Wieder mal ne Beziehung zu Ende wegen schlechtem Sex

Benutzer40311  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hatte mal einen Freund, der hatte auch einen sehr kleinen Penis (errigiert nicht mal 10 cm glaube ich) und das Problem beim Sex war, dass er bei jeder größeren Bewegung einfach rausgeflutscht ist und immer wieder neu reingesteckt werden musste. Das kann ganz schön nervig sein auf dauer.

Bei mir funktioniert das eigentlich nur in der Reiterstellung ganz gut, wenn die Frau ihr Becken kreisen lässt. Missionar oder vor allem Doggy ist kaum möglich, da ich kaum "Stoßfreiheit" habe.

Nichts desto trotz, wenn er sonst im Bett gut gewesen wäre (oral oder mit der Hand), hätte ich damit überhaupt kein Problem gehabt :zwinker:


Nachsatz:
Und die Beziehung ist nicht an seinem kleinen Penis gescheitert! :angryfire

Das sagen sie alle.:zwinker:
Fakt ist, dass richtig guter Sex auch ein Kit in einer Beziehung sein kann, wenn es mal weniger rund läuft.
Mir hat eine Frau mal über ihren Freund gesagt: "Er ist schon oft ein Arschloch, aber er fickt so geil, da kann ich ihn nicht verlassen".

Zur Not besorg dir nen Strapon .. damit merkst du und sie auch nicht mehr als mit Kondom (wenn der Strap beheizt ist ^^).

...
Muss dir allerdings zustimmen, die Schwanzgröße macht was aus, auch wenn dann wieder diese Menschenrechtler Alarm schlagen, aber es wurde hier in genug Umfragen bestätigt.
Allerdings gibts auch Frauen, die sind so klein und eng, dass da vllt. 9cm gerade so reichen ...
Oder du ziehst mal plastische Chirurgie in Betracht ..

Ich glaube die wenigsten Frauen stehen darauf mit einem Strapon gefickt zu werden. Dildospiele habe ich mit sexuell offeneren Freudinnen immer wieder mal probiert. Aber mal ehrlich: Ein dauerhafter Ersatz ist das sicherlich nicht.

Operieren bringt nicht besonders viel und ist doch sehr riskant. Bevor ich das mache, bleibe ich lieber immer alleine.
Das mit den besonders eng gebauten Frauen ist vielleicht eine Möglichkeit. Bisher habe ich noch keine solche Gazelle kennengelert, die für 9 cm "geschaffen" war. Außerdem ist es praktisch schon recht problematisch, so eine zu finden. Soll ich Mädels, die ich kennenlerne immer gleich fragen, ob sie auch schön eng sind, um mit 9 cm zufrieden zu sein?
Auf Asiatinnen stehe ich übrigens nicht.:kopfschue
 

Benutzer74916 

Verbringt hier viel Zeit
hab mir das grad mal so durchgelesen :ratlos:
du willst es nicht wahrhaben, oder? dass dein schwanz nicht schuld war an der trennung?!
sie hat dir ja "nach und nach alle zärtlichkeiten entzogen" wie du schreibst. Das spricht ja auch nicht dafür dass es an deinem besten stück lag... sieht für mich eher so aus, dass sie (wie sie ja sagte) einfach gestresst war, mal zeit für sich gebraucht hat... oder dass die gefühle halt nach und nach weniger wurden.
ob man auf große oder kleine schwänze steht, ist eindeutig geschmackssache. gerade durch die pornoindustrie, die ja die these verbreitet, "ein mann ist nur ein echter mann, wenn er einen riesenprügel in der hose hat" gibt männern oft das gefühl, dass sie einen zu kleinen schwanz hätten, dass der sex nicht gut sei, nur weils nicht so ist wie im porno.
fakt ist, dass es frauen gibt, die auf große schwänze stehen, frauen die kleine penisse toll finden, und welche denen es egal ist. allerdings, nur weil eine frau prinzipiell auf große schwänze steht, muss das nicht heißen dass sie durch einen kleinen schwanz nicht befriedingt wird. es kommt drauf an was man draus macht.
abwechslung, neue ideen, erotik sind wichtig und ausschlaggebend für guten sex, nicht die penislänge.
bitte akzeptiers doch endlich, dass dein schwanz NICHT schuld ist an deinem beziehungsaus!
 

Benutzer48617 

Meistens hier zu finden
Ich habe einen Kumpel, der hat auch einen sehr kleinen Penis. Ich war mal total in ihn verknallt und hatte auch was mit ihm. Was geworden ist aus uns nie, aber das ist ein anderes Thema. Wir chatten noch öfter miteinander, wobei er oft versucht, mich zum Sex zu überreden. Er ist ein netter Kerl und sicher auch nicht der Schlechteste im Bett - aber er fängt auch ständig mit seinem kleinen Penis an. Und es nervt! Zwar sagt er im zweiten Satz immer, dass sich seine Exen nie beschwert hätten, aber sein zu kleines bestes Stück ist doch irgendwie immer im Hintergrund.

Was ich sagen will: Ständig gehört zu bekommen "Ich hab ja sooo einen kleinen Penis" kann die Lust auf die Dauer ziemlich hemmen. Zwar fand ich persönlich den Sex mit ihm jetzt nicht so prickelnd, aber das lag weniger an seinem Penis, als an anderen "emotionaleren" Dingen. Jahaa, von denen lassen wir Frauen uns nämlich noch viel mehr beeinflussen ...
 

Benutzer82104  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Zuallererst: Die Größe eines Penis im schlaffen Zustand sagt nichts über seine Größe im erigierten Zustand. Es gibt verschiedene Penistypen: Den Blutpenis, der bei einer Erektion wesentlich größer wird und der Fleischpenis, der im erigierten Zustand nur unwesentlich an Größe zunimmt. Außerdem kommt es nicht nur auf die Größe an.
dito!
bei mir wächst er ungefähr ums dreifache ;-)
das ist absolut kein argument :smile:
 

Benutzer40311  (44)

Verbringt hier viel Zeit
hab mir das grad mal so durchgelesen :ratlos:
du willst es nicht wahrhaben, oder? dass dein schwanz nicht schuld war an der trennung?!
sie hat dir ja "nach und nach alle zärtlichkeiten entzogen" wie du schreibst. Das spricht ja auch nicht dafür dass es an deinem besten stück lag... sieht für mich eher so aus, dass sie (wie sie ja sagte) einfach gestresst war, mal zeit für sich gebraucht hat... oder dass die gefühle halt nach und nach weniger wurden.

Sie wollte ja mit mir zusammenbleiben. Daraus schließe ich, dass sie schon Gefühle für mich hatte, nur der Sex mit mir eben nicht befriedigend für sie war.
Außerdem passiert mir das jetzt mindestens schon zum 15. Mal.

Ich habe einen Kumpel, der hat auch einen sehr kleinen Penis. Ich war mal total in ihn verknallt und hatte auch was mit ihm. Was geworden ist aus uns nie, aber das ist ein anderes Thema. Wir chatten noch öfter miteinander, wobei er oft versucht, mich zum Sex zu überreden. Er ist ein netter Kerl und sicher auch nicht der Schlechteste im Bett - aber er fängt auch ständig mit seinem kleinen Penis an. Und es nervt! Zwar sagt er im zweiten Satz immer, dass sich seine Exen nie beschwert hätten, aber sein zu kleines bestes Stück ist doch irgendwie immer im Hintergrund.

Was ich sagen will: Ständig gehört zu bekommen "Ich hab ja sooo einen kleinen Penis" kann die Lust auf die Dauer ziemlich hemmen. Zwar fand ich persönlich den Sex mit ihm jetzt nicht so prickelnd, aber das lag weniger an seinem Penis, als an anderen "emotionaleren" Dingen. Jahaa, von denen lassen wir Frauen uns nämlich noch viel mehr beeinflussen ...

Ich spreche das Thema sicherlich nicht die ganze Zeit an. Andererseits ist es bestimmt kein Fehler über dieses Thema frühzeitig offen zu reden. Wenn sie mir gleich nach der ersten Nacht gesagt hätte, dass sie zu wenig spürt, wäre uns viel erspart geblieben.
 

Benutzer84611 

Benutzer gesperrt
Irgendwann (so kurz nach dem Beginn ihrer Affäre) hat sie mit mir darüber auch nicht mehr geredet und meinte nur immer: "Ich bin zufrieden, es ist doch dein Problem". Kurz darauf fing sie auch an, mir alle anderen Zärtlichkeiten zu entziehen: Kein Kuscheln mehr auf der Couch, keine Massage vor dem Einschlafen (hat sie sich sonst immer gewünscht), nicht einmal mehr richtige Küsse.

Spätestems da hättest Du schon aus Selbstschutz die Beziehung beenden müssen. Was willst Du mit einer Schwester?
 

Benutzer40311  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Spätestems da hättest Du schon aus Selbstschutz die Beziehung beenden müssen. Was willst Du mit einer Schwester?

Ich hatte noch etwas Geduld, da sie mir von Zeit zu Zeit wenigstens einen geblasen oder einen runtergeholt hat. Aber irgendwann habe ich dann die Hoffnung auf Besserung verloren und schlussgemacht.
 

Benutzer80112 

Ist noch neu hier
Gibt auch sone Verlängerungen, Penis Extension nennt sich das! Soll angeblich was bringen. Das Teil wirkt dadurch echt länger, und manche finden es evt. sogar lustvoll wen man "hinten" anstößt (obwohl dies von der Natur sicherlich NICHT so vorgesehn ist). Die meistens haben ja auch Schmerzen. Aber man kanns ja mal probieren, muss ja nicht gleich ne 10 cm Verlängerung sein, 6 oder so reichen ja erstmal!
Die Grenze zum anstoßen liegt Meiner Meinung nach bei 16-17 cm, und nicht erst bei 20!
 

Benutzer40311  (44)

Verbringt hier viel Zeit
@virtualman

Nur nebenbei: :jaa: Deine vielen Minuspunkte machen dich sympathisch
 

Benutzer80112 

Ist noch neu hier
@ HugoSanchezdu hast ja auch welche!
Aber was ist daran nun wieder zu beanstanden? Etwa das mit der Natur und nicht vorgesehn? Nur mal so zur Info das is die Gebährmutter, und durch sowas kann evt. sogar ne Fehlgeburt ausgelöst werden. Muss nicht kann aber wenns zu heftig ist! Also was ist besser? N Langer was?
 

Benutzer40311  (44)

Verbringt hier viel Zeit
@ HugoSanchezdu hast ja auch welche!
Aber was ist daran nun wieder zu beanstanden? Etwa das mit der Natur und nicht vorgesehn? Nur mal so zur Info das is die Gebährmutter, und durch sowas kann evt. sogar ne Fehlgeburt ausgelöst werden. Muss nicht kann aber wenns zu heftig ist! Also was ist besser? N Langer was?

Minuspunkte bedeuten einfach, dass sich jemand nicht verbiegen lässt. Das mag ich.
Ich habs im anderen Thread schon geschrieben: Frauen wollen in aller Regel keine Hengstschwänze, aber was spüren möchten sie schon.
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
Fakt ist, dass richtig guter Sex auch ein Kit in einer Beziehung sein kann, wenn es mal weniger rund läuft.
Mir hat eine Frau mal über ihren Freund gesagt: "Er ist schon oft ein Arschloch, aber er fickt so geil, da kann ich ihn nicht verlassen".

vielleicht liegt ein teil des problems ja auch darin, mit welchen menschen du dich umgibst bzw. welche frauen du dir aussuchst. wenn ich mir den kommentar oben durchlese, mir deine einstellung zu beziehungen und sex ins gedächtnis rufe und dann mutmaße, dass das in deinem umfeld genauso gesehen wird, schreit das geradezu nach problemen.
aber sowas ist schwer zu durchschauen und noch schwerer zu ändern. ich kann dir nur empfehlen, bei der nächsten frau mal ganz genau auf deinen bauch zu hören, ob sie wirklich gut für dich sein wird.
 

Benutzer40311  (44)

Verbringt hier viel Zeit
vielleicht liegt ein teil des problems ja auch darin, mit welchen menschen du dich umgibst bzw. welche frauen du dir aussuchst. wenn ich mir den kommentar oben durchlese, mir deine einstellung zu beziehungen und sex ins gedächtnis rufe und dann mutmaße, dass das in deinem umfeld genauso gesehen wird, schreit das geradezu nach problemen.

Ich kann an meinem Umfeld wenig Problematisches erkennen. Und die Frauen waren vom Typ her durchaus unterschiedlich.
Die Letzte z.B. war eher so der Typ braves, hübsches Mädchen von nebenan und keine Bitch, der man schon ansieht, dass sie nur mit einem Hengst im Bett zufrieden ist.

aber sowas ist schwer zu durchschauen und noch schwerer zu ändern. ich kann dir nur empfehlen, bei der nächsten frau mal ganz genau auf deinen bauch zu hören, ob sie wirklich gut für dich sein wird.

Die Nächste ist schon im Anflug. Offenbar total verknallt in mich:herz: .Bis zum ersten Sex eben.
Ich habe auch Gefühle für sie. Bin mir aber noch nicht sicher, ob ich sie überhaupt zulassen soll, da ich ja weiß, wie das endet.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Die Nächste ist schon im Anflug. Offenbar total verknallt in mich:herz: .Bis zum ersten Sex eben.
Ich habe auch Gefühle für sie. Bin mir aber noch nicht sicher, ob ich sie überhaupt zulassen soll, da ich ja weiß, wie das endet.

Ich kann mir auch schon vorstellen, dass es kein gutes Ende nimmt: Bei der Einstellung. :ratlos:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren