Wieviele Autos hattet ihr schon?

Benutzer32133  (51)

Verbringt hier viel Zeit
1 ford escord
2 ford fiesta
3 ford escord
4 tojota corolla
5 mercedes 190e
6 ford mondeo im rennsemmelkostüm
7 bwm 320i
8 bmw 325i

und jetzt fahr ich aus kostengründen eine helga..( opel corsa).
 

Benutzer59213  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Mein erster war ein Seat Ibiza 6k, Bj98 in rot, 60ps benziner mit 15.700 km als ich ihn gekauft hab :grin:
Den hab ich dann im August letzten Jahres verkauft und mir nen Seat Ibiza 6k GP 01 (Facelift vom 6k),Diesel, Bj.2001,90PS und 90.000km, Sportversion in schwarz gekauft.
Und das nächste Auto folgt in 2-3 jahren oder vielleicht auch früher :grin:, aber was es dann gibt weiß ich noch nicht.
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Ich hab immer noch mein erstes Auto, ein Rover 200. Aber Ende diesen Jahres wird es ein neues Auto geben müssen.
 

Benutzer67604 

Verbringt hier viel Zeit
1. Peugeot 205 in Silber
2. Peugeot 106 in Rot
3. Peugeot 206 in Blau
4. Peugeot 206 in Silber-Blau-Metallic
5. Opel Meriva in Grau-Metallic
 

Benutzer16248 

Verbringt hier viel Zeit
1. Opel Vectra BJ 89 von 1999-2001 (Motorschaden)
2. VW Golf II Diesel 2001-2003 (zerlegt)
3. Opel Vectra BJ 96 2003-heute
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Ich hab mein erstes Auto immer noch
Golf 1 Cabriolet Sportline-Edition Bj. 92 mit 98PS :cool1:
 

Benutzer70225 

Verbringt hier viel Zeit
hatte auch schon mehrere autos, waren auch schon die verschiedensten marken dabei: deutsch, amerikanisch, englisch, japaner...
 

Benutzer12780  (39)

Verbringt hier viel Zeit
1. Fiat Fiorino.. die Karre hat die Firma grad abgeworfen.. zum rollen hats grad noch gereicht.. es war SEHR abenteuerlich.. ab und zu blieb der Scheibenwischer mitten im Regenguß stehen.. ganz nach lust und laune ging bei Frost auch mal die Beifahrertür auf.. zum schluss lief mir dann schon das Scheibenwasser in den Fußraum..

2. Ein alter Passat.. billig erstanden.. da gab die Zylinderkopfdichtung nach fast 300.000km auf.. da hatte die Karre eine Soundkulisse wie ein Panzer.. :grin:

3. Nissan Micra mittlere Baureihe.. absolut zuverlässig und das einzige worin ich investieren musste war ein neuer Auspuff.. im Preisleistungsverhältnis das besste Auto bisher..

4. momentan fahr ich nen Nissan Maxima 3.0 V6 Limosine.. nur geil das teil.. Hubraum ist einfach durch nichts zu ersetzen.. :grin: allerdings inner Versicherung durch die 170 PS sehr teuer.. was hin und wieder stört ist der gigantische Wendekreis.. ansonsten absolut zuverlässig und verdammt kraftvoll..
 

Benutzer20461 

Verbringt hier viel Zeit
1. Opel Kadett E Kombi, uralt, Benziner... genau zwei Wochen gefahren, dann hat mir irgend ne Trulla die Vorfahrt genommen. War ganz gut, war eh en Fehlkauf.

2. Opel Kadett E Sport Kombi, 10 Jahre alt, rot, Diesel, sehr geiler Wagen! Hab ich ewig lang gefahren, bis er bei knapp 400 000 km schlicht und einfach auseinandergefallen ist, die Mängel-Liste der Dekra war da dann 2 Seiten lang... :zwinker:

3. Opel Kadett E, nur als Übergangsauto, aber immerhin mit ABS.

4. Ford Escort, am Ende auch 10 Jahre alt, Diesel wieder, war auch recht ok, ist dann aber auch auseinandergefallen.
Off-Topic:
Nachdem ich den dann meinem Autohändler zum Entsorgen gegeben hab, hab ich ihn 2 Wochen später auf der Autobahn wieder gesehen... Stand auf der Linken Spur, hat kräftig aus dem Motor gequalmt und sind drei Autoschieber fluchend drum rum gerannt... :zwinker:


5. Renault Megané, 2 Jahre alt, 1.9 cdi, Grandtour, sehr schönes Auto! Aber... mit 140 auf ein auf der Autobahn rumliegendes LKW - Rad drauffahren verkraftet der auch nicht... Totalschaden. Immerhin ist mir dabei nix passiert, was mit den anderen Autos nicht der Fall gewesen wäre... :ratlos:

6. Renault Laguna, 1.9 cdi, Grandtour, nobel ausgestattet,. Ist jetzt 3 Jahre alt, hat grad mal 60.000 km und das halbe Jahr das ich ihn jetzt habe hat er sich echt gut angestellt. Sehr schönes Auto!
 

Benutzer71338 

Verbringt hier viel Zeit
immernoch das 1. Auto :zwinker:

einen kleinen aber feinen Lupo mit 50Ps ;-P

ich liebe stadtverkehr :grin:

aber nächstes jahr im sommer kommt nen neuer :zwinker: bis dahin wahrscheinlich golf VI GTI :zwinker: oder wieder nen Lupo als GTI :zwinker:
 

Benutzer44480  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hatte immer nur ein Auto :tongue: , und zwar

1. einen Honda Civic 1.5 3-Türer Automatik mit Schiebedach und da lag er auch sehr bald mal drauf.

2. einen Honda Civic 1.4 3-Türer Automatik ohne Schiebedach, der hielt auch bisschen länger, bis irgendwann 98 irgend son Brandenburger Hoschi einen bleibenden Eindruck in meinem Heck hinterlassen hatte.

3. einen Honda Civic 1.4 5-Türer Automatik mit Hutablage, der mich überlebt hat, aber bald eingetauscht wurde in einen

4. einen BMW 318i Automatik, mein bis dato absoluter Liebling, von dem ich mich auch nur schwer trennen konnte, aber musste.

5. einen Skoda Fabia 1.4 Automatik den in etwa das Schicksal von Nr. 2 ereilte, bloß viel schlimmer und zudem noch am Morgen des Heiligen Abends auffe Autobahn - zum Glück saß ich nicht drin...

6. einen Skoda Octavia II 1.6 - na, erratet Ihrs? Richtig auch - Automatik mit allem drum und dran und den geb ich fürs erste auch nicht mehr her.
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Opel Corsa A (weiss) 1.2 mit, pff, glaub 36 PS oder so

Opel Corsa B (schwarz) 1.0 , ein echtes Auto zum Liebhaben :herz: , hab viel dran gemacht, was Anlage, Beleuchtung und so betrifft. Konnte leider keine Wurst vom Teller ziehend... Hab es eingetauscht gegen einen

Renault Meganê Coach 1.6, der wesentlich besser zieht, eine Zentralverriegelung (mit Schlüssel dafür) hat, aber eher umbauunfreundlich ist, Sprit säuft und dem öfter mal die Sicherung der Motorelektronik durchschmort.
 

Benutzer64120 

Verbringt hier viel Zeit
hab jetzt mein 2. Auto. Das 1. war ein Opel und das 2. ist auch ein Opel.
 

Benutzer56885 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte bisher drei Autos.

Auto 1: VW Polo, schwarz, 55 PS. Scheckheft-gepflegt und gebraucht. Nach drei Monaten war er ein finanzieller Totalschaden, ich hab ihn aber noch einmal durch den TÜV gebracht und ihn somit insgesamt vier Jahre gefahren. Als ich ihn abgab, war er wirklich nur noch ein fahrender Schrotthaufen - meine Unerfahrenheit im Straßenverkehr ab 18 hat man ihm fast überhaupt nicht angesehen (sämtliche Unfälle habe ich verschuldet). :zwinker: Name: Blitz
Auto 2: Honda Civic, weiß, 75 PS. Scheckheft-gepflegt und gebraucht. Nach ein paar Monaten war er auch ein finanzieller Totalschaden - dieses Mal ist mir aber einer reingefahren und ich war unschuldig. Ich hab ihn ca. 1,5 Jahre gefahren. Name: Blizzard
Auto 3: Honda Civic, schwarz, 110 PS, Sondermodell. Hmmm... der muss jetzt dann in die Werkstatt, weil ich einen Streit mit einem Container verloren und ihm ein paar Schrammen zugefügt habe. Ich hoffe, das bekommen die wieder so hin, dass man nichts mehr oder nur noch minimale Spuren sieht. Den würde ich schon noch sehr gerne sehr lange fahren... Name: Sheitan

Wie man sieht, ich habe ein sehr inniges Verhältnis zu meinen Autos! ;-) Ich war aber mit allen immer total zufrieden, sie haben mich nie im Stich gelassen!
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
meine Unerfahrenheit im Straßenverkehr ab 18 hat man ihm fast überhaupt nicht angesehen (sämtliche Unfälle habe ich verschuldet)

der muss jetzt dann in die Werkstatt, weil ich einen Streit mit einem Container verloren und ihm ein paar Schrammen zugefügt habe.

Wie man sieht, ich habe ein sehr inniges Verhältnis zu meinen Autos!

Und ein inniges Verhältnis zu Unfällen... :ratlos:

Sowas habe ich noch nie gehört. Dass man mal einen Unfall in einigen Jahren verschuldet, kann ja vorkommen, aber offenbar mehrere? Da würde ich absichtlich nur Schrottkisten fahren, weil mir das zu schade wäre.
 

Benutzer71028  (33)

Benutzer gesperrt
Mein 1. Auto war ein Renault Twingo mit 75 PS den ich leider im August bei einem Verkehrsunfall auf der A2 verloren habe. *gute erinnerung dran hab*

Mein jetztiger ist ein Mazda 3 mit 105 PS mit dem ich bisher ein unverschuldeten Unfall hatte. Mir ist einer hinten drauf gekracht. :kopfschue
Ansonsten hatte ich noch keinen. Gelegendlich leihe ich mir mal den BMW M6 von meinem Vater aus. Der geht gut ab. :eek:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren