Wie viel Minuten vor der Abfahrt eines ICE findet ihr euch ein?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Wenn ihr mit dem ICE fahrt, wie viel Minuten vor der planmäßigen Abfahrt findet ihr euch im Bahnhof ein bzw. wollt ihr da sein?
 

Benutzer99306  (44)

Öfter im Forum
Also ich warte lieber 15 bis 30 Minuten. Ich finde nix schlimmer als wenn man rennen muss sich hetzen muss um den Zug noch zu bekommen. Dann warte ich lieber ein wenig, qualme mir noch eine Kippe und dann kann ich entspannt einsteigen.... :smile:
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Ist dein Bahnhof kein Nichtraucherbahnhof?
Es gibt da so "Raucherzonen". Man stellt sich als Raucher also in so ein auf den Boden aufgemaltes Rechteck.....und wehe man übertritt diese aufgemalte "Grenze".....dann muss man damit rechnen, dass man von militanten Nichtrauchern gelyncht wird.

 

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Off-Topic:

Es gibt da so "Raucherzonen". Man stellt sich als Raucher also in so ein auf den Boden aufgemaltes Rechteck.....und weh man übertritt diese aufgemalte "Grenze".....dann muss man damit rechnen, dass man von militanten Nichtrauchern gelyncht wird.

Diese Raucherecken werden nach und nach abgeschafft. Nur nicht auf einen Schlag.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Kann ich nicht beantworten. Wenn ich mit ICE fahre, muss ich erst mal mit Regionalzügen nach Dresden oder Leipzig fahren. Und dann kommt es drauf an, wie viele Minuten ich dort zum Umsteigen habe. So lange stehe ich dann auf dem Bahnsteig - oder ich renne zum ICE, weil mein RE Verspätung hatte.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Weil ich mit der Strassenbahn oder dem Fahrrad zum Hauptbahnhof komme, muss ich ene Sicherheitszeit einrechnen. Drum bin ich manchmal vor meinem Zug am Bahnhof, das heisst 1/4 h vorher.

Für Auslandreisen meistens schon bevor der Zu einfährt oder bereit gestellt wird. Den Kick mit "auf den Zug rennen" erlaube ich mir nur beim Tram
 

Benutzer65313 

Toto-Champ 2008 & 2017
Kommt drauf an ob ich ne Reservierung hab oder nicht. Wenn ja, ungefähr 10 Minuten. Wenn nein sinds meist schon mindestens 20.
 

Benutzer70527  (31)

Sehr bekannt hier
Meist wähle ich meine Anschlusszüge so, dass ich 20 bis 30 Minuten vor Abfahrt auf dem Bahnsteig bin. Wenn ich von ICE zu ICE umsteigen muss, wird's allerdings meist weitaus knapper und ein Gerenne und Gehetze sondergleichen.
 
A

Benutzer

Gast
Verschieden. Hängt immer davon ab, wo ich zusteige (also ob da erwartungsgemäß viele oder wenige Menschen mit einsteigen wollen), was ich vorher mache, ob ich einen Sitzplatz reserviert habe, etc. Daher liegt die Spanne zwischen 1-2 Minuten bis eine Viertelstunde vorher. Länger stehe ich nicht sinnlos am Bahnsteig rum (außer der Zug hat Verspätung). Sollte ich eher am Bahnhof sein, gehe ich entweder noch einen Kaffee trinken / holen oder schau mal in den Zeitschriftenladen.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Mindestens 20 Minuten. Wer weiß, ob auf dem Weg zum Bahnhof was schief geht - ich plane immer großzügig Sicherheitszeit ein.
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Kann ich nicht beantworten. Wenn ich mit ICE fahre, muss ich erst mal mit Regionalzügen nach Dresden oder Leipzig fahren. Und dann kommt es drauf an, wie viele Minuten ich dort zum Umsteigen habe. So lange stehe ich dann auf dem Bahnsteig - oder ich renne zum ICE, weil mein RE Verspätung hatte.

Genau so, nur dass es bei mir die Städte Berlin oder Essen sind. :smile:
 

Benutzer87203 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich muss morgen ICE fahren, von Luxemburg nach Koblenz und von dort nach Frankfurt. In Luxemburg werde ich ca. 40 Minuten vorher da sein ... denn mit der nächstmöglichen Verbinng wäre ich 10 Minuten vor der Abfahrt da und das ist mir ein wenig riskant!
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das kommt immer drauf an, wie ich zum Bahnhof komme.
Wenn ich schon mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Bahnhof fahre, plante ich mindestens 30min Zeit zum Umsteigen ein, weil ich mit Verspätungen rechne.
Wenn ich mit dem Auto zum Bahnhof fahre und nicht gerade im Berufsverkehr unterwegs bin, wo ich mit Staus rechnen muss, reichen auch 10min.

Das alles natürlich nur für den Fall, dass ich doch mal mit dem ICE fahren sollte. Im Normalfall bevorzuge ich das Auto.
 
L

Benutzer

Gast
Also, wenn ich innerhalb Österreichs jemanden mit dem IC(E) besuche, dann bin ich ca 5-10 Minuten vor der Abfahrt da, es wäre nicht tragisch, wenn ich den Zug verpassen würde.

Wenn ich allerdings zu meinem Freund fahre, fahre ich so von zuhause weg, dass ich ca 40 Minuten früher da bin, falls etwas dazwischen kommt, habe ich einen guten Zeitpuffer. In dem Fall wäre Zug verpassen schlimm, weil ich 2 Mal umsteigen muss und der nächste Zug erst 2 Stunden später fahren würde.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren