Wie teuer bist du?

Benutzer166159 

Sorgt für Gesprächsstoff
Der Threadstarter ist ganz schön teuer. Hobbyhuren kosten um die 100 Euro die Stunde...
Hier also meine Preise. Anfragen gern per PN. :grin: :grin: :grin:

- Du ziehst dich vor dem Kunden aus und lässt ihn/sie vor dir masturbieren: Gratis zum Einstieg
- Du befriedigst dich selber vor dem Kunden: 50 €
- Du holst dem Kunden einen runter/fingerst die Kundin: 30 € (Fällt mir leichter, daher billiger)
- Du befriedigst den Kunden oral: 500 € (Nichts ist schlimmer als eine Hässliche lecken müssen, denk ich mal)
- Du hast Vaginalsex mit dem Kunden/der Kundin: 200 € (Sodenn ich ihn überhaupt hoch kriege. WIE hässlich ist sie denn?)
- Du hast Analsex mit dem Kunden/der Kundin: 300 € (Die Kundin kennt Klopapier? Sonst 10.000 €)
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Ich verkaufe meinen Körper nicht.

Wenn ich Single bin und Sex möchte Suche ich mir einen attraktiven Mann dafür, aber ich vögel nicht für Geld.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich würde gern mein Geld so verdienen - aber welche Frau geht zu einem Mann und gibt ihm noch Geld? Unvorstellbar.
 
G

Benutzer

Gast
Ich würde gern mein Geld so verdienen - aber welche Frau geht zu einem Mann und gibt ihm noch Geld? Unvorstellbar.

Einerseits bin ich mir sicher, dass es auch dafür einen Markt gibt.
Andererseits bin ich unsicher, ob das wirklich zieht ... weitere Ausführungen verkneife ich mir besser.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Da ich keine Geldsorgen habe und ich mir bisher all meine materiellen Wünsche mit einem Wert unterhalb von ordentlichem Wohneigentum oder einer schönen Segelyacht auch so erfüllen könnte, wäre ich schon verdammt teuer.

Über die berührungslosen Handlungen würde ich vielleicht ab einem hohen fünfstelligen Betrag nachdenken, beim Rest landen wir dann mindestens im sechsstelligen oder teilweise auch im siebenstelligen Bereich.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
"Unattraktiv" ist ja jetzt ein sehr weites Feld. Wenn ich die Vorstellung von Sex mit dieser Person abstoßend finde, oder es um Praktiken geht die ein Problem für mich sind... Keine Ahnung, da stößt meine Vorstellungskraft an Grenzen. Irgendwo gäbe es theoretisch wohl eine Summe, die mich nachdenklich machen würde. Aber die kann ich nicht beziffern, und wenn läge sie sicher weit jenseits dessen was jemand für mich bezahlen würde.

Angenommen hingegen, es ist eine Person die ich zwar nicht anziehend finde, wo es mich aber auch nicht davor ekeln würde... ach, vierstellig könnte man drüber reden. Wenn ich die Person kenne und sympathisch finde, ihr gerne eine Freude machen würde und ich davon ausgehe dass es zwischen uns nicht komisch würde, von mir aus auch dreistellig.

Moralische Hemmungen dagegen, jemandem was Gutes zu tun, hätte ich da keine (mehr).

Off-Topic:
Und wenn ich sogar von mir aus Sex mit jemandem hätte, die Person mich aber trotzdem bezahlen würde: Würde ich so klarstellen, dass sie es auch gerne gratis bekommt. Wenn sie dann trotzdem insistiert: Klar, wenn es sie glücklich macht... :grin:
 

Benutzer166159 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich verkaufe meinen Körper nicht.
Wenn ich Single bin und Sex möchte Suche ich mir einen attraktiven Mann dafür, aber ich vögel nicht für Geld.
Diese Möglichkeit gibt es für Frauen, aber leider für Männer in der Form nicht. Klar, eine Frau muss nur auf nuttig in ner Disco machen und schon hat sie Sex.
Wenn ein Mann auf Machohaft in einer Disco macht, bekommt er ne Ohrfeige.
Die Welt ist ungerecht.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
es gibt für mich einfachere wege geld zu verdienen und gleichzeitig würde ich auch nicht für sex bezahlen wollen ... selbst nicht für so manche hier im forum angemeldete. :jaa: :grin:

sex gibts nur gegen leidenschaft!
 

Benutzer131884 

Sehr bekannt hier
Ich seh das wie haarefan haarefan . Sex ist für mich ein Geschenk. Dessen Wert bemisst sich für mich über die Intension und nicht über den Preis. Steht Sex im Zusammenhang mit Geld, dann wird Sex zum Geschäft und der Akt zur Dienstleistung. Ich hab Sex mit Verstand, meiner Seele und dem Körper. Meinen Körper verkaufe ich nicht, für die Arbeit meines Verstandes bezahlt mich bereits mein Arbeitgeber ... und meine Seele ist ganz sicher kein Dienstleister.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Diese Möglichkeit gibt es für Frauen, aber leider für Männer in der Form nicht. Klar, eine Frau muss nur auf nuttig in ner Disco machen und schon hat sie Sex.
Wenn ein Mann auf Machohaft in einer Disco macht, bekommt er ne Ohrfeige.
Die Welt ist ungerecht.
Off-Topic:
Mimimi :tentakel:

Man fragt sich, wie das so einseitig aufgehen soll.
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich seh das wie haarefan haarefan . Sex ist für mich ein Geschenk. Dessen Wert bemisst sich für mich über die Intension und nicht über den Preis. Steht Sex im Zusammenhang mit Geld, dann wird Sex zum Geschäft und der Akt zur Dienstleistung. Ich hab Sex mit Verstand, meiner Seele und dem Körper. Meinen Körper verkaufe ich nicht, für die Arbeit meines Verstandes bezahlt mich bereits mein Arbeitgeber ... und meine Seele ist ganz sicher kein Dienstleister.

Klingt sehr poetisch, aber ich würde das ja einfach trennen - wenn jeder meine Seele einbezogen hätte, mit dem ich geschlafen habe... uiuiui. Klar, das ist der umfassend beste Sex, wenn er alle Ebenen trifft, aber wann gibts das schon? Vermutlich Typsache - bei mir ist das aber praktisch nie der Fall, da sind Beteiligung von Körper und ein bisschen Geist durchaus spaßig genug.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Been there, done that. Wobei mein Stundenansatz sich im dreistelligen Bereich bewegt.

Und unattraktiv heisst da für mich "Nicht mein Typ aber auch nicht abstossend".
 

Benutzer164174  (43)

Öfters im Forum
Das ist aber auch sowas von hypothetisch.
Ich hab alles inklusive einer Familie, warum sollte ich also?

Wäre ich Single würde ich mich allerdings nicht mit einfacher Prostitution abgeben sondern eher Escort anbieten - und auch nur für Damen die ich selber interessant und attraktiv finde. Nicht als Lebensunterhalt, sondern als Bereicherung fürs eigene Leben. Ein mittlerer vierstelliger Betrag halte ich da für angemessen, schließlich muss man ja auch den Damen etwas bieten.
 

Benutzer131884 

Sehr bekannt hier
Klingt sehr poetisch, aber ich würde das ja einfach trennen - wenn jeder meine Seele einbezogen hätte, mit dem ich geschlafen habe... uiuiui. Klar, das ist der umfassend beste Sex, wenn er alle Ebenen trifft, aber wann gibts das schon? Vermutlich Typsache - bei mir ist das aber praktisch nie der Fall, da sind Beteiligung von Körper und ein bisschen Geist durchaus spaßig genug.
Poetisch? Nein, ganz sicher nicht. Mit Poesie hat das nix zu tun. Eher realistisch im Sinne des“ganzen Paketes“. Es gibt viel mehr Menschen mit mehr Schönheit des Körpers, als sie an Seele (so die überhaupt Standes sind die zu zeigen) oder Verstandes sind. Ich mag halt nicht die Augen, im wörtlichen wie übertragenen Sinne, verschließen. Mein Anspruch mag meiner sapiosexuellen Neigung geschuldet sein, und erhebt sich nicht auf Allgemeingültigkeit, nach der war ja auch nicht gefragt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren