haare am Kinn weg....

Wie sieht's bei Euch aus ?
Grüße
Rolf
 

Benutzer34914 

Meistens hier zu finden
Ich benutz einen Gillette Fusion Power und die klingen halten lange, habe nach knapp 45 Rasuren gewechselt. Bin eigentlich sehr zufrieden mit Gilette-Produkten, einzig der Preis für die Klingen ist ein mittleres Manko.
 
9 Monat(e) später

Benutzer47912  (59)

Benutzer gesperrt
Nächster Klingenwechsel, weitere Meinungen gefragt

ich hab jetzt meine Nassrasierer-Klinge meines
Gilette Mach 3 Turbo
gewechselt,
die ich vom 5.Juni 2009 (27. Woche ) bis 2.Mai 2010 (17.Woche) genutzt habe

52 - 27 + 17 = 42 Wochen, also etwa 42 mal.

Die alte Klinge kratzte seit einiger Zeit... tat aber noch ihren Dienst

Wie sieht's bei Euch aus ?
Grüße
Rolf
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Ich verwende Einmalrasierer und die verwende ich maximal 3x :zwinker:.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hab auch Einmalrasierer und benutze sie so ca. 1 Monat, d.h. ich habe mal 15 Mal angegeben. Ist eh nur Intimbereich und manchmal Achseln. Die Beine werden epiliert.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
ich hab jetzt meine Nassrasierer-Klinge meines
Gilette Mach 3 Turbo
gewechselt,
die ich vom 5.Juni 2009 (27. Woche ) bis 2.Mai 2010 (17.Woche) genutzt habe

52 - 27 + 17 = 42 Wochen, also etwa 42 mal.

Die alte Klinge kratzte seit einiger Zeit... tat aber noch ihren Dienst

Wie sieht's bei Euch aus ?
Grüße
Rolf
Viel Bart kannst du aber nicht haben, oder? :ratlos:
 
G

Benutzer

Gast
Ich hab so ein Billigteil von Rossmann oder dm und benutze da eine Klinge ca. 3 Monate. Rasiere 2-3x die Woche.
 
2 Jahr(e) später

Benutzer12529 

Echt Schaf
kp wie lang die altuelle drauf ist bzw wie oft ich damit rasiert habe, 4-5monate? jedenfalls wird sie jetzt stumpf^^
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe einen Venus Embrace und benutze die Klinge bestimmt 3, 4 Monate lang.
 
R

Benutzer

Gast
...........
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
DE-Klingen wechsel ich nach 5 Rasuren und meine Hobel verwende ich in der Rotation. Darunter Gillette Rasierer aus den 30ger, 50ger, 60ger und 70ger Jahren, also noch Jahrzehnte vor der Mach3-, Fusion- und Proglidezeit. Die alten Teile rasieren nicht schlechter als der vibrierende Proglide Power und die Klingen kosten ein Bruchteil der Proglide-Klingen. Weiterer Vorteil: Die DE-Klingen sind alle genormt (übrigens ein Gillette-Patent), so dass sich Rasierer (Hobel) und Klingen verschiedener Hersteller kombinieren lassen.

Getoppt werden kann dies nur durch das Rasiermesser, was allerdings etwas an Übung erfordert. Wenn man mit seinem Messer dann sorgsam umgeht, kann es über mehrere Generationen erhalten werden. Klingenwechsel sind somit überhaupt nicht notwendig.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren