wieviel solllte man am tag trinken?

A

Benutzer

Gast
Rainbow_girl schrieb:
Ach ja, und außerdem kann man am Urin Wassermangel erkennen. Er sollte farblos bis hellgelb sein. Ist er dunkler, ist das ein Zeichen für Austrocknung.
ja, das ist mir auch schon aufgefallen. ansonsten war mein urin immer dunkelgelb, jetzt ist er fast farblos.
 

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
Ich hab mir trotz Wassermax noch zusätzlich dieses Sixpack aus dem Lidl angeschafft - 6 x 1,5 Lt. preiswerter Sprudel ; ich versuche jeden Tag, eine Flasche davon über den Vormittag zu schaffen (klappt aber meistens nicht).
Wenn ich es aber schaffe, merke ich am gleichen Tag auch, daß ich irgendwie mehr Power hab als sonst, also wird da irgendwo schon was dran sein :schuechte
 

Benutzer17548 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

eine gute Freundin hat mir mal erzählt, sie würde etwa 2,5 bis 3 l pro Tag trinken und es würde ihr viiiiel besser gehen als vorher.

Ich habe es nicht geglaubt, aber es funktioniert:
2 x 1,5 l-Flaschen Vittel pro Tag, so nebenher bei der Arbeit.

Wichtig:
- kein Koffein oder Teein
- möglichst ohne Zucker (Kalorien!)
- Keine Kohlensäure - die sorgt für ein "volles Gefühl" im Magen,
damit kann man dann weniger trinken.

Einzige Regel: Je mehr deso besser.

Viele Grüße
 

Benutzer5838 

Verbringt hier viel Zeit
Merkt man denn solche Probleme rechtzeitig, lso z.B. das mit den Nieren ?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren