wie verführe ich einen mann am besten.

Benutzer41990  (31)

Verbringt hier viel Zeit
:eek: wie definierst du "Liebe" ?
Das frage ich mich allerdings auch.
Wenn ich der Freund deines Mannes wäre, dann würde ich es strikt ablehnen mit dir ins Bett zu gehen und ihm u.U. auch von deinem Versuch, ihn ins Bett zu kriegen, berichten, damit endlich mal Klarheit geschaffen ist!
 

Benutzer76232  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Frage mich auch wie du Liebe definierst...
Komische Denkweise. Seeehr komische Denkweise...
 

Benutzer24686  (35)

Verbringt hier viel Zeit
nicht sehr wichtig aber es gehört dazu, und wenn ich merke er begehrt mich überhaupt nicht mehr , nur pflichtsex so ungefähr .....
dann zieht das gewaltig runter, ich weis im moment einfach nicht mehr weiter wo ich die gefühle hinpacken soll, oder ob es sogar schon verliebtheit ist .

Weil lieben tue ich meinen mann aber mir fehlt das kribbeln, das ist überhauptnicht mehr da, und bei dem anderen eben schon

Hast du deinem Mann genau DAS mal selbst erzählt? Vielleicht solltest du versuchen, deine Ehe wieder in Ordnung zu bekommen, bevor du mit nem Freund deines Mannes rumvögelst.

Ich glaube, du hast extreme Komplexe wegen deiner Figur und versuchst dir außerhalb der Beziehung deine Bestätigung zu holen. Wenn dein Mann dir diese Bestätigung nicht mehr geben kann, dann musst du mit ihm darüber sprechen!
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
Hast du das Gefühl, dein Mann begehrt dich nichtmehr wegen deines Gewichtes? Falls ja, solltest du da auf jeden Fall mit ihm drüber reden.

Läuft die Beziehung denn sonst gut? Du schriebst was von "geht seit 1,5 Jahren bergab" --- inwiefern?
 

Benutzer6068 

Verbringt hier viel Zeit
Öhm. Hallo? Rationales Denken anwesend?
Ich mein, ich könnte verstehen, wenn's hier um einen Mann geht, der die Freundin seiner Frau knallen will, aber...

Theoretisch könntest du dich gleich von deinem Mann trennen. Wenn du dir nicht mal die Mühe machst, die URSACHEN deiner Probleme in deiner Beziehung zu lösen, sondern nur daran denkst den Freund deines Mannes zu knallen, als FOLGEBEKÄMPFUNG & aus purer Geilheit, ist das wohl das Beste.

Mir tuts eigentlich mehr Leid um deinen Mann, der davon wahrscheinlich nur Ansatzweise weiß. Und was für ein Freund deines Mannes ist das, der offensichtlich die Probleme sieht, dir auch noch Tips gibt oder dich im Glauben eines Seitensprungs bestärkt & sich gleichzeitig "Freund meines Mannes" nennt?

Edit: Schublade, aber ganz unten...
 

Benutzer39133 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mein, ich könnte verstehen, wenn's hier um einen Mann geht, der die Freundin seiner Frau knallen will, aber...

HÄ????? Wie meinste denn das bitte? Soll das etwa besser sein? Ist doch genau das gleiche.


Mädel, du bist 22!!!!! Genauso alt wie ich, herje wie schrecklich! Wie kann man in so jungen Jahren nur eine so schlimme Situation erleben? Du bist jung und hast ganz natürliche Bedürfnisse danach begehrt zu werden und guten Sex zu haben - nimm ihn dir! Du wirst es später einmal bereuen, deine besten Jahre verplempert zu haben, defintiv. Aber kläre deine Situation vorher! Hast du einmal mit deinem Mann darüber gesprochen, dass du mit eurem Sexualleben unzufrieden bist? Weiß er das? Wo lebt er seine Bedürfnisse aus? Das ist doch alles nicht normal, was ihr da macht. Wenn ihr jetzt 60 wärt, ok, aber so!!!
Eine Beziehung ist doch auch dazu zu Probleme zu lösen, gemeinsam! Ihr habt ein sexuelles Problem, wo auch immer dafür die Ursachen liegen, ihr müsst euch das gegenseitig eingestehen und darüber reden. Versuchen, es zu lösen oder ggf. Konsequenzen ziehen.

Verschwende doch nicht dein Leben so!!!
 

Benutzer68914 

Verbringt hier viel Zeit
wenn der freund deines mannes wirklich ein freund ist wird er nicht mit dir schlafen egal ob ihr noch zusammen seid oder nicht.

ich würds lassen..

mehr will ich garnich sagen
greez
 

Benutzer75854 

Verbringt hier viel Zeit
wann habt ihr denn geheiratet? mit 18? das KANN ja nur schiefgehen...
 

Benutzer34244 

Verbringt hier viel Zeit
Chocolat hat mir gerade aus der Seele gesprochen. Die Threadstarterin ist erst 22, also noch richtig jung und plagt sich mit Problemen rum, von denen ich denke, dass sie bei mir noch in mehr als weiter Ferne liegen. Deshalb sollten wir nicht anfangen diese Fremdgehidee isoliert zu betrachten und moralisch zu bewerten sondern die Gesamtsituation sehen.

@threadstarter:
Statt Dir Gedanken drüber zu machen, was du jetzt genau mit dem Freund deines Mannes anstellst, solltest du Dir ganz genau überlegen, was DU wirklich vom Leben erwartest, was deine Wünsche und Ziele sind und ob du sie auf dem Weg, auf dem du gerade bist, erreichen kannst.
So eine Affaire würde das Problem was du hast nicht ändern, höchstens kurzzeitig etwas zurückdrängen. Vermutlich hättest Du sogar letztendlich wegen schlechtem Gewissen noch mehr Probleme als vorher.

Kennst du das Gedankenspiel, bei dem man sich vorstellt, wie das eigene Leben in 5 Jahren aussehen würde? Wenn ich mir so deine Beschreibungen durchlese, würde dieses ausgedachte Leben nicht allzu spannend sein. Dabei bist du noch so jung und könntest noch wirklich alles machen!
Du musst also, soweit ich das beurteilen kann, entweder radikal etwas an Deiner Ehe ändern, indem du viel mit Deinem Mann darüber redest oder eben die Sache beenden.
Andernfalls wirst du aus letztendlich aus Bequemlichkeit keine großen Schritte gehen, Dich so ein bisschen durch andere Männer ablenken lassen, letztlich aber, wie Chocolat sagt, wertvolle Lebenszeit vergeuden.
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
:ratlos: Ich finde, du solltest dich erst mal von deinem Mann trennen und dann kannst du überlegen, mit wem du durch die Weltgeschichte vögelst!
Exakt. Und das sollte eigentlich auch ganz selbstverständlich sein. Wie kannst du behaupten, dass du deinen Mann liebst, wenn du bereit bist ihm das demütigendste und verletzendste anzutun, was man(n) sich vorstellen kann?

Wenn es in eurer Ehe nicht mehr richtig läuft, dann rede mit ihm darüber und unternehmt etwas dagegen oder trenn dich von ihm. Auch wenn du vielleicht der Meinung bist, dass es seine Schuld ist, dass es so weit gekommen ist, rechtfertigt das nicht dein geplantes Verhalten.

Du sagst, du stehst zwischen zwei Welten? Dann entscheide dich für eine, aber beides geht eben nicht. Also entweder Ehe retten oder trennen, um frei zu sein.

Off-Topic:
Man, Man, wenn ich solche Sachen hier lese, frage ich mich echt wie manche Frauen heutzutage drauf sind :wuerg:
 

Benutzer61696 

Verbringt hier viel Zeit
An deiner Stelle würde ich Ihn einfach direckt drauf ansprechen.
Weil mehr wie nein kann er eh nicht sagen, oder es deinem Mann brühwarm vor die Nase zu halten.

Also wenn du diesen Schritt gehen willst, dann nimm den geraden Weg. Alles andere führt eh zu nichts als Peinlichkeiten wenn er nichts will.

Wie du dich auch entscheidest ich wünsch dir viel Glück dabei.
 

Ähnliche Themen

G
  • Frage / Problem
2 3
Antworten
53
Aufrufe
3K
G
  • Gesperrt
2 3 4
Antworten
79
Aufrufe
5K
Gelöschtes Mitglied 184564
G
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren