Wie werde ich "cooler" meinem Freund gegenüber?

Benutzer45287 

Verbringt hier viel Zeit
@Problem
Macht nichts, kann passieren :zwinker:

die tipps werd ich auch mal versuchen, vorallem der mit dem auf 10 zählen, klingt geeignet für mich :zwinker:

Naja, für mich eignet sich auch der mit der Konkurrenz super, möchte schliesslich nicht, dass mich mein Schatzi:herz: wegen sowas verlässt und kurz danach mit einer anderen rumturtelt :madgo:
 

Benutzer49178 

Verbringt hier viel Zeit
Hast du ihm das mal so gesagt?
Es ist glaub ich einfacher für ihn, dein Gemecker als Macke zu akzeptieren, als für dich, deine Ausraster abzuschalten.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Hmm naja... tut mir leid, aber:
ehrlich gesagt versteh ich nicht ganz, wie man so schnell genervt sein kann, vor allem, wenn man jemanden liebt! MIch können nur Menschen mit so Kleinigkeiten nerven, die ich sowieso nicht besonders mag und selbst dann... wenn jemand vergisst eine Türe zuzumachen oder ganz leise zu sein? Weiß auch nicht. Das ist ja nichts Dramatisches, da würds mich eher nerven, wenn mich mein Freund anlügt.

Und wenn mein Freund sauer wäre wegen sowas, dann würde ich mir ernsthaft überlegen, ob das lange gut gehen kann...
 

Benutzer45287 

Verbringt hier viel Zeit
@thesunnyone
Dies war genau meine Frage die ich mir zu Beginn gestellt hatte. Gibt es andere Paare die auch mit solchem zu Kämpfen haben oder bin ich die einzige? Vielleicht bin ich auch einfach nicht fähig eine Beziehung mit jemandem einzugehen?!
Aber ich denke nicht, dass ich ihn nicht liebe. Zum Beispiel habe ich schon ein lächeln auf dem Gesicht wenn ich an ihn denke, ich fühle mich gut wenn ich mir sein Lächeln vorstelle, ich möchte ihn manchmal am liebsten verdrücken, mich in ihn hinein verkriechen um ihm möglichst nahe zu sein. Ich habe z.b. meine Exfreunde nie länger als 3-4 Nächte ertragen, nach spätestens 4 Nächten hatte ich das Gefühl, wieder einmal alleine in meinem Bett schlafen zu müssen, bei meinem jetzigen Freund ist das total anders!!! Ich schlafe schon seit einem halben Jahr fast jede Nacht bei ihm und ich kriege einfach nicht genug. Deshalb glaube ich sagen zu können, ich mag ihn wirklich und im Moment wünsche ich mir nichts sehnlicher als ewig mit ihm zusammen sein zu können (ich mag nicht sagen ich werde ewig mit ihm zusammen sein, wenn man verliebt ist fühlt sich immer alles ein wenig anders an ;-))
Aber genau aus diesem Grund macht es mir ja auch Angst, ich will ihn nicht wegen so etwas verlieren, ich möchte nicht, dass ich mich ab ihm nerve. Aber wie ich auch schon in einem vorherigen Beitrag geschrieben habe, ich habe auch anderen gegenüber solche "Aussetzer". Auch dort neve ich mich manchmal tierisch und weiss, wenn ich ehrlich bin, nicht einmal genau wieso!

Hast du ihm das mal so gesagt?
Es ist glaub ich einfacher für ihn, dein Gemecker als Macke zu akzeptieren, als für dich, deine Ausraster abzuschalten.
Naja, er weiss es schon, ich denke auch er kann gut damit umgehen da er mich ja einfach mal in Ruhe lässt. Dennoch habe ich manchmal Angst, er wolle mich vielleicht aus diesem Grund irgendwann nicht mehr. Er sagt zwar heute, das stimme nicht, er liebe mich mit allen Ecken und Kanten, was wenn er aber irgedwann einmal seine rosarote Brille abnimmt??
 

Benutzer26912 

Benutzer gesperrt
Meistens nerve ich mich hinterher am Meisten ab mir selber, da ich unter dem Dickschädelsyndrom leide :engel: und dann auch nicht einfach über meinen Schatten springen kann und alles ist wieder gut, nein, ich muss erst einmal ein wenig mit meinem Dickschädel rumlaufen, ihn auch noch unglücklich machen und irgendwann ist dann wieder gut!

das kenne ich, aber ehr als "opfer", meine letzte freundin meinte auch immer wenn ihr irgendwas nicht passt ihren ganzen dampf an mich abzulassen und dann wundert sie sich warum man schlecht drauf ist. woher das kam wußte sie auch nicht haben auch öfters darüber gesprochen.
naja mittlerweile sind nicht nicht mehr zusammen, keine angst nicht deswegen, sondern es passte einfach nicht mehr.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren