Wie soll ich das verstehen?

Benutzer148885  (27)

Ist noch neu hier
Ich hätte nie geglaubt, sowas in einem Forum zu bereden, aber ich weiß gerade echt nicht weiter....
Bis Herbst diesen Jahres war meine Leben einfach perfekt. Ich hatte mein Abitur sehr gut bestanden, meinen Traumstudienplatz bekommen und noch dazu den passenden Job, bei dem ich mehr als genug verdiene. Ich konnte es gar nicht abwarten bis das Studium endlich beginnt. Ich war absolut glücklicher Single und hatte nicht das geringste Verlangen nach einer Beziehung. Doch dann begann das Studium....
Durch Job, Studium und ehrenamtliche Tätigkeiten stand ich vor einer 60-Stunden-Woche. Ich habe es auch geschafft diese zu meistern, doch ich merkte, dass mir im Leben etwas fehlt: Ein Partner mit dem man alles gemeinsam durchsteht, schöne Momente erlebt etc.
Naja und wie es der Zufall so will, traf ich schon in der ersten Woche an der Uni auf eine Frau, die mich nicht mehr loslässt.
Zum ersten Mal haben wir uns in der Einführungswoche der Uni gesehen und haben uns gleich gut verstanden. Nach eins zwei Wochen haben wir dann auch häufiger miteinander geredet und ich habe gemerkt, dass ich etwas besonderes für sie empfinde. Auch sie hat häufig Körperkontakt gesucht, immer über meine Witze gelacht etc. Ich habe mich dann getraut sie nach ihrer Nummer zu fragen, die sie mir dann auch gerne gab. Meine Gefühle für sie wurden immer stärker und meine Konzentration ging nach unten. Letztendlich habe ich mich dann getraut, sie nach einem Date zu fragen und sie hat mein Angebot gerne angenommen. Das Treffen war echt schön auch wenn ich echt nervös war. Ihr ging es wohl ähnlich, da sie ständig an ihren Harren oder ihrem Löffel nervös herumspielte. Am Ende meinte sie dass sie es sehr schön fand und ich sagte, dass ich mich bei ihr melde, was ich auch tat. Kurz darauf bot unsere Uni eine Fahrt zu einer Messe an, an der wir beide und eine Freundin von ihr teilnahmen. Es war ein wunderschöner Tag, sie hat mir soviel sich erzählt und ich dachte die ganze Zeit nur: Wow, das ist sie. Ihre Art, ihr Intellekt einfach ihre ganze Person faszinieren mich total. Selbst für die langweiligsten Inhalte meiner Hobbys interessierte sie sich. Auf der Rückfahrt haben mir im Bus unsere Beine übereinander geschlagen, haben uns gegenseitig gestreichelt etc. Jedes mal wenn ich sie ansah, lächelte sie, machte einmal ein Kuss-Geste. Ich hatte aber einfach nicht den Mut weiter zu gehen. Jedenfalls wollten wir uns dann wieder allein treffen, aber obwohl wir es auf besagter Rückfahrt ne halbe Stunde probiert haben, haben wir keinen gemeinsamen Termin gefunden. Ich habe ihr dann gesagt, dass ich versuchen werde, einen Tag von Terminen frei zu bekommen.
Nach dieser Fahrt lächelte sie mich jedes Mal wenn ich sie im Hörsaal sah an und winkte mir begeistert.
Ich schaffte es dann tatsächlich auch einen Tag nach Absprache mit meinem Büro komplett frei zu bekommen. Ich habe ihr dann gestern geschrieben, dass ich an dem Tag Zeit habe und einen Vorschlag gemacht, was mir machen könnten...
Nur was kam dann: Genau, keine Antwort mehr.
Ich kann mir einfach keinen Reim darauf machen, was ich falsch gemacht habe. Es lief doch alles so gut. Meine beste Freundin meinte, dass sie, also die Frau von der ich gerade schrieb, wahrscheinlich selbst total unsicher ist und Angst hat, es mit einer unüberlegten Antwort zu vermasseln. Ich selbst kann einer solchen Argumentation eher nicht folgen und daher bin ich gerade echt total am Boden und richtig fertig.
Wie würden denn die Frauen hier, ihr Verhalten interpretieren? Für mich sind das einfach total missverständliche Zeichen :frown:
 

Benutzer142764  (25)

Benutzer gesperrt
Da kommt noch ne Antwort. Ich antworte manchmal auch erst, wenn ich weiß, das ich sicher Zeit hab oder nicht. Oder sie hat einfach noch nicht die Zeit gehabt zum antworten. Vllt will sie sich einfach Zeit zum antworten nehmen:smile: oder sie ist halt unsicher wie deine beste Freundin es sagt. Alles gut, nur kein Stress :smile:
 

Benutzer148885  (27)

Ist noch neu hier
Danke, ich mache mir glaube ich einfach zu viele Gedanken...
 

Benutzer148885  (27)

Ist noch neu hier
Ich habe sie nochmal gefragt und sie meinte sie hat leider keine Zeit. Und was mache ich Depp: Ich gestehe ihr meine Gefühle...Das Resultat: Sie hat sich nicht mehr gemeldet, ist auch irgendwie verständlich
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren