Wie werdet ihr Morgens geweckt ?

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Der Wecker ist gestellt, aber in der Regel wach ich ein paar Minuten früher von selbst auf. Von "wake up light" kann da aber zu dieser Jahreszeit noch keine Rede sein.
 

Benutzer58611  (32)

Verbringt hier viel Zeit
mein Handy weckt mich jeden Morgen mit dem selben Lied..

Snow (Hey Oh) - Red Hot Chili Peppers :smile:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Mich weckt seit Jahren immer das gerade vorhandene Handy, alternativ manchmal auf Arbeit der Melder oder eben der Mann, der neben mir liegt.
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Zuerst geht der Radiowecker an, der weckt mich aber nicht.
Dann piepst der Handywecker, der macht mich auch nicht wirklich wach, meistens schalte im noch schlafend auf "10 Minuten später".
Dann piepst mein normaler Wecker und wenn der dann auch losgeht, dringt so langsam in mein Bewusstsein, dass da was stört. Meistens drück ich den auch erstmal weg, aber der klingelt bereits nach 4 Minuten wieder, da werd ich noch ein bisschen wacher und krieg immerhin schon mit, dass der Radiowecker auch läuft und dudelt, dann klingelt wieder das Handy und kurz drauf dann ja auch wieder der Wecker.

Dann bin ich immerhin so wach, dass ich mal die Augen öffne und auf die Uhr blinzele. Bis dahin sind seit dem ersten Ton in meinem Schlafzimmer schon fast 20 Minuten vergangen.

Ich wach einfach nicht auf morgens. :frown: Wenn jemand nen Tipp hat, wie ich wirklich WACH werden könnte, nur her damit!
 

Benutzer8402 

Verbringt hier viel Zeit
Leider schlaf ich unterschiedlich schnell ein. Manchmal lieg ich noch eine Stunde wach oder nicke nach 5 Minuten weg.

Tja, das kann dein Wecker aber schon gar nicht :tongue:

Aber ich hab das mal ausprobiert, das funktioniert ganz gut wenn ich bei mir ca. 15-20 Minuten Einschlafzeit dazurechne. Da ich damals immer um halb 8 aufgestanden bin kam das mit 7.5 Stunden Schlaf perfekt hin.
 

Benutzer76959  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, sowas ähnliches ist mir auch schon aufgefallen. Geh ich z.B. erst um 23:30 ins Bett und steh um 7 wieder auf fühl ich mich morgens eigentlich ganz fit. Geh ich schon eine Stunde früher ins Bett fühl ich mich wie gerädert.
 

Benutzer32811  (34)

...!
Wenn Uni ist von meinem Handy, hab ich frei wie jetzt dann gewöhnlich von lautem Schnarchen...
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
In der Woche Mit einem alten Aufziehwecker, denn dann muss ich als erster auf, und wecke dann meinen Bruder.

Am Sonntag ist er früher und weckt dann mich indem er eins auf meinen Hintern knallt:ratlos:
 

Benutzer78578 

Verbringt hier viel Zeit
unter der woche von meinem wecker & sonst am WE wer ich von alleine irgendwann mal munter :grin:
 

Benutzer48618 

Verbringt hier viel Zeit
vom Handy, welches ich jeden Morgen mind. eine halbe Stunde lang wieder umstell, bis ich dann merke, dass es eigentlich schon wieder viel zu spät ist :mad:
 

Benutzer80771 

Verbringt hier viel Zeit
Meistens durch meinen Wecker, weil ich viel früher als mein Schatz aufstehe. Und er ist der notorische Langschläfer, wohingegen ich meist früh wach bin.
 

Benutzer29377 

Meistens hier zu finden
Wenn mich überhaupt was wach bekommt, dann ist es ne Kombination aus Stereoanlage, Handy 1 und meinem alten Handy 2, das im Prinzip nur noch als Wecker fungiert, weil es so einen schönen penetranten Sound hat :tongue:
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich wurde heute früh grausam aufgeweckt :ratlos:

Erst durch mein handy, aber ich habe mindestens 6 mal die schlummertaste gedrückt. Dann hat meine Mutter an meine Tür getrommelt und zum Schluss hat mein vater mich mit nassen Waschlappen beworfen :geknickt:

dann war ich aber auch hellwach :zwinker:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Im Idealfall wache ich von selbst auf, im Normalfall weckt mein Handy mich, und wenns ganz ungünstig kommt fragt mein Vater, wieso ich noch schlafe, ob ich denn nicht schon lange zur Schule hätte gehen müssen...
Nein, Papa, deshalb liege ich noch im Bett. Aber danke, jetzt bin ich wach...
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Es reicht auch den Wecker im 1.5 Stunden-Rhythmus (ab 4.5 Stunden) zu stellen, dann befindet man sich nämlich in den NREM Phasen, in denen das Aufwachen wesentlich leichter erfolgt.

Sprich: 4.5h - 6h - 7.5h - 9h usw.
das amcht mein kumpel...hat sienen pc so eingestellt...es kommen alle 1.5std härtere lieder und der schaltet sie immer direkt aus...bei ihm klappts..ichw ürde es net machen..
mich weckt mein handy(ansteigende lautstärke und auch noch system of a down,damit nichts schiefläuft)komme gaaanz schlecht ausn federn..
wecker bringt nix.is zu leise und ich drücke immer aud "aus"statt"snooze",auch wenn s weit weg vom bett steht^^

oder von meinen vögeln:zwinker:
 

Ähnliche Themen

Antworten
18
Aufrufe
562
Gelöschtes Mitglied 184085
G
G
  • Umfrage
2
Antworten
21
Aufrufe
2K
G
Antworten
1
Aufrufe
378
G
  • Umfrage
2
Antworten
24
Aufrufe
2K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren