Wieviel hat euer Führerschein gekostet?

S

Benutzer

Gast
Nur etwa 1000 Euro. Fahrstunden haben nur 22 Euro gekostet, davon hatte ich nur wenige (konnte schon fahren). Dadurch wars als Azubi erschwinglich :smile: Theorie 0 Fehlerpunkte und Praxis auch sofort bestanden.
 

Benutzer82466  (42)

Sehr bekannt hier
Meiner ist auch schon paar Tage her :grin: Habe damals in Sachsen 2700 DM bezahlt, Theorie und Praxis jeweils beim 1. Mal bestanden. Da haben sich auch die paar mehr Fahrstunden zur Vorbereitung gelohnt :jaa:

Ich hatte übrigens für die Theorie einen Ferienintensivkurs (1 Woche) und war sehr froh, dass ich den Teil abgehakt hatte, ehe ich mit der Praxis begonnen habe.
 

Benutzer97191 

Meistens hier zu finden
oach - das waren anno dazumal so um die 400 oder 450 mark.

mark der DDR.

:smile:
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Dank Prüfungsangst musste ich die praktische aber auch 3x machen. :rolleyes: Ich hatte die Sonderfahrten, die Pflichtstunden und nach den verkackten Prüfungen nochmal je eine Doppelstunde (ich konnte ja alles, war nur nervös).

Hätte ich das beim ersten Mal geschafft, wäre ich bei knapp unter 1000€ gewesen.
Haha, war bei mir genauso. :grin: Ich konnte es, habe aber in den ersten beiden Prüfungen geschwitzt, gezittert und verkackt. :grin:
Ich wollte auch immer allein zur Praktischen, beim 3. Mal ist meine Mam dann mit und war wohl mein Glücksbringer, da hatte ich jedenfalls null Angst mehr. :confused:

Ich hatte 22 Fahrstunden bis zur ersten Praktischen, Theorie auf Anhieb mit 0 bestanden. Dank der drei praktischen Prüfungen und nochmals je einer Doppelstunde vorweg (=26) habe ich dann knapp 1300 Euro bezahlt. War übrigens ins Niedersachsen.

Meine Freundin hat damals beide Prüfungen auf Anhieb bestanden, aber eben in einer anderen Fahrschule, und die hat etwas mehr bezahlt als ich. Das fand ich schon kurios. :ratlos:
 
M

Benutzer

Gast
Ich hab Auto und Motorrad zusammen gemacht (in Baden-Württemberg), das waren damals um die 2.200 €, glaube ich. Auf den Auto-Teil sind ungefähr 1.200 € entfallen... Mann, das ist schon zehn Jahre her, Wahnsinn. :confused:

Fahrstunden hab ich die Mindestanzahl plus eben die Sonderfahrten gebraucht, dann je eine Theorie- und Praxisprüfung.

(Und 1 Jahr und 11 Monate später noch eine Nachschulung, haha... :grin:)
 
S

Benutzer

Gast
Meiner hat 2.300 Euro gekostet, teuerste Fahrschule im Umkreis...

Dank Kontakten habe ich für den FS meiner Freundin nur 1100 € bezahlt.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich glaub so um die 1500 Euro. Sonderfahrten hatte ich noch keine habe ich 2007 gemacht das mit dem Mehrphasenführerschein kam erst 1 oder 2 Jahre später.

Ich habe zwar eine Extra Fahrstunde vor der Prüfung beantragt die 50 € gekostet hätte, die musste ich aber im Endeffekt nicht zahlen. :tongue:
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Um die 1300 DM. Hab aber auch Motorrad-Theorie gemacht (kam dann leider doch nicht mehr zur Praxis), sonst wärs noch was günstiger gewesen.

Das war 1998.
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Du hast ganz sicher Sonderfahrten gemacht, weil sie vorgeschrieben sind, siehe hier. :zwinker:

Mein Fahrlehrer hat sich da aber auch nicht penibel dran gehalten, ich hatte beispielsweise nur eine Nachtfahrt.


Und mein Führerschein dürfte hier mit ~ 2.000 Euro auch einer der teuersten gewesen sein, ich musste die praktische Prüfung zweimal machen, da ist man ja auch schnell mit ein paar Hundertern mehr dabei... :ashamed:
 

Benutzer32672 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir (in Österreich) ca. 2000€ für Auto und Motorrad. Hab den FS im Jahr 2003 gemacht.
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Waren so 1.200 DM inklusive einer zweiten praktischen Prüfung. In Thüringen.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Vielleicht ist das in Österreich anders?! Wobei ich mir das kaum vorstellen kann. :hmm:
Mein Fahrlehrer hat sich da aber auch nicht penibel dran gehalten, ich hatte beispielsweise nur eine Nachtfahrt.
Also Mädels, ich war mir relativ sicher, dass diese Vorschriften allgemein für den EU-Führerschein gelten, dann müssten sie also auch in Ö zur Anwendung kommen - ich kann mich freilich irren.

Aber auch mein Fahrlehrer hat da für meinen Geldbeutel gearbeitet; ich habe weniger Sonderfahrten gemacht, und er hat bei regulären Fahrstunden dann Sonderfahrten eingetragen, damit die Anzahl am Ende passt. Dadurch habe ich natürlich auch Geld gespart. :grin:
 

Benutzer36531 

Verbringt hier viel Zeit
Klasse 3: ca. 1300,- DM
Motorrad dann in Euro ca. 900,-€
Sportboot Binnen und See ca. 300,-€
Kettensäge 75,-€ :tongue:
 

Benutzer100929  (36)

Öfters im Forum
Ich hab in NRW ca.1950euro bezahlt....

(Teuerste Fahrschule im Umkreis)

Beides bestanden mit 0 Fehler...
 

Benutzer109404 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Leute :smile:

Also ich arbeite in einer Fahrschule in Österreich (Salzburg) und bei uns bezahlt mal für den Führerschein sicherlich um die € 1.800,00 bis € 1.900,00. Da sind aber alle Pflichtfahrstunden, Kurse und Prüfungsgebühren dabei.

Doch irgendwie ein gewaltiger Unterschied zwischen Deutschland und Österreich.
 

Benutzer100929  (36)

Öfters im Forum
Alter Schwede! :eek:

...bist du einen Maserati gefahren oder wie kamen die Preise zustande? :ratlos:



Nein kein Maserati.War ein Audi.
Preis is finde ich noch okay.

Eine Freundin hat sogar 2040euro bei der gleichen Fahrschule bezahlt....Sie hatte aber einige Stunden mehr als ich.

Hier gab es doch jemanden, der noch mehr bezahlt hat...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren