Wie viel Geld für Nachhilfe?

Benutzer22358  (33)

Meistens hier zu finden
Hey ihr lieben!

Unser Deutsch-LK wurde gefragt, ob wir drittklässlern einer benachbarten Grundschule Nachhilfe in deutsch geben könnten. Ich hab mich in die Liste eingetragen und eben hat sich eine Frau bei mir gemeldet die mich gerne kennen lernen möchte. Da ich aber noch nie Nachhilfe gegeben habe, weiß ich nicht, was ich sagen sollte, wenn sie mich fragt, was ich dafür haben möchte. Was nimmt man da so? Monatlicher Festpreis, oder Pro stunde? Hab echt keine ahnung!

Liebe Grüße, Maike
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe noch nie bezahlte Nachhilfe gegeben, aber was ich sonst gehört habe, sind es Stundenpreise... und die variieren auch. Ich würde sagen, orientier dich da mal vielleicht an 7 Euro.. Alles andere kannst du ja noch mit den Eltern aushandeln, kann sein, dass sie noch etwas höher gehen, aber wenn du gleich einen hohen Preis vorschlägst, kommt das vermutlich nicht so gut...
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Ich hab in der 12. einem 7.-Klässler Nachhilfe gegeben und damals 8€/Stunde bekommen. Stattgefunden hat das bei ihm.
 
D

Benutzer

Gast
also ich habe mal von einer 12.klässlerin nachhilfe bekommen und die hat 5€ die stunde bekommen...aber wie schon gesagt, die preise variieren ziemlich!!!!
 

Benutzer34415 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Nachhilfelehrer in Mathe nimmt 15€ /Stunde
Find ich schOn ganZ schÖn happig. Nen Grund imma gut aufzupassen.
Aber eine Freundin von mir hat auch mal Nachhilfe in Deutsch gegeben
und hat 6€ genommen.
Soviel dazu :smile:
 

Benutzer17985 

Verbringt hier viel Zeit
Es kommt echt immer drauf an, wer Nachhilfe gibt. Stundenten können mehr verlangen als Schüler, ein Schüler aus der 13. kann mehr verlangen als einer aus der 10... Und es kommt auf die Klassenstufe an, in der deine Nachhilfeschülerin ist.
Ich hab in der 10. mal einer viertklässlerin Mathe Nachhilfe gegeben für 5 € die Stunde. In der 11. hatte ich einen 8-Klässler für Englisch, da hab ich 7 verlangt.
Bei dir fände ich auch 5 € in der Stunde angemessen, da ja der Stoff der dritten Klasse nicht schwer ist und du auch nicht viel Arbeit damit haben solltet. Was anderes is es, wenn du jedesmal ganz viele Aufgaben vorbereiten muss (zb für Mathe), da könnte man mehr verlangen.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich würde sagen so 7 € sind gerechtfertigt. Ich hab in der 10. einem 5. Klässler Nachhilfe in Englisch gegeben und dafür 6 € bekommen. Als Schüler wesentlich mehr zu verlangen wäre unverschämt.
 

Benutzer42239  (32)

Verbringt hier viel Zeit
also ich war mal bei jemandem, der 36 € verlangt hat! ich selbst würde um die 12 € verlangen, das ist hier bei uns total billig! aber natürlich bei jemandem, der auf eine höhere schule geht. bei einer grundschule vielleicht 8-10€
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Also ich hab Schüler, von denen bekomm ich 8 Euro, welche, die 17 bezahlen und welche, die 23 Euro zahlen. Letzteres aber für 90 Minuten und über eine Agentur.

Normal ist hierzulande so um die 8 Euro pro volle Stunde, wenn die Nachhilfe von (oberstufen-)Schülern gegeben wird.
 

Benutzer12325  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Wir haben hier an der Schule unter den Lehrern so eine Art Kartell, eine Abmachung eben, dass wir Oberstufenschüler 10€ für Nachhilfe in der Mittelstufe nehmen...find ich angemessen.
 

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ich gebe auch einer 2.Klässlerin Nachhilfe in Deutsch.. Da krieg ich 10€ für 2x45 Minuten. Was das in der Stunde wäre? KA
 
G

Benutzer

Gast
Ich war mal in 'ner Nachhilfe"agentur" (weiß nicht wie man das nennt), da habe ich 9€/45 Min. bezahlt.

7-10 Euro/45 Min. finde ich auch absolut angebracht :smile:
 

Benutzer27612  (33)

Verbringt hier viel Zeit
also ich geb 3 leuten nachhilfe, bei 2 von denen krieg ich 10euro/60 minuten (das mädel (9te klasse)kommt her und zu dem jungen (8te klasse)geh ich immer hin) und bei dem andern (auch 8te) krieg ich 8 euro/45minuten(ist ja nur die mittagspause weil ih in der schule geb und davor und danach unterricht hab).
bei grundschule würd ich wahrscheinlich auhc eher bissl weniger verlangen(vielleicht so 8euro pro stunde) weil da muss man sich ja wie gesagt weniger darauf vorbereiten.
 

Benutzer4190 

Verbringt hier viel Zeit
hab als ich inner 13 war(lk, auslandsaufenthalt) nem 6.klässler englisch nachhilfe gegeben und dafür 8€ die stunde gekriegt.
bin immer zu dem gefahren, das war ganz gut, weil ich hinterher noch mit der mutter sprechen konnte usw..
ach ja, kekse, schokoriegel, eis, schokoweihnachtsmann und was zum abi hab ich auch noch bekommen*freu*
 

Benutzer22358  (33)

Meistens hier zu finden
Danke für eure Antworten! Das variiert ja doch sehr stark. ich denke, ich werde es mal mit 6 euro versuchen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren