Wieso interessieren sich nur alte Männer für mich?

Benutzer163260 

Öfters im Forum
Ich kann verstehen, dass es dich irritiert, wenn sich aus deiner Sicht völlig unpassende Männer an dich ranwerfen. Finde es zum Teil auch befremdlich, wenn deutlich ältere Männer (zum Teil auch noch beharrlich) denken, sie wären eine ernstzunehmende Option in romantischer oder sexueller Hinsicht.

Deine arrogante Art kann man trotzdem nicht nachvollziehen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass sich die Männer reihenweise Hals über Kopf in dich verlieben. Kann es sein, dass du manche Dinge überinterpretierst?
 

Benutzer99399 

Beiträge füllen Bücher
Darf ich fragen, welchen Gottesdienst du besuchst?
Also welche Glaubensrichtung wird da gepredigt?
 

Benutzer172589  (35)

Benutzer gesperrt
Also JungundSexy man kommt auch meistens so an wie man sich gibt. Vielleicht strahlst du etwas dementsprechendes aus, was die ältere Generation regelrecht anzieht.

Das mag ja sein. Aber dennoch muss es den Männern doch klar sein, dass sie bei einer jungen, vergebenen Frau keine Chancen haben.

Und wenn dein Partner meistens dabei ist, um so trauriger, dann läuft nämlich was ganz schön verkehrt. Schenkt der dir nicht so viel Aufmerksamkeit oder steht er nicht zu dir oder warum juckt dich das denn überhaupt! Oder ist der Partner etwa auch ein alter Sack

Ich vermute, dass er wegen seiner Behinderung nicht wahr genommen wird. Und ja es ist richtig. Mein Partner schenkt mir leider nicht genügend Aufmerksamkeit.

Guinan Guinan :
Ich verlasse meine Freunde und Gruppen nicht nur weil da 1 Störenfried bei ist. Das löst doch auch das Problem nicht, weil dann irgendwann wieder ein neuer alter Verehrer auftaucht. Ist doch auch kein schönes Leben immer nur alleine zuhause zu sitzen damit sich ja kein alter Typ in mich verliebt.
Ich mache mir in dem Sinne keine Gedanken, aber es zieht mein Selbstwertgefühl enorm nach unten.

pipilotta:
Ich kann leider nicht nachvollziehen wo du herausließt, dass sich diese Männer sofort in mich verliebt. Oder wir haben unterschiedliche Auffassungen von dem was sofort heißt.

sabe74 sabe74 :
Mein Partner ist 4 Jahre älter wie ich und wir kennen uns eben seit 1 Jahr.

Jens-Lucas:
Es nervt mich einfach! Vor allem, wenn dann von den Männern solche Aussagen kommen "Mein Leben war bis vor Kurzem noch sinnlos und ich habe über Suizid nachgedacht. Durch dich hat sich jetzt alles geändert". Und es nervt mich auch, wenn diese Männer mich ständig anrufen, mir vor anderen Komplimente machen, etc.

Tu me manques Tu me manques :
Ich besuche christliche Gottesdienste.
 
G

Benutzer

Gast
Ich kann leider nicht nachvollziehen wo du herausließt, dass sich diese Männer sofort in mich verliebt. Oder wir haben unterschiedliche Auffassungen von dem was sofort heißt.
Deswegen habe ich dich ja gefragt, wieso du ihnen denn die Möglichkeit gibst, da sowas in der Regel ja nicht sofort passiert.
Das heißt du räumst ihnen die Möglichkeit ein dich näher kennenzulernen, obwohl du es eigentlich nicht willst und zudem vergeben bist. Es macht einfach keinen Sinn, was du sagst bzw. kann ich mir nicht vorstellen, dass das ohne Zutun deinerseits passieren könnte.

Und wieso zum Teufel, rufen dich diese Männer an? Woher haben sie deine Nummer und warum gehst du dran und führst mit diesen alten Männern Gespräche???!
 

Benutzer162187  (31)

Öfters im Forum
Dann mach halt den Männern eine entsprechende Ansage. :rolleyes:
"Sorry, aber ich bin vergeben." oder "Ich steh nicht auf Männer in deiner Altersklasse." oder "Ich hab kein Interesse und möchte auch nicht angerufen / kontaktiert werden."
Und schon dürfte sich das doch erledigt haben.
 

Benutzer172589  (35)

Benutzer gesperrt
pipilotta:
Ich habe überhaupt nichts dagegen Leute kennenzulernen, egal welchen Geschlechts oder Alters. Im Gegenteil: Ich lerne gerne Menschen kennen. Aber das heißt doch noch lange nicht, dass ich ne Beziehung will.
Es gibt zig Gründe wieso mich die Männer anrufen. Das reicht von "Findet das Training eigentlich morgen statt?" bis hin zu "Ich möchte dich gerne zum Essen einladen".
Meine Nummer haben sie, weil es bei uns in den Hauskreis, beim Sport, etc. eben so üblich ist, dass da Nummern ausgetauscht werden.
Und ran gehen tue ich, weil ich nichts dagegen habe, wenn mich jemand anruft und wissen will, wann das nächste Training stattfindet. Dass das Ganze dann irgendwann ausartet kann ich da ja noch nicht wissen.
 
G

Benutzer

Gast
pipilotta:
Ich habe überhaupt nichts dagegen Leute kennenzulernen, egal welchen Geschlechts oder Alters. Im Gegenteil: Ich lerne gerne Menschen kennen. Aber das heißt doch noch lange nicht, dass ich ne Beziehung will.
Es gibt zig Gründe wieso mich die Männer anrufen. Das reicht von "Findet das Training eigentlich morgen statt?" bis hin zu "Ich möchte dich gerne zum Essen einladen".
Meine Nummer haben sie, weil es bei uns in den Hauskreis, beim Sport, etc. eben so üblich ist, dass da Nummern ausgetauscht werden.
Und ran gehen tue ich, weil ich nichts dagegen habe, wenn mich jemand anruft und wissen will, wann das nächste Training stattfindet. Dass das Ganze dann irgendwann ausartet kann ich da ja noch nicht wissen.
Das lässt sicherlich auch anders regeln.
Ich bin in einer Sportgruppe in WA mit über 200 Teilnehmern zwischen 18-65. da gibt es einen Admin, der sagt wenn was ausfällt oder wann etwas stattfindet und niemand außer dem Admin kann schreiben. Dafür muss man nicht telefonieren. Und da wurde meine Nummer noch nie missbraucht.
Wenn man natürlich Telefondienst schiebt, selbst Schuld.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer172589  (35)

Benutzer gesperrt
Gut aber ich besuche nur kleine Gruppen von 5-10 Leuten. Da stellen wir keinen Administrator ein.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Na vermutlich ist der Admin der WhatsApp-Gruppe der Trainer oder Organisator und niemand extra dafür eingestelltes. :grin:
 

Benutzer102673 

Beiträge füllen Bücher
Es ist kaum möglich, Dir irgendetwas zu raten ohne Dein religiöses Umfeld, das Dein Leben sehr beeinflusst, miteinzubeziehen. In den Kreisen, in den Du verkehrst, vermutlich charismatisch-pfingstlerisch, finden sich oft labile Menschen wieder. Dass hinter allem ein göttliches Zeichen vermutet wird, auch hinter der Begegnung mit Dir, ist also kein Wunder. Und wenn Gott, oder Jesus oder der Heilige Geist zu einem spricht, kann das wohl kaum falsch sein, nicht wahr? So erkläre ich mir die anscheinend fallengelassenen Hemmungen.

Zum zweiten wundert mich sehr, dass Du sehr unverhohlen auf Partnersuche bist, obwohl das in krassem Gegensatz zu den in Eurer Gemeinde proklamierten Werten stehen muss. Das ist letztlich Dein Problem, diese Unaufrichtigkeit auch in Bezug auf Deine religiöse Identität musst Du mit Dir selbst ausmachen. Dass Du aber mit Deinem Auftritt hier sämtlichen Religionskritikern Wasser auf die Mühlen spülst und die christliche Religion (explizit) hier sehr verunglimpfst, ist Dir vielleicht auch bewusst? Keine Werbung für Religionsgemeinschaften. Mehr schreibe ich nicht dazu, ich genieße hier trotz Krönchen wahrscheinlich keine Immunität :ninja:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
nur weil da 1 Störenfried bei ist.
Du hast es so dargestellt, als könntest du vor Liebesbekundungen nicht retten.

Dann musst du eben lernen, klare Ansagen zu machen und zu sagen, was du willst und was nicht.

aber es zieht mein Selbstwertgefühl enorm nach unten
Verstehe ich nicht. Ich fühle mich immer gebauchpinselt, wenn mir jemand sagt, dass er mich gut findet. Da kann der meinetwegen die 70 auch schon überschritten haben - das Selbstbewusstsein leidet jetzt normalerweise nicht gerade unter Sympathiebekundungen.
Dein Selbstwertgefühl muss ja irgendwo einen ordentlichen "Vorknacks" haben, wenn dich das so verunsichert. Vielleicht solltest du daran generell arbeiten.

Die Frage, die du bisher niemandem beantwortet hast: Warum denkst du überhaupt darüber nach, wenn du einen Partner hast? Muss dich doch gar nicht kratzen...Warum stehst du nicht zu deinem Partner und sagst den anderen, dass sie zum Teufel gehen sollen? Stört deinen Freund das nicht?
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
Mein Partner ist 4 Jahre älter wie ich und wir kennen uns eben seit 1 Jahr.
4 jahre sind dann ok.. gut..
und wissen die "ganzen anderen männer" dass du VERGEBEN bist??

zur not trag halt nen ring oder er "soll" dich heiraten mit der ganzen truppe als gäste.. *ironie wieder aus*
 

Benutzer20277 

Meistens hier zu finden
Ich kann es nicht nachvollziehen wie es passieren kann, dass man sich gleich mehrmals scheiden lässt. Das zeugt doch von einer gewissen Beziehungsunfähigkeit.

Oder von einem schlechten Frauengeschmack. :winkwink:

Deine Probleme erinnern mich an die Probleme einer anderen Userin kürzlich:
Außerdem bin ich in der Öffentlichkeit von meinem Freund meist ziemlich genervt. Er muss alle 10 Meter stehen bleiben, weil er sich mit irgendwelchen Leuten unterhalten muss (er kennt hier so ziemlich absolut jeden) oder sich irgendwas anschauen will (hat ADS, ist daher leicht ablenkbar). Und irgendwie fällt man mit ihm immer irgendwie negativ auf. Das Hauptproblem ist wohl aber, dass sich mein Freund (teilweise) aufgrund seiner Behinderung (hat Hirnschäden bei einem Unfall erlitten) regelmäßig komisch benimmt, sodass er mir dann wirklich peinlich ist. (Ihm selbst ist leider absolut nichts peinlich). Ich glaube ich möchte mir durch den gewissen Abstand den ich in der Öffentlichkeit zu ihm bevorzuge ein Hintertürchen offen halten. Sprich: Für den Fall, dass er sich komisch benimmt und sich alle Leute nach ihm umdrehen, will ich nicht als Freundin erkannt werden, die mit diesem komischen Typen zusammen ist, daher selber einen an der Waffel haben muss oder alternativ bemitleidet werden sollte, stattdessen bin ich lieber die Frau die unbeteiligt einen halben Meter neben ihm steht, sodass mich dann hoffentlich niemand für seine Freundin hält und ich mich notfalls heimlich aus dem Staub machen kann.
Sollte es sich bei Dir ähnlich verhalten, könnte es schon sein, dass die älteren Herrschaften vielleicht gar nicht mitbekommen haben, dass Du vergeben bist .
 
G

Benutzer

Gast
Hallo,
ich bin Anfang 30. Bis vor ca. 1 Jahr hat sich noch überhaupt kein Mann jemals für mich interessiert. Seit einem Jahr verlieben sich nun ständig Männer in mich. Die sind aber fast alle 15-25 Jahre älter wie ich.

Ich empfinde das als beleidigend ...

Ich finde, was "alt" ist liegt zuallererst mal im Auge des Betrachters, und ist auch eine Frage der persönlichen Einstellung. Wenn man 14 ist, findet mal 19jährige "alt", der Unterschied zwischen 80 und 85 ist aber ein recht kleiner dagegen.
Meine persönliche Meinung dazu: Ich kann nichts damit anfangen, einen Menschen nur (oder überhaupt) auf sein Alter zu reduzieren, gerade weil Reife und Persönlichkeit eine riesige Bandbreite aufweisen, die physische Konstitution in gewissen Grenzen aber auch.
Vielleicht solltest Du Dich einfach mehr mit den Menschen beschäftigen, die sich für Dich interessieren und ersteinmal "zwischenmenschliche Interaktion" ganz allgemein kennenlernen und geniessen.
Es muss ja nicht immer gleich sofort der Mann für's Leben sein. Es gibt so viele zwischenmenschliche Beziehungsformen außer dem Klassiker "bis dass der Tod uns scheide".
 

Benutzer131884 

Sehr bekannt hier
Hallo,
ich bin Anfang 30. Bis vor ca. 1 Jahr hat sich noch überhaupt kein Mann jemals für mich interessiert. Seit einem Jahr verlieben sich nun ständig Männer in mich. Die sind aber fast alle 15-25 Jahre älter wie ich.

Ich empfinde das als beleidigend und es macht mich auch sehr traurig. Anscheinend bin ich ja für junge Männer nicht gut genug, sondern nur noch was für alte mehrfach Geschiedene.

Kann mir jemand sagen woran das liegt?

MfG

QUOTE="Jungundsexy, post: 13329620, member: 172589"]Ich empfinde es als Beleidigung, wenn so ein alter Kerl meint ich könnte ernsthaft eine Beziehung mit ihm wollen, vor allem, wenn dann auch noch mein Mann direkt neben mir sitzt![/QUOTE]

Ich hab hier mal etwas gekennzeichnet in den Zitaten, und das finde ich schon bemerkenswert als Bild
  • Bis 30 interessiert sich keiner für dich
  • Dann hast Du seit einem Jahr einen Partner
  • Dann verlieben sich „ständig“ „alte“ Männer in dich
  • Dass sich „alte“ verlieben (!), ist eine Beleidigung, nicht aber das Verlieben als solches
  • Das es keine „jungen“ sind, empfindest Du als „nicht gut genug“
Dass dein Mann nicht die Klappe aufbekommt, wenn dich einer in seinem Beisein anbaggert, ist anscheinend kein Problem. Auch die Frage, wie Du mit den Avancen umgehen könntest, nicht. Dass dich keine jungen Männer angraben empfindest Du allerdings als Mangel. Sehr erstaunlich finde ich, dass deine Beziehung zu deinem Mann anscheinend nicht erwähnenswert ist.

Wenn ich in einer frischen, vermutlich ersten, Beziehung wäre, dann wäre es mir scheissegal, ob und wer sich da glaubt in mich verlieben zu müssen, ich würd‘s womöglich nicht mal mitbekommen. Würde mir aber jemand zu sehr auf die Pelle rücken und nerven, dann wäre meine Ansage unmissverständlich und sicher nachhaltig, ggf. auch von meinem Partner.

Ich hab irgendwie den Eindruck, dass „Verlieben“ nicht das wirkliche Thema ist ...
 

Benutzer172589  (35)

Benutzer gesperrt
Guinan Guinan :
Wie gesagt es nervt einfach und grenzt teilweise schon an Stalking. Und da hilft es auch nichts, dass ich darauf hinweise, dass ich 0 Interesse habe.
Mein Mann freut sich über die Pralinen und den Wein.

sabe74 sabe74 :
Manche wissen, dass ich vergeben bin, andere nicht.
 

Benutzer163260 

Öfters im Forum
Wenn aufdringliche Verehrer nicht lockerlassen, trittst du eventuell zu lasch auf.
Ich würde dir raten, scharf und mit Nachdruck zu sagen, dass kein Interesse besteht und du dir jegliche Kontaktaufnahme verbittest.
Ab dann keine Geschenke mehr annehmen, Verehrer komplett ignorieren, Nummer für Anrufe/auf WhatsApp sperren.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren