Wieder Single und allein

Benutzer178523  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Seit kurzem bin ich wieder Single.
Aber ich fühle mich so alleine, jedenfalls in Sexueller Hinsicht.
Ich habe keine ahnung wie ich damit umgehen soll.
Den ganzen Abend nur Masturbieren kann ich ja auch schlecht, da wäre halt zumindest jemand für sexchat oder sowas schön.
Hat irgendwer von euch nen Vorschlag, wie man damit am besten umgehen kann?
 

Benutzer186417  (44)

Klickt sich gerne rein
Es ist Herbst, ab auf die Jagd, das Wild will auf's Brett :smile:

Letztlich ist jeder für seinen Erfolg selbst verantwortlich.

Viel ausprobieren und (mindestens) anständig und korrekt bleiben dabei :smile:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
also hier ist keine Kontaktbörse für Sexchat :zwinker:

Ansonsten probiers mal mit Sport, Arbeit, Ablenkung :zwinker:
 

Benutzer170129 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ablenkung.
Und das Hochgefühl beim Sport soll wohl teilweise sogar besser befriedigen als Sex oä.
 

Benutzer184468  (49)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ans Alleinsein kann man sich genauso gewöhnen, wie an alles andere.
Und sexuell gibt es doch Pornos, die genügend Vorlagen zur vorübergehenden Befriedigung bieten sollten.
Irgendwann kommt dann vielleicht auch wieder ne "richtige" Frau :zwinker:

Warum hier allerdings anhand von 5(!) Sätzen schon der Arztbesuch empfohlen wird :confused: ... äh ... NEIN ... der ist ganz sicher nicht erforderlich. Außerdem habe Ärzte wohl im Moment genügend andere und wichtigere Dinge zu tun ...
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Aber ich fühle mich so alleine, jedenfalls in Sexueller Hinsicht.
Du bist jung und in 'nem Alter, wo noch viele ungebunden sind - unter Leute gehen (ist ja wieder einigermaßen möglich) oder in den einschlägigen Internetkontakthöfen (Nicht gleich teures Abo abschließen!) sollte doch machbar sein.
Den ganzen Abend nur Masturbieren kann ich ja auch schlecht
Wenn Dein Trieb und Deine Standfestigkeit stark genug sind und Dir nicht langweilig wird, ist das kein Problem. Im schlimmsten Falle scheuerst Du Dir 'ne wunde Stelle - bißchen Nivea drauf und ein paar Tage die Finger davon lassen...
 

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
Warum hier allerdings anhand von 5(!) Sätzen schon der Arztbesuch empfohlen wird :confused: ... äh ... NEIN ... der ist ganz sicher nicht erforderlich.

Wie bitte? Wie kannst Du anhand von 5 Sätzen beurteilen, das ein Arzt ganz sicher nicht erforderlich sei?

Sollte der TE süchtig sein, wäre es wohl die dümmste Idee, keinen aufzusuchen weil die “anderes zu tun haben”.
 

Benutzer184468  (49)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie bitte? Wie kannst Du anhand von 5 Sätzen beurteilen, das ein Arzt ganz sicher nicht erforderlich sei?
Es gilt auch hier die Unschuldsvermutung :jaa:
Die Frage ist ja wohl eher, aus welcher Formulierung hier überhaupt eine mögliche Sucht abgeleitet wird ...
headscratch.gif
 

Benutzer186759  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Die Frage ist ja wohl eher, aus welcher Formulierung hier überhaupt eine mögliche Sucht abgeleitet wird ...

Vielleicht aus dieser:

Den ganzen Abend nur Masturbieren

"Den ganzen Abend" = sehr, sehr häufig, eventuell aus "Langeweile" oder aus "Einsamkeit". Aber "der ganze Abend" ist eben keine Angabe für ein gesundes Maß, sondern eher an Anzeichen für zwanghaftes Verhalten.
Vielleicht hat er sich doof ausgedürckt, aber wenn er nix besseres zu tun hat, als sich "den ganzen Abend" einen zu schütteln, dann läuft da doch was verkehrt.
 

Benutzer184468  (49)

Sorgt für Gesprächsstoff
O.k. ... letztendlich beantworten wird es nur der TE können, aber für mich klingt das eher nach ein bildlichen Beschreibung momentaner Frustration, die in solchen Phasen natürlich auch mal leicht übertrieben dargestellt wird.

Was mich halt ein wenig stört, ist die direkte Empfehlung zum Arzt zu gehen (als erste Antwort) ... und das ohne wirklich nachzufragen, wie es mit dem "ganzen Abend nur masturbieren" gemeint ist ... und ohne den gewünschten Vorschlag zum Umgang mit dem nun wieder realen Single-Dasein.
 

Benutzer186759  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
und ohne den gewünschten Vorschlag zum Umgang mit dem nun wieder realen Single-Dasein.

Gab doch Vorschläge. Sport machen, Tinder, Ausgehen, Ablenkung suchen.
Und er hat was wegen Sexchat gelabert, da ist er hier halt mega falsch, wurde ihm auch gesagt.

Konkretere Hilfe hat er nicht gesucht.

Und die Empfehlung mit dem Arzt kam in einer "wenn-dann"-Schlussfolgerung von "individuell". Frage -> Antwort. War ja keine Unterstellung per se.

Der TE wird sich vermutlich eh nicht mehr melden.
 

Benutzer178523  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ja ich melde mich noch
Ich hatte an dem Abend eventuell etwas Depri stimmung, weil ich alleine in einem Hotelzimmer saß, knapp 400km von zuhause entfernt auf einer Dienstreise
Den ganzen abend masturbieren ist vielleicht etwas sehr überspitzt formuliert.
Aber halt 2 mal pro abend passiert dann doch wohl mal, wenn ich alleine bin
Ist halt auch nur abends dass ich mich so alleine fühle, wenn der tagestrubel weg ist und ich zur ruhe komme
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja und, dann masturbier eben am Abend. Was ist daran jetzt so schlimm?
Ist doch eine schöne Art der Entspannung und ich sehe nichts, was da irgendwie dagegen spricht.
 

Benutzer184468  (49)

Sorgt für Gesprächsstoff
...
Ist halt auch nur abends dass ich mich so alleine fühle, wenn der tagestrubel weg ist und ich zur ruhe komme
Lenk dich anderweitig ab, z.B. guck nen Film, lies ein Buch, surf im Netz, mach nen Spaziergang, etc., etc.
Einsamkeit bzw. das Gefühl vom Alleinsein kommt nur auf, wenn man sich nicht zu beschäftigen weiß, also nur dann, wenn man Zeit zum Grübeln hat.

Aber glaub mir, das wird schon wieder ... so ist halt das Leben ... da gibt es solche Phasen ... und sie gehen wieder weg :jaa:.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren