Wie weiter?

Benutzer151101  (36)

Ist noch neu hier
Hallo!

Ich habe mich hier angemeldet, weil ich glaube mir es von der Seele schreiben zu müssen.
Folgende Situation: Mein Freundin hat Kontakt zu einer Ex-Affäre. Noch als sich zwischen uns etwas entwickelte lief da was. Wenig später kamen wir fest zusammen und sind es seit knapp einem Jahr. Glücklich würd ich meinen. Die beiden haben unregelmäßigen Kontakt – nicht persönlich, sondern per WhatsApp, SMS oder Telefon – andere Stadt. Jede Unterhaltung berichtet sie mir. Sie sagt er wäre nur ein Freund und es wäre nix mehr zwischen ihnen und es könnte auch nix mehr laufen. Bisher habe ich das zähneknirschend toleriert.

Vor ein paar Tagen habe ich (ein komisches Gefühl gehabt und) den WhatsApp Verlauf des besagten Kontakts durchleuchtet. Klar man geht nicht heimlich an ein Handy. Allerdings war die Gelegenheit da und die Neugier groß. Gefunden habe ich alte Bilder und Videoaufnahmen in eindeutiger Pose von den beiden - etwa 2 Jahre alt. Diese hat er ihr vor einem Monat geschickt. Dazu natürlich auch Textnachrichten von ihr, wie zum Beispiel: „Schick mehr“ oder „Es macht mich an.“

Nachdem ich zwei Tage lange darüber nicht reden konnte habe ich es ihr dann gesagt, dass ich den Verlauf kenne. Sie sagte sie hätte vergessen das zu erwähnen und ging auch dann recht offen damit um. Die Videos und Bilder hat sie gelöscht. Trotzdem sagt sie es wäre ein Freund und da wäre nix. Sie wollte nur wissen was er für alte Aufnahmen er hat. Den Kontakt zu ihm selber will sie sich aber nicht verbieten lassen. Letztlich bedauert sie es mir nicht gesagt zu haben. Die Textnachrichten von ihr wären auch Ironie und so nicht gemeint gewesen.

Ich bin ziemlich verletzt und fühle mich auch nachdem es ausgesprochen ist scheiße. Sie sagt es würde nicht mehr vorkommen und sie hat es als unbedeutenden Teil der Vergangenheit angesehen. Das es ihr leid tut glaube ich. Den Kontakt einzustellen habe ich ihr nicht befohlen, sondern sie darum gebeten. Ich vermute, dass sie das nicht machen wird. Und ich werde ihr 100%ig zu diesem Thema nicht mehr trauen. Eure Meinung? Wie reagieren? Übertreibe ich? Eigentlich bin ich sehr tolerant in einer Beziehung aber das ist dann doch heftig für mich gewesen.
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Das klingt wirklich nicht so gut. Du hast dir den Thread ja durchgelesen. Klang es für dich so, als hätte sie sich nur aus Interesse nochmal die alten Videos anschauen wollen? Oder waren die beiden eher am flirten bzw. sogar am Cybersex haben?
 

Benutzer151101  (36)

Ist noch neu hier
Das klingt wirklich nicht so gut. Du hast dir den Thread ja durchgelesen. Klang es für dich so, als hätte sie sich nur aus Interesse nochmal die alten Videos anschauen wollen? Oder waren die beiden eher am flirten bzw. sogar am Cybersex haben?

Also Cybersex schließe ich aus. Das war es nicht. Die Nachrichten waren wirklich eher in Richtung "alte Erinnerung und macht dich das immer noch an?" Und: "Ich habe da noch diese Sachen. Schau mal." Sie mein sie interessierte sich nur für das was er da hat und es hätte sie schon erregt (okay kann ich ja irgendwie noch nachvollziehen ). Meine Frage in dem Zusammenhang war nur, ob sie bei der Aufnahme benommen war, dass sie sich nicht mehr erinnert. War sie wohl nicht.

Jedenfalls: Urlaubsfotos wären eine andere Qualität. Aber eine Affäre, bei der schon zwei Partner (seiner und ihrer) beschissen worden sind ist eben ein andere Geschichte und die scheint nicht komplett beendet. Freundschaft ist das nicht und ich mach mir da auch nicht vor. Sie hat männliche Freunde und da sage ich auch kein Wort - das ist okay. Hier kommt eben irgendwann meine Grenze, weil ich glaube, dass die Gelegenheit (für ihn) nur fehlt. Andernfalls würde ich hier wahrscheinlich nicht nur über Bilder und Videos posten, sondern über anderes. Und ich mich deshalb insgesamt Frage, wenn sie meiner Bitte (!) nicht nachkommt den Kontakt einzustellen, ob es Sinn macht die Beziehung zu beenden (es würde mir wehtun: Aber besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

Also ist es gerechtfertigt jemanden zu bitten den Kontakt zu einer bestimmten Person einzustellen? Macht das Sinn? Übertreib ich vielleicht auch und interpretiere zuviel rein und ist es gekränktes Ego. Sied ihr Frauen so naiv :frown:(?
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Also ist es gerechtfertigt jemanden zu bitten den Kontakt zu einer bestimmten Person einzustellen? Macht das Sinn? Übertreib ich vielleicht auch und interpretiere zuviel rein und ist es gekränktes Ego. Sied ihr Frauen so naiv :frown:(?
die bitte sehe ich als allemal gerechtfertigt - aber ja, es gibt "menschen", die so naiv sind. männer wie frauen. den meisten ist allerdings durchaus klar dass sowas nicht grade unter die normalen grundregeln einer monogamen beziehung fällt...

ich muss gestehen, dass ich an deiner stelle es wohl nicht bei einer bitte belassen hätte... ich wäre ziemlich ausgeflippt und hätte mich getrennt. weil mir sowas viel zu viel wäre, gaaaaaaaaaaanz weit über den tolerierbaren bereich hinaus. ja gut, ich hätte ihm wohl noch ne chance gegeben wenn er mich drum gebeten und gleichzeitig von sich aus versprochen hätte den kontakt einzustellen, aber... die vorstellung dass das so weitergehen könnte, mir würds den hals zuschnüren, ich könnte so nicht glücklich sein. deswegen würde ich direkt zur trennung tendieren.
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Ich weiß nicht, Trennung ohne das sie dich betrogen hat? Ich denke, ihr solltet irgendwie an eurem Vetrauen zueinander arbeiten und eure Beziehung optimieren. Denn Fremdgehen kann einem der Partner jederzeit, wenn er denn wirklich will. Da hilft nur, Vertrauen schaffen, miteinander sprechen, sich gegenseitig die Beziehung so schön machen, dass kein Interesse für andere da ist. Vielleicht fehlt ihr ja momentan etwas in der Beziehung? Oder sie holt sich halt Appetit anderswo aber fällt dann über dich her? :zwinker:
Außerdem, wenn du sagst sie muss den Kontakt abbrechen oder du trennst dich ist das ja irgendwie Erpressung. Entweder sie ist dann enttäuscht von dir, macht es aber um dich nicht zu verlieren oder sie macht es nicht - vielleicht nur aus Prinzip - und ihr müsst euch wirklich trennen. So oder so wird es die Beziehung nicht wirklich verbessern, weil keiner aus freien Stücken auf den anderen zugegangen ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren