Wieso ist der 'Blowjob' so beliebt?

S

Benutzer

Gast
Hallo ich habe da mal eine Frage. Und zwar würde mich interressieren, wieso dass bei Männern der 'blowjob' so beliebt ist, denn ich finde das irgendwie so erniedrigend und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ich einmal einen Penis im Mund habe.... :wuerg:

Eure Meinung würde mich interressieren, Viele grüsse soin
 

Benutzer7610 

Verbringt hier viel Zeit
ich bin zwar kein kerl, finde blowjobs aber trotzdem supergeil. ich liebe das gefühl, einen mann auf so einfache weise verwöhnen zu können und ihm dabei zuschauen zu können, wie er völlig austickt... :drool: :drool: :drool:
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
diamond in love schrieb:
ich bin zwar kein kerl, finde blowjobs aber trotzdem supergeil. ich liebe das gefühl, einen mann auf so einfache weise verwöhnen zu können und ihm dabei zuschauen zu können, wie er völlig austickt... :drool: :drool: :drool:

oh ja :zwinker:
und dann das gefühl doch ein wenig "macht" über ihn zu haben :link:
2019.gif
 
S

Benutzer

Gast
aber findest du das nicht auf eine Art erniedrigend, wenn sein Sperma in dein Mund spritzt? Das klingt jetzt ein wenig doof aber ich weiss nicht wie ichs umschreiben soll...
 

Benutzer7610 

Verbringt hier viel Zeit
@ sternenfängerin: ganz genau :jaa:

nö, ich find das gar nicht erniedrigend, mein schatz hat da mehr probleme mit als ich (frag mich nicht wieso...) :ratlos: ich find's richtig geil, bin aber auch generell dafür zu haben "erniedrigende" sachen über mich ergehen zu lassen...
 
T

Benutzer

Gast
also ich kann mir vorstellen, dass manche mädchen das erniedrigend finden. aber ich hab da kein problem mit. allerdings glaub ich dass meinem freund blowjobs sogar ein bisschen besser gefallen als sex??? gibts sowas?? hmm ch find aber sex wesentlich schöner =(
 
S

Benutzer

Gast
ich kann mir das einfach nicht vorstellen. Aber wenn du vor ihm hinkniest, fühlst du dich da nicht ausgenutzt? Ich bin vielleicht ein bisschen extrem aber ich glaube ich könnte das nicht, dazu bin ich wie stolz. Vielleicht ist es auch der falsche ausdruck, kein Ahnung. :confused:
 

Benutzer7610 

Verbringt hier viel Zeit
wenn man einmal merkt, wieviel macht man dafür auf ihn ausüben kann (immerhin hab ich dabei die volle kontrolle über seine männlichkeit - ein biss würde genügen...), ist das bisschen erniedrigung nebensache... :zwinker:
 
T

Benutzer

Gast
naja, also mein freund leckt mich auch. das müsste sich ja dann theoretisch ausgleichen *g* aber ich mag das nich so, wie er den blowjob mag. und sex find ich viel besser
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
Soin schrieb:
ich kann mir das einfach nicht vorstellen. Aber wenn du vor ihm hinkniest, fühlst du dich da nicht ausgenutzt? Ich bin vielleicht ein bisschen extrem aber ich glaube ich könnte das nicht, dazu bin ich wie stolz. Vielleicht ist es auch der falsche ausdruck, kein Ahnung. :confused:

naja, bj`s finden ja nicht nur in der konstellation "frau kniet vor mann" statt...gibt ja sooo viele möglichkeiten *gg*...
 

Benutzer9323 

Verbringt hier viel Zeit
das mit den stellungsmöglichkeiten stimmt, da gibts einiges *g* erniedrigend find ich das auch kein bisschen, eher im gegenteil, wenn ich mir das "feedback" so angucke :engel: und vermutlich deswegen hab ich auch so viel Spaß dran :smile: was mich wundert, warum antworten hier keine Kerle, los los, macht mal! :smile:
 
S

Benutzer

Gast
Ich finde einfach auch es wird immer so auch in den Videoclips dargestellt, als habe die Frau nieder zu knien und dem Mann eine zu blasen und das finde ich einfach respektlos und wenn mich jetzt einer fragen würde, ob ich ihm eine blasen würde käme ich mir so benutzt vor..
 

Benutzer9323 

Verbringt hier viel Zeit
naja, videoclips und danach gefragt zu werden is ja wohl was absolut anderes, als es aus eigenem Willen heraus zu tun. Wenn, dann will ich die Kontrolle :grin: Ich hab aber auch mal so gedacht, glaub ich. Das hat sich aber relativ schnell gegeben.
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
Soin schrieb:
Ich finde einfach auch es wird immer so auch in den Videoclips dargestellt, als habe die Frau nieder zu knien und dem Mann eine zu blasen und das finde ich einfach respektlos und wenn mich jetzt einer fragen würde, ob ich ihm eine blasen würde käme ich mir so benutzt vor..

hui..höre bloß auf filme mit der realität zu vergleichen!!...
wenn es nach denen gehen würde, hätte ein mann einen superlangen schwanz und kann stundenlang poppen, während die frau zig orgasmen in einer stunde hat..

sicherlich...eine frau sollte sich nie zu einem bj zwingen lassen..von wegen kopf runterdrücken und "mach mal"...
aber auf freiwilliger basis ist ein bj was gaanz tolles *gg*...
 
S

Benutzer

Gast
Aber mich würde jetzt wirklich interressieren was das männliche Geschlecht dazu zu sagen hat. Wieso mögt ihr den Bj so? was ist so speziell daran? :ratlos: und was würdet ihr sagen, wenn die Frau sagt, dass sie das erniedrigend und eklig findet? wäre das für euch schlimm, wenn eure Freundin euch keine blasen will? :ratlos:

Aber mich würde jetzt wirklich interressieren, was das männliche Geschlecht dazu zu sagen hat. Z.B. wieso ist nun der BJ so beliebt? Was ist so speziell daran? Was würdet ihr dazu sagen, wenn eure Freundin euch keinen blasen will mit der Begründung, dass sie das erniedrigend und eklig findet?
 

Benutzer31723  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Noch nicht erlebt, von daher keine Ahnung wie es ist. Aber ich schätz mal, dass was es so "geil" macht, is wohl allein die Vorstellung, wie es sich wohl anfühlt, wenn Lippen und Zunge ein an dieser Stelle berühren. Es sind ja sehr dynamische Berührungen und keine starren !

Wünschen würde ich es mir ja schon "gedanklich", aber es soll von ihr kommen, ohne Zwang oder Druck meinerseits ! Wenn ich sie verwöhne mit der Zunge, kommt das von mir und ich erwarte auch keine Gegenleistung ihrerseits bei mir !
 
E

Benutzer

Gast
Was ist denn daran erniedrigend, wenn man den Freund verwöhnt? :ratlos:
Okay, das mit dem hinkniene vor ihm hat vllt. was erniedrigendes, aber es gibt ja (wie andere schon sagten) noch genügend andere Möglichkeiten...
Und was ist daran ekelig? Wenn du nicht schlucken willst, dann spuck halt, oder lass ihn woanders hinspritzen als in deinen Mund?! :zwinker:

Wenn diese beiden Aspekte wegfallen, ist es dann auch noch :wuerg: ?
Hm - dann müsste es für die Jungs eben so schlimm sein Frau zu lecken oder?!
Nur versteh ich nicht was da so genau erniedrigend sein soll, derjenige der das tut hat doch viel eher die Machtposition inne und is insofern nicht unterlegen oder erniedrigt, im Gegenteil... :grin: :confused:

Hm, wieso der BJ so beiebt ist?
Gegenfrage: Wieso mag Frau es (zum großen Teil) geleckt zu werden?
Is einfach 'nen geniales Gefühl?
 
S

Benutzer

Gast
Das hat was. Aber bis jetzt habe ich dieses Thema immer mit negativen Gefühlen betrachtet.
 

Benutzer17097 

Verbringt hier viel Zeit
Stimme da Engelchen zu, Frau mag es (normalerweise) doch auch, wenn sie vom Freund oral verwöhnt wird und für viele ist es sogar die einzige Möglichkeit dadurch zu kommen. Es ist einfach ein ganz anderes Gefühl und ich denke für Männer wird es genauso sein, auch wenn sie einfacher beim Sex nen Orgasmus bekommen als Frauen *g*

Erniedrigend ist es nur dann, wenn man sich davor nicht überwinden kann. Erniedrigend kommt man sich da eigenltich ganz und gar nicht vor, denn dazu gehört viel Vertrauen. Wenn du dir erniedrigend vorkommst, weil du quasi vor ihm kniest und es nur an der Position liegt, kann man die Stellung doch wechseln, da gibt es doch viele Möglichkeiten und auch ohne dass da jemand zu kurz kommt :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren