wie zögert ihr den orgasmus raus

Benutzer119095 

Benutzer gesperrt
moin,

ich habe da mal mehere fragen:grin: welche technicken gibt es, um den orgasmus rauszuzögern? mir geht es wirklich um den orgasmus und nicht ums abspritzen :zwinker:
villt. könnt ihr da auch bei beschreiben, wie sich das dann auf den eigentlichen orgasmus auswirkt. wie oft zögert ihr dann raus und lohnt es sich? habt ihr dann villt. auch meherere orgasmen hintereinander bzw. könnt ihr danach noch weiter, also das er steif bleibt?
an die frauen :grin: merkt ihr das bei eurem freund und wenn ja wie? :grin:

hoffe auf viele beiträge :zwinker:
 

Benutzer54534 

Meistens hier zu finden
Mit Unterbrechungen kann man es hinauszögern, keine Frage. Der Orgasmus wird nach meinem Empfinden dann immer intensiver. Irgendwann kommt aber der Punkt, wo es einfach nicht mehr geht. Mehrere Orgasmen hintereinander hatte ich auch noch nie. Es dauert vlt. 1 Sekunde und danach ist die Lust verschwunden und ich bin zufrieden und glücklich. An Sex kann ich dann erstmal nicht mehr denken.
 

Benutzer113476  (36)

Benutzer gesperrt
Körperlich kann man es hinauszögern, in dem Mann PC-Muskeltraining (googlen!) betreibt. Psychisch, indem man Gefühl dafür bekommt, wann man kurz vor dem Point of no Return gelangt und die Stimulation beendet. Zusätzlich kann man noch im Kopf dagegen steuern, reine Willenskraft. Nach einer Pause, die unterschiedlich lang ist, geht es dann weiter.

Für mich lohnt es sich, weil ich auf Tease&Denial-Spiele stehe, aber das ist nicht für jeden etwas. Es lohnt sich auf jeden Fall den Orgasmus hinauszuzögern und erst später irgendwann ihn durchzuziehen, allerdings sollte man da auch vprher dafür Sorge tragen, dass man dann auch ein entsprechendes Maß an Geilheit in sich trägt, sonst kann es auch passieren, dass der Orgasmus sich ziemlich sinnlos anfühlt.

Das Wichtigste ist aber, dass der Partner Bock auf solche Spiele hat, damit sie ebenfalls ihre Befriedigung daraus zieht. Ständige Pausen werden für manche auch für störend empfunden und können das Sexleben dadurch langfristig schädigen, also vorher genau absprechen, was Sache ist und dass alle Beteiligten damit einverstanden sind.
 
S

Benutzer

Gast
Weiter Ficken geht nur durch sehr viele optische und körperliche Reize. Orgasmus hinauszögern klappt entweder durch häufig wechselnde Stimulation, da ich zum kommen eine relativ gleichbleibende Stimulation benötige. Dazu kommt dann noch ne kräftige Portion Willenskraft plus gedankliche Ablenkung. Früher hab ich halt so lange gevögelt bis die Frau nicht mehr konnte und hab mich die letzten Minuten auf mich konzentriert. Ehrlich gesagt muss ich das aber nicht mehr haben stundenlang rumzuvögeln. Lieber ein paar schnellere Runden, als nen Pornostar zu miemen.
 

Benutzer118508 

Sorgt für Gesprächsstoff
sich zeitlassen und es genießen und kurz vormkommen immer wieder mal aufhören und es langsam angehen lassen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren