Wieso kann es nicht endlich wieder bergauf gehen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
Für einen 38,5 Stunden-Job sind meine Vorstellungen zwischen € 1.600,- (netto € 1.201,58) und € 1.700,- (netto 1.253,61) brutto.

Ohne Ausbildung halte ich deine Gehaltsvorstellung für reichlich überzogen.
Ist ja ok das du dazu stehst, abr die Konsequenz heißt dann halt leider: "Ne danke, kein Bedarf".
Wundert mich nicht das es nicht bergauf geht wenn du nicht bereit bist auch ganz unten anzufangen ...

Im übrigen ist es ziemlich dumm zu kündigen sofern man noch nicht sicher eine neue Arbeitsstelle hat ... (n)
 

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
Aber mit Vollzeit kannst du doch mehr Geld verdienen und es gibt auch einfach sehr viel mehr Vollzeitstellen. Wenn du dich in deiner Suche nur auf Teilzeitstellen beschränkst, verkleinerst du doch die Auswahl der für dich möglicherweise geeigneten Stellen.

Ich suche IM MOMENT nach einer Teilzeitstelle, damit ich endlich Geld verdienen kann. Falls ich wirklich eine Teilzeitstelle bekomme, suche ich daneben nach einer Vollzeitstelle. Ich bewerbe mich im Moment aber für Vollzeit- und für Teilzeitstellen.
 
G

Benutzer

Gast
Du gehst überhaupt nicht auf die ausgeschriebene Stelle ein. Verbinde die geforderten Eigenschaften mit denen, die du mitbringst. Der erste Absatz ist somit bei dir komplett inhaltslos. WAS interessiert dich an dem beschriebenen Arbeitsfeld? WOMIT kannst du den Arbeitgeber überzeugen, dass du die Richtige bist? Usw.

Lies dir mal deine Bewerbungsbücher durch und verbessere dann dein Anschreiben eigenständig. Dann können wir ja immer noch mal drüberlesen. So wäre da jetzt zu viel zu verbessern (nicht bös gemeint).
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich finde die Bewerbung erstmal gar nicht schlecht. Sie ist flüssig formuliert und enthält auch keine Rechtschreibfehler.
ABER es fehlt leider das wichtigste, nämlich der konkrete Bezug auf die ausgeschriebene Stelle. Es geht ja scheinbar um eine Stelle im Verkauf und in dem Stellenangebot stehen doch sicher Anforderungen drin. Auf die müsstest du noch eingehen.
Dass du gut in EDV und 10-Finger-Schreiben bist, hat im Verkauf ja eher nicht so viel zu suchen bzw. ist da eher nebensächlich. Stattdessen musst du sehen, was die fordern und noch ausarbeiten, warum du eben genau das bietest. :zwinker:
 

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
Du gehst überhaupt nicht auf die ausgeschriebene Stelle ein. Verbinde die geforderten Eigenschaften mit denen, die du mitbringst. Der erste Absatz ist somit bei dir komplett inhaltslos. WAS interessiert dich an dem beschriebenen Arbeitsfeld? WOMIT kannst du den Arbeitgeber überzeugen, dass du die Richtige bist? Usw.

Lies dir mal deine Bewerbungsbücher durch und verbessere dann dein Anschreiben eigenständig. Dann können wir ja immer noch mal drüberlesen. So wäre da jetzt zu viel zu verbessern (nicht bös gemeint).

Okay!

Werde ich machen! Danke!
 

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich finde die Bewerbung erstmal gar nicht schlecht. Sie ist flüssig formuliert und enthält auch keine Rechtschreibfehler.
ABER es fehlt leider das wichtigste, nämlich der konkrete Bezug auf die ausgeschriebene Stelle. Es geht ja scheinbar um eine Stelle im Verkauf und in dem Stellenangebot stehen doch sicher Anforderungen drin. Auf die müsstest du noch eingehen.
Dass du gut in EDV und 10-Finger-Schreiben bist, hat im Verkauf ja eher nicht so viel zu suchen bzw. ist da eher nebensächlich. Stattdessen musst du sehen, was die fordern und noch ausarbeiten, warum du eben genau das bietest. :zwinker:

Okay! Ich werde mich gleich morgen dazu setzen und sie ändern.
 
R

Benutzer

Gast
Ich suche IM MOMENT nach einer Teilzeitstelle, damit ich endlich Geld verdienen kann. Falls ich wirklich eine Teilzeitstelle bekomme, suche ich daneben nach einer Vollzeitstelle. Ich bewerbe mich im Moment aber für Vollzeit- und für Teilzeitstellen.
Dann suchst du aber doch eine Vollzeitstelle und eine Teilzeitstelle wäre nur ein übergangsweiser Kompromiss?!
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Und den Abend dann auch? Dauert ja nicht so ewig.
 

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
Jetzt hoffe ich nur, dass ich NICHT schwanger bin! Sonst wäre es ziemlich sch...!
 

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
Bist Du jetzt schon solange überfällig? Oder ist die "Angst" schon aufs nächste Monat gedacht?

Nein, die Angst ist für die nächsten Tage gedacht. Naja, ich bin heute ca. 12 Tage nach dem Eisprung. So genau kann ich leider gar nicht sagen, wann meine Mens kommen soll. Mein Zyklus ist unregelmäßig.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nein, die Angst ist für die nächsten Tage gedacht. Naja, ich bin heute ca. 12 Tage nach dem Eisprung. So genau kann ich leider gar nicht sagen, wann meine Mens kommen soll. Mein Zyklus ist unregelmäßig.
Wann sie kommen soll, kannst du natürlich sagen. Nur nicht wann sie kommt. :zwinker:
 

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
Wann sie kommen soll, kannst du natürlich sagen. Nur nicht wann sie kommt. :zwinker:

Naja! Dieses Jahr war schon so:

25 - wenn ich mich daran halte, dann bin ich heute bei Zyklustag 25
26 - die Mens sollte morgen kommen
27 - die Mens sollte am Samstag kommen
30 - die Mens sollte am Dienstag kommen
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also der Idealfall ist ein 28-Tage-Zyklus. Von dem würde ich als Soll-Fall ausgehen.
 

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
Bin gerade dabei mein Bewerbungsschreiben umzugestalten. Mein Freund kommt heute später heim von der Arbeit.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren