wieviel kostet ein auto?

Q

Benutzer

Gast
Wie willst Du Dir überhaupt die Anschaffung finanzieren?
Bist Du auf ein Auto angewiesen?
Geh erstmal eine Zeit lang arbeiten und spar auf ein Auto ....

das ist es ja grade, wenn ich demnächst meine ausbildung anfange bin ich auf ein auto angewiesen. naja, was heisst angewiesen, aber habe nunmal kein bock mehr mich mit bus und bahn durch den verkehr zu schlängeln. ausserdem wenn man seit 2 jahren seinen führerschein hat und keine möglichkeit hat anderweitig zu fahren, möchte ja man auch irgendwann mal ein auto! und da ich bald die finanziellen mittel dazu habe mir ein auto anzuschaffen, warum nicht?! nur was ich mich immer frage, warum erst ein auto suchen und dann gucken wie ich am günstigen damit weg komme, gibt es nich prinzipiell autos/modelle wo man sagt das die günstig sind im unterhalt:ratlos:
 

Benutzer56215 

Verbringt hier viel Zeit
was habt ihr für ein auto?
Ferrari In Aussergewöhnlicher Tarnung (Bravo 1,4l)

wieviel zahlt ihr jährlich für dafür (ohne benzin; also versicherung etc.)?
Versicherung und Steuern ca. € 1350,- im Jahr

und wieviel gebt ihr im monat für benzin aus?
ca. € 100,- bis € 150

wie oft fahrt ihr da?
ca. 1000 km bis 1200 km im Monat
 

Benutzer19708  (41)

Verbringt hier viel Zeit
das ist es ja grade, wenn ich demnächst meine ausbildung anfange bin ich auf ein auto angewiesen. naja, was heisst angewiesen, aber habe nunmal kein bock mehr mich mit bus und bahn durch den verkehr zu schlängeln. ausserdem wenn man seit 2 jahren seinen führerschein hat und keine möglichkeit hat anderweitig zu fahren, möchte ja man auch irgendwann mal ein auto! und da ich bald die finanziellen mittel dazu habe mir ein auto anzuschaffen, warum nicht?! nur was ich mich immer frage, warum erst ein auto suchen und dann gucken wie ich am günstigen damit weg komme, gibt es nich prinzipiell autos/modelle wo man sagt das die günstig sind im unterhalt:ratlos:
Genau das geht eben nicht. Wenn du z.B. das erste Auto auf dich zulässt und unter 25 bist, schlägt eine Versicherung normalerweise ganz schön rauf. Der einzige Punkt: Steuern, das kann man vorher schon sagen, was es kosten wird - allerdings sind die Steuern der geringste Posten im Jahr.
Ich hab mal einen Suzuki Swift gefahren (der war bei Kauf 8 Jahre alt), der war z.B. im Unterhalt sehr günstig - weil ich Schadensfreiheitsprozente meines Vaters übernehmen durfte.

Es gibt wirklich so viele Faktoren, dass man es nicht sagen kann.
@Topic:
ich fahre einen Mazda 323F

Steuern ich glaub 160€, Versicherung 800€/Jahr
Benzin etwa 100€

Und fahren kommt sehr auf den Monat an, mal nur 100km, dann 1000...je nachdem
 
H

Benutzer

Gast
brumm brumm

Moin

Citroen 2cv

Steuer: um 160€
Versicherung: 103,42€ bei 40% und Tk ohne SB

Benzin: Hängt von den Kilometern ab....ca.: 5-6 Liter/100km Super

:zwinker:

töff töff
 

Benutzer53227 

Verbringt hier viel Zeit
das ist es ja grade, wenn ich demnächst meine ausbildung anfange bin ich auf ein auto angewiesen. naja, was heisst angewiesen, aber habe nunmal kein bock mehr mich mit bus und bahn durch den verkehr zu schlängeln. ausserdem wenn man seit 2 jahren seinen führerschein hat und keine möglichkeit hat anderweitig zu fahren, möchte ja man auch irgendwann mal ein auto! und da ich bald die finanziellen mittel dazu habe mir ein auto anzuschaffen, warum nicht?! nur was ich mich immer frage, warum erst ein auto suchen und dann gucken wie ich am günstigen damit weg komme, gibt es nich prinzipiell autos/modelle wo man sagt das die günstig sind im unterhalt:ratlos:
Ich kenne dein Problem.
Als ich letztes Jahr meine Ausbildung angefangen hab war ich auch ohne Auto aufgeschmissen:
70KM zur Schule
25KM zum ARbeitsplatz
120KM zur Ausbildungsstätte

Es ist nervig:
DU verpasst mal den Zug und musst immer lange warte etcetc...

Bald bekomm ich hoffentlich meinen Führerschein und bin flexibler.
Wobon ich mein Auto zahl?
Meinem Geld...

Anzahlung: 3000
Monatlich für 4 Jahre: 99Euro
Schklussrate: 1200
= MEINS

Ich hab mir deswegen einen Neuwagen gekauft, weil man bei Gebrauchten oftmals eh viele Reperaturkosten hat, ausserdem war es ein Angebot und kam mir grade recht. Und nein, ich bin nicht reich!.. Leider.. :zwinker:
Mir ist klar, dass ich abAugust/September mit dem Geld knapp sein werd, aber ich bin wirklich drauf angewiesen...
 

Benutzer61570 

Verbringt hier viel Zeit
naja am besten is das wohl nen "kleines" Auto im Bezug auf den Hubraum (--> wenig Steuern).. mit Versicherung is schon schwieriger, weil die Einstufung regional unterschiedlich is
 
E

Benutzer

Gast
Golf 2 GT
---------
Versicherung ca. 49,- Euro im Monat
Steuern ca. 270,- Euro im Jahr
Verbrauch zwischen 6 und 10 Litern Super (je nach Fahrweise :zwinker: )
ca. 15.000 km im Jahr
 

Benutzer30405  (33)

Verbringt hier viel Zeit
fährt jemand von euch den älteren audi A3? das würd mich ja ma interessieren...
 

Benutzer49352 

Verbringt hier viel Zeit
70KM zur Schule
25KM zum ARbeitsplatz
120KM zur Ausbildungsstätte

Off-Topic:
wow du wirst echt arm werden, das kann ich dir sagen! weiß ja nicht wie oft du welche der drei strecken fährst aber auf 200-250€ sprit im monat wirst du sicher kommen... da beneide ich dich echt nich :zwinker: ich habs jetzt geschafft mein spritkonsum zu halbieren (wegen umzug)


mein auto:

opel dämlicher montagswagen vectra b bj 97

meine versicherung:
450€/jahr für Teilkassko und Haftpflicht
120€ steuern

mein spritkonsum:

250-300 € im monat kann aber auch mal 400 sein :cry:
 
2 Woche(n) später

Benutzer25933  (34)

Verbringt hier viel Zeit
was habt ihr für ein auto? Ich hab einen Opel Tigra Sports.

wieviel zahlt ihr jährlich für dafür (ohne benzin; also versicherung etc.)? Leider noch immer zu viel. Ich habe noch immer eine Vollkasko (ändere ich aber für nächstes Jahr) und da zahle ich bei 80% ca. 1200 Euro :cry:

und wieviel gebt ihr im monat für benzin aus? wie oft fahrt ihr da? Ich gebe bei den momentanen Preisen ca. 80 - 120 euro im Monat aus. Leider. Und ich fahre pro Monat ca. 800 - 1000 km.
 

Benutzer42532 

Verbringt hier viel Zeit
Auto: Volvo Bj 2002

Versicherung: 800€ VK + HV
Steuern: 170€ (D4)
Benzin: 110 € für 1500 km
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab einen 3er golf, aber nicht mehr lange :tongue:
im monat brauch ich ca. 35,-- benzin. sonstige kosten fallen (derzeit) nicht an, das kommt dann, wenn ich ein ganz eigenes hab.

fährt jemand von euch den älteren audi A3? das würd mich ja ma interessieren...
so einen wollt ich mir auch kaufen, aber für den preis, den ich mir mal angesehen hab (bj 1999, 11.000,--) :eek: da gibts bei anderen autos ein besseres preis-leistungs-verhältnis.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich fahr' einen Tigra. Die Versicherung kostet als Erstwagen meiner Eltern, den ich natürlich nicht fahren darf, 600 € im Jahr. Sie haben Erst- und Zweitwagen geändert, weil meiner viel teurer ist als ihrer. Steuern sind 100 € jährlich. Tanken tu' ich unterschiedlich oft. Bisher bin ich in genau 6 Monaten 15.000 km gefahren. Ich fahre oft kleine Strecken aus Spaß und täglich blockweise insgesamt 100 km zur Schule. Sprit kostet mich monatlich ungefähr 300 € oder so. Es sind manchmal auch nur 200 und manchmal eben 400. Keine Ahnung, ich achte nicht so drauf. Wenn er leer ist, tanke ich.

Bin total zufrieden mit allem.
 

Benutzer11528 

Verbringt hier viel Zeit
Habe einen Opel Astra

-Steuern plus Vollkasko 720 Euro im Jahr

-dazu kommen noch Inspektionen und alle 2 Jahre TÜV

-ca. 100 Euro mtl. für Benzin

-sowie alle möglichen Reparaturen, wenn ich mal wieder wo gegen gefahren bin *ups*

Summa summarum: Auto ist ein Luxus, meiner Meinung nach...
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Menno soviele hier fahren einen peugeot 206! ich will auch :flennen:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren