Wieder zusammen kommen?

Benutzer116847 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey, ich hab ein mega Problem das mir echt viel Kopfzerbrechen bereitet und ich hoffe ihr könnt mir da ein wenig helfen.


Bis vor Ca 4 Monaten oder vllt auch weng länger war ich noch mit meinem jetzigen ex zusammen.

Haben uns vor 3 Jahren über die arbeitsstelle kennengelernt und gut verstanden aber nie mehr.
Als ich damals nach einem Jahr wegen meinem damaligen Freund bei jener Arbeitsstelle gekündigt hatte, verloren wir uns aus den Augen bis er sich eines Tages überraschend meldete und wir am Abend zusammen weggingen (er wollte mich über die trennug vom damaligen Freund trösten bzw ablenken) und wir uns an dem Abend küssten..
Er war mega süss und obwohl er aussehenstechnisch nie mein Typ gewesen währe, fand ich sein Charakter absolut super und verknallte mich dann auch.

Wir waren Ca 1 1/2 Jahre zusammen, wohnten zusammen und arbeiten leider auch mehr oder weniger zusammen (ich verkaufte Motorräder und er war in der Werkstatt)

Leider gab es immer wieder den einen oder andern tiefschkag.
Zb war er eifersüchtig und das etwas zu viel. Er hatte immer ein bisschen was dagegen wenn ich neue Männer kennenlernte (messen etc) aber war leider selbst nicht besser, auch er lernte immer wieder andere Frauen kennen was ja normal ist.

Im Grunde hab ich nichts dagegen wenn man sich versteht, Handy Nummern tauscht und in kontkat bleibt, machte ich ja auch.
Aber im.Gegensatz zu meinen neuen Bekanntschaften schrieben seine jeden Tag aufs Neue in er endlich Single sei und was weiß ich, da hab ich dann echt was dagegen, was er aber abwinkte

Ich weiß das er mich nicht betrigen hat, also Bitte nicht solche Fragen stellen

Was mich allesdings sehr verletzte war folgendes:

Ich sollte zu einer Fortbildung Bach Italien fliegen, allerdings erwischte es mich und meinen Chef ein paar Tage vor dem Flug zimlivh heftig mit Grippe etc.
Wir folgen nicht und blieben daheim da uns der Arzt dies riet.

Ein Tag nachdem ich geflogen währe bekam ich durch Zufall raus das er eigentlich in diesen Tagen mit seiner besten Freundin feiern geh'n wollte und das heimlich.
Und sich jetzt mit Kommentare wie "mir egal ich setzt die trotzdem in Flieger" und so was sich mega drüber aufregte.

Ich explodierte natürlich und schmiss ihn erst mal für ein paar Tage aus der wohubg sodass er bei unserem Chef unterkam und sich von da nochmals Ne predigt anhören dürfte

Mir wurde iwann alles zuvuel, diese Eifersucht seinerseits, aber er darf natürlich alles, ich wollte mich nicht mehr einsperren lassen und an dem Tag als ich Schluss machen wollte kam er mir zuvor und meinte er kann das nicht mehr das ich mehr bzw mal wieder mit meinen Kollegen weg will und so und beendete das ganze.


Die letzten 2 1/2 Monate hatten wir keinen Kontakt, ich sortierte mich wieder und begann mein Leben zu leben, mal wieder

Seit knapp über einem Monat haben wir wieder Kontakt, und er sagte mir auch das er mich zurück will.
Jetzt treffen wir uns am Montag in seiner Heimatstadt (muss ihm noch n paar Sachen bringen die er vergessen hat) und wollen reden.

Ich weiß aber nicht was ich will?

Klar will ich ihn irgendwo wieder, aber ich glaube nicht das man sich so schnell ändern kann und wenn er das nicht tut wird das nichts, sonst beginnt das ganze ja von vorne.

Was mich ebenfalls extrem aufregt ist das er sich immer wieder bei meiner besten Freundin erkungugt ob ich jem hab, was ich mach, wo ich bin etc.
Und ihr erzhakt das er jem neues haben könnte aber sie nicht will weil er nur mich will.

Ich weiß nicht mehr was ich davon halten soll..

Zumal wir auch mittlerweile gute 80km ausseinander wohnen und ich noch nicht weiß wo ich zukunftsmassig hin will.

Ich hatte zwischenzeitlich auch meinen spass aber wollte nie was festes draus werden lassen.



Zumal da dieser Typ ist, den ich vor einem Jahr auf Ner Messe kennenlernete und der echt lecker ist und seit ich Single bin auch sein Interesse an mir (für was festes) öffentlich kundtut.


Ich hab keine ahubg, bitte helft mir.
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Was ist genau deine Frage?

Ich würde raten: werd dir klar, wie dein Leben aussehen soll. Es gibt da grob 3 Möglichkeiten:
1. Ende. komplett alles vorbei
2. Mal schauen, was geht mit der Distanz, ob du ihm in den nächsten Monaten wieder vertrauen kannst usw. Dafür musst du aber ALLES auf den Tisch legen, was dich nervt, kränkt oder sich ändern soll.
3. Du nimmst ihn zurück und kuscht.

klar gibts dazwischen noch Abstufungen, (z.b. ob ihr "zusammen seid", wenn ihr es nochmals versucht oder nicht usw.). Werd dir zuerst diener Gefühle klar. Liebe? Eifersucht? Kränkung? Was schwebt sonst noch im Raum?
 

Benutzer154731 

Verbringt hier viel Zeit
Würdest du dich selber als eifersüchtig bezeichnen?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren