Wie wohnt ihr und wie wollt ihr mal wohnen?

Wie ist eure aktuelle Wohnsituation?

  • Ich wohne noch bei meinen Eltern

    Stimmen: 15 16,3%
  • Ich wohne in einem Wohnheim

    Stimmen: 5 5,4%
  • Ich wohne in einer WG

    Stimmen: 12 13,0%
  • Ich wohne in einer Mietswohnung

    Stimmen: 41 44,6%
  • Ich wohne in einem Mietshaus

    Stimmen: 3 3,3%
  • Ich wohne in einer Eigentumswohnung

    Stimmen: 9 9,8%
  • Ich wohne in meinem eigenen Haus

    Stimmen: 6 6,5%
  • Etwas anderes

    Stimmen: 1 1,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    92
S

Benutzer

Gast
Wir wohnen in einer Mietwohnung in einem Familienviertel am Rande von Berlin.
Die Wohnung und auch die Umgebung ist fantastisch, so dass wir - vorausgesetzt wir bleiben die nächsten Jahre nur zu zweit - hier auch noch einige Zeit wohnen werden.

Wenn ich dann vollständig im Berufsleben bin, werden wir bessere Möglichkeiten haben, zu sparen und dann soll es irgendwann mal in ein Reihenhaus gehen.

Seit einiger Zeit überlegen allerdings meine Eltern, ihr Haus aufzugeben, wenn sie Rentner sind, da dies drei Etagen hat und recht steile Treppen. Meine Mum hatte schon gefragt, ob wir uns vorstellen könnten, das Haus zu übernehmen. Das wäre an sich sehr schön, da uns das Haus sehr gut gefällt. Allerdings liegt es in einem kleinen Dorf und ist von öffentlichen Verkehrsmitteln recht abgeschottet. Mal sehen ... bis meine Eltern Rentner sind, dauert es noch seine 6/7 Jahre. :zwinker:
 

Benutzer99399 

Beiträge füllen Bücher
Ich wohne mit meinem Freund in einer Mietswohnung. Wir möchten innerhalb der nächsten Monate gerne umziehen, mehr Zimmer und zentralere Lage sind das Ziel.
Langfristig wünsche ich mir ein eigenes Haus. Ich denke, dass das nach dem Studium aus finanzieller Sicht auch realistisch ist.
 
M

Benutzer

Gast
Ich wohne in einer WG. Momentan ist das für mich die angenehmste Wohnform, man ist nie allein, hat immer jemanden für gemeinsame Freizeitaktivitäten und muss das Haus nicht verlassen, wenn man Lust auf Gesellschaft hat. Gemeinsam kann man sich auch etwas mehr Luxus leisten.

Obwohl ich wirklich überzeugt von diesem Lebenskonzept bin, möchte ich nach dem Studium vielleicht mal alleine leben. Einfach nur, um's auszuprobieren. Mittelfristig möchte ich entweder in ner Miet- oder Eigentumswohnung leben. Ein Haus ist mir zu arbeitsintensiv.
 
M

Benutzer

Gast
Ich wohne momentan allein in einer Eigentumswohnung am Rande einer Großstadt. Und in mittelfristiger Zukunft werde ich wohl immer noch so leben.

Es sei denn, ich finde irgendwann einen Mann, dann will ich etwas ländlicher (zwecks Kinder) und in einem Einfamilienhaus wohnen. Realistisch dürfte das zumindest aus finanzieller Sicht schon sein. Muss nur noch einen finden, der mitmacht, das ist eher das Problem. :hmm:
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Da der Umzug noch gar nicht so lange zurückliegt, möchte ich die nähere Zukunft auch in dieser Mietwohnung bleiben, vielleicht ja sogar bis zum Lebensende, da sie weitestgehend perfekt ist.
Aufgrund beruflicher Anforderungen denke ich auch überhaupt nicht an Eigentum.
 

Benutzer125055  (25)

Verbringt hier viel Zeit
Ich wohne noch bei meinen Eltern.

Bevorzugt würde ich gerne irgendwann mit meinem Freund zusammen ziehen, am besten eine Maisonettenwohnung. Vielleicht mit kleinem Garten, oder Balkon. Großes Bad und große Küche. Alles zur Miete, damit man nicht gebunden ist, falls es vielleicht doch irgendwann man ein Haus werden sollte.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Wir wohnen in einem gemieteten Reihenendhaus in der Stadt. Mittelfristig soll es ein grosses, freistehendes, eigenes Haus mit grossen Garten werden.

Eine Wohnung ist fuer uns beide keine Option mehr. Wir hatten so viele Probleme mit Laerm und nervigen Nachbarn in den letzten 10 Jahren, dass nur noch Haeuser in Frage kommen.
Gott wem sagst du das? Unsere Nachbarn von unten sind soooo nervig. Man hört das Getrampel von den Kindern das Geschrei von denen, das Telefonieren, alles. In JEDEM Raum. Auch wenn die Türen auf und zu gemacht werden es kommt mir echt so vor als würden die in unserer Wohnung herum gehen. :rolleyes: Aber ich kann mich nicht beschweren weil in ein paar Tagen jemand anderer brüllen wird. :grin: :grin:
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Wir wohnen in einer 2 Zimmer Mietwohnung mitten in der Großstadt. Irgendwie ist sie uns aber zu klein geworden und nun schauen wir uns nach etwas Größerem mit ebenso guter Lage um, was man auch bezahlen kann. Es kann sich nur noch um Jahre handeln. Der Wohnungsmarkt hier ist gerade eine Katastrophe. :rolleyes:

Auf lange Sicht möchten wir uns am Stadtrand niederlassen und ein Haus bauen oder kaufen und entsprechend renovieren. Wir kommen beide vom Dorf und wollen auch wieder mehr in diese Richtung. Unsere Familien leben dort und auch unsere Freunde haben sich dort niedergelassen. Da die Gegend enorm gefragt ist, wird die Finanzierung noch so eine Sache. Aber darüber machen wir uns erst in ein paar Jahren ernsthafte Gedanken.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich wohne mit meiner WG in einer Wohnung in der Innenstadt. Wir gucken aber gerade nach Häusern (entweder auch Innenstadt oder gern etwas außerhalb), damit wir mehr Platz und einen eigenen Garten bekommen. Das ist als Studenten-WG mit Hund aber nicht soo einfach. Ich könnte auch 5 - 10 km außerhalb wohnen, aber für meine Mitbewohner ohne Auto muss es schon sehr stadtnah sein.

Auf Dauer kommt für mich nur Eigentum in Form eines Hauses in Frage. Eine Wohnung würde ich mir nie kaufen, weil das für mich nur eine Notlösung wäre. Da hat man ja ständig Nachbarn um sich und überhaupt nicht seine Ruhe wie im Haus.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich wohne in einer Mietwohnung und realistisch gesehen hab ich auch keine anderen Pläne für die Zukunft.
Eigenes Haus wäre natürlich Traumvorstellung, aber da müsste schon ein Lottogewinn oder eine Erbschaft her. Ansonsten ist das nicht realisierbar, ohne sich hoffnungslos zu verschulden und das möchte ich nicht.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Derzeit Mietwohnung.

Irgendwann auf jeden Fall eigenes Haus. Wenn das beziehungstechnisch so weitergeht, erben wir wohl irgendwann zwei davon, Doppeleinzelkinder ftw. :grin: Aber eigentlich hatte ich vor, mir schon eher was eigenes zuzulegen.
 
S

Benutzer

Gast
Momentan Mietwohnung, relativ groß und mit ner 20 m² großen Terrasse plus viel Garten. Sollte ich mich von meiner Freundin trennen, werde ich mir eine Eigentumswohnung kaufen. Grundsätzlich strebe ich aber ein Haus als Neubau an, was ich selber entwerfe, plane und natürlich baue. Aber bis dahin werde ich wohl erstmal ne Lösung finden müssen dies alles ohne Partner stemmen zu können. Finde nichts schlimmer, für mich persönlich, als mich bei solchen Dingen vom Partner abhängig machen zu müssen.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Wohne in einer Mietwohnung und das passt eigentlich schon. Evt aber eine grössere Mietwohnung mit einem schönen Sitzplatz wäre was
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Eigenes Haus in einer ruhigen Gegend am Stadtrand.
Ich würde es am liebsten tauschen mit einem anderen eigenem Haus in einer ruhigen Gegend am Stadtrand, aber das erscheint mir unrealistisch ohne riesigem Aufwand, deshalb werde ich hier wohl noch einige Jährchen im jetzigen eigenem Haus in einer ruhigen Gegend am Stadtrand verbringen. :hmm:
 

Benutzer109947 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich wohne im Moment zur Miete (alleine) und bin eigentlich ganz zufrieden damit (kleinere Sachen zum nörgeln findet man eh immer :zwinker: ). Mittelfristig hätte ich gerne ein kleines, aber feines, gut ausgestattetes und modernes Einfamilien-Haus... wenn möglich im Grünen. Ist aber natürlich auch abhängig vom beruflichen bzw. familiären Werdegang. :hmm:
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Ich habe eine schöne Eigentumswohnung mit toller Dachterrasse und herrlicher Aussicht über die Stadt. Zum nörgeln gibt´s hier nichts, sonst hätte ich die Wohnung letztes Jahr auch nicht gekauft....:zwinker: Ich wollte endlich was eigenes haben und nach meinem vielen ("Beziehungsbedingten") Umzügen in den letzten Jahren bringt mich hier mittelfristig erstmal keiner mehr weg...*lach*
Klar ist zumindest eins: In Miete will und werde ich nicht mehr Wohnen. Die einzige Alternative wäre für mich irgendwann mal (wieder) ein eigenes Häuschen im Grünen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer72912  (34)

Meistens hier zu finden
Momentan wohne ich in einer WG und ich möchte es auch die nächste Zeit so haben. Wenn ich dann mal (hoffentlich) gefestigter im Leben stehe, bevorzuge ich eine Wohnung. Mit Frau. Aber darüber kann ich ja einen Jammerthread eröffnen. :grin:
Also in einer schönen WG möchte ich weiterhin wohnen. :zwinker:
 

Benutzer73842  (34)

Meistens hier zu finden
Wir wohnen in einer 44qm großen Mietwohnung, seit 5 Jahren.

In Zukunft verkauft meine Mutter ihr Haus. Wird werden der Käufer sein.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Ich wohne in einer kleinen Wohnung. Bin nicht so zufrieden...weder mit dem allein wohnen, noch mit der Wohnung. Stelle mir für meine Zulunft eigentlich ein altes Bauernhaus am Stadtrand vor, welches man selber noch ausbauen kann. Oder einfach irgendwas anderes Haus-mäßiges mit Garten.
 

Benutzer98383 

Verbringt hier viel Zeit
Wir wohnen in einer Mietwohnung, aber es soll ein großes Haus werden.
Ich würde gerne ländlicher wohnen, allerdings nicht total weit weg von allem. Die Stadt sollte innerhalb von höchstens 15min mit dem Auto erreichbar sein, ebenso sollte eine kleine Busverbindung vorhanden sein, damit auch die Kinder selbständig in die Stadt fahren könnten wenn sie alt genug sind und da Lust drauf haben - so war ich es meine ganze Kindheit gewohnt. :smile: Derzeit wohnen wir ja in einer Großstadt, gefällt mir an sich sehr gut, aber für meine Kinder möchte ich das nicht und mir fehlt auch der Garten sehr.
Wenn ich bedenke, was ich in den letzen 9 Jahren an Miete bezahlt habe, dann finde ich Eigentum echt besser. Miete ist einfach nur weg. Klar, man muss es auch finanzieren können und darf sich nicht überschulden, aber wenn man es finanziell gut hinkriegt, würde ich Eigentum immer bevorzugen.
Ja, wir wollen ein großes Haus haben. Mit großem Keller. :smile:
 

Ähnliche Themen

Antworten
18
Aufrufe
547
Gelöschtes Mitglied 184085
G
G
  • Umfrage
2
Antworten
21
Aufrufe
2K
G
Antworten
1
Aufrufe
367
G
  • Umfrage
2
Antworten
24
Aufrufe
2K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren