(Wieder) verliebt in den Ex...

Benutzer109092 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Liebe Leute,

Ich muss mir das jetzt einfach mal vond er Seele schreiben, und wollte eventuel mal eure Meinungen zu dem Thema hören.

Ich habe seit kurzem wieder kontakt zu meinem Ex Freund, es ist nicht irgendein Ex sonder mein allererster richtige Freund meine erste große Liebe.

Das ganze ist jetzt schon 6 Jahre her. Wir ahben ein etwas größren Alterunterschied (6 jahre) wesswegen das damals aufgrund meienr Eltern auch auseinander ging.

Die Beziehung selber lief damals ca. 8 Monate. Wir zusammen hatten nie Probleme. Allerdings wie gesgat war er meine rster Freund und da ist das wohl auch ehr normal.

Er ist mir aufjedenfall in guter Erinenrung geblieben da die Beziehung die einzigste war die wirklich immer liebevoll und gut lief.

Nun zum eigentlichen Thema. Nachdem wir 6 Jahre unsere leben gelebt haben haben wir nun wieder Kontakt zueinander.
Haben usn getroffen miteinander gelacht. Filme geschaut udn geredet.

Wir chatten oder schreiben sms jeden Tag. Nun glube ich dass ich mich wieder ein wenig in ihn verliebt habe..
Wenn er nicht ein totaler Lügner ist dann sieht das andersrum wohl genauso aus wenn ich seine sms deute.

ich will nichts überstürzen gehe das langsam an aber ich frage mich ob sowas Zukunft hat?

Kann sowas funktionieren? in meinen Augen ist er mein Traummann, das war auch vorher schon so. Obwohl wir keinen Kontakt hatten habe ich oft an ihn gedacht.

Wir haben auch nur wieder Kontakt weil ich lange nach ihm gesucht habe :smile:

Abe rgedacht dass nochmal etwas daraus werden könnte hätte ich nicht.

Was denkt ihr darüber? wie soll ich am Besten nun handeln? wie gesgat ich würde rstmal abwarten udn die dinge kommen lassen wie sie wollen.

nach viele Entäuschungen in der vergangenheit allerdings habe ich auch ziemlich viel Angst ...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Seh ich das richtig, dass du mit ihm zusammen warst als du 14 warst?
 

Benutzer100557 

Meistens hier zu finden
Klingt für mich etwas verwirrend, du sagst das ihr vor 6 jahren zusammen wart, also warst du 14 (und du sagst er sei 6 jahre Jünger als du) dann wäre er ja jetzt erst 14 irgendwie bisschen komisch.

Wieso versuchst du nicht einfach mal mit ihm über die Situation zu reden, ihn z.b. indirekt aus zu fragen ob er auch (wieder) gefühle für dich hat, so würde ich es zumindest tun.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Klingt für mich etwas verwirrend, du sagst das ihr vor 6 jahren zusammen wart, also warst du 14 (und du sagst er sei 6 jahre Jünger als du) dann wäre er ja jetzt erst 14 irgendwie bisschen komisch.

Nö sie sagt, dass der Altersunterschied 6 Jahre beträgt. Also schätze ich mal, er ist 6 Jahre älter als sie. :zwinker: Und dagegen hat damals vermutlich ihre Eltern was.
 

Benutzer109092 

Sorgt für Gesprächsstoff
Genau er ist 6 Jahre älter als ich er war damals 20 jahre alt ich war 14. Desswegen hatten meine Eltern was gegen diese Beziehung (was ja auch verständlich ist aus sicht der Eltern.)

Also ich bin nun 20 er ist jetzt 26 jahre alt. Mittlerweile ist das ja nun mit dem Unterschied nicht mehr so tragisch wie es damals war.

Ich weis dass ich durch die Beziehung damals nicht auf ihn heute schließen kann. Es ist schließlich viel Zeit vergangen und was ich auch denke dass man mit 14 einfach durch die fehlende erfahrung viele Dinge garnicht so wahrnimmt wie mit 20.

Darum geht es mir auch garnicht direkt mir ist bewusst dass diese Sache auch scheitern kann. Deswegen habe ich auch Angst davor.

Ich möchte halt nicht so plump darüber sprechen. Finde es auch sowieso noch etwas zu früh dafür.
Ich will nicht mit der Tür ins Haus fallen.

Ist einfach eine komische Situation irgendwie.

Indirekt ausfragen ist ja eigentlich fast unnötig er schreibt ja ständig in seinen sms dass er mich vermisst und ich ihm den Kopf verdrehe... das zeigt ja zumindest dass es was in ihm ausgelöst hat.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Hi,

ich sehe die Sache eigentlich recht einfach und locker:
Ihr hattet 6 Jahre quasi keinen Kontakt mehr, damit lernt Ihr Euch gerade fast völlig neu kennen. Gerade in Deinem Alter sind 6 Jahre sehr viel, Du wirst Dich seit damals stark verändert und entwickelt haben.

Versuch's doch einfach so zu sehen: Du hast gerade einen neuen, netten Typen kennengelernt. Ihr habt zwar paar gemeinsame Erinnerungen, aber die sind Geschichte, nicht mehr Teil Eures aktuellen Lebens.

Lass Dich da reinfallen, wenn es sich gut anfühlt und geniesse...

Viel Spass!
Mark11
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich war mal in einer ähnlichen Situation. Alte Flamme wiedergetroffen und das erste Date lief zum verlieben super. Aber beim zweiten Mal fand ich ihn dann schon wieder weniger interessant. Schade.
 

Benutzer109092 

Sorgt für Gesprächsstoff
Xoxo
Das ist schade. wir haben uns jetzt 2 mal itensiv getroffen. bisher ist alles noch super. aber wie mark sagte das ist schon wie einander komplett neu kennenlernen.

klar sein charackter ist noch ähnlich dem früher aber in 6 jahren passiert viel. vorallem ich habe mich verändert bin schließlich nun erwachsen.

ich bin mal gespannt ich werde es auf mich zukommen llassen udn schauen was daraus werden könnte.

wenn er mir morgens so süße sms schreibt bin ich aufjedenfall hin udn weg und schwebe auf wolke 7 :smile:

hatte ich schon lange nicht mehr dieses gefühl.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren