Wie wichtig ist einem Mann das erste Mal?

Benutzer26605  (33)

Benutzer gesperrt
Warum sollte mir das 1ste mal wichtig gewesen sein? Nur weil ein großteil unserer Gesellschaft daraus etwas so großes macht? Warum sollte ich 100 in einer 70ger Zone fahren, nur weil der Großteil der Gesellschaft es macht? Warum sollte ich von einer Brücke springen, nur weil es der Großteil der Gesellschaft vermutlich machen würde?
Weil ich es einer zum ersten mal besorgt habe, soll da ´was besonderes dran sein? Dann waren die anderen 8 bisher besser, weil ich da eben mehr Übung hatte.
 

Benutzer63542 

Verbringt hier viel Zeit
Warum sollte mir das 1ste mal wichtig gewesen sein? Nur weil ein großteil unserer Gesellschaft daraus etwas so großes macht? Warum sollte ich 100 in einer 70ger Zone fahren, nur weil der Großteil der Gesellschaft es macht? Warum sollte ich von einer Brücke springen, nur weil es der Großteil der Gesellschaft vermutlich machen würde?
Weil ich es einer zum ersten mal besorgt habe, soll da ´was besonderes dran sein? Dann waren die anderen 8 bisher besser, weil ich da eben mehr Übung hatte.

:eek: boah!

Sex und auch vor allem das 1. Mal hat doch auch eine übertragende Bedeutung. Man ist seiner großen Liebe so nah. Näher kann man nicht sein, außer man schafft es sich aufzuessen, aber das lassen wir mal außen vor :grin: Ist für mich auch eine moralische Sache. Sex ohne Liebe geht nicht.... Liebe ohne Sex eigentlich auch nicht... wenn ich schon auf das erste mal keinen Wert lege, lege ich auch keinen Wert auf die nächsten Male.
Sex ist doch.. hm sagen wir mal Lasch die "Belohnung" für die Liebe die man sich schenkt und kein Ritual, das man macht weil es einfach dazu gehört.
So sehe ich das und kann hier einigen nicht zustimmen...
 

Benutzer70506  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Liebe ohne Sex eigentlich auch nicht... wenn ich schon auf das erste mal keinen Wert lege, lege ich auch keinen Wert auf die nächsten Male.
Sex ist doch.. hm sagen wir mal Lasch die "Belohnung" für die Liebe die man sich schenkt und kein Ritual, das man macht weil es einfach dazu gehört.

Wie sagt der Atze immer? "Ja ne, is klar!".
Es gibt auch Frauen die vor der Hochzeit noch keinen Sex wollen. Also geht Liebe ohne Sex scheinbar doch. Oder wenn die Leute wegen ihrem Job viel auf Reisen sind...gibt viele Beispiele.
Immer heisst es Sex Sex Sex, sogar kleine Kinder werden durch die Medien ständig damit konfrontiert.
Wenn Du älter wirst, merkst Du das auch noch.
 

Benutzer63542 

Verbringt hier viel Zeit
Ähm das war eigentich nur meine Meinung und sollte nicht zum Propagandamittel werden :smile:
Hab auch nie gesagt, dass ich nicht andere Frauen auch attraktiv finde, aber man kann sich ja zusammenreißen und außerhalb einer Beziehung enthaltsam leben.
Und was das mit dem Älter werden betrifft... Aus der Pubertät bin ich lange raus, bin zwar romantisch aber nicht hoffnungslos... und wir sind nur 4 Jahre auseinander :zwinker:
 

Benutzer57924  (32)

Verbringt hier viel Zeit
ganz ehrlich..
ich kann damit noch warten..
ich müsste außerdem erstmal jemanden finden, der mich haben will...
nja und erstmal kuscheln wär ja shconmal ned schlecht...:smile:

aber ich kan mir vorstellen, dass dann bald der wunshc auftaucht, wenn auch unterbewusst, mit ihr zu schlafen, eben gesetz der fall :zwinker:
also..
ich kann mal nicht wirklcih nen beitrag hier leisten :tongue:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Für mich war das etwas ganz Emotionales, ich wollte wirklich auf die grosse Liebe warten.
Das kam dann viel schneller als erwartet.

Natürlich ging da berühmte 1.Mal ganz toll schief, wir waren beide Anfänger. Aber wir liebten uns, drum setzte uns das 1.Mal nicht unter Stress.

Ich würde aber auch heute noch auf die grosse Liebe warten, und dem 1.Mal selber wenig Bedeutung geben sondern die Liebe zusammen entdecken.
 

Benutzer5197  (34)

Verbringt hier viel Zeit
hm... früher (bis vor ca 2 jahren) gabs für mich keinen zweifel daran dass es mit DER großen liebe passiert und sonst garnicht... das mit der großen liebe hat sich mittlerweile irgendwie erübrigt...
ich lebe hier für ein jahr im ausland und seit ich hier hergekommen bin hat sich meine gesamte ansicht zum thema sex/liebe/beziehung/erstes mal radikal geändert... ich mach mir mittlerweile nicht mehr ins hemd mit wem oder wann es passieren wird, ich lasse es einfach auf mich zukommen und da ich weiß dass ich mir in solchen dingen vertrauen kann mach ich mir auch keinen kopp drum ob es die "richtige" fürs erste mal ist oder nicht - sie wirds sein
fazit:
es ist definitiv wichtig für mich, aber nicht so wichtig als dass man es einrahmen und unerreichbar auf einem hohen sockel deponieren muss.
 

Benutzer45274 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich bin jetzt 21 Jahre alt und hab seit 1 1/2 Monaten eine Freundin die ich über alles liebe. Bin selbst noch Jungmann und hab es für sie aufgehoben da ich eine Frau brauch die ich Liebe und Vertrauen kann. Sie selbst ist aber auch noch Jungfrau und naja wenn wir wollen es langsam angehen und bisher lief noch nichts unter der Hose:grin:
 

Benutzer66655 

Verbringt hier viel Zeit
Das kann man wirklich nicht allgemein sagen. Da sind wir Männer sehr verschieden...

Für die einen ist es "Och ja ... hatte ich nun mein erstes Mal"
Und für die anderen ist das sozusagen die Wissensbibliothek. Vieles was beim ersten Mal gemacht wird , wird später weiter praktiziert. :smile:
 
1 Woche(n) später

Benutzer37413  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Männer machen sich im Durchscnnitt sicher viel weniger gedanken als Frauen. Immerhin "gibt" man etwas, sprich etwas in dir will raus, und geben geht schneller als nehmen :cool1: . Dazu kommt: bei uns ist es "nur" ein emotionaler Schritt, bei Frauen hat die Defloration immer noch etwas verletzendes und damit intimeres.

Ich hatte das erste mal in einem ONS, und es war o.k., vor allem aber deswegen, weil ich danach mich getraut habe, offensiver auf die Frauen zuzugehen. Resultat: :grin:
 

Benutzer5197  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ich glaub das war einfach ne etwas unglückliche formulierung für "die eichel ist am anfang noch sehr berührungsempfindlich"
 

Benutzer72391 

Verbringt hier viel Zeit
Das mit der Eichel kann ich nicht ganz nachvollziehen, obwohl ich nicht beschnitten bin und auch schon ein paar Mal mehr als 10 Mal Sex hatte.
Was ich ansonsten nur sagen kann ist, dass ich nicht der Meinung bin, dass das erste Mal für Männer keinen Stellenwert hat.

Ich denke schon, dass es ein relativ großer Schritt ist. Leider bin ich damals relativ überrumpelt worden und habe nicht wirklich überlegt, bevor es zum ersten Mal gekommen ist. Im Nachhinein bereue ich das und hätte es mir lieber für jemand anderen aufgespart, zumal ich bei meinem ersten Mal im Prinzip insgeheim wusste, dass sie mich nicht wirklich liebt. Das wäre anders sicher schöner gewesen. Und das kann man ja nun leider nicht mehr rückgängig machen.
Passiert ist passiert...
 

Benutzer41933  (31)

Verbringt hier viel Zeit
ich denke männer haben vorm 1. mal genauso viel panik wie die meisten frauen.frauen müssen sich eigentlich einfach nur breitbeinig hinlegen:zwinker:...
männer müssen ja voll viel angst davor haben,dass es nicht so klappt mit der standhaftigkeit;P!
 

Benutzer71796 

Sehr bekannt hier
man kann es nicht verallgemeinern.. es gibt männer, denen ist es wichtig, einfach mal mit einer gefickt zu haben, und es gibt männer, die sich gerne zeit lassen und warten, bis der moment und die person stimmt..

ich hatte bis 19 keinen sex, aber dies hat mir nix ausgemacht.. meine freundin war auch jungfrau, und daher haben wir uns viel zeit gelassen..
ich muss immer den kopf schütteln, wenn ich 16, 17 jährige hör, die andere fertig machen, weil die noch keinen sex hatten..
 

Benutzer70948  (32)

Verbringt hier viel Zeit
was ich mich frage ist: ich sprech das nun mal in der ich form aus so

ich habe ne freundin ich bin keine jungfrau mehr sie aber wohl.

Ist das für frauen schwere dan mit dem mann zu schlafen wenn er keine jungfrau mehr ist ?

Ist das Für die Frau Leichte wenn er noch Jungfrau ist ?

fühlt sie sich dann sicher weil sie dan zb weiß das er sie nciht nur als sex-figur haben will ??

würde das zu gern wissen was meint ihr

(nochmal zu erinnerung die frau ist Jungfrau)

danke für die Antworten im vorraus

ich entschuldige mich für rechtschreibfehler :grin:
 

Benutzer15441  (36)

Benutzer gesperrt
also für ein mann ist das nicht so von bedeutung als für eine frau
finde ich

ist jetz hart gesagt
aber
wenn eine frau mit 3 unterschiedlichen männern geschlafen hat
dann empfinde ich schon einen ekel
 

Benutzer69662 

Verbringt hier viel Zeit
hmmmm ich habs mir eigl genau füberlegt und wenn ich denn in ferner zukunft dazu kommen sollte das ich mit meinem traumgirl zusammen komme warum dann nicht hmmm ich stell mit das jetzt schon vor :drool: :drool: aber denke mal wird nix damit :geknickt: naja aber für mich ist es sehr wichtig die richtige person hab ich ja jetzt muss nur noch die zeit kommen^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren