Wieviel Jahre jünger darf ein Mann sein um ihn als Partner zu akzeptieren?

Wieviel Jahre jünger darf ein Mann sein um ihn als Partner akzeptieren zu können?

  • Er muss auf jeden Fall mindest genauso alt sein wie ich. Drunter geht nicht.

    Stimmen: 9 37,5%
  • 1 oder 2 Jahre jünger geht noch, aber mehr auf keinen Fall.

    Stimmen: 8 33,3%
  • Bis 5 Jahre jünger kann ich gerade noch akzeptieren, mehr aber auch nicht.

    Stimmen: 7 29,2%
  • Bis 10 Jahre jünger kann ich mir als Partner vorstellen.

    Stimmen: 0 0,0%
  • Er darf auch viel jünger sein als ich, Jugendliche ausgenommen.

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    24
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer48618 

Verbringt hier viel Zeit
bis zu fünf Jahre jünger kann ich mir durchaus vorstellen - aber es muss von den einstellungen her passen.
 

Benutzer18423  (35)

Verbringt hier viel Zeit
So 3-4 Jahre fänd ich noch ok...:eek: :schuechte Würde auch nicht auffallen, weil ich total unreif bin und aussehe wie 15 :-D
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Eigentlich möchte ich einen älteren Partner. Hatte auch bisher nie jüngere. Aber mit 1-2 Jahren jünger könnte ich mich wohl noch knapp abfinden, wenn es auch nicht ideal wäre.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Jünger auf gar keinen Fall. Inzwischen denke ich eher, dass jemand unter 25 definitiv nicht zu mir passen kann. Es mag Ausnahmen geben, aber die habe ich noch nicht kennengelernt.
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Ich bin für gleichaltrig. Ich könnte so 2-3 Jahre jünger oder älter gut leben, aber mir wäre ein 5 Jahre jüngerer genauso zu jung, wie mir ein 5 Jahre älterer zu alt wäre.
Mein Mann und ich sind 25 Tage auseinander (er ist 25 Tage jünger als ich :zwinker: ) und das ist gut so.
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte noch nie einen gleichaltrigen oder jüngeren Freund. Konnte mir das auch nie vorstellen. Meine Freunde waren eigentlich alle ein paar Jahre älter als ich.
Aber 1 bis 2 Jahre jünger fände ich ok. Mehr irgendwie nicht.
 

Benutzer20202 

Verbringt hier viel Zeit
Ich geb das Erklären jetzt auf. Du scheinst es absolut nicht einsehen zu wollen, dass es tatsächlich möglich ist, es zu BEGRÜNDEN, wieso man lieber nen Mann vorzieht, der älter ist als man selbst ohne dass man gleich aufs Geld raus ist... Klingt für mich ziemlich frustriert...
Aber Eure Aussagen sind bei näherer Betrachtung doch gar nicht soweit auseinander. Finanzielle Stabilität spielt doch natürlich eine große Rolle bei der Frage, ob ein Mann einer Rolle als Ehemann und Vater gewachsen ist. Ich sehe da doch hauptsächlich einen Streit um Begrifflichkeiten. Wenn einer schreibt, Frauen wollen ältere Männer, weil die mehr Geld (und vor Allem ein stabiles Einkommen) haben, geht gewohnheitsmäßig ein Aufschrei durch das Forum. Wenn eine Frau schreibt, sie bevorzugt ältere Männer, weil deren Lebensumstände (und der Job macht davon nun einmal einen ganz erheblichen Teil aus) besser zu ihren eigenen Vorstellungen von Familienplanung passen, klingt das logisch und vernünftig.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Ich könnte mir einen jüngeren Partner zwar vorstellen, das müsste aber dann ein besonderer junger Mann sein, der sich verhält, als wäre er um einiges älter. Und solche Männer gefallen mir dann meistens nicht...
also eigentlich gehts nicht :ratlos:
 
R

Benutzer

Gast
Momentan will ich keinen jüngeren Freund, der wäre dann ja erst 17 oder 18 - so alt wie mein Bruder. :eek:

Wenn man aber älter ist (25 aufwärts), glaube ich nicht, dass 2-3 Jahre einen solchen Unterschied machen.

Generell würde ich jedenfalls nicht sagen, dass ich mir keinen jüngeren Freund vorstellen kann. Kommt eben auf den konkreten Fall an.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Kann mir grundsätzlich auch vorstellen, dass mein Freund erst Mitte Zwanzig ist. Nur hab ich mich halt nie in Jüngere verliebt, es hat auch nie einer wirklich an mir Interesse gezeigt, der deutlich jünger ist.

Meine Männer waren zwischen fünf und vierzehn Jahre älter als ich. Fühlt sich aber oft genug "gleichaltrig" an :-D. Könnte sich ähnlich anfühlen, wenn er tatsächlich gleichaltrig oder jünger wäre.
 

Benutzer71618 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Freund ist fast 8 Jahre jünger als ich :herz: Und es klappt (mal wieder) waren ein halbes Jahr getrennt,.... ja aus gründen,die das alter so mit sich bringen!!
Ich wollte schritte weiter gehen,er stehenblieben,....somit müsste ich ihn erstmal ziehenlassen :frown: Nun sind wir seid 1nem Monat wieder zusammen,und ich muss sagen es läuft besser denn je :zwinker:

Und nein,ich hätte mir das niemals vorstellen können,das ich mal so einen jungen Freund hab,..hatte vor ihm eine Beziehung mit einem ältern,wir wohnen zusammen,wollten Heiraten,..und mit meinem jetzigen Freund muss ich bei null anfangen,denn das er mit seinen 20 Jahren nicht an Kinder und Heiraten denkt,..ist verständlich :cool1:
Aber irgendwann wird er auch soweit sein ,.....:herz:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
kommt auf den mann an. er muss mit mir auf einer wellenlänge sein, da ist es schonmal egal, ob er 20 oder 27 ist.
 
2 Woche(n) später

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Mindestens genau so alt, obwohl auch da hab ich schon meine Schwierigkeiten mit, definitiv lieber älter
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren