Wie würdet ihr folgende Figurbezeichnung einordnen ?

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
mal abegesehen das so jeman absolut untergewichtig wäre!
Dann würdest du mich scheinbar ja auch für untergewichtig halten, was absoluter Quatsch ist. Meine Figur ist in Ordnung, aber mehr wäre unästhetisch. Ich kann jede Hüfthose kaufen, ohne Angst haben zu müssen, dass etwas rausquillt. Bei bauchfreien Tops bin ich schon vorsichtig, weil meine Haltung etwas seltsam ist und meinen Bauch dick erscheinen lässt, obwohl er flach ist. Immerhin kleide ich mich so, dass sich keiner erschreckt (hoffe ich mal ganz stark) und das ist sowieso das wichtigste.

Hast du nicht mal erzählt, dass deine Freundin sehr übergewichtig ist? Das halte ich für wesentlich ungesünder als schlanke Figuren.
 

Benutzer63647 

Benutzer gesperrt
:eek: :eek: Also einige von euch haben ja einen ganz schönen Schatten :ratlos:

wisst ihr wie gross eine 1.77 grosse Frau ist? Das ist relativ gross.. ich hatte mit 1.79 eine Zeit lang 57kg .. was wenig ist..und ich brauchte 38.. mit 60kg schon 40 ..und ich war sehr schlank zu der Zeit .. fast schon zu dünn.
wo kaufst du ein? In Kinderläden a la H&M, Orsay, Pimkie, Xanaka und Co?

In normalen Geschäften hat jede Frau, die gut bei Figur ist, 36/38.

40 ist egal bei welcher Körpergröße einfach zu viel! (Außer bei oben genannten Geschäften)
 

Benutzer36255 

Benutzer gesperrt
Ich finde es ja lustig wie hier auf mich eingehackt wird.

Meine ExFrau hat nach einem Kind bei 179cm 54kg.
Meine ExFreundin hat bei 174cm 49kg.
Mein momentane Affaire hat bei 177cm 51kg.

Und keine von ihnen hat Magersucht o.ä. Sie achten auf Ernährung und tun was für ihre Körper und sitzen sich nicht vor dem PC den Arsch breit.

Das sind wirklich tolle Körper.
Aber ist eben ein andere Maßstab.
 

Benutzer5093  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Einige der Meinungen hier finde ich schon sehr bedenklich. :rolleyes

Ich bin 25 Jahre alt, wiege 65 Kilo, bin 1.79m gross, trage Grösse 40/42 und finde mich selbst ziemlich perfekt. :zwinker: Ich ernähre mich gesund, treibe viel Sport, meine Selbsteinschätzung geht zu sportlich/schlank, andere finden mich durchweg schlank, Kommentare von wegen ich dürfe nur 55 Kilo wiegen oder nur Gröse 3x tragen, gabs noch nie.

Kleidergrösse 38/40 bei 1.77m ist für mich also schlank/dünn.
 

Benutzer46812  (35)

Verbringt hier viel Zeit
49 kg bei 1,74 m ist ja schon ein wenig mager... also normal find ich das nicht :ratlos:
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
In normalen Geschäften hat jede Frau, die gut bei Figur ist, 36/38.

40 ist egal bei welcher Körpergröße einfach zu viel! (Außer bei oben genannten Geschäften)
das ist so sicher nicht richtig. hängt wie weiter oben schon gesagt wurde von der körpergröße ab und davon, wie muskukös jemand ist.
ich bin wirklich schlank, hab aber muskulöse beine und einen richtigen (festen, fettarmen) arsch. und deshalb brauche ich fast immer mindestens größe 40 bzw hosengröße 31 oder 32.
ohne mehr als "gut bei figur" zu sein :zwinker:
 

Benutzer57543  (36)

kurz vor Sperre
Einige der Meinungen hier finde ich schon sehr bedenklich. :rolleyes

Ich bin 25 Jahre alt, wiege 65 Kilo, bin 1.79m gross, trage Grösse 40/42 und finde mich selbst ziemlich perfekt. :zwinker: Ich ernähre mich gesund, treibe viel Sport, meine Selbsteinschätzung geht zu sportlich/schlank, andere finden mich durchweg schlank, Kommentare von wegen ich dürfe nur 55 Kilo wiegen oder nur Gröse 3x tragen, gabs noch nie.

Kleidergrösse 38/40 bei 1.77m ist für mich also schlank/dünn.


Na also, endlich eine, die zu weiblichen Kurven steht !!:anbeten: :anbeten: :anbeten:

das ist so sicher nicht richtig. hängt wie weiter oben schon gesagt wurde von der körpergröße ab und davon, wie muskukös jemand ist.
ich bin wirklich schlank, hab aber muskulöse beine und einen richtigen (festen, fettarmen) arsch. und deshalb brauche ich fast immer mindestens größe 40 bzw hosengröße 31 oder 32.
ohne mehr als "gut bei figur" zu sein :zwinker:

Wie,wer hat denn da gesagt "40 sei zuviel"...hallo ?!:angryfire
 
S

Benutzer

Gast
schlank bis normal/ weiblich.

aber es kommt ja net nur auf die körpergröße und die kleidergröße an. es kommt auch drauf an wie die frau gebaut is und wie die etwaigen kurven verteilt sind.
oder ob sie von haus aus breite schultern oder ein breites becken hat... usw..

das kann man nicht pauschalisieren, würd ich jetzt mal sagen.

ich hab eine freundin die hat zB breite schultern, einen großen busen, "problemzone" bauch (sie is nicht dick, aber ein kleines baucherl hat sie), ein breiteres becken, aber dafür wenig arsch und ganz schlanke oberschenkel/beine.
sie braucht obenrum auch mal größe 42, weil sie eben einen großen busen und breitere schultern hat. und trotzdem is sie nicht mollig oder dick und es passt optisch alles gut zusammen.

man sollte sich an kleidergrößen UND körpergrößen nicht aufhängen, da sie eigentlich sehr wenig bis nichts darüber aussagen, ob ein mensch schlank oder dick is.
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
Also wer hier für kräftig und mehr abgestimmt hat, hat echt einen an der Klatsche :kopfschue
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
40 ist egal bei welcher Körpergröße einfach zu viel!
stupid_2.gif
..
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Was regst du dich denn so auf du hast nie und nimmer Größe 40!
Das denke ich allerdings auch. Laut dem Profilbild von NiceGirl ist sie total schlank. Man erkennt zwar nur bis unterhalb der Brust, aber wenn danach nicht ein total breites Becken kommt, kauft sie in extrem komischen Läden ein.

Ich würde wirklich zu gerne mal ein Ganzkörperbild sehen, weil ich das nicht glauben kann. Oder ist das Bild alt?
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ohja die Körper-Expertinnen Maria udn Devia sind wieder am Start :what:"
Irgendwie wiederholt sich das alles von Thread zu Thread ... *Kaffee trinken geh*
 

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich bin nen 181cm (laut Arzt 182,5) und habe Kleidergröße 38/40.

Untenrum immer 38 und obenrum 40 (verständlich bei 75/80 D)

Wiegen tu ich so 64kg und ich sehe ganz normal aus in meinen Augen. Von meinem Umfeld heißt es aber schon mal "Spargeltarzan, Leuchtturm, Gazelle,..."


Ich frage mich um ehrlich zu sein manchmal auch wer die ganzen Größen im Laden tragen soll. Jemand der 20cm kleiner ist als ich kann doch nicht 36 haben? Da müsste es ja noch kleinere Sachen geben. Komisch irgendwie. Aber ka ich bin glücklich damit :grin:
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Ich frage mich um ehrlich zu sein manchmal auch wer die ganzen Größen im Laden tragen soll. Jemand der 20cm kleiner ist als ich kann doch nicht 36 haben?
Warum denn nicht? Die Weite der Klamotten ist doch von der Länge, bzw. Körpergröße unabhängig. Ich bin 20cm kleiner als du, wiege fast das Gleiche und habe auch 38/40.
@topic: Ich finde 38/40 bei 1,77m normal/schlank.
 

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Warum denn nicht? Die Weite der Klamotten ist doch von der Länge, bzw. Körpergröße unabhängig. Ich bin 20cm kleiner als du, wiege fast das Gleiche und habe auch 38/40.
@topic: Ich finde 38/40 bei 1,77m normal/schlank.


Na ich finde dass die meisten Sachen recht einheitsmäßig geschnitten sind. Bist du nen 1,60 ist es zu lang, bist du nen 1,80 ist es zu kurz. Naja bin immer wieder erstaunt darüber, das ich die meisten Mädels doch iwie schlank finde. Ich kenne auch einige die 38 tragen und deutlich kleiner sind als ich. Trotzdem sind die sehr schön schlank. Würde man ja eigentlich nicht vermuten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren