wie wird man konsequenter?

Benutzer108248 

Benutzer gesperrt
wie werde ich konsequenter?
gibt es da irgendwelche übungen?
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Aktiv nachdenken, bevor man handelt.

Mir hilft es auch, Dinge aufzuschreiben (besonders, wenn ich aus Fehlern lernen will) und mir bewusst Ziele zu setzen. Bestimmte Übungen kenne ich aber nicht.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Bei was möchtest du denn überhaupt konsequenter werden?

Ohne genauere Angaben wirst du hier wohl kaum nützliche Tipps bekommen können.
 

Benutzer98230 

Öfters im Forum
Keine Angst haben Fehler zu machen, bzw. die Bereitschaft mitbringen, die Konsequenzen jeder Entscheidung zu tragen; sogesehen darf man keine Angst vor den Konsequenzen haben. Klingt zwar blöd, ist aber so.

Übungen kenne ich keine. Ist auch Einstellungssache. Vermutlich helfen da alle selbstbewusstseinssteigernden Übungen.
 
D

Benutzer

Gast
Auch wenn es sich hart anhört.....: "Ich, ich und nochmals ich". Man muss schon eine gesunde Portion Egoismus haben und ungeachtet jeder Auswirkungen "Nein" sagen können. Prinzipien haben und ihnen treu sein.

Man nehme etwas Moral, Prioritätsdenken und zielgerichtetes Handeln, ein gesundes Selbstvertrauen und die Erkenntnis, dass man es nicht Allen gerecht machen kann.
Wer es versteht, anderen den Wind aus den Segeln zu nehmen, nachdenkt über Entscheidungen und nicht sehr impulsiv handelt - der kann schon konsequent handeln / sein.
Wichtig ist ebenfalls, dass man aus Fehlern lernen kann und vor Allem: Sich selber und anderen gegenüber Fehler eingestehen zu können - mit einem Augenzwinkern und ner Mischung Humor sich eingestehen, dass niemand "perfekt ist und sein kann".

Man kann lernen, sich nicht selber zu widersprechen und/oder sich mit angedrohten Konsequenzen oder Drohungen ("wenn das nicht passiert dann...." ) unglaubwürdig zu machen. Denn wer A sagt muss auch B sagen können.

Konsequent sein, bedeutet eine Spur qual gegen sich selber - aber.....es formt und wer Eier in der Hose hat und dabei auch mal auf die Fresse bekommt - der wird gestärkt in seinem Charakter und lernt eine Menge fürs LEben. :zwinker: Also, nicht aufgeben und auch Konsequent bleiben, auch wenn es weh tut.......

Es ist für mich keine Tugend konsequent zu sein, es ist nicht allen Menschen gegeben! Es ist aber auch keine "Schwäche, inkonsequent zu sein! Was ich aber absolut NICHT mag, ist wenn Menschen beides sind...mal so mal so...ewiges hin oder her........*grusel* ....denn das ist nicht konsequent........:zwinker:
 

Benutzer18780 

Geheimdienstchef
nach-denken und vor-denken.

wenn dir eine situation passiert, in der du glaubst nicht konsequent genug gewesen zu sein, solltest du nach-denken. im nachhinein überlegen
- was hat zu der situation geführt
- was hätte anders laufen müssen
- welchen beitrag dazu kannst du selbst dazu leisten?

und insgesamt würde ich sagen, man muss auch vor-denken.
sich im voraus schon gedanken machen. ich denke, das sind ganz allgemeine fragen:
- wer bin ich
- was sind meine ziele im leben
- verhalte ich mich so wie ich es möchte, oder bin ich nicht doch irgendwie in sozialen verhaltensweisen, die mehr antrainiert sind, als willentlich gesteuert?


und drittens denke ich, dass es auch mit (lebens)-erfahrung zu tun hat.
kommt man oft in situaitonen, die man als nicht optimal erachtet, kann man daraus lernen und es anders machen.
man muss z.b. auch lernen, dass man nicht jedermans freund sein kann, und manchmal auch unbequeme dinge durchsetzen, die andere ncith gerade begeistern.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren