wie weit geht ihr beim ons ?

Benutzer7617  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Mich würde mal interessieren, wie weit ihr beim ons geht ? Seit ihr dabei schon mal weiter gegangen als ihr vorhattet oder habt Stellungen/Praktiken ausprobiert die ihr vorher noch nicht gemacht hattet ? Ist es euch anschl. peinlich oder unangenehm gewesen ?
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Was neues hab ich dabei noch nicht gemacht, aber sonst fast alles eig.

Kommt aber immer auf die Situation an.. mit wem es ist, etc.
 

Benutzer7517 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube, dass man bei einem ONS schon ein wenig ungehemmter ist, da man ja ganz genau weiß, dass es nur um "das Eine" geht.

Für mich stellt sich die Frage aber im Moment eh nicht.

:engel:
 

Benutzer5297 

Verbringt hier viel Zeit
ich habe eher gegenteilige Erfahrung gemacht, weil bei mir der ONS erst im Nachhinein als ONS herausgestellt hat. Will sagen: Wenn ich mit einem Girl ins Bett ging, war nicht von Anfang an klar, dass sich nicht vielleicht mehr ergeben könnte.

Und so ist es wie bei jedem ersten Mal: Es ist zwar mega spannend, aber nicht unbedingt besonders enthemmt, weil man sich ja erst kennenlernen und verstehen muss, wie der andere "funktioniert"...
 

Benutzer9028  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von Martin23

Und so ist es wie bei jedem ersten Mal: Es ist zwar mega spannend, aber nicht unbedingt besonders enthemmt, weil man sich ja erst kennenlernen und verstehen muss, wie der andere "funktioniert"...

Deshalb finde ich ONS auch nicht so gut wie Sex mit einer mir bereits vertrauten Person.
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Hatte bisher erst einen ONS ... und da hatten wir ganz normal Sex in der Missionarstellung .. Oral hatten wir gar nicht.

Juvia
 
K

Benutzer

Gast
hatte bei ONS nie einen so guten Orgasmus, wie mit meiner Freundin jetzt immer.
Der Sex in einer Beziehung ist immer viel besser. Man traut sich mehr, und gibt auch mehr. Auch Dinge, die man bei einem ONS eklig finden würde, macht man bei einer Person, die man liebt.
 
S

Benutzer

Gast
also ich hab bei meinen ons hatte ich bisher auch keine besonderen stellungen.. meist missionar..oder mal von hinten... ob es enthemter war ?!? hmmm...naja man macht sich halt keine gedanken, ob man was falsch macht und will ja eigentlich acuh nur auf seine kosten kommen, also wird gerammelt *g* und gut ist hihi... mag sex in einer beziehung aber lieber :cool:
 

Benutzer7517 

Verbringt hier viel Zeit
Ich will nur nochmal kurz sagen, dass ich den Sex in einer Beziehung einem ONS natürlich vorziehe.
Der Partner weiß dann was man mag.....und auch die Liebe zum Partner spielt bei mir eine Rolle.

Das "ungehemmt sein "bezog sich bei mir darauf, dass man sich wie schon erwähnt wurde, keine großen Gedanken um den anderen macht, oder Angst hat, wie er denn über bestimmte Dinge denkt.
Natürlich ist es in einer guten Beziehung genauso möglich ungehemmt zu sein.

:engel:
 
P

Benutzer

Gast
Ich kann mich an ons erinnern, die derartig enthemmt und geil waren, dass ich manchmal etwas wehmütig an diese Dame zurück denke. Ich kann mich aber genauso gut an Begegnungen erinnern, bei denen man froh war, als es endlich vorbei war.

Es gibt wohl solche und solche (oh, welch Weisheit :blablabla ).

P.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren